Familienzuwachs

Diskutiere Familienzuwachs im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihr Seit kurzem habe ich noch mal zuwachs bekommen . Unsere Familie besteht aus zwei Katzen , zwei Grauen , zwei Bourkeys und jetzt auch...

  1. sigrid.w.

    sigrid.w. Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in östrreich/ tirol
    Hallo ihr

    Seit kurzem habe ich noch mal zuwachs bekommen . Unsere Familie besteht aus zwei Katzen , zwei Grauen , zwei Bourkeys und jetzt auch noch dazu zwei Wellis.
    Sie wurden mir einfach gebracht , direkt ins Geschäft.
    Es gibt so tüpische Ausreden warum man seine Tiere loswerden will , zb:

    Mein Kind (oder jemand in der Familie) hat eine Allergie.
    Ein Sterbefall in der Familie.
    Debresion des Besitzers.
    Kein Geld mehr für die Haltung der Tiere .
    USW............USW

    Bei den beiden Wellis kamen sogar alle diese Ausreden .............

    Also hab ich die zwei aufgenommen.

    Sie waren in einem Mini mini mini Käfig und saßen auf Stäben die mal als Schaschlikspiesse gedacht waren.:nene: 8o

    Und einer der beiden sah sehr gerupft aus . Meine Angestellten sagten gleich : der machts nicht lange.

    Um sicherzugehen das sie meine anderen nicht mit was Anstecken hab ich sie erstmal in meinem Laden stehengelassen ,natürlich in einem neuen Käfig (Papageiengrösse) und mit richtigen Sitzstangen.

    Jetzt haben sie sich erstmal erholt und nach wenigen tagen sah der zerzauste Welli (ein Mädchen) schon besser aus.

    Aber seit Samstag mach ich mir wieder gedanken , weil sie schon wieder in der Mauser ist und total stobelig aussieht.

    Ich hatte früher mal eine Schar Wellis (20 stück) und kenn mich denk ich schon aus mit den süssen . Aber Butzis Federn kommen mir komisch vor, sie kann auch nicht richtig fliegen , nur kurzr strecken .
    Jetzt bin ich doch sehr froh sie im Geschäft gelassen zu haben.Wegen möglicher Krankheit und so.

    Butzis Federn sind irgendwie lockig am ende ich dachte es ist vieleicht von dem Mini Käfig ??? Die federn die jetzt nachkommen sind nicht mehr lockig ,aber sehen irgendwie dünn aus . Und das arme Hascherl ist oft müde .
    Andererseits werden die strecken die sie Fliegt immer länger .
    Dem anderen (elvis) geht es gut der ist putzmunter .
    Bin jetzt dabei gute Aufbau mittel zu finden und gewöhne sie gerade an Obst das sie nicht kennen.

    Über tips von euch würde ich mich freuen.

    Lg Sigrid
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Sigrid,

    ich habe mittlerweile schon öfter hier im Forum davon gelesen, daß Vögel, die Probleme mit dem Gefieder haben, v.a. wenn es sich um die Schwungfedern handelt, es ziemlich lange dauern kann, da die nachwachsenden Federn, wenn das Federkleid sehr zerrupft ist, kaum Schutz durch alte starke Federn haben und dadurch viel leichter brechen können, als bei nem normalbefiederten Vogel in der Mauser.

    Wenn die Strecken, die Butzi fliegt, jetzt schon immer länger werden, kann es auch sein, daß sie vorher nicht wirklich oft Freiflug hatten und dementsprechend erst einmal wieder Muskulatur und Kondition aufbauen muß.

    Ich drücke Dir und deinen Kleinen ganz doll die Daumen, dass sich alles zum Besten wendet.

    Wg. Aufbaumittel, das Beste ist eigentlich noch immer frisches Obst und Gemüse, nur bis sie das wirklich annehmen, solltest du schon noch was mit ins Wasser tun. Ich weiß jetzt aber nicht mehr ob es Vitamine und/oder Mineralien waren, aber ich denke, da kann dir auch noch jemand anderes weiter helfen.
    Liebe Grüßle und einen guten Rutsch
    Saskia
     
  4. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Toll, dass Duch Dich der Süßen annimmst und Dich nun um sie kümmerst!

    Was auch sehr gut hilft sind zum Beispiel Vogel-Mineralmischungen und Korvimin KVT. Das gibt ihnen die Nötigen Mineralien usw um neue Federn zu bilden. Die beiden sind ja bestimmt total unterverorgt. :(
    Frisches Obst und Gemüse ist natürlich auch super... solange sie es überhaupt fressen.

    Ich wünsche Dir viel Glück mit den zweien!
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    schön das die kleinen bei dir ein zuhause gefunden haben :bier:
    Hier hat hjb zum Federwachstum etwas geschrieben.
    Viel glück und viel spass weiterhin mit den beiden :zwinker:
     
  6. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Sigrid,
    hier findest Du auch Infos über Gefiederstörungen http://www.birds-online.de/gesundheit/gesgefieder/gesundheitgefieder.htm .
    Die Ursachen können harmlos (Mineralstoffmangel) aber auch gefährlich, d.h. hoch ansteckend sein (PBFD-Virus). Wenn es sich nicht bessert, würde ich den Vogel mal zu einem vogelkundigen TA bringen. Als Aufbaumittel kann ich RRIME empfehlen, gibt es bei Ricos-Futterkiste oder auch Nekton Bio.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. sigrid.w.

    sigrid.w. Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in östrreich/ tirol
    Danke Euch allen erstmal herzlich


    Habe eure Tips alle gelesen aber noch nichts gefunden was auf Butzi zutrifft.
    Aber das gibt mir hoffnung das es nur durch schlechte Haltung verursacht ist.
    Die Vorbesitzerin war heute bei mir im Laden als Kunde und die meinte früher vor ein paar Jahren konnte sie schon fliegen , aber die letzten Jahre war sie nur im Käfig weil die Tochter keine lust mehr auf die Vögel hatte:nene:
    Der Käfig war ja auch echt klein mit ein haufen verschnörkelungen schön anzusehen aber unbequem für den Vogel.
    Das Nekton Bio hab ich jetzt von Rico´s erstmal bestellt,und Obst gibts bis zum abwincken.:zustimm: :)

    Liebe Grüsse von sigrid und ihrer Vogelschar
     
  9. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... sowas ist immer traurig, die Leute machen sich gar keine Gedanken :(. Hoffentlich bekommst Du sie wieder in Ordnung.
     
Thema:

Familienzuwachs

Die Seite wird geladen...

Familienzuwachs - Ähnliche Themen

  1. Stockentenküken - doppelt unverhoffter Familienzuwachs, Tipps gerne willkommen

    Stockentenküken - doppelt unverhoffter Familienzuwachs, Tipps gerne willkommen: Hallo zusammen. Seit gestern haben wir unverhofften Familienzuwachs.:dance: Zwei Küken (nach Daunenzeichnung Stockenten). Vor 35 Jahren...
  2. geplanter Familienzuwachs

    geplanter Familienzuwachs: Hallo Ich weiss nicht ob ich da richtig bin oder falsch, passt aber zu keiner Vogelart :zwinker:. Wir sind uns am überlegen unsere...
  3. Familienzuwachs...

    Familienzuwachs...: ...in Form der Mohrenkopfdame Cookie ;-) Das Schöne: Sie hat sehr schnell Vertrauen gefasst, frisst schon am ersten Tag bei uns aus der Hand,...
  4. bald Familienzuwachs - noch einige Fragen dazu

    bald Familienzuwachs - noch einige Fragen dazu: Hallo Ihr Lieben! :0- Also, nach langem Überlegen und nachdem wir uns nun schon vor 4 Monaten eine Voliere gekauft haben, haben wir uns nun...