darf ich oder darf ich nicht

Diskutiere darf ich oder darf ich nicht im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich selbst halte die mit am schwersten zu haltenden Hühnervögel, mein angeeignetes Wissen darüber habe ich sicher nicht von den Hobby-Fachmännern...

  1. #21 MarcusAurelius, 22. Januar 2009
    MarcusAurelius

    MarcusAurelius Guest

    Ich selbst halte die mit am schwersten zu haltenden Hühnervögel, mein angeeignetes Wissen darüber habe ich sicher nicht von den Hobby-Fachmännern hier aus dem Netz, man muß sich belesen und ausprobieren, dann klappts.:zustimm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Das ist ein Unterschied.
    Sittich- oder Papageiengeschrei muss man als Nachbar nicht akzeptieren, da gabs doch irgendwo ein Urteil darüber.

    Ausserdem sollten 2 Aras gehalten werden (es heißt immer "ich wollte schon immer einen Ara) und dein Vermieter sollte auch wissen, worauf er sich einlässt. Arageschrei lässt sich nunmal nicht mit Amseln oder Spatzen vergleichen und unerfahrene können sich schnell mal vertun und sowas erlauben und wenn die Tiere dann da sind und die Leute sich beschweren, sind die Probleme wieder groß.......
     
  4. Sven67

    Sven67 Guest

    Good Posting :zustimm:
     
  5. Melly1878

    Melly1878 Guest

    Nur weil jemand für einen Ara (als Gattung) schwärmt, heißt das ja nu nicht gleich, dass er sich morgen einen holt! Dazu braucht man- wie wir ja nun alle wissen- auch das passende Kleingeld.

    Wer die anderen Beiträge von Lalamaus gelesen hat, der weiß aber, dass finanziell die Mittel begrenzt sind! Und so baut sie eine kleine Sommervoli für 4 Wellis- was doch auch in Ordnung ist, so lange zum einen der Vermieter sein OK gibt und die Nachbarn sich nicht gestört fühlen!

    Legt doch nicht immer jedes Wort gleich auf die Goldwaage- dann entstehen solche Missverständnisse erst gar nicht. :zwinker:
     
  6. NaPa

    NaPa Katzenguru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    :zustimm: genau
     
  7. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Aber es gibt immerwieder genügend Leute, die sich trotz begrenzter Mittel einen Großpapagei ins Haus holen.
    Sieht man hier immerwieder im Forum......
     
  8. lalamaus

    lalamaus Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    im wunderschönen westfalen =)

    der unterschied ist aber das ich gesagt habe das dass ohnehin nicht passiert da mein mann das ja eh nie zulassen würde....
    als ich EIN welli wollte habe ich auch sofort ZWEI geholt und nun hole ich noch mal ZWEI...


    zu den anderen:
    klar bin ich noch nicht so gut auf dem gebiet aber ich besser mich ja von tag zu tag ...
    ihr habt nicht auch gleich alles gewusst und es gibt auch noch sachen die ihr nicht wisst und dann fragt...
    dieses www.vogelforen.de ist extra dafür da das man fragt und und und


    sorry das ist aber meine meinung


    Lara mit stubsi und tabsi
     
  9. #28 MarcusAurelius, 22. Januar 2009
    MarcusAurelius

    MarcusAurelius Guest


    :zustimm::zustimm: Lass dir nicht von den Pseudo-Wissenschaftlern hier deine Interessen vermiesen...
     
  10. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Es ist immer besser, sich vor großen Veränderungen mit denen abzusprechen, die ansonsten Probleme verursachen könnten .... mit ein bißchen Glück hat man sie ja auch auf seiner Seite
     
  11. Sven67

    Sven67 Guest

    Was ist daran verwerflich wenn Mr.Knister einen Hinweis gibt, vorher mal das Köpfchen zu gebrauchen?

    Ich kaufe mir auch kein Auto, wenn ich mit der Finanzierung noch nicht durch bin und mach das alles einfach mal probehalber auf "gut Glück" :nene:

    Leutz gibts :nene:
     
  12. lalamaus

    lalamaus Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    im wunderschönen westfalen =)
    das werde ich auch nicht jeder fängt klein an:zwinker:
     
  13. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Lara

    Das spricht eindeutig für dich :beifall:

    Manch ein anderer neuer User/Userin lässt sich bereits nach der ersten Frage nicht mehr blicken. Selbst wenn die Antworten "ohne Komplikationen" - schreib ich mal - waren. Nicht selten gibbet nicht mal ein Dankeschön.

    Ach noch etwas: Wellis sind doch auch sehr interessante und lustige Vögelchen ;) Bei mir leben auch zwei so kleine Räuber, und sie bringen mich jeden Tag zum Lachen.

    Ich wünsche dir weiterhin viel Durchhaltevermögen hier in den VF, und kann dir zum Schluss noch versichern, dass es bestimmt keiner böse mit seinen/ihren Antworten gemeint hat. Wir haben hier eben schon so vieles erlebt: Leid bei den Vögeln, Ärger der Halter mit der Nachbarschaft uvm.
     
  14. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    ähm, jetzt iss mir noch etwas aufgefallen, abgesehen davon dass du dich nicht einschüchtern lässt, was ich gut finde:

    >>> nicht jeder fängt klein an >>>

    besser isses aber :) Vor allem wenn es um Lebewesen mit Bedürfnissen und Gefühlen geht.
    Mr. Knister hat durchaus Recht, indem er schreibt, dass manche trotz vorheriger Aufklärung..... trotz "knapper Mittel" sich gleich einen oder auch zwei grosse Papageien zulegen würden.
    Nicht selten kann man dann aber nach ein paar Monaten von Problemen lesen.

    Ich bin seit 35 Jahren Wellihalterin, Nymphenhalterin seit fast 10 Jahren. Konnte auch Dank diverser Foren bereits vieles über Grosspapageien lernen.

    Natürlich gefallen sie mir auch. Ich schwärme z.B. von Rosakakadus, Amazonen und Goldnackenaras.
    Dennoch -> DAS würde ich mir, und insbesondere den Vögeln nicht antun, so schön und liebenswert sie auch sind. Habe mit meinen ganztags frei fliegenden Sittichen am Abend genug Kacke wegzukratzen, muss für meine 4 gierigen Schnäbel im Sommer Berge weise Wildgräser u.a. Leckerlis sammeln, tja und manchmal kann ich die Nachrichten auch nur gucken, nicht hören :D

    Würde ich meinen Bestand erweitern wollen, würde ich bei "meinen" Arten bleiben, und kleine Schwärme gründen. Ansonsten liebe ich die Halsbandsittiche, Pennantsittiche und insbesondere auch die Ziegensittiche.

    Deshalb Lara, lass dir Zeit, und lies einfach mal kreuz und quer durch die Foren ;)
     
  15. lalamaus

    lalamaus Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    im wunderschönen westfalen =)
    danke schön :) ich habe heute zwei wellis noch dazu bekommen das ich auf 4 komme ...
    ich schwärme gelegentlich auch über aras aber holen würde ich sie mir dann doch nicht das sie ja ziemlich groß sind und viel anspruch benötigen :zwinker:


    ich lese viel hier viel über wellis und lerne jedes mal was dazu...
    deshalb denke ich auch das ich bald viel über diese vögel weiß und vorallem sachen besser verstehen kann ...

    aber danke deine worte haben mir gezeigt das nicht alle so sind und auch verständnis dafür haben das ich halt noch nicht alles weiß


    mfg Lara mit stubsi,tabsi,schnucki und bucki
     
  16. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Lara

    Mein Glückwunsch :freude: Das ist doch toll. Bei der Vorstellung dass deine Wellis genau solche Räuber sind wie meine, gerate ich ins Schmunzeln, was da den lieben langen Tag fürn Geplapper und Gegackere ist.
    Bei meinen Wellis bin ich sogar soweit gegangen, ihnen noch Namen zusätzlich zu verpassen. Aus Lumpi ist „Lumpi bin Laden" und aus meiner Elfi ist „Elfi Quaida" geworden :D

    Schwärmen ist immer erlaubt, mach ich doch auch ;)

    Beim Schwärmen soll es was mich betrifft auch bleiben. Weil ich aus vielen Erfahrungsberichten weiss, dass die grossen Papageien nicht ganz so unkompliziert, wie z.B. Wellis oder Nymphen sind. Das fängt bereits mit der täglichen Schredderleistung an. Lach, wobei ich oben von Berge weise Wildgräsern geschrieben habe. Es ist tatsächlich so, dass insbesondere meine Wellis ihre Lieblingsgräser (Liesch- und Knäuelgras) schneller schreddern als ich nachliefern kann. Meine Nymphen mögen Gräser zwar auch sehr gerne, putzen sie aber nicht bis auf die Stängel runter, sondern bevorzugen für solche Zwecke eher Löwenzahn.

    Zum Anderen kommt noch hinzu, dass die kleineren Arten sich in der Wohnung auch mal müde fliegen können, was sehr wichtig ist. Wobei natürlich auch sie exzellente Flieger sind. Nur bei Grosspapas wird’s schon ziemlich eng.. Am Beispiel meiner Wohnung: während ich die Küchentür geöffnet habe (was meistens der Fall ist) können meine Geier 12 Meter 1-way fliegen. Das tun sie auch, und fliegen viele Runden, hin und zurück, wobei sie etliche Flügelschläge machen. Wie viele Flügelschläge würden Aras oder andere Grosspapageien dazu benötigen ? Weiss nicht so recht wie ich das rüberbringen soll, aber vielleicht kannst du wenigstens ungefähr nachvollziehen, was ich damit sagen möchte.

    Du machst das schon richtig. Hier gibt’s so viele Erfahrungsberichte zu allen möglichen Themen, sei es Ernährung, Zubehör, Verpaarung, Basteln oder Vogelgesundheit, dass wohl keiner alles auf einmal lesen und lernen kann.

    Wichtig ist mir noch zu erwähnen, dass ich mit der Aufzählung meiner langjährigen Sitticherfahrung NICHT sagen wollte, dass ich alles wüsste. Das Gegenteil ist der Fall, bin noch immer am dazu Lernen. Vielmehr wollte ich damit rüberbringen, dass ich trotz der langen Sitticherfahrung, Bedenken hätte, ob ich nicht mit der einen oder anderen Grosspapageienart überfordert sein könnte ?
    Natürlich kann man pauschal nicht sagen, diese oder jene Art ist komplizierter als jene Art. Kommt auch immer auf den individuellen Charakter des Vogels an. Als auch darauf, was im Vorfeld schiefgelaufen ist, wie z.B. Fehlprägung, Einzelhaltung usw.

    Nix zu danken, Lara. Aber wie oben sinngemäss geschrieben: „wer kann von sich behaupten alles zu wissen ?"

    Im Übrigen bin ich auch nicht immer so nett. Kann auch richtig sauer werden, wenn z.B. UserInnen den Totschlag von Raben krampfhaft zu rechtfertigen versuchen. Oder anderer Fall: hat einer geschrieben er würde mitten im Wald wohnen. Tja, und dann hat ihn auf einmal das Vogelgezwitscher gestört.
    Solchen Experten rate ich dann gerne, sie mögen in Flughafen- oder Autobahnnähe ziehen. Dort zwitscherts nicht so dolle :~

    Sodele, und jetzt wünsche ich dir viel Spass in den VF, und noch viel mehr Freude mit deinen 4 Wellis :0-
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #36 onkel-howdy, 23. Januar 2009
    onkel-howdy

    onkel-howdy Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73037 GP
    um mal wieder auf die ursprungsfrage zurück zukommen....

    eine volli ist genauso wie ne gartenlaube ein "haus". und alles was über 5 (oder warens 7???) qm² grundfläche hat BRAUCHT eine baugenemigung. das hat mit vermieter und co nix zu tun sondern mit dem bauamt. und hier kann der hund begraben sein!

    als kleiner schank aus meiner jugend kann ich dir garantieren wen es probleme mit den nachbarn gibt (und das ist nicht auszuschliessen bei vögeln in aussen vollis) dann kann da ganz fix das bauamt bei dir auf der matte stehen. dabei ist es unerheblich ob das ding n fundament hat oder net. ich hab zusammen mit dem nachbars jungen damals ein "lager" gebaut. da wir damals eh umgebaut haben sind holzplatten eh in rauen mengen rumgelegen. wir hatten ein richtig geiles clubhaus. an dem hat sich der nachbar aber aufgegeilt und uns eben das bauamt auf den hals gehezt von wegen "die ham da einfach n geräteschuppen hingestellt" und wir mussten das ding wieder einreisen.
     
  19. lalamaus

    lalamaus Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    im wunderschönen westfalen =)
    naja das mag ja alles stimmen aber dennoch kann man nicht einfach sagen weg damit obwohl es nur ne sommer voliere ist es ist ja auch nicht all zu groß und zur not mein gott stelle ich es ins wohnzimmer :zwinker:
    bauen kann ich sowieso ob nun draußen oder drin ;)
     
Thema: darf ich oder darf ich nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelvoliere im garten erlaubt

    ,
  2. papageiengeschrei nachbar

    ,
  3. darf der vermieter sagen man darf keine wellis halten

    ,
  4. darf ich eine vogelvoliere im garten haben,
  5. darf man eine Vogelvoliere im Garten stellen,
  6. darf ich ein kleine vogelvoliere in garten haben
Die Seite wird geladen...

darf ich oder darf ich nicht - Ähnliche Themen

  1. Wann darf ich Freiflug bieten?

    Wann darf ich Freiflug bieten?: Hallo zusammen, Ich habe seit 4 Tagen 2 Rosenköpfchen. Darf ich den beiden heute Freiglug bieten? Ich bin heute den ganzen Tag zu Hause also...
  2. Darf man Papageien aus dem Tierheim teuer weiterverkaufen?

    Darf man Papageien aus dem Tierheim teuer weiterverkaufen?: Habe hier eine rechtliche Frage: Auf der Suche nach einem Partner für meinen Papagei stiess ich auf eine Anzeige im Internet, in der ein fast 20...
  3. Darf ein Züchter ein reserviertes Tier einfach abgeben??

    Darf ein Züchter ein reserviertes Tier einfach abgeben??: Hallo liebe Vorenmitglieder, hier sind ja auch einige Züchter die mir vlt helfen können. :-) Es geht darum das mir ein Züchter eine grünschecken...
  4. darf man Halter namentlich benennen?

    darf man Halter namentlich benennen?: Hallo zusammen, wenn man seine Vögel zur Versorgung an Jemanden gegeben hat, und man bekommt seine Vögel dann nach 2 Jahren in einem mehr als...
  5. Darf man das wirklich nicht?

    Darf man das wirklich nicht?: Hallo, Ab und zu geb ich Snoopy mal ein kleines Küsschen, auf den Rücken. Ihn stört das nicht, er bleibt dabei immer ganz ruhig auf meiner Hand...