EMA-Syndrom ??

Diskutiere EMA-Syndrom ?? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, vor rund einem Jahr habe ich bereits über die Beschwerden bei meinem Graupapagei Chicko berichtet (siehe meine alten Beträge). Trotz aller...

  1. #1 Chicko2009, 15. Mai 2011
    Chicko2009

    Chicko2009 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    vor rund einem Jahr habe ich bereits über die Beschwerden bei meinem Graupapagei Chicko berichtet (siehe meine alten Beträge). Trotz aller möglichen Versuche haben wir nichts erreicht...... Im September letzten Jahres waren wir dann bei unseren jetzigen Tierarzt. Er hat Chicko untersucht, Abstrich genommen und eingeschickt.
    Das Ergebnis: keines, nicht nachvollziehbar von was es kommt.
    Behandlung: keine weiteren Salben etc., keine Medikation, Halskrause !!
    Gebastelt aus einem Schaumgummi-Rohr was normalerweise zur die Isolierung von Rohren gedacht ist. Größenmäßig angepasst und mit Klebeband zugeklebt.
    Grausam - im ersten Moment, Chicko hat mit allen seinen Möglichkeiten versucht das Ding wieder loszuwerden und es ist ihm auch zweimal gelungen.... Anfangs hat er Nahrung verweigert, nach 3 Tagen war aber der Hunger doch größer und er hat wieder gefressen, aber........ gesungen, gepfiffen, geredet, kein Wort mehr.
    Wir hatten ein schlechtes Gewissen ihm gegenüber, es tut weh ihn so "leiden" zusehen...... Wir waren dann noch zweimal beim TA und er hat uns immer wieder Mut gemacht, abwarten, abwarten und............. An Ostern haben wir die Halskrause entfernt. Die Wunde bei unserem "Pleitegeier - am Hals ganz nackig" ist komplett verheilt, seine Federn sind nachgewachsen. Inzwischen geht es ihm wieder so gut, das er wieder pfeift, sing und spricht. Seine Federn am Hals wachsen nach. Die Wunde ist verheilt, er pickt auch nicht mehr daran rum.
    Wir alle sind so glücklich, unserem Chicko geht es gut und er macht uns viel Freude.

    Also, versucht es mit einer Halskrause und viel Geduld.
    Es lohnt sich !!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 15. Mai 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    das freut mich aber wirklich, dass es Chicko wieder so gut geht und ich drücke die Daumen, dass es so bleibt.
     
  4. #3 claudia k., 16. Mai 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    das kann ich aus meiner erfahrung mit einer rosenköpfchen henne nur bestätigen.

    allerdings hat sie sich so schlimm verletzt, dass sie die halskrause 3 monate tragen musste. aber mit erfolg. es ist alles von innen und außen verheilt, und sie hat sich danach nie wieder selbst verletzt. :zustimm:
     
  5. #4 Chicko2009, 16. Mai 2011
    Chicko2009

    Chicko2009 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Das freut mich !!!
    Chicko hatte die Halskrause 6 Monate........... aber es hat sich gelohnt und beim kleinsten Anzeichen - wir "kontrollieren" ihn jetzt regelmäßg - bekommt er gleich wieder eine. Bis jetzt ist aber alles SUPER :~
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

EMA-Syndrom ??

Die Seite wird geladen...

EMA-Syndrom ?? - Ähnliche Themen

  1. Dissertation zu "Macrorhabdus ornithogaster" (MEGAbakterien)

    Dissertation zu "Macrorhabdus ornithogaster" (MEGAbakterien): für Alle denen dies noch nicht bekannt ist: vielleicht von Interesse...
  2. Dringend! Toe Syndrom beim Rosenköpfchen

    Dringend! Toe Syndrom beim Rosenköpfchen: Hallo, ich bräuchte mal dringend euren Rat. Wir wollten gestern ein Rosenköpfchen beringen und haben dabei festgestellt das es ein Toe Syndrom hat...
  3. Restless legs Syndrom

    Restless legs Syndrom: Können auch Vögel sowas haben? Ich habe ja hier so ein "kleines" Sorgenkind sitzen, das japanische Mövchenweibchen hatte vorab schon Probleme...
  4. "Pinching off-Syndrom" und @ Eric + Buteo

    "Pinching off-Syndrom" und @ Eric + Buteo: http://www.projektgruppeseeadlerschutz.de/index.php?option=com_content&view=article&id=66&Itemid=74&36de459365934fddb06aae9caafbf69b=a1f85eb3e7b562...