Ein Partnerin für Quax?

Diskutiere Ein Partnerin für Quax? im Aras Forum im Bereich Papageien; Nee, wir wollten eine Genanalyse abwarten. Hurra, wir gehen heute auf Brautschau! Es gibt eine Henne von 95. Das könnte was sein. Vogelzucht Lüntz...

  1. Quax

    Quax Guest

    Nee, wir wollten eine Genanalyse abwarten. Hurra, wir gehen heute auf Brautschau! Es gibt eine Henne von 95. Das könnte was sein. Vogelzucht Lüntz hat sie: http://www.vogelzucht-luentz.de/
    Viele Grüße vom Quax
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Balu

    Balu Goshawker

    Dabei seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bodensee + Frankfurt a.Main
    und,was hat sich ergeben?:)
    ich hoffe du findest eine partnerin für quax! :zwinker:
     
  4. Helen

    Helen Guest

    Quax, ich drücke Dir alle Daumen. Ich hoffe fest, dass es die richtige Partnerin ist. Mein Gott, wird das Leben in Deine Familie bringen.

    Gruss Helen
     
  5. Quax

    Quax Guest

    Wir sind noch nicht weiter gekommen :traurig:
    Wir sind neulich auf dem Weg zum Züchter wegen eines riesen Staus nach ca. 50 Km und ungefähr 1,5 Stunden Fahrzeit wieder genervt umgekehrt. Wir haben die potenzielle Partnerin vom Quax bisher also noch nicht gesehen.
    Derzeit sind unsere Bedenken auch größer, als unser Mut dieses Projekt wirklich anzugehen.
    Neben vielen kleinen Bedenken plagt uns vor allem derzeit die Sorge, wie sich durch den zweiten Ara unser Leben verändern wird. Der Schritt ist ja nicht mehr rückgängig zu machen, wenn beide erst einmal verpaart sein sollten.
    Seit 16 Jahren leben wir sehr eng mit Quax zusammen, er hat zwar keine Frau, ist aber trotzdem so gut wie nie allein und genießt sehr viele Freiheiten. Ganz klar sehen wir die Perspektive, dass zwei Aras frei im Haus agieren zu lassen, wegen der zu erwartenden Schäden nicht mehr machbar sein wird. D.h., sie würden vorwiegend in einer Außenvoliere oder in ihrem Zimmer leben müssen. Wir würden also mehr das Leben der beiden beobachten, als es mit ihnen zu teilen. Die Bindung zu uns wird nicht mehr die sein, wie wir es jetzt mit Quax erleben. Wir müssen sogar mit Aggressionen gegen uns und dem Hund rechnen, zumindest ist das nicht auszuschließen. Ob der Freiflug mit dem Paar klappt, wäre auch eine spannende, jedenfalls unsichere Sache.
    Das Leben von Aras durch Gitterstäbe zu beobachten, war auf jeden Fall nie das, was wir uns vorgestellt haben. Wer diese Bedenken jetzt als egoistischen Standpunkt ansieht, dem muss ich wohl Recht geben. Quax geht es aber vergleichsweise sehr gut und DIE artgerechte Haltung gibt es m.E. nicht. Ein Leben in freier Natur ist nicht zu ersetzen, bestimmt nicht durch eine paarweise Haltung in einer Voliere. Na ja, noch ist nichts entschieden!
    Viele Grüße vom Quax
     

    Anhänge:

  6. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Ach, jetzt gebt doch nicht auf! :trost:
    Natürlich wird sich einiges ändern in Eurem Leben. Aber wer sagt denn, dass die neue Partnerin von Quax nicht auch lernen kann, die Möbel in Ruhe zu lassen, und mit Euch raus zu gehen?
    Habt Ihr schon mal über Clickern nachgedacht?
    Du hast schon Recht, wenn Du schreibst, dass der Freiflug für den Vogel schöner ist als das dauerhafte Leben in der Voliere.
    Aber wie gesagt, 1. spricht doch nichts dagegen, dass beide Vögel den Freiflug genießen können, und 2. sollte es wirklich wider Erwarten überhaupt nicht funktionieren, kann Quax Euch doch weiterhin alleine begleiten.
    Ob Aggressionen entstehen, kann auch niemand vorhersehen.

    Auf der anderen Seite: Wollt Ihr Eurem Quax wirklich verwehren, ein glückliches Leben in einer Ara-Partnerschaft zu verleben? Ihr wollt doch auch nicht lebenslänglich neben einem fremden Lebewesen leben, und auf all die Freuden einer Partnerschaft verzichten, oder? :zwinker:
     
  7. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi Quax

    habe dir eine pn geschickt.
     
  8. Ara4ever

    Ara4ever Guest

    Dame

    Hi Quax, man hört ja gar nix mehr. hast Du die Suche erstmal aufgegeben ?
     
  9. Quax

    Quax Guest

    Wir haben die Partnersuche derzeit auf Eis gelegt. Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben.
    Viele Grüße vom Quax
     

    Anhänge:

  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    Hallo Bruchpilot,

    von Deinen klasse Bildern will ich mich nur positiv beeinflussen lassen, und kann das auf Eis schieben der Partnersuche verstehen. Es würde ggf. eine wirklich riesige Umstellung bedeuten.
    Hast Du schon mal über die Suche eines recht junen Vogels nachgedacht? Und über einen dauerhaft flugunfähigen?
     
  12. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Ähhhhhhhh Grauadler?Ein junger Vogel und ein Geschlechtsreifer kann nicht gut gehen und dann einer der draußen Freiflug genießt während der andere flugunfähig zusehen muß? 8o Eine Verpaarung zu versuchen die in zwei Punkten schon so schlecht zusammen paßt kann gar nicht gut gehen und sollte auf gar keinen Fall probiert werden!
    Liebe Grüße,BEA
     
Thema:

Ein Partnerin für Quax?

Die Seite wird geladen...

Ein Partnerin für Quax? - Ähnliche Themen

  1. Suche Partnerin für Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung 3 Jahre alt.

    Suche Partnerin für Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung 3 Jahre alt.: Mein Rosenköpfchen wurde aus dem Maul einer Katze gerettet. Sehr zutraulich, sitzt sogar auf Schulter lässt sich aber nicht anfassen.Er braucht...
  2. Singsittichhahn (12J) sucht Partnerin/ Abgabe oder Aufnahme

    Singsittichhahn (12J) sucht Partnerin/ Abgabe oder Aufnahme: Hallo, die Henne unseres Singsittichs Siggi ist leider vor kurzem verstorben. Siggi sucht nun idealerweise einen guten Platz bei einer Henne, da...
  3. Berlin: Rosenköpfchen (m), ca 15 Jahre, sucht Zuhause bei Partnerin

    Berlin: Rosenköpfchen (m), ca 15 Jahre, sucht Zuhause bei Partnerin: Hallo, ich bekam letzens einen Hilferuf zur Vermittlung zweier übrig gebliebener Vögel aus einer gemischten Kleinschwarmhaltung. Die letzen Jahre...
  4. Coco verstorben, Partnerin für Cannelle (Grünwangenrotschwanzsittiche)

    Coco verstorben, Partnerin für Cannelle (Grünwangenrotschwanzsittiche): Hallo im Forum, wir hatten uns schon lange nicht mehr gemeldet… (Coco und Cannelle hatte sich 2008 hier im Forum vorgestellt, doch ihre...
  5. Vielfarbensittich männlich sucht Zuhause mit Partnerin

    Vielfarbensittich männlich sucht Zuhause mit Partnerin: Der Süße kam als Abgabevogel mit Flügelbruch in die Tierarztpraxis. Zum Glück ist der Bruch sehr gut verheilt: Er fliegt wieder. Keine weiteren...