Einen Versuch gestartet!!!!!!

Diskutiere Einen Versuch gestartet!!!!!! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Geierfreunde! Ich habe seit 5 Tagen einen Partner für meine Rico (weibliche Mülleramazone, 3 jahre). Lange war ich auf der Suche nach...

  1. #1 Unregistered, 31. Mai 2002
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Hallo Geierfreunde!

    Ich habe seit 5 Tagen einen Partner für meine Rico (weibliche Mülleramazone, 3 jahre). Lange war ich auf der Suche nach derselben Amazonenart, konnte aber leider kein passendes Tier finden, sodass ich mich entschlossen habe, von einem Züchter eine Gelbwangenamazone zu holen. Das einzigste Problem, dass ich darin gesehen hatte, war der Größenunterschied der beiden.
    Er ist wirklich nur fast halb so groß wie die Rico!!!
    Er ist gkeich alt.
    Seit ca. 4 tagen sind sie jetzt in einer Voliere.
    Rico versucht ständig, zu ihm hinzugehen, aber er wehrt sich mit hand und fuß und hackt ständig auf sie ein. Sie läßt es sich natürlich nicht gefallen und hackt zurück, wobei er immer den kürzeren zieht!
    Ist das normal oder muß man sich da Sorgen machen?
    Ich habe mit dem Züchter vereinbart, dass ich die Gelbwangen wieder zurückgeben kann, falls es nicht klappen sollte mit den beiden.
    Wie sieht das mit dem Paarungsakt aus wenn die zwei so verschieden groß sind? Gibt es dabei Probleme?
    Ich hoffe, mir kann jemand einige Tips geben, was ich machen soll und ob ich evtl. die gelbwangen doch wieder abgeben soll!

    Danke schonmal im Voraus.

    Viele Grüße

    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Doris

    Doris Guest

    Hallo Thomas,

    Zur Mülleramazonen-Suche: Hast du meine Antwort in deinem letzten Thread gelesen? (http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=16968) Wie gesagt, es gibt durchaus einige Angebote von Mülleramazonen, ob sie allerdings im möglichen Bereich sind was die Entfernung angeht weiss ich nicht.


    Am Anfang kann solch ein Verhalten bei jedem Verpaarungsversuch normal sein. Auch das der "Neue" immer den Kürzeren zieht würde mir normalerweise noch keine großen Sorgen bereiten. Die Probleme bei der Verpaarung von zwei unterschiedlich großen bzw. starken Amazonenarten liegen eher im dauerhaften Zusammenleben, also ob der größere den kleineren ständig unterdrückt oder ob der schwächere Partner sich bei diversen Streitigkeiten (die auch in gut funktionierenden Partnerschaften mal vorkommen können) durchsetzen kann.


    Willst du mit den beiden Züchten?? Falls ja, ich würde davon generell abraten. Die Mischlingszucht ist nichts erstrebenswertes. Vor allem bei solchen Arten, die noch nicht allzu häufig in Menschenobhut nachgezogen werden, wäre eine artreine Nachkommenschaft sehr wünschenswert.
     
  4. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Hallo Thomas,

    nun hast Du schon öfter mal ne Frage gestellt und jetzt stelle ich Dir eine: Willst Du Dich nicht doch mal registrieren lassen?
    Tut überhaupt nicht weh - ehrlich! :p

    Ich mein nur, dann könnte man anhand deines Wohnortes eher helfen bei der Suche nach einem Partnervogel.

    Vielleicht war das mit dem Zusammensetzen etwas zu schnell. Vielleicht fühlt sich der Neue in der Defensive, denn der der Kontakt sucht ist doch deine Rico??

    Neuer Ort, neuer Vogel und das auch noch in Ricos Käfig mit Heimvorteil. Mhhh - ich würde noch warten und die beiden erstmal ausserhalb des Käfigs kennenlernen lassen.
    Wenn sich in 1-2 Wochen nichts getan hat kannst Du ihn immer noch zurückgeben - oder??

    Was das Züchten betrifft, gebe ich Doris recht: wenns nicht sein muß, laß es lieber mit Mischlingen!
    Rein technisch gesehen ist der Vorteil, das das Weibchen das große Exemplar ist.
    Andersrum wärs schwieriger ... 8o
     
  5. Fuss

    Fuss Guest

    Ich denke es ist zu fruh!!!!

    Hallo zusammen!


    Ich suche auch noch amazonen, aber auserd dem denke ich dass dass zusammen setzen zu frh war, bei manche arten geht es bis zu einem Jahr bis es geht, wenn ich einen neuen papagei kaufe dann muss er minimum 1 monat in einer Voliere daneben sein, und wenn dass vertragen so gut geht dann tue ich sie zuzammen.
    Bei den papageien braucht es gedult!
    Wenn du züchten willst dann rate ich es auch ab, den mischling sind wirklich nicht nötig!!!!
    Gruss
    Marc
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Einen Versuch gestartet!!!!!!

Die Seite wird geladen...

Einen Versuch gestartet!!!!!! - Ähnliche Themen

  1. letzter "Versuch "

    letzter "Versuch ": ich habe ja schon öfters im Forum um nachvollziehbare Tips zur Nachzucht der Brillen gebeten . DER Erfolg war gleich Null. Ich meine wirklich :...
  2. Der Versuchung widerstehen...

    Der Versuchung widerstehen...: Hallo zusammen, gestern kam unerwartet Besuch. Gegen abend halb 8 landete auf einmal ein Jungvogel auf meinem Fensterbrett, habs erst mal nur...
  3. Shani und Ayo - ein kl. Fotoserie - auf ein Neues II ...neuer Versuch

    Shani und Ayo - ein kl. Fotoserie - auf ein Neues II ...neuer Versuch: :zwinker: Shani´s Wanne! [ATTACH] Shani entdeckt Spielzeuge [ATTACH] Shani und der Ball [ATTACH] ich hab fertig... [ATTACH] Dich...
  4. Hat Ihr Papagei Probleme? Wir versuchen zu helfen!

    Hat Ihr Papagei Probleme? Wir versuchen zu helfen!: Für eine seriöse Tier-Doku suchen wir Halter von Kakadus, Aras und anderen Großpapageien, deren Tiere ein Verhaltens- oder anderes Problem haben....
  5. Neuer Versuch ???

    Neuer Versuch ???: Hallo, Seit 3 Tagen ist unsere Henne tod (sie ist an einem Herzinfakt gestorben) Und unser Hahn wieder allein mit ihr war er aber nicht so...