fressen Vögel ihren Kot???

Diskutiere fressen Vögel ihren Kot??? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Das kann ich aber bei dem Link nicht heraus lesen... :? Vitamin-Mangel wird von den Jungvögeln so ausgeglichen, da steht nüscht von ungesund......

  1. huipui

    huipui Welliknutscher

    Dabei seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Das kann ich aber bei dem Link nicht heraus lesen... :?
    Vitamin-Mangel wird von den Jungvögeln so ausgeglichen, da steht nüscht von ungesund... :?
    Nur auf Bakterien muss man achten, indem man eben täglich reinigt. Wirst die Vögel ja auch schließlich nicht immer davon abhalten können, das zu tun, was ihnen ihr Körper rät. Deswegen für beste Umstände sorgen und täglich den Kot weg. :D

    Guckst du Merlinos Beitrag an, wenn Vögel Vitamin-Mangel haben, kann das auch bei älteren erklärbar sein ... ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Alfred Klein, 8. März 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Simone
    Kleiner Tip falls Du Vogelsand verwendest.
    Im Zubehörhandel (Freßnapf o.ä.) gibts Katzenstreuschäufelchen, die sind wie ein Sieb. Die mit den feinen Rillen sind optimal geeignet den Vogelkot aus dem Sand herauszurechen. Geht einfach und schnell, kann man täglich machen.
     
  4. #23 saar-taucher.de, 8. März 2006
    saar-taucher.de

    saar-taucher.de Guest

    Danke Purzelflatterer für den Link.
    Ich hab das jetzt auch so verstanden, das Kot fressen nicht gut ist, auch keinen frischen.

    Ich verwende jetzt BHG als Einstreu. Die Schippe, die ich mir vorher zugelegt hatte um den Sand zu sieben (so schlau war ich nämlich auch! trotzdem danke für den Tip Alfred) ist zwar nun überflüssig, aber "verklumpte" BHG kann man auch super aussortieren. Außerdem haben die Geier eine tierische Freude daran das Zeug von einer Seite der Voli auf die andere zu scharren und wieder zurück.
     
  5. #24 Munia maja, 12. März 2006
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Désirée,

    war in den letzten Tagen in Zeitnot, deshalb sehe ich erst jetzt, wie der Thread geendet ist.


    Da Du meiner Meinung als "Expertin" keinen Glauben schenkst, zitiere ich mal aus einem Fachbuch, das sicher in vielen Bücherregalen von Vogelliebhabern steht: "Interessant ist auch die Tatsache, daß Käfighühner einen höheren K-Anteil [gemeint ist Vitamin K] im Futter benötigen, als wenig intensiv gehaltene Tiere. Die Ursache hierfür liegt in einer eingeschränkten bzw. unmöglichen Aufnahme von K-haltigem Kot (Boden besteht aus einem Gitterrost). An diesem Beispiel kann man wiederum erkennen, daß die Art der Haltung nicht nur auf den Gesundheitszustand und das soziale Gefüge einwirkt, sondern auch auf die Bedürfnisse."
    und
    "Einige Vögel, z.B. der Wellensittich, nehmen Vitamin-B12 durch Koprophagie (Kotfressen) auf. Besteht diese Möglichkeit nicht, z.B. bei Drahtbodenhaltung, dann muss dieser Fehlbetrag über das Futter ergänzt werden."(Wolfgang Aeckerlein: Die Ernährung des Vogels).

    So viel zur artgerechten Ernährung und zur Koprophagie - Vögel sind keine Meerschweinchen, das steht außer Frage, aber bezüglich der Koprophagie haben sie ähnliche Bedürfnisse...

    MfG,
    Steffi
     
  6. UweSikora

    UweSikora Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48249 Dülmen
    Ja ja immer diese "Bösen" Züchter !!!
    Auch ich bin Hobbyzüchter aber es ist zu jeder Zeit sauber wie wohl bei den meisten. Leider gibt es Ausnahmen! Zum Thema Vogelkot muß ich aber sagen das es normal ist das Vögel in der Brutzeit den Kot sogar an ihre Nachkommen verfüttern. Durch das Kot füttern wird die Darmflora der Jungen aktiviert.
    Zum Thema Zuchtboxen kann ich nur sagen das auch das legal ist. Es gibt nun mal Vogelarten die werden zur Brutzeit aggresiv, diese werden dann in Zuchtboxen gezüchtet und danach wieder im Schwarm in Volieren gesetzt.
    Auch ich mache das so,allerdings sind die Boxen bei mir 1,0m X 1,0m X 0,7m groß. Das sollte für Bourkesittiche wohl reichen. Der "Böse Züchter" sorgt aber auch dafür das eure Vögel nicht im Urwald gefangen werden müssen !! Schon mal darüber nachgedacht.
    mfg Uwe Sikora
     
  7. sigg

    sigg Guest

    Na Uwe, bei der Darstellung der Boxenbesetzung tippe ich doch sofort auf einen Händler.
    Das können diese Leutchen aber ja nicht wissen, daß ein großer Teil der reinen Wiederverkäufer unter der Bezeichnung Züchter segelt und trotzdem zu 99% reine Verkäufer sind.
    Ich kenne selbst genug von denen, wo deren Kunden dann bei mir angejammert kommen, weil man ihnen 2 Hähne als Paar verkauft hat und sie nun verzweifelt nach Hennen suchen.
    Wenn man sich vorm Kauf etwas schlau macht, kann so etwas eigentlich nicht passieren.
    Aber man hat ja immer einen Sündenbock.
    Gruß
    Siggi
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. UweSikora

    UweSikora Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48249 Dülmen
    Hallo Siggi
    Ja genau vorher schlau machen. Das wäre richtig.Aber es kann immer mal passieren das man zwei gleichgeschlechtliche Vögel verkauft. Auch ich als Züchter bin da nicht immer sicher.Vor allem nicht bei Agaporniden. Aber ich sage den Leuten immer meldet euch wenn etwas nicht stimmt. Ich tausche dann immer noch gegen einen anderen Vogel um, ist doch kein Problem.Das gehört bei mir zum Service. Ich bin ja kein Händler, der würde nie lebende Tiere umtauschen.
     
  10. sigg

    sigg Guest

    Genau so halte ich es auch, denn bei mir gibst immer GG.
     
Thema: fressen Vögel ihren Kot???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kotfressen bei hühnern

    ,
  2. hühner fresen eigenen kot

    ,
  3. essen amseln den kot ihrer brut

    ,
  4. amsel kot junge,
  5. amsel frisst kot,
  6. warum fressen hühner ihren kot,
  7. huhn frisst eigenen kot,
  8. hühner essen kot,
  9. zwergwachteln fressen kot,
  10. huhn frisst kot,
  11. essen hühner ihren eigenen kot,
  12. kot brut smsel,
  13. amsel fressen kot,
  14. vögel fressen kacke von ihren kindern,
  15. wachtel frisst kacke,
  16. amsel frisst ko,
  17. koprophagie Vogel,
  18. amselkot fensterbank
Die Seite wird geladen...

fressen Vögel ihren Kot??? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  3. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  4. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  5. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...