fragen zur fütterung (Graupapageien)

Diskutiere fragen zur fütterung (Graupapageien) im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo zusammen, ich stelle mir die frage, wie oft eigentlich körner gefüttert werden sollen. meine beiden sind ja leider noch flugunfähig u...

  1. #1 bonny & clyde, 14. Dezember 2009
    bonny & clyde

    bonny & clyde Mitglied

    Dabei seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hurghada
    hallo zusammen,

    ich stelle mir die frage, wie oft eigentlich körner gefüttert werden sollen.
    meine beiden sind ja leider noch flugunfähig u ich habe gelesen, dass bei zuviel körnerfutter sie auch fett werden können. also nicht der graupi selbst, der neigt nicht zu körperfefettung, sondern die leber.

    da meine beiden wenn ich körner füttere, was ich abends gebe u das nur 2x die woche, dann am nächsten tag kaum obst fressen. ich denke das körner mehr satt machen oder?

    ich gebe ihnen vormittag ca 10-11uhr obst u gemüse u frisches wasser. wenn das leer ist lasse ich auch mal leer und gebe dann 18uhr nochmal obst/gemüse (wo oft am nä morgen noch reste vorhanden sind) u wasser rein. wasser steht den ganzen tag zur verfügung.
    2x woche abends gibts dann körner u frisches wasser. da ist am nächsten morgen dann der körnernapf leergefuttert u kein rest mehr übrig.

    wie handhabt ihr da so wann gibts körner u wann obst?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Annabell

    Annabell schau mir in die Augen

    Dabei seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Eine (fast) ausschliessliche Obst und Gemüsefütterung ist für einen Graupapagei nicht ausreichend. Nur 2 mal die Woche Körnerfutter zu geben und das auch nur abends, ist definitiv zu wenig. Diese Art der Fütterung mag ja vielleicht noch für Amazonen angehen, da sie sich in der Natur weitgehend von Früchten ernähren und zur Verfettung und Übergewicht neigen, aber ein Graupapagei ist keine Amazone und braucht eine fettreichere Ernährung.
    Meine Grauen bekommen jeden Tag Körnerfutter. Morgens bekommen sie zuerst Obst und Gemüse und anschliessend bekommen sie ihre Körnermischung, die sie den ganzen Tag (und auch in der Nacht) zur Verfügung haben.
    Die meisten Graupapageien, die eine Fettleber haben und/ oder Nierenkrank sind, sind krank, weil sie zu oft ungeeignete Menwschennahrung und/ oder zu viele Nüsse bekommen haben.
    Nüsse bekommen meine Grauen nur zur Belohnung, oder auch schon mal als Betthupferl aber nicht täglich.
    Warum hast du diese Art der Fütterung eingeführt?
     
  4. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,

    meine Graupapageien bekommen zweimal täglich frisches Obst und Gemüse und einmal am Tag Körner.
    Bei der Körnermenge handhabe ich die 5% Klausel, d.h. 5% Körnermischung des Körpergewichtes des Vogels.
    Ich mische zudem Amazonenfutter&x=13&y=15"]Amazonenfutter[/URL] mit Graupapageienfutter, da meine Grauen auch nicht all zu viel fliegen und von daher der Sonnenblumenanteil bei der Körnermischung geringer ausfällt.
    2x die Woche gebe ich zu den Körner noch ein Mineralpulver, ab und an als Leckerlie ein paar Extrudate (Pellets) und als Leckerlie auch ab und an Nüsse.

    Gruß

    Boracay
     
  5. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.197
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Groß-Gerau
    Meine zwei werden einmal am Tag gefüttert und zwar morgens. Sie erhalten zu zweit ca 70g einer nussfreien Körnermischung mit Korvimin/Herpetal Mineral+D3 bestäubt.
    Dazu ca 150 ml eines Obstsalates, dessen Zusammensetzung ständig wechselt.
    Sicher etwas mehr als nötig, aber nicht allzuviel mehr und meine beiden hungern lieber, als auf den Boden geworfenes Futter nochmal anzurühren.
    Nüsse, Hartkäse, Hähnchenknochen gibts ab und zu als Leckerbissen.
    Die meisten Leckerbissen werden entweder gezielt zur Belohnung gereicht oder vor allem in dicke Papierknäuel eingearbeitet. Z.T. werden sie aber auch in einer "Gitterspirale" angeboten, aus der sie das Leckerli dann von aussen herauspiopeln müssen. Das macht ihnen dann richtig Arbeit.
    Frische Äste gibts ganzjährig etwa einmal pro Woche. Am liebesten werkeln sie aber an ganz trockenen dickeren Kiefernholzästen. Das beschäftigt sie stundenlang.
     
  6. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ich gebe meinen vier Kongos jeden Tag Körner und das über den ganzen Tag verteilt. D.h. aber nicht, dass sie deshalb auch den ganzen Tag am Futternapf sitzen, sondern sie gehen einfach ihren Tagesablauf durch und so am Morgen und am Abend fressen sie dann auch Körner.

    Deren Körpergewichte und Fettwerte sind absolut im Normbereich.

    Desweiteren bekommen sie an Tagen, wo ich eben arbeite, einmal am Tag Obst, Gemüse oder Kochfutter oder auch mal nur Reis/Nudel mit Gemüse und etwas rotem Palmöl angeboten.

    An meinen freien Tagen gebe ich mindestens zweimal am Tag diese Dinge wie Obst und Co.

    Muss aber auch sagen, dass meine Papageien nicht den ganzen Tag einfach nur rumsitzen, sondern sie sind aktive Vögel. Der einzigste, der mal mehr einfach nur dasitzt ist Bibo, der ja auch flugunfähig ist. Dennoch stimmt auch sein Körpergewicht und auch er futtert nicht einfach drauf los, weil es angeboten wird.
     
  7. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Huhu,

    Ich gebe jeden morgen Obst und Gemüse. Je nach dem wie viel sie gefressen haben, gebe ich am Nachmittag noch wieder Obst und Gemüse. Körner kriegen sie jeden Tag ihr Ration. Wovon sie sich die Sonnblumenkerne beim clickern erarbeiten müssen (teilweise auch viel mit fliegen) Die Körner kriegen sie nur abends, wenn wir geclickert haben und das Obst leer oder nur ein bisschen mehr drin ist.
    Würde ich immer Körner rein geben, würden sie gar kein Obst fressen.

    LG Johanna
     
  8. Natoma

    Natoma Mitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Peine
    Hallo,
    meine Grauen bekommen morgens Gemüse/Obst und Körner.Abends werden die Körner ausgepustet und es gibt den Rest plus evtl. nochmal n bisl neues dazu,dazu aber wieder Obst/Gemüse.So haben sie eigendlich den ganzen Tag über was frisches und Körnerfutter.Bei mir klappt das gut,wird auch alles mal mehr,mal weniger gefressen.Die beiden sind nicht zu dick und nicht zu dünn.Halte sie aber nicht ausschließlich in der Wohnung!
     
  9. #8 bonny & clyde, 4. Januar 2010
    bonny & clyde

    bonny & clyde Mitglied

    Dabei seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hurghada
    hallo,

    habe jetzt mal so gemacht wie ihr geschrieben u abends immer körner gegeben. das resultat war, dass sie morgens ihr obst fressen aber wenn ich körner u obst/gemüse zusammen gebe, dann nur die körner gefressen werden u obst u gemüse nur zerpflückt u teilweise gar nicht angerührt werden.

    warum ich mehr auf obst/gemüse umgestellt habe? die frage möchte ich beantworten:
    weil als ich die grauen vor 3 monaten bekam ausschliesslich NUR mit sonnenblumenkörnern vom vorbesitzer gefüttert wurden. und das ist ja nicht gesund habe ich soweit mitbekommen.
    im übrigen futterten sie auch nur die SBK u die grossen weissen glaube das sind kürbiskerne, und alle anderen kleinen körner liesen sie liegen. mittlerweile sind sie so gierig auf körnerfutter geworden, dass sie auch die kleinen körner fressen aber dann eben jegliches frischfutter einfach ingnorieren.
    ausser apfel u weintrauben.
     
  10. Crysania

    Crysania Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87668 Zellerberg
    Hallo, ich möchte das thema nochmal aufgreifen.

    1. Was haltet ihr von dem Futter das hier im Shop vrkauft wird.
    2. Wie und wo bezieht ihr euer Futter?
    3. Was haltet ihr vom loro park futter (ich habs grad nicht da aber ich glaub da sind doch auch nüsse drinn müsste mich jetzt stark täuschen)(auch hier schmeist er das gute zeug aber raus)


    ich habe fast das selbe problem wie petra, unser grauer frisst sehr gerne obst und gemüse wenn ich ihm ein kleines stück direkt aus der hand gebe.

    Hat er eine tolle bunte auswahl in seinem napf schmeist er es einfach aus dem käfig *grrrr*

    Ich achte inzwischen darauf das keine nüsse im futter sind habe jetzt aber auch mitbekommen das auch die sonnenblumenkerne nicht so gut sind in großen mengen, und ich meine zu beobachten das er die selektiert... und wenn davon nix mehr dabei ist wird auch das körnerfutter ausm napf geworfen....

    Das körnerfutter hat er nach bedarf zur verfühgung stopft sich damit aber auch nicht sinnlos voll!!! Ich muss sagen wir ernähren uns selbst sehr ungesund und ich achte jetzt darauf mehr obst und gemüse im haus zu haben muss aber jetzt erstmal rausfinden auf was er so richtig steht damit er es auch frisst will die woche mal exotisches zeug ausprobieren, wenn ers nicht mag muss ich es eben essen *g*.

    Kann es bei so einer futterumstellung probleme mit der gesundheit des graupis geben?

    Viele sagen wenn man den vogel anständig mit frischen sachen versorgt is es total überflüssig preperate zu verwenden.

    Nunja wenn er dabei bleibt dies nicht fressen zu wollen... was für ein preperat könnt ihr empfehelen und womit kann ich nichts falsch machen.

    Korvimin zvt hatten wir früher immer für unsere reptilien hier aber ich fands nicht so toll wir sind aber auch nie auf die idee gekommen den vogel damit zu füttern...

    ich bin etwas verwirrt weil ich mich zur zeit sehr intensiv und bewusst nach der richtigen ernährung erkunden möchte und man liest so viel...

    danke für antworten

    lg melli
     
  11. Crysania

    Crysania Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87668 Zellerberg
    hallo hallo? wo sind denn alle?
     
  12. Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Hallo Melli
    Ich selber habe zwar Amas aber kenne genug die Graupis haben und ein guter Freund hat als er einen Grauen aus dem Tierschutz übernommen hat es mit Roudybush (Pelletz) versucht sogar sein 40 Jahre alter Graue nimmt zwieschendurch davon ich selber Füttere meine schon 3 Jahre damit das ist ausgewogen.90% Füttere ich Obst und Gemüse aber nicht in der Schale ich habe mir eine Salatkugel (eigentlich führ Kaninchen,Hamster usw...) genommen gebe da ein Stück rein und Hänge es auf macht die sache intresant
     
  13. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Ich hatte mal Loro Park futter gekauft und da waren Erdnüsse drin, mit Schlae, und das im African mix
     
  14. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ich selbst kaufe auch immer das Premium Prestige Papageienfutter von Versele, jedoch die allgemeine Mischung, nicht speziell auf Graue abgestimmt, dort sind bis jetzt auch nie Erdnüsse drin gewesen und wir sind mit diesem Futter auch sehr zu frieden und verfüttern es schon seit viele Jahren :zwinker:.

    Wenn die Vögel wirklich gern Obst und Gemüse futtern und dies auch täglich bekommen und auch darauf geachtet wird, das genug Vitamin A-haltiges dabei ist, ist eine ständige Vitamingabe eigentlich auch nicht nötig.

    Unterstützend zur Mauser oder zur Brut kann es aber schon Sinn machen, ein gutes Vitaminpräpatat zu geben.
    Korvimin soll an sich schon gut sein, wobei der "fischige" Geruch vielen nicht so zusagt und auch bei einige Vögel nicht so toll ankommt.
    Ich nehme alternativ ab und an Prime, was ähnlich zusammengesetzt ist und eher einen fruchtigen Geruch und Geschmack hat und was daher bei den Tieren wohl auch allgemein eine höhere Akzeptanz zu haben scheint. Meine nehmen es jedenfalls ohne Probleme, wenn sie mal etwas davon bekommen :zwinker:.
     
  15. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.197
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Groß-Gerau
    Abgesehen von Vitamin D Vorstufen für Vögel, die nicht natürlichem Sonnenlicht oder wirksamen UVB Quellen ausgesetzt sind.
    In der natürlichen -oder künstlichen- Pappageiennahrung ist nämlich in keinem fall ausreichend von solchen Vorstufen oder Vitamin D selber vorhanden.
    Daher empfielt es sich in der Regekl für Wohnungsvögel, Vitamin D3 zuzufüttern. Mit Bedacht natürlich, da Hypervitaminose D mindestens so gefährlich ist, wie entsprechender MAngel.
     
  16. Crysania

    Crysania Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87668 Zellerberg
    maaaaaaaaan und ich dachte reptilienhaltung ist kompliziert.... ich kann euch ab jetzt sagen... nein das is sie nicht... *lol*

    ich studiere ja schon auf allen seiten die zusammnsetzung der körnermischungen, das pelletzeugsi hat mich jetzt nicht so umgehauen, weniger wegen dem das da alles drinn is das is ja gut sondern mir kommts schon ein wenig langweilig vor...

    ich hab grad mal 16 gramm futter abgewogen... das is ja garnix nix nüx überhauptgaarnüx mehr, hab jetzt mehr rein und wiege mal was morgen noch drinne ist...

    so ich google jetzt mal premium und prime :-)

    danke für die antworten

    lg mel
     
  17. Crysania

    Crysania Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87668 Zellerberg
    so also das premium futter is ja auch vom loro park hab ich bei ebay gefunden das prime finde ich leider garnicht :-(
     
  18. Annabell

    Annabell schau mir in die Augen

    Dabei seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Schau mal im Fressnapf, dort bekommt man das Premium Prestige Papageienfutter von Versele Laga.
     
  19. #18 Crysania, 9. Februar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2010
    Crysania

    Crysania Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87668 Zellerberg
    oh oh mit der verkäuferin incl chefin in unserem fn leg ich mich des öffteren an *lol* und das letzte mal is noch nicht so besonders lange her... *reusper* aber über die kompetenz in solchen läden muss man ja nicht diskutieren wenn ich weis was ich will stiefel ich rein und ohne gespräch wieder raus... was solls

    bis jetzt wäre mir das allerdings noch nicht dort aufgefallen normal müssts ja in jedem fn das gleiche angebot geben... das normale loro park futter hatte ich von dort aber das worüber wir jetzt sprechen is ja in anderes (soweit ich das jetzt verstanden und gesehen habe auf der verpakung is das selbe zeichen wie auf dem loro park futter das ich kenne)

    ok und wo finde ich das prime?

    ach ja ich habe futter gewogen also es haben von gestern auf heute 18 gramm gefehlt... ganz ok denk ich... :-)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Crysania

    Crysania Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87668 Zellerberg
    ui ricos futterkiste da hab ich grade das prime gefunden, cool da gibts dann doch gleich noch ne starterbox mit überraschung und ein neues spielzeug dazu.. oder? *hihi* da gibts auch extra graupapageienfutter aber wenn ich mir das durchlese mal wieder zu viele sonnenblumenkerne ich denke ich möchte erst mal das premium ausprobieren das hört sich jetzt für nen laien wie mich recht gut an...
     
  22. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Ist mir auch schon passiert, Johanna ! Habe geflucht wie ein Rohrspatz ! :D
    Im Fressnapf wird das Versele Laga ohne Erdnüsse als offene Mischung angeboten.
    Nachteil : auch hier zuviele Sonnenblumenkerne.
    Außerdem ist die Qualität von Filiale zu Filiale sehr schwankend. Weiß nicht, woran das liegt.
    Ich kaufe deshalb immer in einer bestimmten Filiale.

    Das ist das Problem bei den meisten Mischungen - leider !
    Ich habe bei Ebay jetzt zwei interessante Anbieter gefunden, wo ich die Mischung gut finde.
    Auch der Preis stimmt !
    Schaut mal :

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=320306117698&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=350101613420&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

    Hier noch ein interessanter Link allgemein zur Ernährung der Graupis :

    http://www.africangreys.com/german/calcium.htm
     
Thema: fragen zur fütterung (Graupapageien)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei forum ernährung ernährung

    ,
  2. Papagei frist kein körner

    ,
  3. wie oft füttern man graupapagei

    ,
  4. wie heißt das futter für eure graupapageien forum,
  5. wie oft wird ein graupapagei täglich gefüttert
Die Seite wird geladen...

fragen zur fütterung (Graupapageien) - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei schreit

    Graupapagei schreit: Hallo. Unser Graupapagei 2 J. alt schreit seit kurzem sehr laut und hackt nach meiner Freundin.Wenn ich Ihn aus dem Käfig lasse.Mir macht er nix...
  2. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  3. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  4. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  5. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...