Die Nuss ist der Schlüssel! (Sonnensittich-Henne)

Diskutiere Die Nuss ist der Schlüssel! (Sonnensittich-Henne) im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Beschäftige mich zu gleichen teilen mit beiden, meist sind sie auch gleichzeitig auf, bzw bei mir. Und offensichtlich gefällt den beiden das...

  1. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Und offensichtlich gefällt den beiden das richtig gut. Ich hatte nach Deinen letzten Schilderungen eigentlich "schlimmeres" erwartet, aber das sieht doch ziemlich gut aus ... beide machen gemeinsam mit Dir Faxen und sind völlig friedlich.

    Ich denke, die Chancen stehen gut, daß sich aus den beiden ein harmonisches Paar entwickelt.

    PS: Halt uns mal auf dem Laufenden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #82 AnthonyKrauskopf, 4. August 2009
    AnthonyKrauskopf

    AnthonyKrauskopf Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    mache ich doch sehr gerne..den besten einblick hat man wohl im video..

    http://www.youtube.com/watch?v=78CxViQqaJQ

    http://www.youtube.com/watch?v=fT5ghtofGeQ&feature=channel

    http://www.youtube.com/watch?v=ogAgq9EMsDA&feature=channel

    das sind die letzten. bin wahrscheinlich zu ungeduldig, weil es zwischen leo und butch damals so schnell ging.

    und zu deiner frage, welche ich nicht beantwortet habe, Mrs. Rossi ist eine handaufzucht und fast schon verspielter mit mir, als er es ist. aber das mag vlt auch am geschlecht liegen.

    grüsse von den drei vögeln.
    anthony
     
  4. Kallie

    Kallie Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schierschwende Thüringen
    Hey, sind ja super Videos.
    Hab noch nie einen Sonni La Traviata tanzen sehen.
    Wünsche euch weiterhin viel Spaß.
    Es sind einfach nur wunderschöne Tiere. ( hatte früher selbst welche)
     
  5. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich auch nicht, muß aber gestehen, daß mir da etwas aufgefallen ist, was mich etwas nachdenklich stimmt. Bei diesem "Tanz" macht der Vogel leichte Würgebewegungen. Das sollte man mal im Auge behalten, ob er/sie das öfters macht. Das könnte (muß aber nicht) ein Krankheitszeichen sein. Ansonsten kann ich nur bestätigen, daß unsere Geier musikalisch sind. Bei mancher Musik wird lautstark protestiert und bei mancher mitgesungen ... melodische Musik wird klar bevorzugt. Meine Geier lieben z.B. den weiblichen Gesang von Qntal ... das ideale Beruhigungsmittel auf der Fahrt zum Tierarzt.

    Was die Badevideos angeht ... witzig ... da würde ich vielleicht mal beide Hände mit der Handfläche nach oben nehmen und eine Badeschale bilden, in die das Wasser fließt. Denn anscheinend ist ihnen das Spülbecken selbst nicht ganz geheuer ... wenn Du die Hand wegnimmt, will er nämlich sofort raus.

    Ansonsten finde ich, machen die beiden schon einen recht harmonischen Eindruck und scheinen sich bei Dir echt wohl zu fühlen :zustimm:
     
  6. #85 AnthonyKrauskopf, 7. August 2009
    AnthonyKrauskopf

    AnthonyKrauskopf Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo in die runde,

    was du sagst stimmt mich natürlich jetzt auch in richtung beunruhigt, die kleene scheiint aber nur mit kopf zu wackeln, sie macht es also nur phasenweise. aber ich werde das in auge behalten.
    andere frage, ich lasse die beiden jetzt auch alleine ohne aufsicht und sie kommen zurecht. sie geraten lediglich mal aneinander, wenn er ihr zu sehr auf die perle rückt..wenn die zwei ich sage mal "streiten", wie verhalte ich mich am besten? er steckt eigentlich immer ein, keine gefährlichen attacken, sonder eher eine art zurechtweisung. habe dann immmer mitleid, weil ich weiss ja wie es ist mit zicken...ist es falsch ihn dann zu mir zu nehmen, um zu trösten? nicht das dies bei ihr am ende noch eifersucht oder ähnliches auslöst...

    stelle später ein paar neue movies rein...

    adios,
    anthony
     
  7. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich will hier keine Panik machen, sondern lediglich darauf hinweisen, daß man dies beobachten sollte ... wie oft macht sie das und gibt es irgendwelche Einflußfaktoren? Macht sie das nur bei Musik oder auch mal nach dem Fressen? Und vor allem, wie oft? Gedanken würde ich mir vor allem machen, wenn sie dabei Futter hochwürgt.

    Die Frage ist durchaus berechtigt, zumal beides ja scheinbar Handaufzuchten sind. Ich habe z.B. selbst das Problem, daß meine beiden Naturbrut-Hähne (Aymarasittiche) manchmal um die Position des Alpha-Vogels streiten, weil der "Unterlegene" immer wieder mal Oberwasser bekommt und sein Glück erneut versuchen will. Meist reicht es, wenn ich die beiden dann ruhig anspreche, wenn nicht, bekomme ich spätestens dann Ruhe rein, wenn ich etwas lauter mit ihnen schimpfe. Bei kleineren, normalen, rangfolge-basierten Querelen mische ich mich aber nicht ein, z.B. wenn einer der Vögel nur mal kurz irgendwo verscheucht wird.

    Ich denke, hier muß man gut beobachten. Solange sie ihm nur auf harmlose Weise Grenzen aufzeigt, sollte man die Geier das unter sich ausmachen lassen, zumal die beiden ja einigermaßen harmonisch zu sein scheinen. Ich gehe zudem davon aus, daß sich das im Laufe der Zeit legen wird und würde nur einschreiten, wenn Madam zu heftig reagiert, ihn z.B. hin und her jagd oder gar Verletzungen zu befürchten wären.
     
  8. #87 AnthonyKrauskopf, 10. August 2009
    AnthonyKrauskopf

    AnthonyKrauskopf Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    wichtig, eine rechnung

    hallo, hallo..

    habe mal ein anderes anliegen und vielleicht kann jemand helfen. ich bräuchte mal eine rechnung eines sonnensittiches für die versicherung. da die versicherung der mörderin für meinen vogel aufkommen soll und ich keine mehr finden kann, um meinem unbezahlbaren vogel einen wert zu geben. sie sollte auf cirka 300euro laufen und vielleicht etwas älter datiert sein.
    die versicherung akzeptiert wohl auch, wenn es nicht die orginale ist, braucht aber etwas um den "wert" eines sonnensittichs zu bestimmen, der aber wie oben angemerkt unbezahlbar ist.

    falls mir geholfen werden kann, fax wäre saustark 030-526847304

    danke für eure hilfe.

    anthony
     
  9. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Nichts einfacher als das ... die brauchen nur bei einem Händler (z.B. Kölle Zoo) oder Züchter anrufen und sich erkundigen.

    Alternativ kannst Du auch mal mit der Vorbesitzerin Deiner neuen Henne sprechen, ob Ihr nicht nachträglich einen Kaufvertrag machen könnt. Das sollte auch gehen und ist wahrscheinlich die beste Alternative, da Du somit Deine Wiederbeschaffungskosten beweisen kannst. Ach ja ... Tierarzt- und Fahrtkosten dürften wohl auch ansetzbar sein.
     
  10. #89 AnthonyKrauskopf, 11. August 2009
    AnthonyKrauskopf

    AnthonyKrauskopf Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Nichts einfacher als das ... die brauchen nur bei einem Händler (z.B. Kölle Zoo) oder Züchter anrufen und sich erkundigen.


    Als würde die das machen, sich die Zeit nehmen und der Sache nachtelefonieren. Brauche ne Rechnung, welche ich denen zufaxen muss, sonst passiert da gar nichts..


    adios
    A.
     
  11. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das kostet die EINEN kurzen Anruf.

    Dann verlange nachträglich eine für Deine neue Henne, wo is' das Problem? Damit beweist Du dann auch die Ersatzbeschaffungskosten.
     
  12. #91 AnthonyKrauskopf, 13. August 2009
    AnthonyKrauskopf

    AnthonyKrauskopf Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
  13. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ok, sagen wir suboptimal, aber nicht wirklich bedenklich. Meine Aymara-Paare sind ziemlich harmonisch, kriegen sich aber hin und wieder ähnlich in die Wolle.

    Ich denke, das wird mit der Zeit harmonischer und der Trend is ja nun nicht gerade schlecht, oder? Als letztes Jahr mein Lieblingshahn starb, hatte es sein Nachfolger auch nicht leicht ... alte Zicke ;) ... aber nach ein paar Monaten wäre man nie auf die Idee gekommen, daß da anfangs öfter mal gezofft wurde.

    PS: Sehr positiv finde ich z.B., daß sie auf Deinen verbalen Einwand sofort reagieren.
     
  14. #93 AnthonyKrauskopf, 13. August 2009
    AnthonyKrauskopf

    AnthonyKrauskopf Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    der trend ist auf jedenfall aufwärts anzusiedeln, sie existieren ja auch bisher gut zusammen. die nacht verbringen sie mittlerweile in einem käfig, doch das haben sie nicht selbst, sondern das habe ich entschieden. sie hat ihren platz im unteren teil, er ist im oberen teil des käfigs. da abends dann die ulkigsten laute raus, butch gib dann küsschen von oben und flirtet.
    sie beiden hören sogar ziemlich gut, bin ja auch fleissig am trainieren, den das vermächtnis von leo ist gross und da muss noch gelernt werden.
    deine worte geben mir hoffnung, das sich meine "neuzicke" in ein paar wochen geschmeidig wird...nun...das spiel geht weiter...

    bis dahin.
    anthony
     
  15. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Höchst interessant ... ich hätte eher eine umgekehrte Konstellation vermutet, da die dominanten Vögel i.d.R. die höheren Plätze für sich beanspruchen. Und da sie ja rumzickt und nicht er, hätte ich vermutet, daß sie dominanter ist als er.

    *grübeldenk*
     
  16. #95 AnthonyKrauskopf, 13. August 2009
    AnthonyKrauskopf

    AnthonyKrauskopf Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    nun, ich hatte sie anfangs in einen seperaten käfig neben dem seinen (und nun gemeinsamen) käfig, dort hat er diesen platz auch schon inne gehabt. Ich habe sie dann nach cirka einer woche einfach mal unten rein gesetzt und dort blieb sie dann. ich weiss natürlich nicht, ob die beiden sich da in der dunkelheit umpositionieren, morgens sind die beiden meist vor mir wach und fliegen ins wohnzimmer, dort steht ja auch der in den filmem gesehene freizeitpark.

    dann grübeldenk mal und ich füttere dich weiterhin mit updates.

    anthony
     
  17. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Oh oh, Vorsicht Falle ... d.h., der Käfig ist nachts offen ... keine gute Idee! Denn es könnte passieren, daß sie sich nachts mal erschrecken und dann im Dunklen rausfliegen ... zu den damit verbundenen Verletzungsgefahren muß ich wohl nix erzählen, oder?
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #97 AnthonyKrauskopf, 13. August 2009
    AnthonyKrauskopf

    AnthonyKrauskopf Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hm..also der käfig ist schon zugedeckt und einfach so rausfliegen können sie dann eigentlich nicht,morgens kraxeln die beiden raus, aber erst wenn es hell wird. aus gefahrensicht habe ich das noch nicht betrachtet, da dieses erschrecken im käfig so noch nie vorgefallen ist. werde aber meine sicherheitsregeln überarbeiten. am tage ist es aber doch ok oder wirst du mich nun weiter tadeln?
     
  20. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Passiert auch selten, aber wehe wenn. Schuld sind meist Scheinwerferkegel von Autos oder unerwartete laute Geräusche.

    Ich tadel nicht, ich gebe Denkanstöße ;)

    Die Übersicht zu Gefahren im Haushalt hab' ich ja schon mal geposted. Aber manchmal passieren halt Sachen, womit man nicht rechnet, wie z.B., daß meine Bande mir die Boxenkabel von der Stereoanlage durchgenagt haben ... ich dachte ich spinne 8o
     
Thema: Die Nuss ist der Schlüssel! (Sonnensittich-Henne)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zuchtgenehmigung sonnensittich