Clickertraining - Meine Geier

Diskutiere Clickertraining - Meine Geier im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, das letzte Update ist etwas her, dafür gibts heute mal wieder eins. :zwinker: Lucky - mit ihm klappen die Flugübungen immer...

  1. D@niel

    D@niel Guest

    Hallo zusammen,

    das letzte Update ist etwas her, dafür gibts heute mal wieder eins. :zwinker:

    Lucky - mit ihm klappen die Flugübungen immer besser. Mittlerweile ist aus dem Hopser auf die Hand eine 1m lange Strecke geworden. Dem TS folgt er ja sowieso überall hin.

    Sina - beißt immer noch in den TS und läuft kleine Strecken nach. Komme nicht wirklich an sie ran. Ist ja auch nicht wirklich schlimm.

    Sammy - hat sich super gemacht. Kommt mittlerweile völlig freiwillig mit Lucky zusammen angeflogen und rennt auf einem rum. Dem TS fliegt er auch schon nach - sogar auf den Arm.

    Lilly - macht noch gar nicht beim Clickern mit.

    Heute habe ich den Geiern dann die Gritschale hingehalten. Lucky und Sammy kamen sofort angeflogen und haben gefressen. Sina war etwas unentschlossen - hibbelte auf dem Ast hin und her, gekommen ist sie nicht. Lilly flog ca. 3mal auf die Gritschale, wurde aber meistens von den anderen verscheucht. Finde ich toll, dass sie langsam zutraulich wird. :dance:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #82 carola bettinge, 18. April 2006
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Hi,

    Warum macht den Lilly nicht mit?? zu unmotiviert? oder einfach noch zu ängstlich?

    Schade, dass es mit Sina immernoch nicht so wirklich weitergeht. Versuchs in Mini-Schritten.

    LG, Carola
     
  4. D@niel

    D@niel Guest

    Hi Caro,
    Ziemlich misstrauisch, was die Hand angeht, ähnlich wie Sina.
    Klar, anders als in Minischritten gehts bei ihr sowieso nicht. :zwinker:

    An die Leckerlischale hab ich auch schon gedacht. Irgendwie glaube ich aber nicht, dass Lilly was abbekommen würde, weil die anderen auch scharf auf Hirse sind und Lilly ne Henne ist, die sich relativ leicht verscheuchen lässt.
     
  5. #84 NathalieO., 26. April 2006
    NathalieO.

    NathalieO. Guest

    Moin.

    Da, das hört sich doch richtig gut an. :) Bin gespannt, wie`s weiter geht.
     
  6. D@niel

    D@niel Guest

    It's updatetime ... ^^

    Seit gestern ist auch Lilly beim Clickern dabei. Als Lucky und Sammy mit ihren Flugübungen fertig waren (von Arm auf Vogelbaum - machen sie fließend und ohne zögern) und ihren Jackpot gefressen haben, bequemte sich auch Lilly auf den Schreibtisch und fraß aus der Hand. Die Gelegenheit hab ich dann genutzt und ein bisschen den Clicker konditioniert. Irgendwann hat sie dann noch im Vorbeigehen in den TS gebissen - obs Zufall war? :zwinker:
     
  7. D@niel

    D@niel Guest

    Heute hat Lilly dann noch besser als gestern mitgemacht. Nach ein paar Mal ''Click ---> Leckerli'', habe ich ihr dann den TS hingehalten - und sie biss rein! Das ganze ging danach noch ca. 2 - 3 mal ... dann hab ich aufgehört.

    Find ich super, dass sie nach ca. 7 Monaten so langsam die Scheu vor der Hand verliert. :zustimm:
     
  8. #87 carola bettinge, 2. Juni 2006
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    super!!!!

    Gratuliere!
    super gemacht, weiter so!

    Bin gespannt auf weitere Berichte!

    LG,Carola
     
  9. D@niel

    D@niel Guest

    Nach jedem Erfolg folgen Misserfolge oder wie war das?

    Zu Lucky und Sammy schreibe ich erstmal nichts mehr ... sonst müsste ich nur noch schreiben ''ja, die machen ganz toll mit''. :zwinker:

    Bei Sina bin ich mit meinem Latein am Ende. Ich komme bei ihr insofern nicht weiter, weil sie Schiss vor Händen hat. Deshalb lasse ich sie ankommen, gehe aber nicht mehr auf sie zu beim Training.
    Dass ich eigentlich einen Umweg per Leckerlischale machen könnte, weiß ich, allerdings ist Sammy noch da - und er scheucht alle anderen weg, wenn er wo dran will.

    Lilly klappt auch ganz gut. Sie nimmt die Belohnung mittlerweile ohne Scheu aus der Hand. Dafür tut sie jetzt so als hätte sie noch nie nen TS gesehen. Fürs Draufschauen oder dergleichen gibts c/t ... legt sich sicher noch.

    Lucky
    [​IMG]

    Sina
    [​IMG]

    Sammy
    [​IMG]

    Lilly
    [​IMG]
     
  10. #89 D@niel, 18. August 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. August 2006
    D@niel

    D@niel Guest

    So, und mal wieder ein Clicker-Update ...

    Zu Lucky und Sammy schreibe ich wieder nichts, da die beiden einfach super beim Training mitmachen. Besonders für Lucky überlege ich mir noch was Neues, das ich mit ins Training einfließen lasse.

    Lediglich die beiden Damen machen Probleme. Bei Sina ist es immer noch so, dass sie schlichtweg misstrauisch gegenüber Menschen ist. Sie macht zwar mit und ist auch mal entspannt, aber eine leichte Anspannung ist bei ihr zu erkennen, sobald sich die Hand bewegt. Lilly will auch nicht mehr so ganz. Sie hat ähnlich wie Sina ''Respekt'' vor der Hand. Ich bedränge die beiden ja nicht beim Training. Wenn eine von den beiden dann mal wo entspannt sitzt, wird sie ''angeclickt'' (sprich ich versuche entspanntes Verhalten in Nähe der Hand zu bestärken) und ich komme mit der Belohnung - die betroffene Dame geht einige Schritte zurück, kommt wieder nach vorne und futtert. Lucky und Sammy bleiben sitzen oder recken sich der Hand entgegen ...

    Die Leckerlschalen-Methode fällt auch ins Wasser, weil da noch Sammy ist. Das Witzige ist, dass ich letztens irgendwo noch gelesen habe, dass Hähne eine natürliche Angriffshemmung gegenüber Hennen besitzen und diesen auch kommentarlos die Plätze überlassen. Irgendwie hat Sammy wohl nicht das gleiche Buch gelesen wie ich, weil ich öfters mal sehe wie er mit den beiden Weibern rumzickt und dabei sogar erfolgreich ist. :D

    *seufz* Wenn einer Ideen bezüglich der beiden Weiber hat: immer her damit! :zwinker:

    Das klingt jetzt alles ein wenig dramatisch, ist es aber nicht. Ich würde Sina und Lilly als zutraulich bezeichnen, da ich mich ihnen beim Freiflug bis auf wenige cm nähren kann und sie Futter aus der Hand nehmen. Letztendlich ist es mir egal, ob sie so bleiben oder sogar noch zutraulicher werden. Die Bande kommt super miteinander zurecht - und DAS zählt!

    Ein Bild von vorhin - Lilly, Sina, Sammy und Lucky am Abschlussjackpot
    [​IMG]
     
  11. D@niel

    D@niel Guest

    Da Lucky momentan super dabei ist und ich denke, dass ihm der TS irgendwann zu langweilig wird, habe ich ihm heute nach der TS-Übung mit einer kleinen grünen Papierkugel bekannt gemacht. Ziel soll es sein, dass er das Ding irgendwann mal durch die Gegend schleppt oder so. ;-)

    Da selbst ich nicht alles wissen kann, wollte ich mal wissen, ob mein heutiges Vorgehen ok war, also:

    Papierkugel in Nähe von Lucky abgelegt, Lucky hat draufgeschaut - c/t ... Kugel wieder weggenommen, in Nähe von Lucky abgelegt, Lucky hat wieder draufgeschaut - c/t ... Irgendwann hab ich ihm das Ding vor die Nase gehalten und er kam nähr bzw. hat versucht dran zu knabbern - c/t ... Das ging einige Male so, dann hab ich aber aufgehört.

    Sammy kam öfters mal dazwischen, habe ich aber nicht weiter beachtet, denn er soll lernen, dass sich sein Dazwischengefunke nicht lohnt.

    So, jetzt seid ihr dran *diesmalaufResonanzhoff* ... :bier:
     
  12. #91 carola bettinge, 24. August 2006
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Hi Daniel,

    Hast du es bezügl. der beiden Damen mit nichtstun versucht??

    also meine Vögel sind auch manchmal sehr zugänglich, wenn ich sie einfach in einer ruhigen STunde zu mir hole und nichts mit ihnen mache. Also z.B. sie morgens zu mir hole, aber noch halb schlummernd auf dem Bett liege oder lesend im Zimmer sitze...

    wg. Ballspielen: aber natürlich war das richtig, willst ja interresse an dem Ball wecken. würde fast einen schritt weiter gehen und drauf hoffen, dass er das nächste mal den Ball anknabbert und ein stückchen hoch nimmt.. (so neugierig wie Vögel sind...)

    LG, Carola
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. D@niel

    D@niel Guest

    Hi Caro,

    Hm, wenn ich einfach mal so im Zimmer rumliege, dann stört das auch die beiden Weiber recht wenig. Sie sind aber in ''hab-acht-Stellung'', wenn ich mich dann bewege oder so. Nicht übermäßig geängstigt, aber beobachtet werde ich schon ...

    Nachdem ich heute die TS-Übung mit Lucky und Sammy (klappt ja wirklich super; Lilly rannte übrigens auch dazwischen rum, hat aber nicht in den TS gebissen) beendet habe, bekam Lucky wieder Einzelunterricht. Kurz und knapp: Das ist heute das zweite Mal, dass ich die Kugel in das Training eingebaut habe und Lucky hat schon begriffen, was er damit machen soll - momentan hebt er sie nur hoch oder schmeißt sie vom Käfig, aber immerhin. :zwinker:
     
  15. #93 carola bettinge, 26. August 2006
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Hi DAniel,

    Super :zustimm: . Das klingt doch gut!!

    LG, Carola
     
Thema:

Clickertraining - Meine Geier