Futterumstellung

Diskutiere Futterumstellung im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Wie Susanne es beschreibt ist nur eine sache von ubung und man tut die gefuhle zur seite... Ich mache das fast immer so auch mit kakadus wenn...

  1. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.390
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Wie Susanne es beschreibt ist nur eine sache von ubung und man tut die gefuhle zur seite...

    Ich mache das fast immer so auch mit kakadus wenn sie es anders nicht mogen..medikament ist wichtiger.

    Sie tragen nicht nach...aber wenn du fertig bist, dann nicht sofort loslassen aber positiv beenden ...vogel erst beruhigen, ruhig reden, streicheln und am ende, leckerli geben...
    drucke die daumen das es klappt....es muss klappen :zustimm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Saar_Biene

    Saar_Biene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß ja überhaupt nicht wie man so einen Papagei richtig hält....habe Angst das ich ihr weh tue...habe es das letzte mal versucht und sie dann wieder losgelassen weil ich Angst hatte ich mach was kaputt sozusagen. Heute morgen hab ich smacks mit Milch eingeweicht und das Medikament darüber gespritzt. Das hat sie gegessen. Wenn ich morgens genug Zeit habe und nicht arbeiten muss dann geht's. Sie will nur ganz früh morgens nichts....muss ihr das ja wenn ich arbeite schon vor 7 Uhr geben....ist wahrscheinlich dann noch verschlafen :p ich weiß es ja nicht. Habe jetzt auch gemerkt es ist besser wenn ich die Banane nicht ganz zermatsche sondern nur in kleine Stückchen zerteile und dann das Medikament drüber verteile. Muss jetzt bis nächste Woche nicht mehr so früh raus....also bis dahin bekommt sie es ja dann auch immer. Und nächste Woche mittwoch muss ich ja schon wieder zu dr. Britsch nach karlsruhe.
    Lg
     
  4. #63 papugi, 15. September 2015
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2015
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.390
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    das verstehe ich sehr gut...
    vielleicht hat sie morgens noch nicht hunger weil sie abends zu spat gegessen hat? also abends fruher futter wegnehmen?

    ich schau mal ob ich etwas uber "contention" auf der website von Hagen (hari) finde...
    das ins handtuch nehmen-fangen musste geubt sein befor der vogel krank ist...denn sicherlich ist es eines tages notig
    wunsche dir du einen einfachen weg findest

    p.s.
    ich hatte gluck...solche wichtigen eingriffe habe ich in erste hilfe kursen fur papas gelernt..:)
    Drucke die daumen d
     
  5. #64 papugi, 15. September 2015
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2015
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.390
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    so hab es gefunden..
    auch wenn du es nicht sofort nachmachen kannst, bekommst du wenigstens eine idee...
    alle warnungen uber kontention sind da...ist sehr gut gemacht
    sogar fotos fur alle eingriffe sind da.
    Besser findest du es wahrscheinlich nicht...lohnt sich sogar zu ubersetzen...
    :zustimm:



    http://www.hagen.com/hari/pdf/ParrotLife_5.pdf

    scroll down to ...seite 26

    First Aid
    dann....

    Step-By-Step Towel Restraint Techniques for Large Parrots
     
  6. Saar_Biene

    Saar_Biene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Danke papugi....habs mir mal angesehen....Naja in der Umsetzung ist das natürlich immer was anderes...so sieht es sehr leicht aus...werde mich wohl trotzdem nicht daran trauen. Wenn ich die Banane ganz lasse und nicht zermatsche nimmt Maja es. Also hat bis jetzt immer alles gefressen. Babygläschen hab ich auch schon probiert...aber die mag sie gar nicht.
     
  7. Saar_Biene

    Saar_Biene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Sooo gerade zurückgekommen aus Karlsruhe von Dr. Britsch. Bei Maja wurde wieder eine Endoskopie gemacht. Sieht alles schon sehr gut aus. Kein Schleim mehr zu sehen. Luftsäcke sind wieder freu von entzündungszeichen. Nur eine kleine rote stelle (minimal) ist noch zu sehen. Es wurde auch wieder ne Blutentnahme gemacht da beim letzten mal die Entzündungswerte so hoch waren. In 4 Wochen nochmal hin, Endoskopie machen lassen, um zu sehen ob diese Rötung noch zu sehen ist. Soll ihr jetzt 1xtgl Lamisil und Itrafungol geben bis in 4 Wochen.
    Lg Sabine
     
  8. Saar_Biene

    Saar_Biene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Achja....die Leber ist etwas vergrößert. Aber das kann auch von den Medikamenten kommen die sie bekommt.
     
  9. Saar_Biene

    Saar_Biene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,
    melde mich mal wieder zum Zwischenbericht. Nächste Woche geht's wieder zur Kontrolle zu Dr. Britsch. Maja ist fit und quasselt wieder den ganzen Tag. Seit Montag fange ich Maja jetzt immer ein und spritze ihr die Medis direkt in den Schnabel. Das gefällt ihr nicht aber sie ist danach auch nicht so geschockt wie ich vorher dachte. Ich geb ihr nachdem ich die Medis gegeben hab auch direkt ein Sonnemblumenkern hinterher und lass sie dann wieder frei. Sie kommt dann sogar auch wieder zu mir .....zum Glück :) Sie hat die Medis mit allem möglichen einfach nicht mehr gewollt deswegen mach ich das jetzt so. Ich hoffe sie nimmts mir nicht soo übel....muss mich jeden Tag immer wieder überwinden das zu tun. Aber es geht zum Glück ganz schnell und ich kann sie schnell wieder loslassen.
    Lg Sabine
     
  10. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Zum Glück nehmen sie uns solche Sachen nicht übel :-)
    Sie vertrauen uns und wissen, dass wir ihnen nichts Böses wollen, auch wenn ihnen mal was nicht gefällt. Habe noch nie einen (lange ;-)) nachtragenden Papageien erlebt :-)

    LG Evy
     
  11. Saar_Biene

    Saar_Biene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben.
    War heute beim TA und habe Maja nochmals untersuchen lassen. Es wurde nochmals Blut abgenommen um die Leukozyten zu bestimmen. Eine Endoskopie wurde dann heute nicht mehr gemacht. Sollten die Leukos wieder angestiegen sein muss wahrscheinlich nochmal eine Endoskopie gemacht werden. Ist da aber alles in Ordnung brauch man das nicht...sagt die TÄ. Ergebnisse bekomm ich am Freitag. Gismo wurde auch untersucht. Bei ihm ist alles in Ordnung. Maja und Gismo sollen beide Inhalieren....6 Wochen mit F 10 und Imaverol. Sie sagte das würde Gismo nicht schaden also könnte er mit inhalieren. Nach den 6 Wochen soll prophylaktisch mit Kochsalzlösung inhaliert werden. Werde ich denk ich machen wie es sich ergibt...denke wenn mal 1-2 Tage dazwischen sind wo nicht mit Kochsalzlösung inhaliert wird ist es auch nicht schlimm. Nur die 6 Wochen zieh ich jetzt durch.
    Kennt jemand den pari Turbo boy s? Wäre der für so etwas geeignet?
    Oder habt ihr andere Vorschläge welchen vernebler man nehmen könnte?
    Liebe Grüße
    Sabine
     
  12. Saar_Biene

    Saar_Biene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Das mit der Medikamenten Gabe hat die letzten tage nicht mehr so richtig geklappt weil sich maja nicht mehr richtig einfangen ließ. Hab sie am Montag dann in der Voliere einfangen wollen und auch gemacht....da war sie so aufgeregt und ist überall im käfig dagegen geflogen. Hat sich dann eine kleine Schürfwunde am Flügel zugezogen. Ist aber nur minimal und war heute kaum zu sehen. Hab die stelle am Montag mit Octenisept abgesprüht. Ja am Dienstag hab ich dann keine Medis mehr gegeben weil ich mir es nicht für immer bei ihr versauen wollte. Sie war am Montag schon sehr distanziert nach der Situation. Jetzt brauch sie die Medis ja zum Glück nicht mehr.
     
  13. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66424 homburg
    Ich hab auch den gleichen Pariboy. Klappt gut mit den Medis.
     
  14. Saar_Biene

    Saar_Biene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mir jetzt den Pari Turbo Boy s gebraucht bestellt.
     
  15. #74 charly18blue, 22. Oktober 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    der ist gut und als Year Pack nimm das mit dem roten Aufsatz. KLICK. Der rote Aufsatz ist der Richtige, da er sehr fein vernebelt.
     
  16. Saar_Biene

    Saar_Biene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    War ja wieder bei Dr. Britsch. Leukozyten von Maja sind bei 15000. Hatte Gismo mit und bei ihm waren die Leukozyten bei 33000. Evtl muss ich ihn auch mal endoskopieren lassen. Röntgenbild von ihm hat gut ausgesehen, keine Auffälligkeiten. Aber da wart ich jetzt mal noch....die 2 machen mich sonst arm :p
    Ich habe heute angefangen mit inhalieren bei beiden. .hat ganz gut geklappt...wollte eigentlich ein Video hochladen....vlt klappt das irgendwann noch :)
    Lg Sabine
     
  17. #76 Saar_Biene, 28. Oktober 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Oktober 2015
    Saar_Biene

    Saar_Biene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    [video=youtube;QMm3F9SlSH0]https://www.youtube.com/watch?v=QMm3F9SlSH0&feature=youtu.be[/video]
    Uhhh es funktioniert
     
  18. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66424 homburg
    Oh Mann,
    jetzt er auch noch! Hat der Doc Abstriche genommen, was meint er denn zu den Leukos?
     
  19. Saar_Biene

    Saar_Biene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Man müsste halt mal reinschauen...also endoskopie um zu sehen was los ist. Abstriche und Röntgen waren unauffällig. Natürlich können die leukos auch wegen Stress ansteigen aber das wäre dann nicht so stark.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Saar_Biene

    Saar_Biene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Den Anhang 20151104_103533.jpg betrachten
    Maja gefangen im Inhalationsknast. :) Könnte sie rufen hol mich hier raus, würde sie es wahrscheinlich tun.

    Mit der roten Verneblereinheit hört sich das ganz anders an und es bildet sich mehr "Nebel"
     
  22. #80 Tanygnathus, 4. November 2015
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Die arme Maja, ich glaube dir aufs Wort dass sie da nicht gern drin ist.
    Aber was sein muß....da wird sie durch müssen, hauptsache es hilft.
    Vielleicht merkt sie ja auch dass es ihr gut tut.
     
Thema:

Futterumstellung

Die Seite wird geladen...

Futterumstellung - Ähnliche Themen

  1. Futterumstellung

    Futterumstellung: Hallo, ihr Lieben, nachdem ich mit meiner Jerry (Graumädel - 25 Jahre) in letzter Zeit Dauergast beim Tierarzt bin, und er mir riet, rigoros...
  2. Futterumstellung bei Weichfressern

    Futterumstellung bei Weichfressern: Um mal wieder einen Beitrag zu starten, möchte ich von meinen Beobachtungen erzählen, die ich bei meinen Vögeln machte. Schon Ende...
  3. Megabakterien Futterumstellung

    Megabakterien Futterumstellung: Seit 2 Wochen habe ich nun endlich nach vielen vielen unauffälligen Kotproben auch das Ergebnis Megabakterien bekommen.Immerhin weiss ich endlich...
  4. Mal ne Frage zur Futterumstellung auf Pellets

    Mal ne Frage zur Futterumstellung auf Pellets: Hallo Gemeinde, unser Bobo (4 Jahre alt) hat bis jetzt nur Körnerfutter und Obst bekommen! Ich möchte auf Pellets um stellen. Obst bleibt...
  5. Futterumstellung,plötzlich erbricht er nach dem fressen!!!!!

    Futterumstellung,plötzlich erbricht er nach dem fressen!!!!!: Hallo Theo eine einjährige Venezuela Amazone, bekommt seit dem ich ihn habe das Prestige Futter lose. Nun ist es mir aufgefallen, das da...