Dominante Welli-Dame.....

Diskutiere Dominante Welli-Dame..... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihr lieben! Ich hab ein Problem und zwar ist unsere Welli Dame Davi sehr dominant, d.h. sie muß ständig das machen was der andere auch...

  1. trixi500

    trixi500 Guest

    Hallo ihr lieben!

    Ich hab ein Problem und zwar ist unsere Welli Dame Davi sehr dominant, d.h. sie muß ständig das machen was der andere auch macht, weil sie ja sonst was verpassen könnte. Es wäre ja nix schlimmes wenn Sie dabei nicht immer den Welli Mann Harry in die Krallen gezwickt hätte oder ihn vom Spielzeug und Futternapf gestoßen hätte. Das irgendwann immer mal Streit aufkommt ist auch klar, aber ich fand es in diesem Ausmase nicht ok. Zumal sie wirklich immer genau das selbe machen musste wie Harry...

    Nun ist das Problem, das unser Welli Harry letzten Dienstag leider verstorben ist :( was für Davi sicherlich auch nicht einfach war...

    Deshalb haben wir am Donnerstag gleich einen neuen Welli Mann Muckel geholt, der aber getrennt von ihr in einem anderen Käfig ist. Nun will sie natürlich auch in den Käfig, was ja völlig verständlich ist! Heute hatte Davi zum ersten mal seit Freitag wieder Ausflug und saß natürlich die ganze Zeit bei Muckel auf dem Käfig, und sie hatte schon wieder nichts besseres zu tun als ihn von außen zu zwicken und rum zu schimpfen.

    Hab nun natürlich auch Bedenken das wenn wir die 2 zusammen tun, das dieses Theater wieder von vorne los geht.

    Könnt ihr mir sagen ob dieses Verhalten von Davi normal ist? Weiß manchmal nicht weiter...

    LG Yvonne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    welli Hennen sind nun mal kl zicken :zwinker:

    Lass sie nur machen ;) anders schaut aus wenn Blut fließt da muss der Federlose eingreifen.

    Öhm ne andere frage... wenn Davi eh auf Muckels käfig landen kann *keine Quarantäne* wieso denn nicht gleich zusammen lassen ?
     
  4. trixi500

    trixi500 Guest

    Wir wollten sie deshalb nicht gleich zusammen lassen, damit sie sich so erstmal beschnuppern können. Außerdem wollten wir noch einen größeren Käfig für beide holen...
    So das sich die 2 gleich zusammen an einen neuen Käfig gewöhnen können, damit Davi nicht erst ihr altes Revier verteidigen muß...
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    ah ok.
    Habs halt anders gemacht am anfang. 2 Käfige und jeder konnte sich aussuchen wo sie schlafen wollen. Freiflug haben sie aber immer zusammen gehabt.

    Den Alten käfig könntest du auch umbauen, so gibt es meistens kein *revier* verhalten :zwinker:

    Das zwicken durchs gitter, hab ich immer als* wieso kommst du nicht raus* gesehen :D War jedenfalls bei 1 unsere frühere Hennen. War derjenige draussen wurde nicht mehr gezwickt :p
     
  6. nuknuk

    nuknuk nuknuk

    Dabei seit:
    20. Mai 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    57258 Freudenberg
    Kenn ich irgendwo her.............

    Flöckchen (Dame), kam als Baby zu Hacky. Es war die große Liebe:gott:

    Hacky verstarb aber leider vor 4 Wochen. Haben am nächsten Tag Calypso geholt, weil Flöckchen sehr laut nach Hacky gerufen hat. (Verständlich)

    Am Anfang war Flöckchen nicht so begeistert von Calypso (habe keine Quarantäne-Station eingerichtet), weil auf einmal ja ein neuer in Ihrem und Hacky´s Käfig war. Calypso wurde durch den Käfig gejagt, während des Flugs auch angeflogen, gehackt, vom Futter gejagt usw., zum Glük aber nicht blutig gebissen. Mittlerweile sind sie ein Herz und eine Seele :freude: :freude: Es wird geschmusst und das gegenseitige sauber machen, macht besonders viel spaß. Gib Ihnen einfach nur zeit und habe Geduld. solange sie sich nicht blutig beißen ist alles ok.
     
Thema:

Dominante Welli-Dame.....

Die Seite wird geladen...

Dominante Welli-Dame..... - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...