Ein neuer Mann im Hause...

Diskutiere Ein neuer Mann im Hause... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, oh mann:(, das war ja auch keine tolle Erfahrung, tut mir leid für Dich:(, ich kann mich in sowas immer gut reinversetzen, da ich...

  1. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    oh mann:(, das war ja auch keine tolle Erfahrung, tut mir leid für Dich:(, ich kann mich in sowas immer gut reinversetzen, da ich diesbezüglich auch ein "gebranntes Kind" bin/war.
    Aber löblich, dass der Zoohändler den Vogel zurückgenommen hat.
    Die Wellis hatten mit ihm noch keinen Kontakt, oder?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Andreas :0-


    Das ist ja eine traurige und schreckliche Geschichte.

    Ich hoffe das sich die Zoohandlung gut um Charlie/ine kümmert und das sich Deine Wellis nicht angesteckt haben.
     
  4. Schnuckel

    Schnuckel Guest

    Hi,

    ich denke nicht das sich die 4 wellis angesteckt haben, sie stehen in einem ganz anderen raum. die tür ist zwar nicht immer verschlossen, aber ich denke nicht das was passiert ist.

    Die zoohandlung hat charlie/ine gleich in eine karantänestation gesteckt, das wasser mit einem präparat gegen milben versehen, in das körnerfutter haben sie vitamine reingetan und charline hat auch gleich frisches obst bekommen...

    denke sie wird dort wieder aufgepeppelt...

    bei all der schlechten ereignisse gibt es aber auch etwas schönes zu vermelden...

    der papageienzüchter war heute mittag bei meinen eltern im geschäft... wenn alles gut geht, bekommen wir in den nächsten tagen wieder geflügelten nachwuchs, jedoch keine nymphen, mit dem es hoffentlich besser läuft...
     
  5. RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
     
  6. #25 Federbällchen, 4. Januar 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Na, so gaaaaanz...

    ... löblich finde ich das Zurücknehmen des Vogels auch nicht.
    Hier waren doch wohl mehrere Dinge nicht so ganz okay?????
    Zunächst einmal stimmte ja wohl schon das angegebene Alter nicht, im Alter von 3 o. 4 Monaten hätte die Henne wohl noch kein Ei gelegt - oder????
    Dann, denke ich, hätte wohl auch im Zooladen auffallen müssen, das um die Kloake keine Federn mehr waren und das da wohl irgendwas nicht in Ordnung sein konnte...
    Ist schon unverantwortlich, den Vogel dann zu verkaufen.
    Wenn die Sache mit dem Ei nicht gewesen wäre und die Henne möglicherweise auch gefressen hätte, wer weiß, wann sie mit den Wellis in Kontakt gekommen wäre???
    Vielleicht wäre das, mit der federlosen Kloake, auch noch gar nicht so aufgefallen, wenn der Rückenknick nicht so signifikant gewesen wäre und man sich die Henne dadurch doch sicherlich noch genauer angesehen hat?
    Nun ja, scheint ja zumindest für die Wellis noch mal gut ausgegangen zu sein und für Euch wohl letztlich durch das erstattete Geld auch ausgeglichen worden zu sein.
    Doch denke ich, wenn man sich zu einem Nymphie entschließt, ihn dann schließlich zu Hause hat - na, auch wenn es nur eine kurze Zeit ist, ein bisschen Herz hängt doch wohl immer an dem Tier?
    Hier kann man wohl wirklich froh sein, das nicht "mehr" passiert ist - doch eigentlich ist es schade und bedauerlich!!!!
     
  7. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo

    ... und hoffentlich ist das eine Tierhandlung,die den Nympfensittich behandeln und nicht einfach aus dem Weg schaffen. 0l 0l
     
  8. #27 bentotagirl, 4. Januar 2003
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo
    Di ganze Geschichte isr ja wirklich traurig. gut das den Wellies nix passiert ist. Ich habe dann wohl mit meiner Vermutung und dem Ei doch Recht gehabt.
    hoffentlich wird der Vogel gesund und findet ein schönes Zuhause.
     
  9. Schnuckel

    Schnuckel Guest

    Hi Pina,

    drei beiträge über dier habe ich geschrieben was sie mit der henne gemacht haben, als ich noch dort war...
     
  10. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hei



    Das habe ich gelesen , das Du schreibst was die Tierhandlung
    mit der Henne machte als DU dort warst .

    Ich habe mir Gedanken darüber gemacht, was mit der Henne
    in den nächsten Tagen oder noch später passieren könnte .
    Selbstlose Tierhandlungen sind fast so rar, wie die Nadel im Heuhaufen .
     
  11. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    löblich hat sich vielleicht zu positiv angehört, wenn man aber als (damals) 13jähriger blöd angemacht wird, dass man selbst Schuld ist, dass der Vogel nur zwei Wochen gelebt hat, obwohl der Vogel nachweislich eine unheilbare Krankheit hatte und als gesund überteuert verkauft wurde, dann finde ich es gut, dass der Vogel zurückgenommen wird und Du das Geld zurückbekommst mit dem Versprechen, die Behandlung zu übernehmen. Sowas erlebt man selten.
    Und vielleicht wird der Vogel wirklich behandelt, wer weiß.
     
  12. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Welche Art? Schade, dass Du jetzt doch keine Nymphen nimmst, hängt das mit den Problemen zusammen, die Du bisher hattest, oder?
     
  13. Schnuckel

    Schnuckel Guest

    Hallo,

    @ all:

    meine schwester war heute morgen in der zoohandlung und hat sich ungesehen, "unsere" charline war in einem käfig ganz alleine. sie hat mal gefragt warum der vogel nicht bei den anderen nymphen sitzt und die antwort vom zoohändler: der ist nicht ganz fit und kann auch nicht verkauft werden, sorry.

    das hört sich doch schon mal ganz gut an. sie will nächsten samstag nochmal hin gehen und nachsehen, wo der vogel ist etc.

    @ buffy: ja, wir möchten wegen der ereignisse keine nymphen mehr... vorerst :D die voliere der wellis läßt sich halbieren und ist immer noch groß genug für 4 wellis und 2 nymphen... mal sehen, vor dem sommer tut sich erstmal nichts mehr....

    Auf die Frage welche Art gefiederten Nachwuchs wir bekommen werden kann ich nur sagen:

    WIR HABEN SIE HEUTE BEKOMMEN; 2 SCHÖNE ROSELLASITTICH *hyperfreu* plötzlich scheint wieder die sonne am himmel
     
  14. Schnuckel

    Schnuckel Guest

    hi,

    ich weiß das das nicht hierher gehört, aber ich zeige euch die beiden trotzdem mal...

    Harry, der Mann
    [​IMG]

    [​IMG]

    Sally, die Frau
    [​IMG]

    und hier mal beide...
    [​IMG]
     
  15. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    das ist wirklich eine sehr unschöne Geschichte! Mir tut vor allem die Henne leid, wer weiss, was aus ihr wird... Was wurde dir denn in diesem Zoogeschäft gesagt, wie alt der Vogel sein solle?? Soo ganz jung kann sie wohl nicht mehr sein, wenn sie Eier legt:( - ist schon traurig, was manche Verkäufer/innen in diesen Zooläden so alles erzählen und "übersehen".

    Da kann man nur wieder draus lernen, es ist immer noch am besten, einen Vogel direkt beim Züchter zu kaufen, dort ist die Wahrscheinlichkeit, dass so was wie dir passiert doch eher gering.

    Viele Grüsse
    Christy
     
  16. Schnuckel

    Schnuckel Guest

    ja, das denke ich mittlerweile auch. aber wenn ich wieder mal einen nymphen oder ein päärchen kaufen möchte und in einem zoogeschäft vor den tieren stehe... wer weiß ob man dann nicht doch schwach wird...

    und wie gesagt, jetzt haben wir ja die rosellasittiche und jetzt ist auch erstmal schluß-- so leid mir das auch tut
     
  17. #36 Federbällchen, 7. Januar 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Hast Du es Dir...

    ... mit den Bourkis anders überlegt???
     
  18. Schnuckel

    Schnuckel Guest

    hi nymphenbande,

    wie kommst du darauf ?
     
  19. #38 Federbällchen, 8. Januar 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Wegen des Beitrags im WS-Forum.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    die Rosellas sind sehr schön, aber stell Dich darauf ein, dass sie einen ziemlich großen Bewegungsdrang haben. Übers Nagen weiß ich nicht so viel, aber Du bist glaub ich im Plattschweifforum unterwegs, da wird Dir bestimmt kompetent weitergeholfen. :)
     
  22. Schnuckel

    Schnuckel Guest

    hi,

    @ buffy halliwell:

    Ja, ich bin im plattschweifforum auch unterwegs.



    @ die naymphenbande:

    ich wei0 noch gar nichts, jetzt konzentrieren wir uns erstmal auf die 4 wellis und die 2 rosellas, die wir erstmal "zahm" bekommen wollen...

    und nebenbei will Daisy auch noch beschäftigt werden, das ist unser Albino - Hamster... wollte ihr ihn sehen :?
     
Thema:

Ein neuer Mann im Hause...

Die Seite wird geladen...

Ein neuer Mann im Hause... - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...