Einstreu/Bodenbelag bei Zimmervoliere

Diskutiere Einstreu/Bodenbelag bei Zimmervoliere im Forum Graupapageien im Bereich Papageien - Hallo zusammen, welche Einstreu (Späne, Sand, o.a.) würdet für eine Zimmer-Voliere bei einer Größe von etwa 9 m2 verwenden?
L

lisa100

Guest
Hallo zusammen,

welche Einstreu (Späne, Sand, o.a.) würdet für eine Zimmer-Voliere bei einer Größe von etwa 9 m2 verwenden?
 
also wir benutzen buchenholzgranulat und wir haben damit nur gute erfahrungen gemacht....
 
und woher bezieht ihr dieses buchenholzgranulat? was kostet das und wie oft wechselt ihr das aus?
 
das bekommst eigentlich in jedem gut sortierten zoo und tierladen......den genauen preis hab ich allerdings nun nicht im kopf....will da nun auch nix falsches sagen....

aber ich gehe meistens den ganz großen sack holen der ist in jedem fall im verhältnis billiger und man kommt auch länger mit aus....

und es gibt noch unterschiede in der körnung.....es gibt fein mittel und groß...ich nehme immer das mittlere....
 
Das BHG habe ich schon in Volieren gesehen. Werde ich auf jeden Fall mal probieren.
Ich nutzte seit Jahren Holzspäne als Einstreu, wollte aber nun mal was anderes ausprobieren.
Ich habe im Internet gelesen, dass man jedoch bei dem BHG hinsichtlich Pilzsporen aufpassen muß. Auch wenn es "sauber aussieht", können sich Pilzsporen bilden. Vor allen Dingen bei Vögeln, die viel baden oder viel frisches Obst/Gemüse etc. gefüttert wird. Das trifft nämlich auf meine Geier zu.
Wie oft tauschst du das Granulat aus?
 
mais-spindel

ich habe seit neuestem in meiner grossen Zimmervoliere mais-spindel-einstreu benutzt. Ich habe einen grossen 20 l Sack von der Vorbesitzerin der Voliere mitbekommen - und bin voll begeistert von dem Zeug! Vorher benutzte ich auch Buchenholzgranulat, aber der mais-spindel ist kleinkörniger und hell, verschmutzungen kann man sehr leicht erkennen und ausmisten. Mit einem Schlitzwender (für das Wenden der Schnitzel in der Bratpfanne!!:zwinker: ) kann man verunreinigen aussortieren wie die kleinen Kinder im sandkasten. Somit ist der maisspindel sehr ergiebig. Ausserdem saugt er ebenso schön wie das Buchenholz und bleibt schön auf dem boden liegen, wenn Flugalarm herrscht! Ich bin davon sehr überzeugt. Allerdings kann ich dir nicht sagen, woher du das in D bekommst, da ich in der CH wohne... aber ich bin sicher, dass du bei einer Getreidemühle o.ä. erfolg haben wirst - kommt auch billiger als im zoofachgeschäft!

Aura
 
Hallo!

Wir haben früher BHG benutzt, sind nun aber auf Maisgranulat bzw. Katzenstreu umgestiegen. Das bindet zusätzlich Gerüche besser. Katzenstreu ist sehr sparsam, weil es verklumpt und man dann gut die Klumpen rausmachen kann. Natürlich muss man es auch irgendwann komplett auswechseln, aber es ist sparsamer. Gegen Pilze sprüh ich einfach ab und zu F10 auf das gesauberte Granulat (kann man übrigens auch gut sieben). Das Katzenstreu kann man auch gut einfach nur an die Stellen machen, an denen die Vögel hauptsächlich sitzen. Das geht natürlich nur, wenn man keinen Vogel hat, der ab und zu den Boden umpflügt! :D
 
9 m2 sind ne menge um die mit bhg zu füllen.

mach es doch so--nur als idee.

eine 2 m bauholzlatte übers eck legen und an den enden befestigen. dort bhg rein und auch nur in der ecke futter und wasser geben.

den rest mit pvc oder so auslegen, solange du keine knabbernden vögel hast, hält der belag ja gut und ist leicht zu reinigen.
 
hallo

also ich nehme immer einfache tageszeitungen. ist billig und schnell zu reinigen. zack-zack kann man die auswechseln.bei 9qm würde ich die "kacka-plätze" abgrenzen. dann kannst du das auslegen oder eben mit streu versehen.

wenn bei uns die zeitungen knapp werden geh ich zu den nachbarn, die freuen sich wenn ich altpapier abhole :zwinker:
 
sagt mal die normalen tageszeitungen.......die sind ja voll mit druckerschwärze....macht das den grauen denn nix?

denn ich kann mir grad bei meinen vorstellen das die im null komma nix da konfetti draus machen würden.....

aber ist auf jeden fall eine gute idee.....denn hier haben wir ein papieraufkommen.....das ist echt nicht mehr schön.....
 
Habe auch mal gehört das Zeitungen wegen der Druckerschwärze nicht so gut für die Papageien sind, ob es stimmt weiß ich aber nicht. Wir haben immer "Küchenrollenpapier" genommen und dort Vogelsand drauf gestreut.
 
naja vom vogelsand sind wir ja ganz weg......dachte es gäbe eben zum buchenholz die alternative zeitung denn die haben wir hier eh on mass und das noch umsonst....

aber vielleicht sagt ja noch einer was zum thema zeitungen....

also normale fernsehzeitungen und kataloge haben meine auch schon zwischen gehabt ohne das was passiert ist....

aber wie es eben mit den anderen zeitungen aussieht......:?
 
Hier gabs schonmal einen thread wegen Zeitungspapier. Ich glaube, es soll nicht schädlich sein. Ich habe als Bodenbelag Papier, was man in Kaufhäusern und so zum einpacken von der Rolle bekommt. Das ist total super, 1m breit und brauch ich dann nur noch in der Länge zuschneiden.
 
also ich weiß das in einem kleinen tierladen hier in der nähe die käfige nur mit zeitungspapier ausgelegt werden....

sei es bei den wellis.....bei den nymphis und den anderen kleinen federbällen....

wobei wo ich jetzt einkaufen gehe die haben keine einzige voli mit zeitung ausgelegt

dort ist entweder alles mit sand oder garnulat....
 
tageszeitung

guten morgen :)

ja wegen der druckerschwärze von tageszeitungen gab´s schon mal einen tread. entweder hier oder in einem anderen forum. da wurde von einigen leuten gesagt das es nix macht. tageszeitungen somit als bodenbelag genommen werden können. falls man andere zeitungen (fernseh usw.) nimmt muss man natürlich auf die klammern achten !!

es ist wirklich bequem und schnell sauber zu machen. habe schon einiges probiert.... und von der kostenseite sind zeitungen wirklich unschlagbar :freude:

p.s.:weiß nicht ob ich hier einen link vom anderen forum rein setzen darf.... gerne mehr auch per pn. :zwinker:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ich hab bei mir auch nur Zeitungen in den Volis ausgelegt. Hat man sowieso zu Hauf im Haus und ist schnell zu wechseln.
 
hallo !

ich kann das mit dem maisgranulat auch nur bestätigen. ist ne prima sache wenn man zum säubern eine schaufel von einem katzenklo (neu ab 2 €) benutzen tut dann kriegt man so gar die feinsten schalen mit raus.

gruss

achim
 
ich hab hier in einem Beitrag gelesen, dass Katzenstreu verwendet wird.
Ist das nicht schädlich wenn die Papageien dies fressen?

Selbst benutze ich auch Buchenholzgranulat und bin auch damit sehr zufrieden.
Werde mal das von allen Seiten gelobte Maisgranulat probieren. Mal sehen ob das noch besser ist.

Liebe Grüße

Steffi E.
 
katzenstreu hmm ich würds net nehmen denke das des gift sein könnte.

die tageszeitungen nehm ich auch für meine kathivoliere u denen hat das noch nie was ausgemacht. ab u an wird auch angeknabbert aber ich denke sooo giftig ist das nicht. :)

ansonsten holzspäne gibts für ca. nen euro beim dm und ich finde diese mais-irgendwas-späne hören sich auch gut an :)

habt ihr in euren volieren kisten oder ähnliches als schubladen zum rausziehen?
 
Thema: Einstreu/Bodenbelag bei Zimmervoliere

Ähnliche Themen

Charlie&Berta
Antworten
9
Aufrufe
5.053
Charlie&Berta
Charlie&Berta
Schrogel
Antworten
6
Aufrufe
510
1941heinrich
1941heinrich
LuciaPanda
Antworten
6
Aufrufe
1.614
Speedy09
S
Lou_
Antworten
34
Aufrufe
2.942
Lou_
Lou_
Zurück
Oben