Edelpapa-wochenbett

Diskutiere Edelpapa-wochenbett im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Gaby, den Namen für Euren PAPA find ich drollig;) Vielleicht mußt Du Ihn ein bis´l trainieren. Setze ihn doch mal auf seinen Käfig, an die...

  1. Amigo03

    Amigo03 Guest

    Hallo Gaby, den Namen für Euren PAPA find ich drollig;)
    Vielleicht mußt Du Ihn ein bis´l trainieren. Setze ihn doch mal auf seinen Käfig, an die Käfigwand und dann wieder auf eine glatte Unterlage. So muß er seine Krallen doch immer der Situation anpassen.
    Ich habe sicher leicht reden, mein PAPEI läßt sich ja alles gefallen.
    :~
    Aber wenn ich mich recht erinnere, hat er am Anfang auch keine Lauf- und Kletteraktivitäten gezeigt. Er ist sogar im Käfig von einer Stange zur anderen geflogen (oder mehr gehupft). Später fing er alleine zu klettern an. Jetzt tut er das am liebsten kopfüber rund durch den Käfig.
    Ich meine halt, wenn er sich festhalten muß, wird er seine Krallen schon benutzen, oder?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Papillion

    Papillion Guest

    Hallo Klaus,

    wir sind schon fleißig dabei mit ihm zu trainieren. Er klettert sehr gerne außen am Käfig herum, das klappt schon fast normal. Nur mit glatten oder beweglichen Oberflächen hat er richtige Probleme. Ich habe auch schon entdeckt, daß er mutiger wird, wenn er nicht in der Nähe seines Käfigs ist.
    Ich glaube wir müssen uns einfach noch ein wenig besser kennenlernen.
    Ich habe die tolle Kiste mal auf den Käfig gestellt, nun sitzt er darauf wie ein König. Das scheint ihm wirklich zu gefallen. Ich hoffe ihm so die Scheu vor der Kiste zu nehmen.
     
  4. Amigo03

    Amigo03 Guest

    Na siehste!
    Auf glatten Flächen hat jeder Vogel Probleme.
    Seit dem ich im Käfig diese rauhen Sitzgelegenheiten habe, bei denen sich die Krallen und der Schnabel selbst abnutzen, hat er auf glatten Flächen echte Probleme.
    Wenn er sich an die Kiste gewöhnt hat, kannst Du ihn überall mit hinnehmen. Er fühlt sich dann immer sicher auf ""seiner Kiste".
     
  5. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    herrn Kuhles

    Hallo Gabi !

    Ich muß mich doch mal zu Wort melden,
    Also als erstes, ist es NICHT normal das der Kleine sich ncht auf der Hand halten kann und beim Putzen das Gleichgewicht verliert.Ein Vogel in dem Alter sollte ganz sicher sein,das sind sie mit 10 Wochen schon.Ich habe schon über 20 Edels großgezogen und habe sowas noch nie erlebt.Ich würde mal zum Tierarzt gehen!
    Liebe Grüße Marni
     
  6. Papillion

    Papillion Guest

    Hallo Ihr,

    langsam mache ich mir immer mehr Sorgen, da Herr Kuhles häufig müde ist. Er hat zwar auch fitte Phasen, in denen er zu fliegen versucht, doch müßte ein Vogel in diesem Alter nicht häufiger wach sein?
    Seine Ausscheidungen kommen mir auch recht flüssig vor...
    Kurz und gut, wer kann mir einen Papageienkundigen Tierarzt in unserer relativen Nähe nennen. Ansonsten mache ich mich selbst auf die Socken.
    Ich bin dankbar um jeden Ratschlag!
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ja, lass ihn mal auf alle Fälle untersuchen

    Hi Gaby
    oben bei Adressen kommst du zu den Vogeldoktoren. Dort ist einer eingetragen mit Wohnort Achern. Ist das weit weg von dir?
     
  8. Papillion

    Papillion Guest

    Hallo,

    nachdem Herr Kuhles heute beim Schlafen von der Stange gefallen war, habe ich mich beim Züchter gemeldet, da er mir angeboten hatte in jeder Situation da zu sein. Er meinte, daß ich ihn auf jeden Fall zur Beobachtung vorbeibringen sollte.
    Also habe ich den Kleinen geschnappt und habe mich eine Stunde über die Autobahn gequält.
    Die Frau des Züchters hat ihn dann angeschaut und gemeint, daß sie ihn auf jeden Fall der Tierärztin ihres Vertrauens vorstellen werden.
    Schweren Herzens habe ich ihn dann dort gelassen. Wie schnell einem doch so ein Vögelchen ans Herz wächst. Der leere Käfig ist kaum zu ertragen.
     
  9. Amigo03

    Amigo03 Guest

    Wenn er von der Stange gefallen ist, ist es gut so, dass Du Hilfe gesucht hast. Hoffentlich kümmert sich der Züchter gleich richtig.

    So ein Tier kann einem schnell ans Herz wachsen. Ich kann gut verstehen, dass Du jetzt traurig bist.
    Ich würde gleich morgen wieder anrufen und der Sache Nachdruck verleihen.
    Ich wünsche Euch viel Glück und dass Dein PAPEI bald wieder zu Hause ist.
    :0- :0- :0- :0- :0-
     
  10. Papillion

    Papillion Guest

    Hallo Klaus,

    danke für das Mitgefühl, ich kann es brauchen. Die Frau des Züchters war auch sehr lieb, und ich bin mir sicher, daß er da in guten Händen ist. Sie wird wohl später gleich die Tierärztin kontaktieren. Der Allgemeinzustand von Herrn Kuhles war aber nicht schlecht, sodaß keine akute Gefahr besteht. Möglicherweise, so die Züchterin, könnte es sich um Durchblutungsstörungen handeln.
    Schön ist auf jeden Fall, daß es dem Züchter wirklich ernst ist mit der Liebe zum Tier ist.

    Das Schlimmste ist eigentlich, daß meine Kinder gar nicht wissen wohin mit ihrem Kummer.
     
  11. Amigo03

    Amigo03 Guest

    Hallo Gaby,
    ich drücke ganz sehr die Daumen, dass alles gut wird.
    Übrigens hat mir mal jemand erzählt, das sein PAPEI so fest schläft, das er dabei von Zeit zu Zeit mal von der Stange fällt.
    Ich glaube das war jemand von unserem Papageienstammtisch.
    Werde beim nächsten Treffen mal fragen.:S
     
  12. Papillion

    Papillion Guest

    Hallo Klaus,

    das sind so Dinge, die mir Mut machen. Ich hoffe inständig, daß alles nur falscher Alarm war.
    Ich denke, wenn er zurückkommt, dann sollten wir ihn umtaufen. Herr Kuhles (Hercules) passt eigentlich nicht so recht zu einem Schussel.
     
  13. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hi Gaby, dann hat er ja seinen neuen Namen schon weg Schussel
    hoffentlich ist es nur Fehlalarm. Bei mir ist auch schon mal ein Vogel nachts von der Stange gefallen. Vielleicht wollte er noch ein Bein einziehen und hat vergessen, das andere vorher runter zu stellen. ;)
     
  14. Cnedra

    Cnedra Guest

    Hallo Gaby
    Ich drück euch einfach nur ganz fest die Daumen dass alles gut ausgeht und ihr den Kleinen bald wieder zuhause habt!
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Papillion

    Papillion Guest

    Hallo Ihr alle,

    danke für euer Mitgefühl, mein Bekanntenkreis hat nicht so das Verständnis dafür, daß man sich so schnell in ein Tier vernarren kann. Besonders meine Kinder stecken es nicht so gut weg. Wenn es möglich ist vermeiden sie es den leeren Käfig anzuschauen. Hoffentlich bekommen wir bald Bescheid, das Warten mach uns noch ganz kirre. Sobald ich etwas weiß werde ich mich wieder melden.

    Und nochmals 1000 Dank !
     
  17. Papillion

    Papillion Guest

    Hallo Ihr,

    Ich wollte mich jetzt doch mal melden, auch wenn ich eigentlich noch nichts Neues weiß.
    Herr Kuhles ist immer noch zur Beobachtung beim Züchter und er macht eigentlich einen guten Eindruck bis auf seine Oberschenkel, die irgendwie kraftlos erscheinen. Der Züchter meinte eventuell hat das alles damit zu tun, daß er einen enormen Wachstumsschub hatte und wirklich nur noch ein paar Tage braucht. Seine Tierärztin hatte leider nicht gleich einen Termin für ihn. Da es kein dringender Notfall ist kommt unser Kleiner erst in einer Woche dran. Eine Blutuntersuchung soll dann auf jeden Fall laufen. Da der Züchter aber auf jeden Fall nur einen gesunden Vogel abgeben möchte, müssen wir nun noch seeeehr lange warten. Das heißt zwei Wochen werden es bestimmt.Es wäre im Moment auch nicht gut ihn fliegen zu lassen, da er sich bei einer Bruchlandung noch etwas brechen könnte.
    Zumindest frißt unser Kleiner wie ein Scheunendrescher und zeigt auch ansonsten keine weiteren Krankheitsmerkmale.

    Aber er fehlt uns allen sehr:( :( :(
     
Thema:

Edelpapa-wochenbett

Die Seite wird geladen...

Edelpapa-wochenbett - Ähnliche Themen

  1. Edelpapa zu Besuch bei den Agas

    Edelpapa zu Besuch bei den Agas: Edelmamagei "Keyla" zu Besuch bei den Agas "Rudi" und "Zoe" ...:zwinker:
  2. Edelpapa und Ihre Probleme...

    Edelpapa und Ihre Probleme...: Hallo, ich habe mir aufgrund der traurigen Geschichte von "Pompom"(-An dieser Stelle meine besten Wünsche und alles Gute :0- ) überlegt, das es...