Grabmilben?

Diskutiere Grabmilben? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ihr Nase zeigt nicht mal ein leichtes violett - sie ist einfach nur rosa. Was bei diesem Farbschlag eindeutig für einen Hahn spricht. Hennen...

  1. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.234
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Was bei diesem Farbschlag eindeutig für einen Hahn spricht. Hennen haben keine rosa Wachshaut sondern eine weiß bis braun gefärbte, die meistens auch wesentlich rauher ist. Du kannst den Antworten hier schon Glauben schenken, deine Süße ist ein Hahn. ;-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Also zunächst mal: Grabmilben kannst Du außer am Schnabel auch noch an den Beinen finden. Die hinterlassen einen weißlichen Belag - aber bitte nicht verwechseln mit den normalen Hautschuppen an den Beinen. Außerdem ist bei einem Befall mit Grabmilben wenn dann immer der ganze Schnabel betroffen. Hier sieht es aber glatt und gesund aus, es sind keine Beschädigungen der Wachshaut zu erkennen und auch die Federn zwischen Wachshaut und Augen sind in Ordnung - ich würde hier erstmal von einem gesunden Vogel ausgehen.

    Was Du als weißliche Stellen an der Schnabelspitze beschreibst, deutet darauf hin, dass der Vogel jetzt so alt geworden ist, dass der jugendliche Schnabel endlich komplett fest geworden ist. Ab diesem Zeitpunkt kannst Du diese Abnutzungserscheinungen gut beobachten und das ist auch völlig normal.

    Zur Geschlechterfrage: Wenn Du uns nicht glauben willst ist das OK (da macht Dir keiner einen Vorwurf). Du solltest aber dann vom Tierarzt eine Feder zupfen lassen, damit an Hand der genetischen Untersuchung das Geschlecht festgestellt werden kann. Ein Ergebnis "XX" ist dann Henne und "XY" ist Hahn, denn bei Wellensittichen tragen - anders als beim Menschen - nicht die Weibchen das Y-Chromosom, sondern eben die Hähne. Die Untersuchung kostet nicht besonders viel.
    Vielleicht kannst Du dir das auch sparen: Da der Vogel wohl mittlerweile geschlechtsreif ist, sollte Dir sein Verhalten Aufschluss darüber geben, ob er ein Hahn oder eine Henne ist. Hennen neigen im Allgemeinen nämlich eher nicht dazu, andere Hennen anzubalzen ;-) ;-) ;-)
     
  4. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    In Hamburg muss es ja seltsame Frauen gehen, Frau DeichShaf :D

    Da hast du dich verhaspelt. Beim Menschen tragen die Frauen zwei X-Chromosome und der Mann ein XY. Dass es beim Wellensittich umgekehrt ist, stimmt: Hier trägt das Weibchen ein Y-Chromosom.

    Ansonsten hat DeichShaf noch eine korrekte Möglichkeit genannt: Hennen verpaaren sich untereinander eher selten und habe in der Regel gut zu erkennende Abneigungen gegeneinander.
     
  5. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Äh, ja klar hast Du Recht - da hab ich mich mit XX und XY vertan :achja::achja::achja:
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Grabmilben?

Die Seite wird geladen...

Grabmilben? - Ähnliche Themen

  1. Wellensittiche, Grabmilben und Ivomec

    Wellensittiche, Grabmilben und Ivomec: Hallo, ich hab mir zu diesem Thema hier im Forum einiges durchgelesen, aber jetzt keine endgültige Antwort zur richtigen Dosierung gefunden. Ich...
  2. Grabmilben bei Kreuzschnäbeln

    Grabmilben bei Kreuzschnäbeln: Hallo habe eine Frage, mit was kann man die Kreuzer behandeln gegen Grabmilben? Habe die Lachmeier Salbe die sehr gut ist ( Top ) . Möchte aber...
  3. Grabmilben?

    Grabmilben?: Hallo Zusammen! Meine Sperlidame macht mir etwas Sorgen...... seit ein paar Wochen ist sie oft augeplustert und sehr träge und schläft...
  4. Kokzidien oder Grabmilben? Hilfe Ivomec hilft nicht.

    Kokzidien oder Grabmilben? Hilfe Ivomec hilft nicht.: Hallo! werde verrücktm vögel sind jetzt vier wochen ivomec behandelt, einmal wöchentlich vier mal hinter einander, da sie nur noch auf einem bein...
  5. grabmilben problem

    grabmilben problem: hallo hatte vor fünf wochen probleme mit meinen kanarien. sie standen auf einen bein schliefen viel waren aufgeplustert u n um den schnabel...