Einsamen Welli in Pizzaria entdeckt...

Diskutiere Einsamen Welli in Pizzaria entdeckt... im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; OK, das macht Sinn. Wer kauft denn persische Pizza? Brrrrr :) OT: Gibts hier auch: Lecker Tinker Bell: Gut gemacht

  1. #21 Le Perruche, 23. April 2011
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    OT:

    Gibts hier auch: Lecker

    Tinker Bell: Gut gemacht
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Art

    Art Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Also bei uns wird die Pizza von Indern gemacht :D Einen Graupapa auf nem Freisitz im Garten is doch was tolles, solang er nicht angebunden ist und das völlig freiwillig ist. Ich kenn jemanden, die nehmen ihre Kakadus und Aras auch mit raus, bisher sind die nicht abgehauen und des Risikos sind sie sich bewusst. Dass er allein ist ist natürlich wieder weniger schön, aber vielleicht war der andere ja drinnen? Ich würde da noch nicht zu früh den Kopf gegen die Wand hämmern.
    Und zurück zum Wellensittich. Finds toll, dass du dir solche Sorgen machst, es geht ihm ja auch offensichtlich nicht gut. Wenn du mal dort ne Pizza isst kannst du ihn vielleicht länger beobachten, evtl. bekommst du ja auch einen Gast mit der persisch und deutsch spricht, dann kann der als Dolmetscher fungieren. Gleich den Tierschutz einzuschalten finde ich immer sehr hart, manche Leute wissen es nicht besser und lassen sich gerne eines besseren belehren. Im Nachinein kann man die offiziellen Behörden immernoch holen.
     
  4. #23 Le Perruche, 23. April 2011
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Im Prinzip hast Du recht, das ein Gespräch oft eine gute erste Alternative ist.
    Müßig zu spekulieren, was hier dabei herausgekommen wäre. Werden wir nie erfahren. Und ob es wirklich das Beste gewesen wäre, muß auch offen bleiben.

    Besser als auf den besten Moment (wenn es den überhaupt gibt) zu warten, ist es etwas zu tun.
    Und das fordert eine ganze Menge Überwindung. Hut ab, Tinker Bell
     
  5. #24 Tinker_Bell, 24. April 2011
    Tinker_Bell

    Tinker_Bell Avifaunatikerin ;)

    Dabei seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Danke xD

    Der Tierschutz macht im Endeffekt auch nichts anderes, als erstmal Fehlinformationen (oder Nichtwissen) auszuräumen, nichts anderes, was ich als Privatperson gemacht hätte - nur dass sie eben Erfahrung darin haben, wie mit den Besitzern umzugehen ist und die Möglichkeit haben, zu reagieren, falls der jetzt sehr-gut-informierte-Welli-Halter trotzdem nichts unternimmt. Wo ich evtl. auf Granit gebissen hätte und im schlimmsten Falle es zu unschönen Diskussionen, einem verschwindenen Vogel und nie wieder guter Mozzarellapizza gekommen wäre ;)
    Außerdem wollte ich das ganze einleiten, bevor ich in den Osterferien zu meiner Familie nach Deutschland fahre, damit dem Welli so bald als möglich geholfen wird. Mittlerweilen sind die Leute vom Tierschutz informiert, auch wenn wir bisher nur über Anrufbeantworter und Mobilboxen kommunizieren konnten *grinz*

    Danke @la perruche und charly18blue, ihr habt mir einige Antworten erspart :) Das ist praktisch, wenn man nicht viel Zeit fürs Forum hat und sich Sachen von alleine klären :D

    Und ja, Iraner können echt gute Pizza machen :D Solange die gut ist, ist mir ganz egal, welcher Nationalität die Teigknetenden Hände waren ;)

    @Art: Die Idee, zu schauen ob mal ein persisch-deutsch-sprechender Gast dort ist, finde ich eigentlich voll gut! Doch wie gesagt, ich bin momentan gar nicht im Lande und auf Dauer kann ich mir auch nicht leisten, dort essend und trinkend auf einen solchen Gast zu warten ;) Aber danke für die gute Anregung!

    Liebe Grüße an alle
    Tinker_Bell

    PS: Wegen dem Graupapagei; ja, hm Einzelhaltung ist uncool. Ich kenn mich ansonsten nicht prickelnd aus, weil bei mir nur die Miniwellis im Wohnzimmer herumfliegen, aber haben die Leute denn nicht Angst, dass ihnen ihre Großpapageienkumpel entfliegen O_O Ich mein, das ist natürlich besser als anbinden oder stutzen, schon klar.
    Die Leute haben einen großen Garten, ich persönlich würde da einfach eine nette Voliere reinbauen, wenn ich (was ich ja auch gut finde) meinem Papa frische Luft gönnen will.
    Aber vielleicht spricht da nur der Großpapageienlaie aus mir, da würde ich mich schon belehren lassen ;)
    Das Kopf gegen Mauer war eher auf die Einzelhaltung bezogen und darauf, dass mich momentan scheinbar von überall her einzeln gehaltene Papageien anspringen O.O Egal wo ich hingeh, Pizzaessen oder Spazieren...
     
  6. Art

    Art Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Also mir persönlich wäre das auch zu gefährlich. Vor allem bei Sittichen die sind so schnell weg wenn die sich erschrecken. Bei größeren kann ich mir das durchaus vorstellen. Es gibt sogar Leute die halten ihre Kakadus (die sollen da sehr loyal sein) mit ner Klappe in der Wand. So kann der Vogel sich draußen im Wald austoben und kommt abends wieder. Wenn sowas wirklich funktioniert, dann find ich ist das wirklich die gerechteste Art den Vogel zu halten.
     
  7. #26 Simonloesch, 25. April 2011
    Simonloesch

    Simonloesch Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Also ich muss echt sagen , toll wie du dich um den welli kümmerst bzw gekümmert hast.

    Dann war da ja noch das mit dem Papagei . Ja ich hätte sehr viel Angst und das ist auch sehr riskant wie ich leider mit 12 Jahren selbst erlebt habe.ein paar Strafen weiter hielt ein Mann ein Ara der einestages bei uns im Baum gessen hat was mich sehr besorgt hatte also habe ich ihn auf die handgelockt und mit meinem Opa zurück gebracht und ihn gefragt ob er das nicht gefährlich fände : nein nein der ist zahm da passiert nichts .

    Worauf ich hinaus will und das hat sich wirklich in mein Hirn eingebrannt lag eines morgens ein halb zerfetzter( ich vermute von Katzen Ara )deswegen finde ich das persönlich sehr schlimm . Als ich den besitzer dann kontaktiert hatte warf er uns vor wir wären schuld wir hatten schlieslich Katzen ( die nachts aber zuhause sind)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #27 Simonloesch, 25. April 2011
    Simonloesch

    Simonloesch Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Also ich würde in in einem ruhigen gespräch nochmal davon abraten. Nur kann ja jeder mit seinem Vogel machen was er will , solange es nicht tierschutzwiedrig ist :-\. Ich halte eine Voliere allerdings für sinnvoller .
     
  10. #28 Tinker_Bell, 25. April 2011
    Tinker_Bell

    Tinker_Bell Avifaunatikerin ;)

    Dabei seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Morgen rufe ich in Wien an und frage nach dem Stand der Dinge - ich halte Euch auf dem Laufenden.
     
Thema:

Einsamen Welli in Pizzaria entdeckt...

Die Seite wird geladen...

Einsamen Welli in Pizzaria entdeckt... - Ähnliche Themen

  1. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  2. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  3. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...