Graue Mäuse

Diskutiere Graue Mäuse im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; sind sie von den gleichen Elterntieren wie die letztes Jahr? Ja Elina, sind sie. Voriges Jahr waren es 3 Weibchen. Ein zweites Paar wird...

  1. #21 muldentaladler, 10. November 2007
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Ja Elina, sind sie. Voriges Jahr waren es 3 Weibchen.

    Ein zweites Paar wird wohl diese Jahr auch noch "zur Tat schreiten". Hoffentlich wird es nicht so sehr kalt.

    Das 3. Paar mit Mambo und Elli wird wohl nichts werden. Sie ist flott und munter und würde sicherlich bald Eier legen. Mambo hat dagegen die Ruhe weg, ihm genügt es, wenn sie ihm die Rübe krault. Er ist wahrscheinlich doch für die Zucht nicht geeignet, schade. Er ist eben ein zahmer Wohnungsvogel.
    Ich sehe mir die Sache noch eine Weile an.

    Grüße Erhard
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lagarero

    Lagarero Langflügelpapa-Fan

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Wie zuverlässig das Paar ist. Letztes Jahr waren es doch auch 3? Und wie Du auch diesmal vermutest 1.2? Ich würde auch sehr gern mal kleinen Babypapagein live sehen... Gut, dass Du so weit weg wohnst, die Drei sind echt unwiderstehlich :D

    Das mit Mambo und Elli ist echt schade, dabei hast Du Dir solche Mühe gegeben mit ihm.

    Was machen denn Deine Grauköpfe? Bahnt sich da auch nachwuchstechnisch was an? *grins*

    Lg
    Elina
     
  4. #23 muldentaladler, 10. November 2007
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Grauköpfe

    2008 gibt es Graukopfnachwuchs:zwinker:

    Wenn ich großes Glück habe, sogar doppelt. Ich würde mich sehr freuen.

    Grüßle
     
  5. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin


    ... darf man schon mal ein sächsisches Mädchen für später reservieren? - die sehen ja echt schnuffig aus ;). Ich wäre auch an ein blutsfremdes Pärchen interessiert, wie Du schon geschrieben hast, zum Sommer 2008.
    Gruss Frank
     
  6. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Das würde mich sehr interessieren, evtl melde ich da dann mal Interesse an.....:D
     
  7. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Papageientagung: @Moni, schade, dass Du nicht in Berlin warst, die Vorträge gestern waren echt super.

    Gruss Frank
     
  8. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Frank, vielleicht magst Du uns ja in einem neuem Thema ein wenig davon berichten?? Ich wäre sehr sehr gerne dabei gewesen, konnte aber leider nicht :(
     
  9. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallochen,
    ich wäre gerne gekommen, aber was nicht geht, geht halt nicht, wir haben hier soviel Arbeit das wäre einfach zuviel gewesen, das wird sicher mal wieder gemacht....
    Mich haben einige angeschrieben, aber ging wirklich nicht, super wenn es toll war.
     
  10. Lagarero

    Lagarero Langflügelpapa-Fan

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Ich eventuell auch, denn falls meine Beiden in den nächsten 1-2 Jahren nicht zueinander finden, werde ich versuchen ein zweites Paar zu bekommen.
     
  11. #30 muldentaladler, 16. November 2007
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Nun schon fast 8 Wochen alt

    Ich will schnell das "Freitagsfoto" einstellen.

    Die 3 entwickeln sich prächtig.

    Von oben sehen sie ja gut befiedert aus. Unter den Flügeln ist aber noch nichts.

    Im Gegensatz zu Graupapageien geben sie vor und nach dem Füttern Geräusche ab, die eher an eine Sperlingsmeute erinnern.

    Ihr weiterer Weg ist entschieden. Sobald sie ihre Mülltonne mit eigenen Kräften verlassen und nur noch zum Schlafen hineinsteigen (wird wohl noch 4 Wochen dauern) beziehen sie mit meinem Mambo eine gemeinsame Voliere. Mal sehen, wie der sich anstellt. Allerdings müssen sie sich dann auch an Raumtemperaturen von max. 10 Grad gewöhnen.

    Elly geht nächste Woche zu einem 3 Jahre altem Partner nach Bayern.
    Wenn Mambo diese neue Aufgabe annimmt, wird er wohl die nächste Zeit immer beschäftigt sein.

    Grüße Erhard
     

    Anhänge:

  12. chavakiah

    chavakiah Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    wunderschön zu sehn, wie drei süssen sich entwickel haben. allerliebst. bin ganz begeistert von den dreien*schwärm
     
  13. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Na, da bin ich mal gespannt, was Du weiteres von dem Vierergespann berichtest!! :D
     
  14. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Erhard,

    schön für die Kleinen, gibt es also keine Kongos im nächstes Jahr zum Kauf :traurig: - egal, hauptsache den zwischenzeitlich "grünen" Mäusen geht es prächtig. ;)

    Gruss Frank
     
  15. #34 muldentaladler, 20. November 2007
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Warum nicht ??

    Sie können doch nicht ewig im Kübel bleiben. Ich muss sie doch in eine Voliere setzen.

    Ich habe lediglich die Absicht, immer einige Jungvögel gemeinsam einige Monate zu halten.

    Ich gebe Jungvögel generell nur ab 1/2 Jahr ab (oder in Ausnahmefällen mit 6 Wochen an erfahrene Züchter (aber nicht einzeln!)
    Als nächstes werden wohl neben Kongos Graupapageien brüten, im Frühjahr die Amazonen.

    Es ist doch für die handaufgezogenen Tiere gut, wenn sie mit anderen aufwachsen und Verhaltensregeln lernen.

    Übrigens: Die Sache mit Mambo hat sich gottseidank zerschlagen.:freude: Auf berechtigte Intervention meiner Frau bleibt Elly da. Frauen haben eben doch mehr Verständnis für die Seele.:zwinker:

    Die nächsten Bilder kommen, wenn die drei erstmals gemeinsam auf einer Stange sitzen.

    Grüße
    Erhard
     
  16. #35 Tierfreak, 21. November 2007
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Erhard,

    ich finde es wirklich klasse, wie Du das mit den Jungtieren handhabst :zustimm:.

    Ich wünschte viel mehr Züchter würden ihren Handaufzuchten so viel Zeit geben, um sich ausreichend sozialisieren zu können. Für die Tiere ist das wirklich nur von Vorteil.
     
  17. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Erhard,

    jetzt will ich Dir aber auch nochmal sagen, dass ich es ganz klasse finde, wie Du das mit der Abgabe deiner Jungtiere handhabst!! :zustimm:

    Einfach vorbildlich und ich hoffe, dass diesen Thread viele andere Züchter lesen, die es leider anders machen!! :( Nämlich junge Papageien viel zu früh, also noch nicht futterfest, an unerfahrende Halter abzugeben, die dann selbstverständlich total überfordert sind! Toll finde ich auch, dass Du nur paarweise abgibst, wobei das vielleicht manchmal ein finanzielles Problem für die neuen Halter darstellen könnte, aber man kann ja sparen, gelle? Also weiter so!!!
     
  18. #37 muldentaladler, 1. Dezember 2007
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Erster Ausstieg nach genau 70 Tagen

    Hallo,

    ganz schnell mal einige Fotos von heute.

    Nach genau 70 Tagen wagten heute zwei den Ausstieg aus der schwarzen Tonne.:dance:
    Zum Fliegen reichte der Mut noch nicht.

    Sie klettern sicher heute abend wieder rein.

    Der hintere sieht aus wie ein Männchen?

    Grüße aus Sachsen

    Erhard
     

    Anhänge:

  19. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Mensch Erhard, sind die "groß" geworden!!!! Echt ganz tolle Fotos mit zwei wunderschönen Grünlingen! Bin mal gespannt, wann der dritte Schnuckel den Ausstieg wagt. Wie kommst Du darauf, dass der Hintere ein Männchen ist? Weil das Köpfchen größer wirkt? Ich habe mal gehört, dass es auch an der Farbe des Rückenfieders "erkannt" werden könnte, aber DNA ist natürlich immer sicherer, gerade wenn man ein Gegengeschlecht sucht.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Shanntal

    Shanntal Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    putt putt putt...flieg zu mir (damit ich dich wegschnapen kann!) ;)

    Die beiden sind unglaublich süß, muss wohl doch bei dem Weihnachtsbesuch bei meinen Eltern, bei dir mal vorbei kommen :bier:
     
  22. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Boa, die sind aber wirklich groß geworden :cheesy:.
    Sehen jetzt schon richtig toll nach Kongos aus :zustimm:.
     
Thema:

Graue Mäuse

Die Seite wird geladen...

Graue Mäuse - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Kanarienproblem nach Mauser

    Kanarienproblem nach Mauser: Ich habe bei einem Züchter einen jungen Kanari gekauft. Der Züchter meinte, er hat so schöne Wirbel im Gefieder. Nach einiger Zeit später habe ich...