Extrem lautes, hoes Geräusch! Brauche dringend HILFE!

Diskutiere Extrem lautes, hoes Geräusch! Brauche dringend HILFE! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo allerseits, Unser frecher Graupapagei (schon 20 Jahre alt) ist ein wirklich kreatives, kleines Wesen... :) Er hat nun ein EXTREM hohes...

  1. kumi

    kumi Guest

    Hallo allerseits,

    Unser frecher Graupapagei (schon 20 Jahre alt) ist ein wirklich kreatives, kleines Wesen... :) Er hat nun ein EXTREM hohes und EXTREM lautes Geräusch ausgedacht und macht uns völlig wahnsinnig damit!

    Das schlimme ist, dass selbst wenn er nicht auf meiner Schulter sitzt und das Geräusch macht meine Ohren tatsächlich wehtun und die ganze Familie bekommt schon pfeifen, also einen leichten Tinitus im Ohr!! Er macht das Geräusch natürlich noch häufiger wenn man ihn ausschimpft, er liebt es andere zu ärgern ;)

    Ich mach mir nur große Sorgen um unsere Ohren, das ist langsam wirklich nicht mehr spaßig.... :(

    Weiß vielleicht jemand ob und wie man ihm das Geräsch abgewöhnen kann?Wir haben schon versucht ihn einfach zu ignorieren, wenn er das Geräusch macht - leider ohne Erfolg.....

    Ich bin wirklich schon ein wenig verzweifelt...ich wäre endlos dankbar für jeden Tip!

    Mira
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Mira,

    ein herzliches Willkommen hier im Forum :bier:.

    Wie lange habt Ihr das Ignorieren denn durchgehalten :~?

    Aus meiner Erfahrung vergessen die Grauen solch unangenehmen Töne oder Worte wirklich am besten, in dem man es völlig über längere Zeit ignoriert :zwinker:.
    Daher am besten weiterhin gar nicht drauf reagieren, nicht hinschauen, ihn nicht schimpfen und wenns sein muss mal kurz übergangswiese Ohrstöpsel benutzen, wenn es wirklich so arg ist.

    Wenn man genervt reagiert und schimpft, sieht der Vogel das als Reaktion auf seinen Ton und das animiert die Grauen oft nur noch mehr, das Ungeliebte preiszugeben.
    Für sie ist das dann mehr ein Spiel, sprich "ich mach meinen Ton und alle werden auch laut oder kommen gar zu mir hin und gucken komisch".
    Dadurch wird der Vogel eher nur bestätigt weiterzumachen, auch um so die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

    Daher würde ich es mal wirklich mit absoluter Nichtbeachtung weiterversuchen, auch wenn das zunächst sicher nervig ist und es auch ein wenig dauern kann, bis sich Erfolg zeigt, aber oft löst sich das Problemchen so noch am ehesten :zwinker:.
    Wenn der Ton eh nicht beachtet wird, wirds für den Vogel oft uninteressant und viele Grauen vergessen solche Töne oder Worte dann mit der Zeit oder lassen sie nur noch selten hören.

    Vielleicht hat er auch ein wenig Langeweile.
    Ich würde mal schauen, ob er genug Beschäftigungsmaterial zur Verfügung hat, wie z.B. Papageienspielzeug, frische Zweige, Pappe oder Papier zum Zernagen usw. Vielleicht fällt er dann lieber darüber her, anstatt ständig mit dem Ton zu nerven ;).

    Wohnt Euer Grauer allein bei Euch ? Die allerbeste Beschäftigungsmethode wäre nämlich ein grauer Partner vom Gegengeschlecht , daher frag ich nach :zwinker:.

    Ich drück Dir Die Daumen, dass es mit dem Ignorieren doch noch funktioniert und das Euer Grauer bald wieder Eure Ohren schont :trost:.

    Wie heißt Euer kleiner süßer Krachschläger denn eigentlich ?
     
  4. kumi

    kumi Guest

    Hallo Manuela!

    Vielen Dank für Deine schnelle Antwort!

    Das ignorieren haben wir nun mehrere Monate versucht....vielleicht dauert es doch noch ein bischen länger, bis er damit aufhört....

    Der kleine heißt Snuty, weil er mit einem schiefen Schnabel geboren wurde Er ist wirklich frech und absolut liebenswert:) Ich bin mit ihm aufgewachsen und nur drei Jahre älter als er :)

    Snuty wohnte schon immer alleine bei uns - wir haben in den vergangenen Jahren oft versucht ihn mit einer Papageifreundin und auch freunden zusammen zu bringen....Snuty ist aber aus irgendeinem Grund ein kleiner Angsthase wenn es um andere Vögel geht! er verkriecht sich dann in einer ecke und kommt nicht raus, bis der Vogel wieder weg ist....

    Ansonsten ist Snuty hier der Boss im Haus...der Hund liebt ihn, die Katzen fliehen vor ihm, haben TIERISCHEN Respekt und ziemliche Angst vor ihm (was ja nur gut und sicher für Snuty ist)... Snuty hat vor niemandem Angst, ausser vor Vögeln.....ein komisches kleines Wesen :D

    Langeweile hat er glaube ich auch nicht, er ist so oft draußen wie er möchte und hat Tonnen an Spielzeug in seinem Käfig (sogar ein kleines Xylophon)... wir sind eine 5- Köpfige Familie und Snuty bekommt von jedem Aufmerksdamkeit... deshalb sind wir ja so ratlos.

    Man denkt man kennt seinen Vogel nach 20 Jahren, aber wie Menschen verändern auch sie sich wohl etwas im Laufe der Zeit :)

    Das mit den Ohrenstöpseln werden wir auf jeden Fall ausprobieren, ich hoffe das sich der kleine bald mal einen leiseren Ton einfallen lässt!

    Liebe Grüße!!!

    Mira
     
  5. Robbylein

    Robbylein Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50.... Köln
    Hallo Mira,
    unser coco hatte eine zeit lang einen trillerton nachgemacht und der ging uns ganz schön auf die ohren.
    jedes mal, wenn er wieder anfing, haben wir eine leise melodie gepfiffen und siehe da, da war sein trillerpfeifen auf einmal nicht mehr interessant und hat die melodie versucht nachzumachen und auch geschafft. papageien und gerade graupapageien sind nachahmungskünstler, sie wollen immer wieder etwas dazulernen. probiert es aus oder singt ihm was neues vor. wenn es ihm gefällt, seht ihr ja an seine reaktion, ob er hinhört oder nicht.
    Robby
     
  6. kumi

    kumi Guest

    Hallo Robby!

    Genau das haben wir vor einigen Wochen auch versucht, (hatte ich vergessen zu erwähnen!) rate mal wie Snuty darauf reagierte..

    LOL Wenn wir ihn versuchen mit einer Melodie, einem Pfeifen oder einem anderen Geräusch abzulenken, antwortet er mit dem genau dem hohen Ton! Manchmal macht er unsere Melodie oder das Geräusch kurz nach - bevor er dann wieder mit dem Ton anfängt!

    Wir haben das natürlich schon über mehrere Wochen mit viel Geduld versucht (und nicht nur ein paar Tage), aber er liebt seinen schrillen Ton.

    Du bringst mich aber auf eine andere Theorie: :idee:
    Snuty ruft jedes Familienmitglied mit einem spezifischen Ton, z.B. mich ruft er mit meinem Namen, im Klang meiner Stimme, meinen Bruder mit einem Furzgeräusch... LOL weil mein Bruder ihm das Geräusch beigebracht hat als er klein war - und meine Mutter mit geglugger, weil sie immer Tee kocht, während er auf ihrer Schulter ist...

    Ich habe das Gefühl, dass er meinen anderen großen Bruder mit diesem extrem en Geräusch meint, da er es in letzter Zeit viel macht wenn mein Bruder in seiner Nähe ist.

    Mal sehen ob er ein anderes Geräusch macht, wenn niemand ausser meinem Bruder auf das Geräusch reagiert und mein Bruder versucht ihm etwas anderes beizubringen.
    Davor haben nähmlich alle versucht ihn anders zu inspirieren, vielleicht war das ein Fehler und man muss meinen Bruder alleine ran lassen...

    Liebe Grüße,

    Mira
     
  7. Robbylein

    Robbylein Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50.... Köln
    Hallo Mira,
    auch keine schlechte Idee....:zustimm:
    Man muss alles versuchen.....
    die grauen wissen schon, wo sie uns mit ärgern können und das macht ihnen auch noch großen spaß:D
    nun, ich habe auch einen molukkenkakadu der ohrenbetäubend schreien kann, vor allen dingen, seinen urwaldschrei. da sind graue ware piepmätze gegen. gott sei dank macht er es nicht mehr oft, nur wenn er einen greifer sieht.
    siehe hier:http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=160386
    lieben gruß
    robby
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. olbi0909

    olbi0909 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    teneriffa spanien
    da kann ich ein lied von singen,habe schon alles versucht leider ohne erfolg
     
  10. Gissy

    Gissy Oma mit Fluggeschwader

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo erst mal

    Auch ich hab so ein Problem:gimmefive

    Rokky hat zwar schon vorher als mal diesen furschbar grellen Ton trauf gehabt -aber nur gelegentlich .
    Aber seid Marcolinchens Tot macht er das einpaarmal am Tag und steigert sich richtig rein .:mukke:auch wenn ich von der Arbeit komme begrüßt er mich mit diesem Ton , reagiere dann aber nicht mit Begrüßung-wäre ja falsch , sondern mache alles andere nur nicht an die Voliere gehen .
    Er sitzt ja den ganzen Tag auf seiner Voli , meistens auf der Tür , und schaut in den Garten und auf die Außenvoliere und ist eigentlich brav.
    Er qwasselt und qwarkt (wie ne Ente )und pfeift mit einer so lieben Stimme , kaum zu fassen , das das der selbe Vogel ist der meine Hände dermassen attackiert .
    Und dann gehts wieder los mit dem so furchtbar grellen Ton .
    Ich gehe dann nicht zu ihm-bleibe in der Küche .
    Ich warte dann immer bis er ne Pause macht (das ist wichtig ) , das er das halt nicht als Antwort versteht , und pfeife dann ein Lied .
    Er hört dann sofort auf , und pfeift mit mir um die Wette .
    Wenn dann nach 5-6 schönen Pfiffen kein greller Ton kommt , geh ich pfeifend zu ihm .
    Da ich jetzt ja mit ihm Flugübungen mache , immer 3-4 Flüge (mußte ihn regelrecht dazu zwingen ,weil er ja seine Voli so sehr liebt )ist er danach scheinbar zu müde zu schreien-und es ist ein paar Stunden Ruhe.
    Er schafft mittlerweile schon 6 Meter mit punktgenauem Anflug (im gegenteil zu vorher (wie ein Albatros )aber immer nur zurück auf seine Burg-lach .:s
    Das schlimme ist nur , ich kann nicht mehr richtig pfeifen .(Asthma )
    Und so macht er mein komisches Gepfeife nach .8o
    Hab mich schon einpaarmal erwischt , wo ich ihm das Lieblingslied von Marcolinchen beibringen wollte -sie konnte das perfekt .:heul:
    Aber jetzt hört sich das bei mir nicht mehr so wie früher an ,komme nicht mehr hoch mit den Tönen , und verunstalte das Lied .
    Aber es nutzt -muß dann wohl mit der Wiedergabe von meinem dilettantischem Gepfeife leben :zwinker:
     
Thema: Extrem lautes, hoes Geräusch! Brauche dringend HILFE!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. asthma für papageien

    ,
  2. vogel ton endlos

    ,
  3. gerausch kolner papagei

    ,
  4. amsel hohes pfeifen,
  5. cycler extrem lautes Geräusche,
  6. papagei macht komische geräusche,
  7. papagei hört sich an ob er asthma hat,
  8. graupapagei macht komische pfeif geräusch,
  9. papagei lautes singen ,
  10. für papageien unangenehme geräusche,
  11. neuer schriller trillerton von Sittich,
  12. kann ich meinem graupapagei ein geräusch abgewöhnen,
  13. blaustirn macht lautes geräusch
Die Seite wird geladen...

Extrem lautes, hoes Geräusch! Brauche dringend HILFE! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...