Einbruch missglückt !!!

Diskutiere Einbruch missglückt !!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo !!! Heute Nacht hat wohl jemand oder besser gesagt irgendwas versucht in unsere Voliere einzubrechen !!! Ich denke mal es war ne Ratte ???...

  1. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo !!!
    Heute Nacht hat wohl jemand oder besser gesagt irgendwas versucht in unsere Voliere einzubrechen !!! Ich denke mal es war ne Ratte ???
    Hihi , hat nicht geklappt haben nämlich ein ca. 60 cm tiefes Fundament drum herum und unterm Rasen ist ca. 40 cm Kies (Steine) keine Chance !!!
    Und so hat der Versuch ausgesehen !!!
    Was meint ihr , sieht nach Ratte aus , oder ???
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. minimaus

    minimaus Guest

    hi!


    Ui da hast aber glück gehabt
    schaut aber eher nach Marder oder Katze aus! Ratten buddeln doch nicht so oder??
     
  4. #3 Sittichmama, 2. November 2005
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Hallo Steffi,

    hast Du ein Glück, dass Eure Voliere so massiv gebaut ist. Das sieht eher nach Marder oder Wiesel aus.

    Im Moment sind die Viecher wieder total scharf auf Volieren. Habt Ihr einen Hund, den könntet ihr nachts in der Nähe der Voliere lassen, das schreckt die Räuber ab.
     
  5. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Claudia !!!

    Wir haben zwei Hunde aber die schlafen Nachts in der Wohnung !!!!

    Für Nachts mache ich mir auch keine Sorgen da sind die Vögel ja im Schutzhaus eingesperrt !!! Und da kommt nichts rein !!!
    Tagsüber ist der Hund ja meistens draußen !
    Denke eher dass es ne Ratte war , denn ich hatte gestern zum erstenmal draußen auf dem Boden gefüttert und abends vergessen die Schale reinzustellen deshalb vermute ich , dass ne Ratte an das Futter wollte !!!
    Marder oder Wiesel hab ich hier noch nie gesehen und beim Nachbarn könnten sie ohne Mühe an die Tauben , da war noch nie was ???
     
  6. Yalova

    Yalova Guest

    Ratte war es warscheinlich nicht. Hast ud jemals ne Ratte bei dir in der Nähe gesehen?
    Marder sieht man nicht so oft, die können sich gut verstecken

    Yalova :bier:
     
  7. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,

    Ich denke eher an Marder!! Ratten flitzen lieber auf den volis rum, zumindest hier bei uns!
    Sind deine Geier nachts draussen oder im Schutzhaus, wenn draussen wird der "Räuber" sicherlich wieder kommen, "da gibts was zu holen"... :zwinker:
    Viel Geduld hatte das Viecherl allerdings nicht, schwache Leistung, *gg*
    Versuchs mal mit Pfeffer um die Voli streuen - aber aufpassen das deine Hunde dann nich ran kommen! ;)
     
  8. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Also , Ratten gibt es hier bei uns einige (vorallem unter Nachbars Taubenstall)
    Meine Nymphies , Kaninchen und Meerschweinchen sind Nachts "immer" im Schutzhaus und das ist dicht , da kommt nichts rein !!!
    Und tagsüber lässt sich hier nichts blicken , habe zumindest nie was gesehen !
    In der Voliere selbst war bisher auch noch nie was von Ratten zu sehen , denke da kommen sie ohne Draht durchbeißen auch nicht rein , ist alles dicht !
    Werde es weiter beobachten , vielleicht stellen wir mal ne Lebendfalle auf , ich denke es war ne Ratte , bei nem Marder denke ich wäre das Loch größer und der hätte nicht so schnell aufgegeben !
    Außerdem waren die Tiere ja im Schutzhaus und in der Voliere stand nur das vergessene Futter auf dem Boden und ich denke da sind nur Ratten spitz drauf !!!
     
  9. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Delphie,...

    wenn du "lustig" bist, streu doch einfach mal um die Voli eine Schicht mit Sand.. glatt streichen und morgens dann die Fußspuren "lesen".... dann biste dir sicher! ;)
     
  10. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Werd ich noch schnell machen !!!
     
  11. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Delphi,

    na wie war die Nacht?!... Spuren zu sehen??? :?
     
  12. #11 PFITZ-Services, 3. November 2005
    PFITZ-Services

    PFITZ-Services Guest

    Danke,
    der TIP mit dem Sand hat meinem Nachbarn geholfen in diesem Fall wars ein Marder.

    Aber mich interessiert jetzt auch was es hier war.
    Nach Ratte sieht mir das auf keinen Fall aus, ich würde auch eher vermuten Marder!
     
  13. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo ihr Lieben !!!
    Ich denke jetzt auch , dass es ein Marder oder Frettchen war !!!
    Das mit dem Sand hat leider nicht geklappt , da ja Wiese drum herum ist und es geregnet hat ,der Sand wurde weggespült !!!

    Es wurde diese Nacht noch mehr gebuddelt und an der Seite wurde die Plane(Folie) zerkratzt , und das macht keine Ratte !!!

    So , da ich heute Morgen unterwegs war habe ich die Nymphies eben erst rausgelassen und jetzt passt der Hund auf:D , habe mir vorhin im Tierheim eine Katzenfalle geliehen und die werden wir heute Nacht mit Katzenfutter aufstellen , bin mal gespannt ob wir was fangen!(hoffe nicht Nachbars Katze)
    Habe mir geschworen , ich werde keinen Vogel, kein Meerschweinchen oder Kaninchen an einen Marder verlieren !!! :nene:
    Unser Nachbar hat Tauben , da waren letztens Handfläschengroße Löcher in den Draht gebissen , er meinte das waren Ratten , er hat auch einige gefangen , aber können Ratten wirklich Draht zerbeißen ??? Weiß das wer ???
    Werde Euch auf dem Laufenden halten !!!
     
  14. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Delphi,...


    Futter in die Falle stellen finde ich nicht so eine Gute Idee - du könntest mehrere Räuber damit anlocken!!!
    Lege ein rohes Ei in die Lebendfalle das riecht nicht - lockt somit keine anderen Tiere an, und der Marder oder was auch immer es ist wirds auch so "erkennen"...

    Schade das das mit dem Sand nicht geklappt hat! :traurig:
     
  15. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Danke Jessy daran hatte ich gar nicht gedacht , Du meinst ein rohes Ei reicht aus ???
    Habe gerade mit dem Nachbarn der die Tauben hält gesprochen , bei ihm ist vor drei Tagen ne Taube verschwunden , das würde ja passen , denn die letzten beiden Nächte war er ,wenn es denn wirklich ein Marder ist ja hier bei uns , ich glaube auch nicht , dass er sich schon länger hier aufhält , denn bisher haben wir nichts bemerkt !!!
    Die im Tierheim meinten es könnte auch ein ausgesetztes oder entlaufenes Frettchen sein !!!
     
  16. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Habe gerade den Garten nach Spuren abgesucht und eindeutige Fußspuren , von etwas Marderartigem gefunden , die Spuren der Frettchen meiner Schwester sehen auch so aus !!! In der Buddelkiste unserer Kaninchen hat es wohl(sehr doof) versucht sich durchzugraben , hihi es kommt einfach nicht rein !!! Dafür hat es wohl aber seine Duftmarke hinterlassen , die Kaninchenkiste stinkt wie ........... sau !!!!
    Muss ich denn Angst haben , das es tagsüber auch kommt ???
     
  17. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Delphi,

    falls es wirklich ein Marder ist, brauchst du dir Tagsüber keine Gedanken machen, ich habe am Tag noch nie einen Marder gesehen!! Sind soweit ich weiß Dämmerungs-/Nachtaktiv!! ;)
     
  18. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Also , Falle wurde aufgestellt , aber gefangen haben wir nix , es war auch kein Tier an der Voliere heute Nacht , alles ruhig , nix gebuddelt ,keine Spuren ! Ob es vielleicht schon aufgegeben hat ???
     
  19. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Wieder nichts !!!

    Diese Nacht haben wir auch nix gefangen , wieder keine Spuren , ich denke das Tier hat vielleicht aufgegeben oder ist weitergezogen !
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Königsfasan, 5. November 2005
    Königsfasan

    Königsfasan Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wanzleben
    wer weiß.... Ich würde es erst mal stehen lassen... :prima:
     
  22. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Es ist wieder da !!!

    Also , seit zwei Tagen hält sich das Tierchen wieder an der Voliere und am Kaninchenhaus auf , es geht aber einfach nicht in die Falle , haben es mit rohen Eiern und Katzenfutter versucht , ist wohl zu schlau !!! Habt ihr noch nen Tip ???
     
Thema:

Einbruch missglückt !!!

Die Seite wird geladen...

Einbruch missglückt !!! - Ähnliche Themen

  1. Kongo Graupapagei "Sascha" bei Einbruch gestohlen :-(

    Kongo Graupapagei "Sascha" bei Einbruch gestohlen :-(: Hallo, heute Morgen vor der Arbeit war ich bei meinem vk Ta und dieser erzählte mir dass Samstag Nacht bei ihm eingebrochen wurde in der Praxis...
  2. Achtung! Einbruch und Vogeldiebstahl in Essen

    Achtung! Einbruch und Vogeldiebstahl in Essen: In der Nacht vom 31. März zum 1. April wurde im Zuchtraum eines bekannten Kanarienzüchters in Essen eingebrochen. Die Zuchttiere saßen bereits auf...
  3. Missglückte Fotos

    Missglückte Fotos: Nachdem ich mir eine Fotobox gebaut habe, um meine Tiere besser zu fotografieren u.a. für jedes ihrer Stammblätter wo ich Schlupfdatum,...
  4. Experiment missglückt! Was kann ich noch tun?

    Experiment missglückt! Was kann ich noch tun?: Hallo ihr Lieben, in den letzten Wochen habe ich einen Versuch gestartet, meine sehr brutfreudigen Ziegen zu zügeln und ihnen die "Lust" zu...