Coco macht mir langsam Sorgen

Diskutiere Coco macht mir langsam Sorgen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, jeder kann direkt beim BNA die Mindestanforderungen an die Haltung von Papageien nachlesen. Folgende Maße für Käfige und Volieren...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fisch

    fisch Guest

    Hallo,

    jeder kann direkt beim BNA die Mindestanforderungen an die Haltung von Papageien nachlesen.
    Damit ist hoffentlich Klarheit gegeben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mo75

    mo75 Guest

    Streit

    Seid mir nicht böse, aber das kann ja echt nicht sein, oder??

    Jens möchte seinem Papagei was Gutes tun und bemüht sich nun auch um einen Partner für ihn.
    Dabei sucht er hier Hilfe! :+klugsche
    Das ist doch der richtige Weg, oder??!! :zustimm:

    Und nun ziehen sich alle an irgendwelchen Käfigmindestmaßen hoch?? :traurig:

    Daß Coco (und später auch der neue Partner) den ganzen Tag Freiflug haben ist doch optimal, oder?
    Käfig ist doch dann NUR SCHLAF- und FUTTERPLATZ!!!! Und beim Schlafen bewegen sich die Grauen keinen mm von der Stelle.....
    Eine so große Voli (nämlich das ganze Wohnzimmer ) ist doch das Beste, oder?!!

    Und die anderen Räume sind bestimmt auch keine "verbotene Zone" :-)

    Also, nicht zanken :trost: und weiter helfen das Partner finden und eingewöhnen ein bißchen zu erleichtern....
     
  4. #143 coco`s papa, 6. Juni 2005
    coco`s papa

    coco`s papa Always Hardcore

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    bin ganz deiner meinung mo :zustimm:
     
  5. jaco

    jaco Guest

    Der Halter aus Bielefeld scheint seinen Geier schon verkauft zu haben. Ihr könnt mir hier natürlich auch Hinweise geben, wenn ihr jemanden wisst, der seine Henne abgeben möchte.
    Die Henne sollte zumindest Geschlechtsreif sein und nach Möglicheit Artgenossen kennen. Am besten wäre eine Henne, die ihren Partnervogel verloren hat.
     
  6. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Und deshalb sind die Käfig/Volierenmaße schon wichtig. ;) Das sind Begebenheiten, die lassen sich nun mal beim besten Willen nicht verhindern.
     
  7. Motte

    Motte Guest

    Hallo

    also ich hab meinen Minigeiers selbst eine Voli gebaut. Sieht richtig schön aus! Ist auch nicht umsonst, klar, aber man spart eine Menge. Davon abgesehen rentiert sich das bei grossen Volieren umso mehr.

    Meine Nymphen und meine Wellensittiche haben JEWEILS eine selbstgebaute Voli mit den Maßen 150x60x120 (lxbxh)

    Ich hatte vorher grössere, aber in unserer neuen Wohnung war im Wohnzimmer nicht mehr genügend Platz für zwei 200x60x200Monster :nene:

    Die genannten Käfigmaße sind für Nymphenmasstäbe recht groß, aber was glaubt ihr was die Minis für einen Terz veranstalten wenn die nicht pünktlich rausgelasen werden?

    Und wenn wir mal für ein paar Tage weg sind, sind meine Geiers bei meiner Mutter im VZ untergebracht (oder, je nach Witterung, in der AV)

    Was glaubt ihr was die Geier mir erzählen würden wenn ich sie für ein paar Tage nicht rauslassen würde => 8( :+schimpf :+klugsche :hammer: :whip:

    Nur darum ist eine ausreichend grosse Voli unerlässlich. Ich glaube den meisten hier unbesehen das ihr "kleiner" Käfig bloss als Tnakstelle und Schlafplatz dient, aber ob man mal ins Krankenhaus muss, kann man nie vorher absehen
     
  8. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo Motte,

    Genau das meinte ich. Danke!

    Tröste Dich, das ist bei meinem "Terrorkommando" auch so. Obwohl sie ihr eigenes VZ haben, kleben sie an der Tür wenn ich heimkomm' und wenn ich nicht schnell genug die Tür aufreisse, dann wird schon mal energisch am Schloß rumgebissen... :+schimpf

    Und einmal rausgelassen rasen die (flugfähigen) durch die Bude, als hätten sie keine 38m³ (ca. 10,5m² und 3,7m hoch), sondern einen Schuhkarton als Behausung. :~ Der Rest kommt zu Fuß oder brüllt solange bis man die Schulter zum Transport reicht und klaut dann in der Küche alles was nicht niet- und nagelfest ist.
    Liebe Grüße

    Azrael
     
  9. #148 coco`s papa, 6. Juni 2005
    coco`s papa

    coco`s papa Always Hardcore

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    zum schiessen .. sorry ein extrem jagt das andere .. partnervogel ... käfig ..
    mindestanforderung .. und zum guten schluss geht die selbst beweihräucherung los ..

    mein vogel zimmer .. sorry aber ich bekomme von sowas pickel wenn ich das lese !

    wofür halte ich mir vögel (ganz egal welche rasse) um sie bis auf abend s in ein extra zimmer zu sperren ? ich halte mir meinen grauen ( ja in einzelhaltung)
    da mit er am familien leben teil nimmt was er auch rege macht !
    vogelzimmer .. naja beim hund würde man sagen zwinger .. aber pssst..

    will keinen angreifen .. aber das ist meine meinung
     
  10. Motte

    Motte Guest


    Junge Junge, Du schlägst aber mächtig um Dich! Zwei glücklich verpaarte Papas in einem Zimmer das extra für ihre Bedürfnisse eingerichtet wurde, sind sicher glücklicher als der Einzelvogel der im Wohnzimmer nach Aufmerksamkeit seiner Familie "schmachten" muss. Das haben verpaarte Vögel nicht nötig

    Ein Vogelzimmer bedeutet doch nicht das die Geier dorthin abgeschoben werden. Laut Azraels Aussagen, machen sie tagsüber auch den Rest der Wohnung unsicher.

    Einen grossen Raum für Papas, wo sie sich ausleben können UND am täglichen Geschehen teilnehmen dürfen, ist eine wirklich gute Lösung
     
  11. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo,

    Findest Du nicht, daß Du etwas über die Stränge schlägst? (Das ist keine Frage, sondern eine "gelbe Karte"!) Und ansonsten empfehle ich Dir die einschlägigen Produkte der Kosmetikfirmen...

    Ich halte meine Vögel, da sie (mit einer Ausnahme) Abgabetiere sind und sonst "weggemacht" worden wären. Und ich halte sie, weil ich Freude daran habe wie sie sich entwickeln, weil es spannend ist, ihnen zuzusehen und zu spüren, wie sie schlechte Erfahrung mithilfe ihres Partner überwinden und lernen wieder zu vertrauen.

    Und weißt Du was? Meine Geier nehmen sogar an 2 Familienleben teil: an ihrem arteigenen und an unserem. Toll, was? Sie tollen den ganzen Tag miteinander im VZ rum und wenn sie abends rauskommen, dann spielen sie mit uns bis es Schlafenszeit ist.

    Sie sind nicht darauf angewiesen, daß ich immer Zeit für sie habe - manchmal haben sie auch keine Zeit für mich und wenn das so ist, freue ich mich, denn dann weiß ich, daß sie miteinander happy sind und mich eigentlich nicht brauchen.

    Ich kann mir heute nicht vorstellen, wie ich es früher (vor ca. 5 Jahren) aushalten konnte Arthur allein in seiner Voli zu sehen, wenn ich einkaufen gegangen bin. Er hat immer am Gitter gehangen und gerufen bis ich außer Sichtweite war. Zum Glück habe ich Leute gehabt, die mir gesagt haben wie es (ihm) besser geht.
    Gruß

    Azrael
     
  12. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Cocos Papa

    Na, dir kann man es ja nicht recht machen, ne?
    Vogelzimmer, plus täglich den ganzen Abend (der ja bekanntlich auch nicht nur ne halbe Stunde hat) Freiflug in der gesamten Wohnun.... Nein, das ist dir auch nicht gut genug. Dann heisst es die Vögel würden "weggesperrt".

    Also folglich findest du nur gut, Vogel in Käfig nie nicht in Voliere oder eigenem Zimmer, muss am Familienleben teilhaben (ob er will oder nicht?) und möglichst noch einzeln halten - oder was????
    Hallo? Merkst du noch was?

    Du schreibst "von einem Extrem ins andere" - aber was DU von dir gibst, das sind doch nur Extreme:
    Keiner "sperrt" die Vögel weg, wenn er sie so großzügig wie möglich den Tag über (ja, manche müssen auch arbeiten) unterbringt.

    Auf jeden Fall nicht, um sie aus Mangel an Auswahl (Artgenossen) und aus Mangel an Ausweichmöglichkeiten (Vogelzimmer) zum Familienleben zu zwingen.

    LG
    Alpha

    p.s. sorry Jens, das nun in deinem Thread, in dem es wohl um anderes geht, aber ich kann sowas nicht immer unkommentiert übersehen.
     
  13. #152 coco`s papa, 6. Juni 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Juni 2005
    coco`s papa

    coco`s papa Always Hardcore

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    ich schlage nicht um mich .. wer hat gesagt das mein geier nach aufmerksamkeit schmachten muss ? und wer sagt das sie glücklicher sind ?
    haben sie dir das gesagt ? ....

    xxx
     
  14. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald

    Wenn Du es genau wissen willst..........JA!

    Wenn ich erlebe, das zwei Vögel miteinander schmusen, sich gegenseitig kraulen und füttern, sich auschließlich nur noch in ihrer eigenen Vogelsprache unterhalten und nicht mehr in Entzücken ausbrechen und mich füttern wollen, wenn ich die Räumlichkeiten meiner Vögel betrete oder beim Verlassen hinter mir her brüllen (trifft insbesondere für die Kakadus zu).........ja, dann kann ich sehr wohl behaupten das die Vögel glücklicher sind, als sie es vorher in Einzelhaltung waren.

    NACHTRAG: Was gibt Dir eigentlich das Recht so in dieser Art mit uns zu reden? 8(
     
  15. #154 coco`s papa, 6. Juni 2005
    coco`s papa

    coco`s papa Always Hardcore

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    uiuiuiui azrael du zeigst mir die gelbe karte .. iss scheisse wenn wer ne andere meinung hat wa ? kommste nicht drauf klar .. lösche mich als zeichen deiner schwäche ;)
     
  16. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Cocos Papa

    Daaaaaanke, sehr gnädig :gott:







    (Aua, ich kann nicht mehr.... :~ )
     
  17. #156 coco`s papa, 6. Juni 2005
    coco`s papa

    coco`s papa Always Hardcore

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    bitte bitte alpha .. gern wieder :P
     
  18. #157 Motte, 6. Juni 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Juni 2005
    Motte

    Motte Guest


    Deine Meinung in allen Ehren, aber SO nicht!

    Ich kann Dir aus eigener Erfahrung berichten wie sehr sich Vögel verändern wenn sie sich in einem eigenen Bereich entfalten können und wie ein Einzeltier aufblüht wenn ein Partner hinzukommt. Ja, sie haben mir "gesagt"/gezeigt das sie glücklich sind.

    Sie brauchen mich nicht. Trotzdem lassen sie es sich nicht nehmen Abends mal auf die Couch zu segeln und mich dort vollzustauben. Oder über den Tisch zu watscheln wenn es was leckeres gibt. Wenn im badezimmer Wasser rauscht, sitzt das sechsköpfige Minigeschwader auf der Türkante um zu kucken was abgeht. Und trotzdem sehe ich immer wieder wie sehr sie einander brauchen und NICHTS ohne den anderen tun.
     
  19. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald

    Es geht nicht um DEINE Meinung, sondern die Art und Form wie Du Dich anderen Usern gegenüber äußerst und verhälst.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #159 coco`s papa, 6. Juni 2005
    coco`s papa

    coco`s papa Always Hardcore

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    naja ich weiss du ziehst es vor die leute per pn zu beleidigen .. naja
    ein getroffener hund bellt
     
  22. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Ach ja??? Ist mir neu!!! Wer weiß, was Du gelesen bzw. wie Du die pn verstanden hast.

    Jeder liest das, was er lesen möchte?
     
Thema:

Coco macht mir langsam Sorgen

Die Seite wird geladen...

Coco macht mir langsam Sorgen - Ähnliche Themen

  1. Sorge um Pfirsichköpfchen

    Sorge um Pfirsichköpfchen: Hallo alle zusammen. Wie der name des Themas schon sagt, bin ich etwas in sorge um meine Pfirsichköpfchen. Wir haben die beiden letztes jahr in...
  2. Vermieter macht Probleme?

    Vermieter macht Probleme?: Hallo, brauche eine rat. uns war habe wegen meine Wohnungs Mängeln Rechtsanwalt eingeschaltet. jetzt hat Vermieter aus Frust zu ihren...
  3. Gans Auguste wieder Sorge um sie...

    Gans Auguste wieder Sorge um sie...: Hallo, wieder mal bereitet mir meine alte Dame Auguste Sorge. :huh: Ich hatte ja schon berichtet, das sie nicht mehr gut sieht. Letzte Woche hat...
  4. Sorge um alte Laufentendame Piyyg

    Sorge um alte Laufentendame Piyyg: Hallo, vor kurzem habe ich noch berichtet, daß es meiner 14 Jahre alten Laufidame Piggy sehr gut geht. Piggy ist auf einem Auge schon etwas...
  5. Kanarien Henne macht komische Geräusche

    Kanarien Henne macht komische Geräusche: Hallo Habe vor 1 Monat 2 kanarien bekommen Hahn und Henne. Zu meiner Frage als erstes die Henne kommt mir so vor als wenn sie in Zeitlupe fliegt...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.