Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert, Borna positiv)

Diskutiere Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert, Borna positiv) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Liebe Margaretha und Lotte, bleibt stark :prima:. Einen wunderschönen dritten Advent und viele Umarmungen :trost: schickt euch Euer Flugbegleiter

  1. #1381 Flugbegleiter, 13. Dezember 2009
    Flugbegleiter

    Flugbegleiter Lotte-Fan

    Dabei seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Margaretha und Lotte,
    bleibt stark :prima:.
    Einen wunderschönen dritten Advent und viele Umarmungen :trost: schickt euch
    Euer
    Flugbegleiter
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dulcinea

    Dulcinea Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    BITTE, wir wollen uns doch hier nur über Margaretha und Lottchen austauschen. Uns über sie freuen, mit ihnen bangen und hoffen und beistehen.

    Grundsatzdiskussionen sollten wir hier nicht führen, das geht doch auch an anderer Stelle. Hier wurde doch erst kürzlich alles durchexerziert.

    Danke und einen schönen, ruhigen Sonntag
    Carmen
     
  4. Solveig

    Solveig Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern und Spanien
    Liebe Margaretha und Lottchen,

    ich wünsche Euch einen ruhigen, wunderschönen 3.Advent.
    Ich habt verdient, ein wenig Ruhe zu haben.

    Liebe Grüße
    Solveig
     
  5. #1384 Margaretha Suck, 13. Dezember 2009
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo alle zusammen,

    wir bedanken uns ganz herzlich für die lieben Worte und den grossen Beistand und wünschen ALLEN einen wunderschönen 3. Advent.

    Ich habe nach Lottchens Frühstück das Plappermaul abermals festgehalten und eingestellt. Sie macht einen munteren Eindruck und hat auch nicht ihre Frechheit abgelegt. Sorgen macht mir im Moment nur ihr Fressverhalten. Ich bekomme seit der Korrektur des Schnabels keine ordentliche Mahlzeit in sie hinein. Gestern Abend hatte ich das Gefühl, dass sie Schmerzen an der Stelle hat, wo die Einrissstelle war. Sie leckte sich ständig mit der Zunge daran, wetzte den Schnabel jedoch nur mit der entgegengesetzten Seite und piepste dabei. Ich habe ihr dann doch wieder Schmerztropfen gegeben die scheinbar gewirkt hatten, aber sie trotzdem nicht fressen liessen. Heute Morgen dann wie gestern Abend. Und trotzdem ist sie gut drauf, wie ihr sehen könnt. Die Ärztin meinte, die Schmerzen können bis zu 5 Tage dauern, da müssen wir eben durch. Sie darf nur nicht mehr abnehmen, sie wiegt heute nur noch 376 Gramm. Ihr geringes Gewicht war auch der Anlass, warum sie während der Narkose eine Infusion zur Kreislaufstärkung haben musste. Ich muss eben alles versuchen, sie zum Fressen zu bewegen.

    Sonst ist alles im grünen Bereich. Das nächste Video kommt morgen rein.

    Alles Liebe für Euch und nochmals DANKE.

    Herzliche Grüsse senden
    Lottchen und Margaretha

    http://www.youtube.com/watch?v=YS6GSjPD2po
     
  6. Cheenook

    Cheenook Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Norden
    Hallo Margaretha,
    so wie Lottchen am Anfang des Videos den Schnabel auf die Spüle haut, so stark kann der Schmerz doch dann nicht sein ;) .
    Sie ist ja aber wieder super munter, und ihr geringes Gewicht scheint sich nicht auf ihr Wohlbefinden auszuwirken. Mein einer Grauer ( er ist über 50J. alt) wiegt momentan auch nur 374 Gramm. Mittwoch waren es nur 342 Gramm. Auch bei mir ist es ein ewiger Kampf ihm seinen Brei zu verabreichen.

    Euch noch einen schönen, sorgenfreien 3. Advent !
    Viele Grüße aus dem Kieler Umland
    Gudrun
     
  7. Dulcinea

    Dulcinea Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    Hallo Margaretha,

    also was Lottchen so alles kann .... Morsezeichen .... Küche aufräumen (Achtung: das könnte Kinderarbeit sein 8o ) ... und quatschen wie ein Wasserfall. Sie ist einfach köstlich.

    Ich hoffe der Appetit kommt bald wieder zurück, damit du dir keine Sorgen mehr machen mußt.

    Liebe Grüße
    Carmen
     
  8. Solveig

    Solveig Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern und Spanien
    gerade habe ich das Lottivideo angeschaut. Meiner Meinung nach geht es Lottchen zwischen ihren Schüben wirklich gut. Das ist nicht das Verhalten eines Tieres, dass nicht mehr leben mag und sich aufgibt. Sie nimmt am Leben teil, ist nicht apathisch, sondern hat wirklich Spaß an dem was sie macht und sagt.
    Es ist so schön, dieses Viedeo anzuschauen.
    Liebe Grüße
    Solveig
     
  9. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo Margaretha

    ich habe mir soeben Dein Video angeschaut. Ich staune immer wieder, welch grossen Wortschatz sie hat und deutlich ganze Sätze widergibt. Also ich Deine Obstschale sah, dachte ich, dass Fressen wohl das einzige ist, was sie nicht interessiert. Die Putzlappen waren da viel interessanter.
    Auch erstaunt mich, wie sie sich filmen lässt. Wenn ich meine Kamera zur Hand nehme, kommen meine gleich angeflogen, deshalb gibt es wenig Fotos von den Beiden. Mir scheint, als wollte Lottchen ihr Bestes geben, wenn Du mit der Kamera kommst. Schön zu sehen und zu hören, dass sie im Moment wieder so fit ist.
    Auch wir wünschen Euch einen ganz schönen geruhsamen dritten Advent.
     
  10. #1389 Kolbenfresser, 13. Dezember 2009
    Kolbenfresser

    Kolbenfresser Unvergessenes Grüntier

    Dabei seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Auch ich wünsche euch einen geruhsamen und sorglosen 3. Adventsonntag und schöne darauffolgende Tage.

    Lasst euch drücken :trost:

    Daniela mit HuLi
     
  11. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    66424 homburg
    Ein echter Alleinunterhalter! Einfach köstlich!
    Ganz liebe Grüsse
    Christiane
     
  12. #1391 Flugbegleiter, 13. Dezember 2009
    Flugbegleiter

    Flugbegleiter Lotte-Fan

    Dabei seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Ach, wie gern würde ich Lottchen ein Küsschen geben :D!
    Ich gebe es ihr virtuell - und du, liebe Margaretha, gib es ihr bitte weiter :trost:.
     
  13. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo Flugbegleiter

    ich denke, Margaretha ist nur noch am Schmusen, weil sie alle Küsschen und Umarmungen an Lottchen weitergeben muss.:bier:
     
  14. Sittichfarm

    Sittichfarm Gnadenhof Lehnitz

    Dabei seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    Liebe Margaretha, Liebe Lotte.
    Von mir einen ganz besonders lieben 3. Adventsgruß an die tapfere Lotte und die liebevolle Mama Margaretha. :trost:
     
  15. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Hallo Margaretha,

    Du weißt selbst am Besten, daß in diesem Thema um "unser" Lottchen der Tod und die Lebensqualität immer mitschwingen.
    Ich selbst habe bisher 3x in den Foren die Andeutung gemacht, daß ich das Erlösen für die bessere Lösung halten würde.
    Aber bei Lottchen habe ich das nie getan ! Und das ist meine ehrliche Meinung !!!
    Wenn ich irgendwann mal so denken würde wie Fabian und Jens, dann würde ich damit nicht hinterm Berg halten, Margaretha.
    Aber bisher sehe ich nicht den geringsten Grund dafür !!!

    Offene Frage an Fabian und Jens :
    Wenn ihr euch das folgende Video anschaut (und nichts von Lottchens Geschichte wüßtet) -
    woran würdet ihr festmachen, daß dieser Graue keine Lebensqualität mehr hat ?

    http://www.youtube.com/watch?v=ybmu4H0tKns

    Bitte seid so fair und gebt eine ehrliche Antwort !

    Liebe Margaretha, liebes Lottchen - ich wünsche euch eine unbeschwerte Weihnachtszeit ! :trost:
     
  16. #1395 Flugbegleiter, 14. Dezember 2009
    Flugbegleiter

    Flugbegleiter Lotte-Fan

    Dabei seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Vollkommen richtig! :beifall:
    Es geht hier um die Lebensqualität und darum, dass man Lotte in ihren guten Zeiten ihren Lebenswillen absolut ansehen kann.
    Jeder Tierhalter mit gesundem Menschenverstand würde sein Tier niemals aus egoistischen Gründen mit allen Mitteln am Leben halten wollen, wenn die Lebensqualität für dieses Tier nicht mehr gegeben wäre und das Tier nur noch elend leiden würde.
    Margaretha selbst hat es schon oft genug betont, dass sie Lotte sofort erlösen lassen würde, wenn sie sich nur noch quälen würde. Und sie wird auch zu keinen Versuchen missbraucht.
    Margaretha ist eine absolut starke Frau, die schon viele furchtbare Verluste hinnehmen musste. Hut ab vor dieser lebenserfahrenen und selbstlosen Frau, die das Wort Liebe im wahrsten Sinne praktiziert und keine Kosten und Mühen scheut, Lotte zu helfen.
    Ich denke nicht, dass sie hier soviel Zuspruch bekommen würde, wenn man nicht deutlich in den Videos sehen könnte, wie sehr Lotte zwischen ihren Schüben ihr Leben genießt.
    Im Grunde meinen wir doch wahrscheinlich alle dasselbe, nur die Wortwahl war manchmal in einigen Beiträgen etwas unglücklich.
    Objektiv seine Meinung zu sagen, kann und soll niemand verwehrt werden.
    Es sollten nur keine Streitereien aufkommen oder beleidigende Äußerungen kommen, denn damit ist Margaretha nicht geholfen.
     
  17. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.876
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Margarteha,

    ich freu mich, dass Lotte soweit fit ist und drück euch die Daumen, dass auch der Schmerz am Schnabel schnell nachlässt und sie dann auch wieder etwas zunimmt :trost:.
    Echt niedlich das Video, Lotte muss man einfach liebhaben :).
     
  18. #1397 Margaretha Suck, 14. Dezember 2009
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo alle zusammen,

    ich hoffe, dass alle einen schönen dritten Advent erlebt haben. Wie ich gestern schrieb, ist dieses das zweite Video, nach Lottchens Frühstück aufgenommen. Ich hoffe, es erfreut ein wenig. Spiegelt es doch Lottchens Gemütszustand wieder und wie ich finde, ist sie momentan wieder ganz oben auf. Über ihr Fressverhalten brauch ich nicht weiter zu berichten, denn da hat sich nichts geändert. So lange sie jedoch munter und fidel ist, mach ich mir keine allzu grossen Sorgen.

    Wenn ihr sie nur einmal in Natura erleben könntet, sie ist einfach ein Juwel, manchmal ein wenig nervend, aber überwiegend ein kleines Engelchen.

    Allen noch einen wunderschönen Abend und DANKE für die grosse Anteilnahme und die lieben Stellungnahmen.

    Lottchen und Margaretha


    http://www.youtube.com/watch?v=dagEMot-p0s
     
  19. Dulcinea

    Dulcinea Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    Liebe Margaretha,

    och schaaade, Video schon zu Ende ... Da sind ein paar neue Sprüche dabei?!

    Ich hatte das große Glück, das Juwel mal besuchen zu dürfen/können ... Lotte ist einfach Klasse, aber Margaretha steht in nichts nach. Man muß die beiden einfach gern haben!!!

    Liebe Grüße
    Carmen
     
  20. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo Margaretha

    entschuldige, dass unser Gespräch unterbrochen wurde, ich weiss nicht weshalb.
    Wie war die Nacht mit Lottchen?
    Ich warte auf eine Nachricht.
     
  21. #1400 Margaretha Suck, 15. Dezember 2009
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Liebe Carmen und Terry,

    eigentlich wollte ich gar nicht darüber schreiben, aber da unser Gespräch unterbrochen wurde, hier kurz der Bericht.

    Wir hatten eine ruhige Nacht. Nachdem Lottchen gestern um ca. 17.00 Uhr plötzlich ganz still wurde, sich aufplusterte und trocken würgte, nichts mehr gefressen hatte und mit der Schwarzlichtlampe ins "Bettchen" kam, war heute Morgen alles wieder vorbei. Sie ist munter und guter Dinge, nur mit dem Fressen hapert es noch, wie schon seit einiger Zeit.

    Ich bin so glücklich, dass der Kelch so glimpflich an uns vorüber ging.

    Einen schönen Tag wünschen
    Lottchen und Margaretha
     
Thema:

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert, Borna positiv)

Die Seite wird geladen...

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert, Borna positiv) - Ähnliche Themen

  1. Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien

    Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien: Ich habe heute den ganzen Mittag Fotos bearbeitet und einsortiert, daher möchte ich euch noch ein paar Fotos von Willi zeigen. Hm lecker...
  2. Geschichte unserer Grauen

    Geschichte unserer Grauen: Hallo, hier also die Geschichte, wie wir letztendlich zu unseren Geiern gekommen sind. Wir hatten viele Jahre lang immer Wellensittiche...
  3. Tierarztgeschichten 2-6.01 SWR Fernsehen

    Tierarztgeschichten 2-6.01 SWR Fernsehen: Mit dabei unter anderem Dr Bürkle vk Tierarzt. Heute Teil 1 Graupapagei, Schneeleopardin und Labrador | SWR Fernsehen
  4. Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte

    Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte: Also versuche kurz zusammen zu fassen, könnte aus einer südamerikanischen Daily soap stammen: Ich baue zur zeit Außenvoliere für meine Aussies....
  5. Mal eine etwas andere Geschichte

    Mal eine etwas andere Geschichte: Hallo, unsere Nymphen legen immer mal vereinzelt Eier in der AV auf dem Boden ab, meine Enkeltochter (5 Jahre) die mir gerne bei der Versorgung...