Dampfer

Diskutiere Dampfer im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo, seit einigen Wochen hab ich einen "Dampfreiniger", am Anfang dachte ich, wenn ich mit diesem Ungetüm ankomme "fallen die Geier von der...

  1. #1 vögelchen3011, 13. Dezember 2012
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    Hallo,

    seit einigen Wochen hab ich einen "Dampfreiniger", am Anfang dachte ich, wenn ich mit diesem Ungetüm ankomme "fallen die Geier von der Stange":)

    Ist echt easy, damit die "Käfige" zu reinigen.:zustimm:

    Was soll ich sagen, die Geier lieben es regelrecht, nun hat die Sprühflsche und lahme Finger ausgesorgt :)

    Ja, wußte nicht wo ich es nun einstellen sollte, bei den Grauen oder hier?
    Grins, die Ernie WH, obwohl sonst ein absoluter Schisser, ist die erste die sich in Position rückt und sich "einnebeln" lässt.

    LG
    Alexandra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Timo

    Timo Mitglied

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    [video=youtube;0V064gCF6No]http://www.youtube.com/watch?v=0V064gCF6No&list=UUvMQkdWZEpDrUd0i--HJHFw&index=41[/video]
    Meinste so in etwa? :D

    Unsere Weichhauben duschen seit Jahren alle drinnen nur noch mit Dampf, macht allen Vögeln hier Spaß und der Boden ist auch weniger nass nachher.

    Grüsse aus dem Pott
     
  4. Helmine

    Helmine Guest

    Du duscht die Vögel mit einem Dampfreiniger? Ist das nicht zu heiß? 8o
     
  5. #4 charly18blue, 15. Dezember 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Also mit meinem Dampfreiniger könnte ich das nicht machen. Der Dampf ist kochend heiß der da rauskommt und ich hätte Grillhühnchen auf der Stange sitzen später.
     
  6. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Dampf ist eigentlich IMMER kochend heiß - es handelt sich ja um den gasförmigen Aggregatzustand von Wasser der in unserer Höhenlage erst bei 100C erreicht wird. Im Hochgebirge passiert das zwar schon bei 85C - aber auch das ist noch ganz schön heiß.... mir wäre das auch zu riskant.
     
  7. Timo

    Timo Mitglied

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Seht Ihr, nun wisst Ihr, warum unsere Vögel so weiß sind....eigentlich waren das mal Molukken, die sind nur durch den heißen Dampf entfärbt und eingelaufen ;)

    Klar ist der Dampf da, wo er entsteht, zu heiss für die Vögel. Der kondensiert aber recht schnell und kühlt dabei genauso schnell ab.
    Testen könnt Ihr das mit einem Meßgerät, das wirklich jeder hat, nämlich mit Eurer Hand. ;)
    Einfach mal in den Dampf halten und langsam näher an die Düse gehen.
    Da merkt man dann, wie nah man rangehen kann.
    (Bei dem Kärchergerät, das wir hier benutzen sind das minimal 5cm, die bleiben müssen. So nah können wir sowieso nicht ran gehen, weil die dann den Schlauch und die Düse zerbeissen wollen)
    Ich glaub nun nicht, dass die Vögel oben auf dem Video sich wirklich unwohl fühlen, die kloppen sich seit Jahren eher drum, wer als erster darf.

    Grüsse aus dem Pott
     
  8. #7 charly18blue, 15. Dezember 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Nun ist das Geheimnis gelüftet [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  9. #8 vögelchen3011, 16. Dezember 2012
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    Hallo,

    am Anfang hatte ich auch etwas Angst, aber wenn man wie auch timo schreibt es austestet, kann man relativ nah mit der Hand an die Düse gehen und man merkt nur eine warme, angenehme Wärme. Klar, auch ich halte einen gewissen Abstand, meine flippen nicht ganz so aus wie die bei Timo, aber lieben tun sie es über alles, da bleibt der "Käfig" manchmal auf der Strecke, Vögel gedampft, Käfig schmutzig :)

    @Timo
    super Videos:zustimm:

    LG
    Alexandra
    und einen schönen 3. Advent
     
  10. #9 vögelchen3011, 16. Dezember 2012
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    süß die "coolsmileys":zwinker:

    LG
    und einen schönen 3. Advent
    Alexandra
     
  11. Dagi

    Dagi Haubenfan

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Neckar Gebiet
    Es gibt doch aber Feinzersteuber für Blumen, die kann man für die Geier prima nutzen. Manche geben nur so einen Sprühnebel ab und das mit kalten Wasser. Das ist doch sicher eine gute Alternative zum kochen heissen Dampfreiniger?
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Helmine

    Helmine Guest

    Ihr scheint das ja schon lange erprobt zu haben, aber anraten kann ich es nicht unbedingt jedem. Es ist schon korrekt, wenn man heißes Wasser in eine Blumenspritze einfüllt, dann kommt da auch nix heißes mehr raus. Ähnlich wirds wohl bei dem elektrischen Gerät sein. Uns sind die aber dennoch irgendwie suspekt. Ich hätte gerne einen zum Voliere säubern, aber ich seh das schon kommen, dass ich mich daran dann verbrühe.
     
  14. #12 vögelchen3011, 20. Dezember 2012
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest


    echt, man kommt in alle Ritzen, auch das Laminat leidet nicht darunter, ja klar wenn du deine Finger direkt in die Düse halten tust, da ist es empfindlich heiß..............
     
Thema:

Dampfer