Federbestimmung

Dieses Thema im Forum "Vogelbestimmung" wurde erstellt von Königsfasan, 13. Juli 2004.

  1. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    7.719
    Zustimmungen:
    0
    Insbesondere die Wiesenweihe soll ja dazu neigen, als Turmfalke getarnt durchs Leben zu ziehen ... :zwinker:

    VG
    Pere ;)
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Starbuckz81

    Starbuckz81 Vogelfreund

    Dabei seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    dort ansässig sind zwei weihen,zwei buteos,ein turmi,ein habichtspaar.da gehts kreuz und quer was ich aber wegen "revierverhalten" gar nicht verstehe.
    genauso lichte ich dann ab :) als der buteo gestern abgezogen ist hat sich die weihe mit den turmi abwechselnd zum ansitz auf die baumspitzen gesetzt.
    die weihe hab ich nur an den langen schmalen flügeln erkannt und den turmi dann nur als er zum rüttelflug ansetzte.
    wenn ich die fotos dann mit meiner kamera auswerte bin ich aber mit mein latein am ende.die ist einfach total unbrauchbar für vogelfotografien.

    turmfalke passt,vielen dank

    gruss
     
  4. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    1
    Gibt es bei meinen Federn weiter keine Ideen?

    Bei den Limikolenfedern habe ich von der linken heute eine zweite gefunden, Kieler Förde. Die häufigsten Regenpfeifer hier sind Großer Brachvogel, der es aber definitiv nicht ist. Könnte es auch Eiderente sein?

    Bei den rostroten Federn aus der Tropenwaldhalle vermute ich mittlerweile fast Roter Paradiesvogel, aber die dunklen Spitzen passen nicht. Weiß jemand, wie die Jungvögel aussehen?

    Und könnten die Entenfedern von einer Knäkente stammen?
     
  5. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    7.719
    Zustimmungen:
    0
    Das sind definitiv alles Entenvögel. Die linke könnte zur Pfeifente passen.

    Da kommt m. E. eigentlich nur die Schnatterente in Frage. Ist die zur Mauserzeit dort anzutreffen?

    VG
    Pere ;)
     
  6. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    1
    Aha, ich dachte schon, dass ich nicht darauf kommen würde :)

    Die Federn habe ich geschenkt bekommen, ich denke aber, die kommen irgendwo aus Niedersachsen. Wie gesagt, die Federn sind samtschwarz... Ich hätte da Schirmfedern vom Knäkerpel gesagt. Schnatterente hat gräulich-braune Schirmfedern.
    Die beiden unauffälligen Federn könnten aber durchaus Schnatterente sein.
     
  7. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    7.719
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin mir auch nicht ganz sicher, ob das eine Schirmfeder ist. Ist die richtig rum fotografiert? Sieht mir tendenziell eher nach einer inneren Unterarmdecke aus.

    VG
    ere ;)
     
  8. Starbuckz81

    Starbuckz81 Vogelfreund

    Dabei seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    @harpyja was machst du mit den ganzen federn,sammelst du die von allen vogelarten oder nur von bestimmten? :)

    @pere um nochmal auf meine mauser frage zurückzukommen,du sagtest im thread "beobachtungen september" das die bussard altvögel jetzt voll mausern.das gilt für alle bussard arten oder nur den buteo?
     
  9. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    1
    Pere: Ja, die liegt richtig herum. Ist auch eher fest mit stärkerem Kiel, also nicht von unter dem Flügel.

    Starbuckz: Ich sammle prinzipiell alle. Jede Feder hat ihren Reiz, ob mit schönen Farben, interessanten Mustern, besonderer Beschaffenheit und Form oder einfach von einem Vogel, den ich besonders interessant finde oder deren Federn man selten findet. Mindestens eins dieser Kriterien trifft eigentlich auf jede Feder zu... :)
    Außerdem ist meine Federsammlung sehr hilfreich beim zeichnen. Wenn ich Vogelillustrationen mache, kann ich mich nicht nur an Fotos und meinem eigenen Eindruck orientieren, sondern auch die Federn exakt nachvollziehen.
     
  10. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Mehr oder weniger regelmässig gibt es ja bei uns nur zwei Bussarde, den Mäusebussard und den Wespenbussard, soweit ich weiss mausert letzterer in seinem Überwinterungsgebiet und ist ja genau genommen auch kein Buteo sondern ein Pernis.
     
  11. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    7.719
    Zustimmungen:
    0
    O.k. Dann aber passt das beiliegende Kleingefieder nicht so wirklich. Eher würde das dann zur Pfeifente passen, wobei deren Schirmfedern zumindest noch einen hellen Saum haben.

    Ansonsten Trauerente, aber auch das passt nur bedingt. Man müsste sie wohl tatsächlich direkt neben sicher bestimmten Federn der in Frage kommenden Enten halten und vergleichen.

    Man könnte es auch anders sagen: Bei uns gibt es nur einen regelmäßig anwesenden Bussard, nämlich den Mäusebussard. Der Wespenbussard hat außer dem Namen Null und Nichts mit dem Bussard zu tun.

    Unsere nicht migrierenden Greifvögel mausern zwischen April und September (Oktober). In dieser Zeit sind mausernde Vögel zu sehen. Da Federn sehr zersetzungsbeständig sind, kann man ganzjährig welche finden. Selbst außerhalb der Mauserzeit findet man immer wieder mal welche, die noch in erstaunlich gutem Zustand sind und eine "Mauser zur Unzeit" vortäuschen können.

    VG
    Pere ;)
     
Thema:

Federbestimmung

Die Seite wird geladen...

Federbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo, oft finde ich auf Feld und Flur Federn von vermeintlichen Greifvögeln. Ich habe schon oft versucht sie einem Vogel zuzuordnen, was mir...
  2. Vogelfederbestimmung

    Vogelfederbestimmung: Hallo Allerseits, hatte vor einiger Zeit Vogelfedern fotografiert und habe leider keine Ahnung, hinsichtlich der Bestimmung. Würde mich freuen...
  3. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo Ich habe hier drei verschiedene Federn, hab aber keinen Plan von welchen Vögeln sie sein könnten. Kann mir jemand weiterhelfen?[ATTACH]...
  4. Federbestimmung Pärchen, nach Endoskopie 2 Mädchen!!!! Schwarzohren

    Federbestimmung Pärchen, nach Endoskopie 2 Mädchen!!!! Schwarzohren: Hallo Freunde, Wir haben heute den Dr. Bürkle da gehabt und unsere 4 jährigen Schwarzohren hatten eine Rundumuntersuchung. Das federbestimmte...
  5. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo, Ich habe heute zwei Rupfungen von Singvögel im Bayerischen Wald gefunden.(Nadelwald) Die Steuerfedern der ersten Rupfung haben durchwegs...