Fragen über Fragen

Diskutiere Fragen über Fragen im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich möchte die Wand hinter der Futter- und Badestelle im Vogelzimmer schützen. Was kann ich da ausser Plexiglas nehmen? Ich bräuchte...

  1. Cosima

    Cosima Guest

    Hallo!

    Ich möchte die Wand hinter der Futter- und Badestelle im Vogelzimmer schützen. Was kann ich da ausser Plexiglas nehmen?
    Ich bräuchte etwas, dass 2,40 m lang und 50 cm breit ist und abwaschbar ist.

    Ich möchte 1- 2 Schaukeln an die Decke hängen und habe Bedenken, dass die Geier an der Kette hoch krabbeln und die Holzdecke anfressen. Mit was kann ich die Decke rund um die Kette schützen? Habe mal irgendwo gelesen, dass man dafür Scheiben aus Plexiglas nehmen kann. Woher bekomme ich solche Scheiben? Wo gibt es überhaupt Plexiglas?

    Mist, die dritte Frage habe ich gerade vergessen - fällt mir aber bestimmt wieder ein.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Hallo,
    Plexiglas gibt es im Baumarkt in verschiedene Stärken und Größen. Abwaschbar sind auch Kunststoffbeschichtete Hardfaserplatten. Sie sind dünn, leicht und kostengünstig (auch Baumarkt) Spanplatten gibt es auch mit Kunststoffbeschichtung. Wenn Du Papageien hast, müßtest Du wohl die Kanten mit Aluschienen o.Ä. schützen. Es gibt auch selbstklebende Schutzfolien (Kunststoff) in den Baumärkten. Wenn´s richtig günstig sein soll könntest Du eine alte Duschwandscheibe suchen......

    Gruß, Niels
     
  4. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Wie wäre es den mit Aluminiumplatten oder beschichteten Holzplatten mit einem Kantenschutz aus Aluminium Profilen.

    Persönlich bin ich aber keine Freund von Futterstellen in der Nähe von einer Wand oder von Volierenelementen, da die Vögel oft Obstrest umherschmeißen oder mit Wasser spritzen.

    Da die Wand zu reinigen immer einen gewissen Aufwand bedeutet, denn ich da durch vermeide das meine Futterschallen auf einem Gerüst in der Mitte der Voliere stehen.

    Dies muß man sich ähnlich einer Brücke vorstellen an der die Halter für die Edelstahlnäpfe befestigt sind, hierbei wird der doppelte Abstand der zwischen den Füssen und der Kloke des Vogels besteht eingehalten.

    Dies vermeidet eine unnötige Verunreinigung durch Kot oder Wasser.
     
  5. #4 Kanarienmama, 10. Oktober 2007
    Kanarienmama

    Kanarienmama Mitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo zusammen,

    am besten sind geschlossene Seiten- oder Rückwände aus Alurahmen mit Hartkunstoffplatte versehen. Absolut sauber, abwaschbar und kein Vogel kann daran nagen.

    Das ist meine Erfahrung nach 40-jähriger Vogelzucht. Es gibt einfach nichts besseres. Es ist zwar eine einmalige Investition aber danach ist Ruhe.

    Grüße aus dem Saarland
    Kanarienmama
     
  6. Cosima

    Cosima Guest

    Hallo!

    @ Kannarienmama
    Es handelt sich um keine Voliere, sondern um den Futter- und Badeplatz in einem Vogelzimmer, in dem 4 Graue leben werden.

    @ stbi
    Einen Futtertisch wollte ich nicht, da in die Mitte des Raumes zwei Bäume hinkommen werden und daher der Platz begrenzt ist.
    Da eine meiner Grauen gerne in den Schrank krabbelt, sich dort lange versteckt und das ganz klasse findet, möchte ich ihr das auch im Vogelzimmer anbieten.
    Daher lasse ich einen halbhohen 2m langen Schrank im Vogelzimmer stehen. In dem Schrank findet das Futter und sonstiges Papageienzubehör platz, oben drauf kann ich die Futternäpfe und die Vogelwanne (eine Auflaufform) plazieren.

    Deswegen möchte ich ja auch die Wand abdecken und natürlich auch vorm Anknabbern schützen.

    @ Niels
    Danke Niels, ich werde mir morgen mal die kunststoffbeschichteten Hardfaserplatten im Baumarkt angucken.


    Und nochmal:
     
  7. #6 Rudi und Rita, 11. Oktober 2007
    Rudi und Rita

    Rudi und Rita Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Quedlinburg
    Plexiglas gibt es auch im Baumarkt. Ich habe die Decke über dem Käfig auch damit geschützt, weil über dem Käfig eine Kletterrolle, eine Schaukel und ein Seil hängt. Sieht man auf dem Bild allerdings leider schlecht (habe jetzt leider kein anderes Bild), das glänzende über dem Käfig ist das Plexiglas.

    Ich habe aber auch schon mal gelesen, dass noch die Möglichkeit besteht, die Kette der Schaukel in einem Eisenrohr verschwinden zu lassen, woran sie dann nicht hochklettern können.

    Liebe Grüße
    Elke
     

    Anhänge:

  8. #7 Alfred Klein, 11. Oktober 2007
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Also meine haben die Decke so perfekt rundherum um die Kette angefressen daß es fast schon so aussieht als müßte es so sein. :D
     
  9. Cosima

    Cosima Guest


    Ich habe doch eine Holzdecke im Vogelzimmer und die darf nicht angefressen werden. Bekomme sonst Ärger mit dem Vermieter.
    Also wenn ich keine Scheiben aus einem haltbaren Material finde, welches die Decke um die Ketten rum schützt, dann gibt es eben keine Schaukeln. So!
     
  10. Cosima

    Cosima Guest

    Hallo Elke!

    Wie ich sehe, hast du ja auch eine Holzdecke.

    Hm.... Eisenrohre für die Edelstahlketten mag ich nicht anbringen, denn meine Geier lieben Ketten und spielen gerne damit. Aber wenn ich keine Plexiglasscheiben finde, dann wird es vielleicht auch eine Plexiglasplatte werden.
     
  11. #10 Rudi und Rita, 12. Oktober 2007
    Rudi und Rita

    Rudi und Rita Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Quedlinburg
    Also wenn du auch eine Holzdecke hast und zur Miete wohnst, wird es schwierig. Urteile aber selber, ich habe heute ein besseres Bild gemacht.
    Die Geierchen können zwar nicht mehr an der Holzdecke knabbern, aber leider muss man die Plexiglasscheiben ja anschrauben - und das bedeutet viele Bohrlöcher (sieht man hoffentlich auf dem Bild). Für die Schaukeln müsstest du ja auch bohren, also noch mehr Löcher. Bei einer Zementdecke sind die Löcher schnell unsichtbar ausgebessert, aber bei einer Holzdecke bleiben leider Schäden.

    Das musst du jetzt wissen, ob du z. B. bei einem evtl. Auszug notfalls die Decke ersetzt oder auf Kletterbäume ausweichst, woran man auch Schaukeln befestigen kann. Zwischen den Kletterbäumen kann man auch Seile anbringen, so dass sie schön turnen können. Und zum besseren Saubermachen kann man die Kletterbäume auf einen Blumenroller stellen.

    Liebe Grüße
    Elke
     

    Anhänge:

  12. Boff

    Boff Mitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72475 Bitz
    Nimm doch einfach so einen Tischuntersetzer aus Plexiglas, wo man z.b. die Teller drauf stellt. Dann in der mitte ein Loch bohren wo auch die Befestigung der Kette an der Decke erfolgt und zusätzlich noch ein doppelseitiges Klebeband drunter das es nicht verrutschen kann.
    Für die Löcher wo entstehen, gibt es mittlerweile einen Kitt, ähnlich wie Silikon, wo man später dann wieder in die Löcher drücken kann. Den Kitt gibt es in sämtlichen Holztönen
     
  13. bella

    bella Guest

    Ich habe ebenfalls meine Decken mit diesen Plexiglas- bzw. Acrylplatten "geschützt", es zumindest versucht.
    Der Größte meiner Terroristen (sonst ein lieber Bär von einem Kakadu!) hangelte sich so elegant daran fest, daß eben statt der Decke diese Platten angeknabbert wurden...0l:+screams::heul:
    Ein Metalrohr, welches über die Ketten gestülpt werden könnte, würde meinen Tieren vermutlich nur ein müdes Grinsen hervorlocken.
    Vermutlich habe ich mich einst für die falsche Vogelart entschieden.:?
     
  14. #13 Angelika K., 12. Oktober 2007
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Cosima.
    Du könntest auch ein Seil oder eine lange Rundholzstange/Gardinenstange von Wand zu Wand, gegenüber oder über Eck (30 cm unter der Decke) anbringen und daran Schaukeln und Spielzeug aufhängen.

    Wäre auch ne Möglichkeit.
     
  15. Cosima

    Cosima Guest

    Hallo Angelika!

    Ja stimmt, zumal ich noch drei von diesen Holz-Gardinenstangen im Keller liegen habe.
    Muss mal schauen, wie ich das Vogelzimmer letztendlich einrichte und ob ich eine Ecke für diese Möglichkeit frei habe.
     
  16. Cosima

    Cosima Guest


    Hihi... das sage ich auch immer, wenn Willi mal wieder etwas angeknabbert hat.
    In meinem nächsten Leben bekomme ich Kanarienvögel oder Zebrafinken...
     
  17. Cosima

    Cosima Guest

    Tischuntersetzer aus Plexiglas kenne ich garnicht.
    Danke, das ist ja eine Super-Idee! :zustimm: Ich muss nur mal schauen, wo ich diese Teile her bekomme.

    Holzkitt in der Tube kenne ich und habe schon diverse Löcher oder Bruchstellen meiner Holzdecken wunderbar reparieren können.
     
  18. Cosima

    Cosima Guest


    Hallo Elke!

    Ich wohne hier schon seit 15 Jahren und werde erst ausziehen, wenn ich mit den Füßen voran die Wohnung verlasse. :zwinker:
    Einen Kletterbaum auf Rollen habe ich übrigens auch, aber im Vogelzimmer, kommen die 2 Bäume auf 2 Platten mit Umrandung, damit ich unten Sand auffüllen kann und rollbar werden die wegen ihrer Größe und dem Gewicht nicht sein.
    Ich war heute in 2 Baumärkten und habe nach einem dicken Seil gesucht, aber leider keins gefunden. Aber es gibt ja noch einige Baumärkte, in denen ich nicht gesucht habe.
     
  19. #18 Alfred Klein, 13. Oktober 2007
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Cosima

    So dicke Stricke wirst Du im Baumarkt wohl nicht finden, außer welche aus Kunststoff und davon rate ich ab wegen der eventuellen Knabberei daran.
    Aber in Burbach am Bahnhof gibts eine Bootswerft, die sollten eigentlich so was besorgen können. Sind ja eigentlich schwere Schiffstaue die Du suchst. Kannst da ja mal anrufen und fragen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Ich bestelle dickes Sisalseil immer bei der Seilerei Sammt (I-Shop). Ist sehr zuverlässig und recht schnell.
    Wenn du Plexiglas an die Decke machst, dann muss das aber schon einen guten Durchmessen haben. Ich glaube nicht, dass du da mit Untersetzer weit kommst. Da können sich die Grauen von der Kette aus ja locker mit dem Schnabel und mit den Krallen dran festhalten.
    Wenn schon, dass muss das meiner Meinung nach mindestens 45 oder sogar 50 cm im Durchmessen haben.

    Plexi hatte ich bei Ebay ersteigert. In farblos fällts gar nicht so arg auf ;)

    Für an die Wand: Wenn die Vögel nicht an die Ränder kommen kannst auch Balstlerglas nehmen (sowas wie diese dicken Folien für Window-Colors).

    Ansonsten würd ich wohl auch eine große MDF-Platte hinmachen.

    Gibts schon Bilder von deinem Vogelzimmer?

    LG
    Alpha
     
  22. Cosima

    Cosima Guest

    Danke für den Tipp mit der Bootswerft.
    Da werde ich mal vorbeischauen und in einer Nacht und Nebelaktion die Taue klauen und die Schiffe befreien. :zwinker:
     
Thema:

Fragen über Fragen

Die Seite wird geladen...

Fragen über Fragen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...