Futter vom Loro Park

Diskutiere Futter vom Loro Park im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Auch wenn man sich mal die Zusammensetzungen von den heutigen Loro-Parque-Mischungen für alle Arten anschaut, finde ich es schon eigenartig, dass...

  1. #21 Angie-Allgäu, 24. Januar 2008
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Ich hab das Futter jeweils für Graue, Aras, Kakadus und Amazonen ... und für jede Art ist die Zusammensetzung total unterschiedlich.

    Versteh ich jetzt nicht wirklich :?

    Hatte bisher glaub noch keinen der die richtige Menge gefüttert hat. Überfüllte Näpfe sind die Regel.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Angie,

    ich habe mir im Internet mal die Zusammensetzungen durchgelesen und überall waren Sonnenblumenkerne an oberster Stelle gestanden und eben all die anderen Sorten, die im Kakadufutter auch enthalten sind. Die einzelnen Mengen davon konnte ich daraus nicht lesen, aber eben, dass in jeder Packung die selben Körner/Saaten enthalten sind und das ist mir ins Auge gestoßen.

    Wie du weißt, hat einer der Herren im Loro Parke gearbeitet und, dass er das Futter vom Loro Parke empfehlen wird, dürfte sich wohl von alleine verstehen - oder? Letztendlich profitieren diese Tierärzte ja auch noch von den Tieren vom dortigen Park. Denn die wiederum werden nach Deutschland zum Koellezoo gebracht und von den Tierärzten um die Ecke, Dr. Britsch und Dr. Bürkle, untersucht. War erst am Samstag im Koelle und sah mir deren Bilder auf der Glasfront bei den Papageien an, dass sie die Tierärzte sind, die die Papageien regelmässig untersuchen.

    Ich sage dazu nur "Eine Hand wäscht die andere:zwinker:". Wobei ich aber sagen muss, die Tierärzte sind wirklich gut.
     
  4. #23 Angie-Allgäu, 24. Januar 2008
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Hallo Monika,

    ich denk mal das ein Großteil der Saaten die gleichen sind, wirst Du bei jedem Futter feststellen. Das Mischverhältnis ist aber total verschieden...
    ebenso sind je nach Art zusätzliche Körner/Nüsse drin. :zustimm:

    :beifall: Wenn sie von den Tieren provitieren, wird ihnen für diese sicher "das Beste gerade gut genug sein"
     
  5. Dagi

    Dagi Haubenfan

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Neckar Gebiet
    Wenn ich das mal so erwähnen darf. Dr. Bürkle und Dr. Britsch haben selbst Futter von Ricos Futterkiste in der Praxis. Das weiss ich mit Sicherheit, da ich meine Tumorhenne dort operieren lassen musste und eben mein Futter mitbringen wollte, worauf ich hingewiesen wurde, dass sie eben das haben.
    Ich denke nicht, dass die beiden ein Futter empfehlen würden, wovon sie nicht überzeugt sind. Das haben sie nämlich gar nicht nötig.

    Der Vorteil von dem Loro Park Futter ist eben, dass man ihn auch in gut sortieren Zoohandlungen bekommen kann und dadurch auch Haltern empfehlen kann, die eben kein Internet haben oder aus Angst nicht im Internet shoppen. Oder sollen sie ihr Futter lieber im Supermarkt kaufen?
    Im Internet gibt es sicher verschiedene und mehrere gute Futtermittelhersteller aber welche Oma mit einer Amzone weiss das schon....
     
  6. triton

    triton Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal zu den vollen Futternäpfen. Jeder Vogel soll pro tag xx % des Körpergewichts essen. Prima. Wie soll das denn in der Praxis funktionieren? Meine beiden essen was ihnen schmeckt, das kann heute Sonnenblume sein, morgen Kardi und übermorgen die kleinen Körnchen, der Rest wird mit der Schnabelbreitseite rausgewischt. Ausserdem kann ich doch nicht getrennt füttern. Was tun?
    Meine sind übrigens nicht zu dick! Auch lt. vogelkundiger TÄ.
    Sie haben immer mehr oder weniger gefüllte Näpfe. Mit Loro Parque Mischung für Kakadus.
     
  7. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    @Angie:
    Die Zusammensetzungen der einzelnen Futtermischungen ist mit Sicherheit die gleiche, aber ich kann ein Vogelfutter nicht wirklich befürworten, wenn für alle Arten fettreiche Sorten enthalten sind und dann dazu noch etliche Zirbelnüsse, die nicht nur fettreich sind, sondern eben auch zu den Trägern der Aspergillose gehören wie eben diese Erdnüsse. Als ich Kalle und Bibo übernommen habe, hat mir Katja noch ca. 10 kg. vom Graupapageienfutter übergeben. Ich dachte mich haut es um, da dort genau die gleichen Futtersorten enthalten waren wie im Kakadufutter und dann nahm ich Google zu Hilfe und entdeckte dabei eben, dass eigentlich nur die Verpackung bzw. das Bild ausgetauscht wurde, damit die Halter hinters Licht geführt wird.

    Angie bevor es die TA Dr. Britsch und Dr. Bürkle nicht gegeben hat, gab es im Koellezoo auch keine Papageien vom Loro Parque:zwinker: Dann kamen sie und machten die Praxis auf, ich war einer der ersten dort, weil ich dachte, ich müsste mal bei denen vorstellig werden und ich fragte nur: Ist das Futter vom Loro Parque empfehlenswert und beide gleichzeitig "Mit Sicherheit" - Dr. Britsch kam gerade aus Spanien. Logisch, dass man das dortige Futter anpreist.
    Ich habe auch nicht gesagt, dass es nicht gut ist (mein eigentlicher TA hat vor Jahren auch gesagt, dass es gut ist, aber ich eben mit Diätfutter mischen soll - nur damals gab es keine Artenunterschiede bei diesem Futter). Ich war selbst mal davon überzeugt.

    Aber wie Dagi schon schreibt, heute verfüttern sie auch kein Loro Parquefutter mehr, sondern Ricos-Futterkiste. Und habt ihr euch mal ernsthaft gefragt warum? Wer ist denn als Tierarzt bei Ricos-Futterkiste öfters mal, um dort Papageien zu untersuchen? Und auch heute empfehlen Dr. Britsch und Dr. Bürkle das Futter von Ricos-Futterkiste mit der Aussage: "Dort können sie nichts falsch machen, das Futter ist sehr zu empfehlen."

    Dagi hat auch weiterhin recht mit ihrer Aussage, dass man eben das LoroParquefutter in jedem guten Zoofachgeschäft bekommt und nicht jeder Halter im Besitz eines PCs ist.
    Die meisten User hier im Forum werden einen eigenen Internetanschluss haben oder zumindest am Arbeitsplatz oder bei Freunden und können sich über Körnerfutter und Co informieren, aber wie gesagt, die ältere Generation und häufig auch noch die jüngere Generation, die schon seit x-Jahren einen Papagei haben, gehen in einen Zoo und greifen dort zu, was der Markt hergibt. Für die ist es dann eben auch zum Leid der Tiere völlig normal, dass der Papagei am Tisch mitessen darf.

    Angie: Ich mag die zwei Tierärzte wirklich.:trost: Auch verwende ich Versele Lagafutter, was ja letztendlich auch LoroParque-Futter ist, aber eben nur das Diätfutter zum untermischen ins Dacapofutter, in welchem weitaus weniger Sonnenblumenkerne und null Zirbelnüsse enthalten sind. Ich achte bei meiner Auswahl an Papageienfutter darauf, dass ein geringer Anteil an Sonnenblumenkerne, keine Zirbelnüsse, keine Erdnüsse und keine Nüsse enthalten sind. Weiterhin mische ich meinem Körnerfutter Pellets unter, da ich Pellets niemals als Alleinfutter anbieten würde, eben damit der Papagei nicht nur abbeißt, sondern noch mit dem knacken beschäftigt sein muss. Mein TA kennt meine Mischung und sagte mir beim letzten Besuch, dass ich das genau richtig mache. Was will ich mehr?

    Im Übrigen, Dacapofutter gibt es in vielen unterschiedlichen Zusammensetzungen.

    @Triton: In meiner ganzen Wohnung sind etliche Futternäpfe verteilt, die gut befüllt sind. Dennoch fressen meine nicht dauerhaft, sondern wirklich nur dann, wenn sie Hunger haben. Die sind mehr mit sich als mit dem Futter beschäftigt. Und wenn ich dann mit Obst und Gemüse oder Kochfutter komme, sind die Körner ohnehin vergessen. Die Körpergewichte von meinen vieren sind auch total im Normbereich bzw. Kalle könnte mehr wiegen, aber die ist auch dauernd auf Achse.
     
  8. #27 Angie-Allgäu, 24. Januar 2008
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Hallo triton,

    eben um zu verhindern das die Vögel das Futter selektieren sollte man die Näpfe eben nicht zu voll machen.
    Sie bekommen 5% ihres Körpergewichts und wenn sie Hungen haben, futtern sie auch die Körner die sie bei zu höhem Angebot eben nicht nehmen (aber brauchen)
     
  9. #28 Angie-Allgäu, 24. Januar 2008
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Hallo,

    Ich würd sagen in einer guten, vk Tierarztpraxis sollten für "Klinikgäste" die gängigen Futtermittel vorhanden sein.

    Wenn ein Vogel 3 Tage da bleiben muß, muß man in der Zeit ja nicht noch eine Futterumstellung machen. Und nicht jeder Besitzer weiß wenn er daheim los fährt das der Vogel da bleiben muß und hat Futter dabei.

    Wie war das? Eine Hand wäscht die Andere :zwinker:

    Aber klar... Ricos hat auch empfehlenswertes Futter. Wär ja traurig wenn es nur einen guten Hersteller (Abpacker) gäbe.:zustimm:
     
  10. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hi Moni, auf der letzten AZ in Kassel habe ich speziell beim VL-Stand mal die ganzen Loro Parque-Mischungen inspiziert. Die zeigen ja nebeneinander ganz schön die Mischungen und die Unterschiede. Der Unterschied von "African" zu "Amazonen" war aber schon immens, der Anteil an SBK ist in der Amzonen-Mischung deutlich geringer. Hatte mich daher nun auch für diese Mischung entschieden. Mische zwar immer noch 1/3 DaCapo-Diät-Mischung unter, aber habe mit dieser VL-Variante ein ganz gutes Gefühl, zusätzlich natürlich die Einbeziehung der 5%-Regel pro Vogel.
     
  11. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    aus den Internetseiten geht leider nur hervor, aus welcher Zusammensetzung das Futter besteht, aber nicht mit welchem Anteil. Aus eigenen Erfahrungen weiß ich, dass die Zutat, die ganz oben aufgelistet ist, auch am meisten enthalten ist und dann eben nach unten abfällt. Ich selbst kenne nur das Kakadu- und Graupapageienfutter und finde da kaum einen Unterschied. Verwerflich sind für mich die Zirbelnüsse, die man nach heutigen Kenntnisstand, gerade beim LoroParque, nicht in ein Futter mischen sollte.

    Dennoch denke ich, dass das Futter vom Prinzip her nicht schlecht ist, aber wie gesagt, nur vermischt mit einem Diätfutter aufgrund des sehr hohen Fettgehaltes in den diversen Mischungen.

    Aber wie Angie schon geschrieben hat, gibt es ja zum guten Glück auch noch Alternativmöglichkeiten, die gutes Futter anbieten wie z.B. Ricos-Futterkiste, Grünschnabel, ... oder man hat die Auswahl und kann sich Einzelsaaten kaufen und selbst das für seine Vögel am besten geeignete Futter zu mischen.

    Ich denke auch, dass eine Tierarztpraxis mit "Notbetten" auch Tierfutter vorrätig haben sollte, denn man weiß wirklich nie, ob man seine Lieblinge mal dort lassen muss. Ich sorge da für einen Tag immer vor und nehme meine eigene Körnerfuttermischung immer mit, aber nicht, weil ich vermute, dass sie dort bleiben müssen, sondern einfach, weil ich das als Notreserve mitnehme - für die Rückfahrt:zwinker: Das ist mitunter der Grund, warum mein TA immer meine Futtermischung beliebäugelt, wenn ich vor Ort bin und sein Okay gibt.
     
  12. cacatua

    cacatua Guest

    Zitat CocoRico:
    ...bevor es die TA Dr. Britsch und Dr. Bürkle nicht gegeben hat, gab es im Koellezoo auch keine Papageien vom Loro Parque...

    Falsch!!!

    Der Kooperationsvertrag zwischen Kölle Zoo und LP wurde September 2001 geschlossen. Die Praxis wurde erst 2004 eröffnet.
     
  13. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Im Koellezoo Karlsruhe wurde da aber zuvor niemals darauf hinverwiesen, erst nach der Eröffnung dieser Praxis. Den Vertrag als solches kenne ich nicht, kann nur aus gelesen vor Ort berichten. Und im Koellezoo bin ich bestimmt schon seit 2000, wenn nicht schon eher, Dauerkündin:zwinker:
     
  14. hesi

    hesi Mitglied

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Futter unterschiedlich

    Hallo,

    wir selbst füttern seit langem an alle Tiere VL Loro ParqueFutter.

    Das Futter ist für jede Tierart anders zusammengesetzt.

    Das Amazonenfutter&x=13&y=15"]Amazonenfutter[/URL] ist anders als das für Graue, Amazonen usw.

    Das Futter ist in Zusammenarbeit mit dem LoroParque entwickelt.
    Wenn Tiere sowohl Innen- als auch Aussenvoliere haben ist das Futter optimal.

    Bei reiner Innanhaltung mit wenig Freiflug kann es bei Amazonen und Kakadus zu Problemen führen.
    Unseren Amazonen und Kakadus geben wir, wenn Sie auch in der Aussenvoliere sind etwas Futter von den Grauen dazu.

    Ich halte das Futter für gut. (Wenn Tiere davon zu dick werden/Ara ist doch bestimmt nicht auf das Futter zurückzuführen, sondern auf die Art der Haltung).

    Möchte aber noch darauf hin weisen, dass ich hier von dem VL LoroPark Mix rede, nicht von VLPremium oder anderen. Habe diesen Hinweis deshalb hier geschrieben, da ein User einen Versender nannte, der das LoroPrque gar nicht hat, nur das Premium.

    Gruß Hesi
     
  15. triton

    triton Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Achtung, nicht überall wo promium draufsteht ist auch premium drin, oder so ähnlich.
    Ich habe hier einen 15 kg Sack stehen, da steht "Premium" drauf, unten drauf ist ein Aufkleber der die Sorte spezifiziert. Bei mir "Australian Parrot Loro Parque Mix". Der Sack ist also allgemeingültig.
    Und mal ganz ehrlich, wenn das dick macht, dann weiß ich auch nicht. Da sind so gut wie keine Sonnenblumenkerne drin.
     
  16. mam

    mam Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    da das LP Futter ja von guter Qualität ist, hat es auch seinen Preis
    für 15kg ca €25,-- , kennt jemand von Euch vielleicht eine etwas kostengünstigere Alternative?

    mam
     
  17. Dagi

    Dagi Haubenfan

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Neckar Gebiet
  18. gifty

    gifty verstorben 06.06.2011

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel

    Warum?????? Ich glaube nicht, das Dr Bürkle es nötig hat, für etwas seinen Namen herzugeben, wo er nicht dahintersteht! :nene:
    Als er mein Futter angesehen hat, fand er das Diät futter von Molen ok + auch meine Sämereinen. Ich habe nur das normale Papafutter von Versale Lager Loro Parque :D Gruß Gifty
     
  19. #38 Werner Fauss, 1. Februar 2008
    Werner Fauss

    Werner Fauss Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66887 Jettenbach
    Hallo,
    es ist einfach erstaunlich wie man durch unqualifizierte, teilweise schwachsinnige Spekulationen versucht Leuten (Tierärzten) Beutelschneiderei zu unterstellen. Die Loro-Parque Mischungen sind meiner Meinung nach die besten. Das ändern auch keine unqualifizierte Unterstellungen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. mam

    mam Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Habe jetzt einaml einen 15kg Sack bestellt,
    Mal schauen ob es meine Kakadus auch annehmen und nicht nur aus der Futterschüssel auf den Boden befördern.

    viele Grüße

    mam
     
  22. Nudlz

    Nudlz Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg
    Also wir sind mit unseren beiden auch bei den TÄ Dr. Britsch und Dr. Bürkle und das seit wir die beiden haben.
    Uns wurden von keinen der beiden Herren jemals das Loro Park Futter aufgeschwätzt. Wir wurden Anfangs gefragt was unsere beiden bekommen (Ricos) und sie meinten das Futter ist echt ok.
    Also ich kann mit gutem Gewissen sagen dass die Herren nicht oder zumindest nicht nur Loro Park Futter empfehlen. Uns gegenüber haben sie es zumindest nie erwähnt. Wir haben das Loro Park Futter über das Internet kennen gelernt und das auch erst als wir unsere beiden Geierchen schon eine Zeit lang hatten. Wir haben Ihnen dieses Futter auch schon gegeben, aber nicht ausschließlich. Unsere sind auch nicht ganz so begeistert von diesem Futter.

    Zur Fütterung:
    Es ist so dass man den Geierchen den ganzen Tag über eben nur 5% des Körpergewichtes an Körnerfutter/Pellets verfüttern sollte. Mehr nicht.
    Wir hatten ihnen Anfangs auch mehr gegeben und da haben sie nur "das gute" Futter rausgesucht und gefressen, inzwischen wird eben fast alles was in den verschiedenen Futtermischungen enthalten ist gefressen da sie ja weniger bekommen. Es sieht verdammt wenig aus aber die 5% reichen vollkommen. Gebt ihnen einfach nebenbei noch Obst und Gemüse (roh oder gedämpft/gekocht).

    Wir werden im Juni an einem Seminar teilnehmen wo u.a. auch über Fütterung von Kakadus gesprochen wird. Ich bin sehr gerne bereit nach diesem Seminar hier darüber zu berichten, falls jemand interesse hat.
     
Thema: Futter vom Loro Park
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. loro park amazonenfutter

    ,
  2. bestes futter kakadu

    ,
  3. futter loro parque

    ,
  4. kakadufutter,
  5. kakadufutter kaufen