Sparky der Edelpapa und Rico der Kaka

Diskutiere Sparky der Edelpapa und Rico der Kaka im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ann! Danke, dass du mir helfen willst. Habe eben im Internet einen neuen (anderen) Clicker bestellt. Vielleicht ist der ja leiser. Der...

  1. Ute Osse

    Ute Osse Guest

    Hallo Ann!
    Danke, dass du mir helfen willst.
    Habe eben im Internet einen neuen (anderen) Clicker bestellt. Vielleicht ist der ja leiser.
    Der Sparky frißt hauptsächlich Obst. Aber eben alles und bis jetzt eigentlich vor allem aus dem Napf. (habs ja eigentlich so gewollt, naja!)
    Der Rico wurde nicht von mir erzogen, ist seit kurzem bei mir, ist Rupfer, völlig fehlgeprägt, schläft im Bett 0l und frißt am liebsten Marmeladenbrot und Erdnüsse (oder vielmehr würde er am liebsten fressen - gibts natürlich nicht mehr) Er mag auch Walnüsse und gekochte Eier.....und ist 6 Jahre und es einfach nur wert, dass wieder ein Vogel aus ihm wird!
    :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eilika

    Eilika Guest

    Hallo und auch von mir ein herzliches Willkommen bei uns Clickerbekloppten!
    Sicherlich wird es wohl ein kurvenreicher Weg werden, aber wir alle sind da doch recht zuversichtlich, oder Leute?? *maldieganzeMannschaftansprech*
    Bis dahin
     
  4. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi!

    Willkommen im Clickerforum.

    Also Rico ist ein ganz einfacher Fall. Erdnüsse sind eh wichtig für Papageien (lt. Prof Wolf TiHo Hannover), solange es die guten gerösteten von Ültje für Menschen sind. Die haben nämlich keine Aspergillosebelastung, im Gegensatz zu denen in der Schale und in Futtermittelqualität.

    Ferner sind die Leckerlis beim Training so klein, dass Du am Anfang sogar Marmeladebrote verwenden dürftest.

    Bei Sparky, kannst Du Obst als Leckerbissen geben. Welches Obst das Beste ist, kannst Du ganz einfach austesten - welches nimmt er zuerst aus der Schale. Und das hackst Du dann ganz klein.

    LG,

    Ann.
     
  5. Ute Osse

    Ute Osse Guest

    Hallo Ann!
    Das mit den Erdnüssen von Ülzen habe ich heute gelesen und gleich kaufen lassen. Das müßte gehen! :D
    Sparky ist da schon schwieriger! Er nimmt einfach nur ganz selten was aus der Hand. Hab echt schon alles probiert. Obwohl...von Banane abbeißen macht er manchmal. Aber ne Belohnung ist das ehr nicht für ihn. Es gibt da was...Orangensaft aus blauem Becher:? und Haferflocken mit Orangensaft aus blauer Schüssel-äh vom Löffel :D
    Aber so viele Hände hab ich doch gar nicht 0l
    Ich habe immer drauf geachtet, dass er nix vom Tisch bekommt und da er super unkompliziert ist, hab ich Leckerlis nicht so oft benutzt. Und wenn, dann mußte ich sie ihm ne Ewigkeit vor den Schnabel halten, eh er sich mal dafür interessierte. 8(
    Also sobald der Clicker da ist fang ich mit dem Rico noch mal an.
    Mit dem Sparky muß ich mir noch was einfallen lassen :D
    Ich kann doch weiter fragen, wenn was nicht klappt?
    :0-
     
  6. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ja selbstverständlich! Dafür sind wir doch hier!

    ??????????

    Du hast kaufen Lassen? Was für ein Luxus-Lotterleben führst Du denn? :D :D :D


    ICh glaube heir hat es ein kleines Missverständniss gegeben, der Leckerli muss keineswegs unbedingt aus der Hand gefüttert werden. Löffel, Schälchen funktionieren auch sehr gut. Hauptsache der Vogel mag das Zeug und es geht schnell.

    Wenn der Vogel Saft mag, wird er vermutlich auch Obstpürees, oder Marmelade mögen. Das ist leichter zu handhaben, da es nciht ganz so leicht vom Löffel flutscht.

    LG,

    Ann.
     
  7. Ute Osse

    Ute Osse Guest

    Das Lotterleben einer Behinderten, die sich um sechs Vögel und nen..na sagen wir mal nicht mehr ganz fitten Opa kümmert. Dann noch vier Kiddis zwischen 15 und 19 und vier Etagen Haus :D
    Ne Frau hab ich auch noch :D
    Da muß man delegieren können!
    Ne, ne meine Tochter wollte gerade einkaufen und da hab ich ihr fix nen Zettel geschrieben :p
    Das mit dem Löffel ist gut! Kann ich den auch mit der anderen Hand hinterm Rücken versteckeln?
    Wird ja sonst nix, oder?
    Hoffentlich kommt der Clicker bald, bin schon ganz aufgeregt!
     
  8. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Uff, das hört sihc unglaublich anstrengend an <lach>. bin nur neidisch...würde auch gerne mal delegieren.....;)

    Wg Löffel ich finde es sehr schwierig Löffel hinter dem Rücken zu verstecken ohne den inhalt runterzukippen oder an meine klamotten zu schmieren.

    Ich lege sowas auf einem Höckerchen ab - notfalls mit Sichtschutz.

    LG,

    Ann.
     
  9. Ute Osse

    Ute Osse Guest

    Ja, stimmt...das geht bestimmt. Hab ich nämlich auch überlegt :D
    So ein Leben hat wohl nur für die Vögel ausnahmslos Vorteile...sie sind selten alleine. Mir geht es manchmal auf den Wecker...aber ich kann das Haus eben wegen meiner Krankheit alleine nicht mehr so lange verlassen. :(
    Deshalb habe ich mich damals für den Edelpapagei entschieden...und dann wurdens immer mehr :D
    Und jetzt fängts bei mir auch noch an zu klickern....:p
    :0-
     
  10. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Na langweilen wirst Du Dich wenigstens nicht. Aber ich kann gut verstehen, dass Dir manchaml die Decke etwas auf den Kopf fällt.

    Aber wenn man es nicht ändern kann, bleibt einem halt nur das Beste irgendwie draus zu machen.

    Ganz liebe Grüße,

    Ann.
     
  11. Ute Osse

    Ute Osse Guest

    Ach man, das mit dem Clickern will einfach net. Die Zwei finden das click interessant...die Leckerlis nur selten...manchen Tag gar nicht.
    Spätestens nach dem zweiten Leckerli fliegt Selbiges auf den Boden. 8(
    Beim Sparky ist es nicht viel anders....click..aufmerksam....Löffel mit Brei...Hals lang - wo war doch gleich der click? 0l
    Ich geb nicht auf, aber manchmal bin ich kurz davor.
    :0-
     
  12. #11 Ann Castro, 4. März 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Dann geh mal ein paar Schritte zurück und teste das leckerli neu aus.

    Was hattest DU denn beim ersten Mal probiert? Manche Vögel mögen auch Abwechslung. Immer mit dem gleichen mögen sie gar nicht.

    Und wann trainierst Du? Vor dem Füttern? Und das Schälchen war schon 1-2 Stunden richtig leer?

    LG,

    Ann.
     
  13. Ute Osse

    Ute Osse Guest

    Hallo, Ann!
    Ehrlich gesagt sind unsere Näpfe nie wirklich leer.
    Weder die Körner, noch das Obst.
    Ich mach die Körner beim Edelpapagei einmal die Woche komplett frisch und beim Kakadu auch. Beim Edlen ist da noch die Hälfte drin, beim Kakadu noch mehr. 8(
    Obst reicht beim Edel von morgends bis abends und der Kaka frißt, wenn ich Glück hab mal ein Stückchen.
    Vielleicht sind meine Näpfe zu voll?
    Der Sparky frißt den halben Tag aber irgendwie wird das Futter nicht weniger :?
    Ach ich weiß doch auch nicht. Verfressen sind sie jedenfalls beide nicht, aber laut TA gut genährt und gesund.
    Und nu?
    :0-
     
  14. #13 Ann Castro, 4. März 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Vielleicht sind meine Näpfe zu voll?
    :D :D :D

    Also Körner einmal pro Woche frisch halte ich für zu wenig, da die körner doch verunreinigt werden können, feuchtigkeit aufnehemn, Schimmeln können usw.

    Lieber jeden morgen ein bisschen.
    Oder besser noch, Morgens Gemüse/Obst, aber nur so viel, dass es Abends weg ist, und, wenn es denn sein muss abends Körner - nach dem Training!

    Bietest Du weniger an, ernähren sie sich zudem ausgewogener, weil sie sich nicht nur eine Sache raussuchen. In einem Ernährungsvortrag, den ich besuchte wurde von der Körnerfütterung spitz als "Monodiät" gesprochen, da die Vögel sich eh nur das eine Oberlieblingskorn rauspicken würden.

    Weniger ist mehr!

    LG,

    Ann.
     
  15. Ute Osse

    Ute Osse Guest

    Hm...ich weiß nicht recht...beide Vögel sind echte Leichtgewichte...die Näpfe sehe ich jeden Tag durch und hab halt die Rester nicht weggeworfen, weil der dann das andere schon noch frißt. Aber wenn du meinst? Du hast sicher die längeren Erfahrungen. Ich werd es mal versuchen. Kriegen die die Körner den hoch, wenn der Napf fast leer ist?
    :0-
     
  16. #15 Ann Castro, 5. März 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Wenn sie es wirklich fressen wollen (und die Vögel natürlich nicht behindert sind, so dass sie es wirklich nicht können) dann ja.

    Mal so ausgedrückt, in der großen Schale in die ich Mareindistelsamen gebe, die nun wirklcih winzig sind, ist am Abend nicht ein ganzes Korn übrig, in den normalen Fressschalen liegen,wenn ich zuviel reingebe (was ich tue, weil sich bei mir so viele Vögel die Schalen teilen, alle gut trainieren, keiner dick ist, es bei mir eh keine Körner gibt, etc) auch wesentlich größere Stücke liegen.

    Versuch's doch einfach und beobachte die Tiere (ggfls auch wiegen!)

    LG,

    Ann.
     
  17. Ute Osse

    Ute Osse Guest

    Hallo Ann!
    Ich fasse es nicht...ich heute wenig Futter in den Körnernapf...bei beiden. Sparky ganz normal gefressen wie immer.....Rico frißt ja nur ganz selten mal ein paar Nüsse aus seinem Futter. Heute...kurzer Blick in den Napf....und gleich losgelegt...Zufall?...hat heute schon drei Mal am Napf gesessen und auf jeden Fall auch Körner gefressen. Am Gemüsenapf das selbe Spiel.
    Das ziehe ich jetzt erst mal ein paar Tage durch, dann beginne ich mit dem clickern noch mal ganz von vorn :D
    Danke Ann!
    :0-
     
  18. #17 Ann Castro, 6. März 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Da schau her ....;) :D

    Oft sind es eben die ganz kleinen Dinge und die lernt man mit der Zeit.

    Pass nur auf, dass Du jetzt nicht in die andere Richtung übertreibst, also dass sie hungern müssen ;).

    Liebe Grüsse,

    Ann.
     
  19. Ute Osse

    Ute Osse Guest

    Ganz bestimmt nicht! :D
    :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ute Osse

    Ute Osse Guest

    So langsam verlier ich mit den Süßen die Geduld!
    Fressen klappt jetzt prima, ABER ......LECKERLI? Keine Chance. Heute klappts - morgen nicht. Hab extra geschälte Pinienkerne bestellt und Macadamianüsse. Den Pinienzapfen haben sie zerlegt. Leider war in den Kernen nur ekliger Staub. Aber die mußte ich ihnen förmlich aus dem Schnabel mopsen. Ah...dachte ich...Pinienkerne also....und jetzt....die gucken sie nicht an 0l
    Die wolln mich auf den Arm nehmen!
    Ich halt denen ne Schüssel mit Leckerlis hin und was macht der Kaka?.......zack runter mit dem Spaß...er hinterher und alles im Wohnzimmer verteilt 0l
    Er hatte nen riesiegen Spaß dabei :D - gefressen hat er nix!
    Der Edel hat erst gar nicht in die Schüssel geschaut ( voll der Ignorant ).
    :0-
     
  22. #20 Ann Castro, 12. März 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Der eklige Staub war höchstwahrscheinlich hochgradig mit Aspergillus-Sporen befallen. Das solltest Du ihnen in der Zukunft nie mehr geben.

    Pinienkerne (auch als Zirbelnüsse bekannt) bitte nie in der Schale füttern. Die sind ungefähr so schlimm wie Erdnüsse in der Schale!


    LG,

    Ann.
     
Thema: Sparky der Edelpapa und Rico der Kaka
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Hallo du Kaka Vogel

    ,
  2. Kaka cliecker

Die Seite wird geladen...

Sparky der Edelpapa und Rico der Kaka - Ähnliche Themen

  1. Rico

    Rico: Hallo, die meisten kennen mich ja und wissen, dass ich sehr geduldig bin, wenn es um Papageien geht. Rico ist ja als solcher ein ganz...
  2. Neue Bilder von Honey & Rico

    Neue Bilder von Honey & Rico: Huhu, ich möcht auch gerne noch Bilder von meinen Zweien zeigen.... Nächste Woche wird eine schöne große Voliere bestellt, hab mich nun...
  3. Rico ist nicht mehr alleine .

    Rico ist nicht mehr alleine .: Hallo, Rico hat Gesellschaft bekommen . Bella, eine 14 wöchige Gelbscheitelamazone . Die beiden verstehen sich bestens und es macht Spass zu...
  4. Henry (Hellroter) und Rico (Grauer) durften heute wieder ihren Freiflug geniessen

    Henry (Hellroter) und Rico (Grauer) durften heute wieder ihren Freiflug geniessen: Hallo zusammen, bin neu hier, wurde dadurch annimiert, dass man sich grosse Sorgen machte, da meine Vögel in Dietramszell auf Bäumen gesichtet...
  5. Rico (Grauer) und Henry (Hellroter) durften heute wieder in ihren Freiflug geniessen

    Rico (Grauer) und Henry (Hellroter) durften heute wieder in ihren Freiflug geniessen: Hallo zusammen, bin neu hier, wurde dadurch annimiert, dass man sich grosse Sorgen machte, da meine Vögel in Dietramszell auf Bäumen gesichtet...