Gründungsveranstaltung der GAZ ??

Diskutiere Gründungsveranstaltung der GAZ ?? im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo siegfriedrich oder wie soll ich dich nennen. Ich werde auf so dumme Kommentare nicht antworten. O.k. Habe ich schon aber wer mich nicht...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo siegfriedrich oder wie soll ich dich nennen. Ich werde auf so dumme Kommentare nicht antworten.
    O.k. Habe ich schon aber wer mich nicht persönlich kennt kann über mich auch kein Urteil fällen.
    Gruß Hans
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 olivastrild, 10. Juni 2014
    olivastrild

    olivastrild Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Ohne Freude habe ich in der GW über das Dilemma in Bad Kösen gelesen. Nachdenklich und kopfschüttelnd die Reportage weggelegt! Unsachlicher Umgang, Beleidigungen und nach 24 Jahren OST-WEST Gelaber. Hier führt ihr euren HassKampf öffentlich und unsachlich weiter! Echt beschämend! Ich habe meine Konsequenzen gezogen.
    Heute sind meine Kardinäle ausgeflogen und die Bartvögel brüten....! Was für eine Freude! Die Gesellschaft von solchen Menschen kann Tieren nur Schaden zufügen...!
    Ich sage Tschüß und hasst euch weiter!
     
  4. #63 Siegfriedrich, 10. Juni 2014
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2014
    Siegfriedrich

    Siegfriedrich Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    31863 Diedersen / Hameln
    >>><<<

    Hallo Hans Prinz . (Solcan)

    Werde aber auf Ihr Komentar antworten auch wenn wie geschrieben Sie dumme Kommentare nicht Intressieren .

    Wenn Sie (Ich spreche Sie mit Sie an weil wir uns ebend nicht persönlich kennen und nicht wie Sie mich mit dem Du) die vorherigen Beiträge richtig verfolgt hätten wüssten Sie wie mein vollständiger Name lautet , Jörg Asmus hat Ihn schon genannt. Er ist im Prinzip vollständig von Ihnen benutzt ; Sieg-Fried-rich ist eine kleine :zwinker: Spielerei von mir (durchs zusammen schreiben spar ich 5 Buchstaben) und lautet Siegfried Friedrich ,:roll: schon mal alles klar.

    Ich brauch Sie nicht persönlich zu kennen um zu wissen das Sie auch Mutationen züchten was ja von den Befürwortern der GAV eigentlich nicht geduldet wird . Hatten es ja selber in http://www.vogelforen.de/showthread.php?248190-blaue-junge-ziegensittiche geschrieben und veröffentlich.

    Den "bösen Mamon" Text schrieb ich weil die Befürworter der GAV ja den Standart-Mutationszüchtern unterstellen sie würden die Mutationen nur wegen dem Geld und Pokalen züchten und nicht weil die Vererbung sie Interessiert.

    Was ist also Ihr vorhaben / wollen mit den blauen Ziegensittichen züchten :beifall: doch wohl nicht die Arterhaltung dieser.

    Auch hatten Sie bei der Erklärung der Vererbung im Beitrag 6 den Fehler gemacht gehabt, sie war nicht vollständig. Das müßte schon richtig sein, auch wenn Sie ein Verfechter/Befürworter der GAV sind und von der Mutationszucht eigentlich nichts halten sollten.

    So jetzt können Sie sich wieder Aufregen über mich, tut mir aber nix , vielen Spaß dabei . :freude:

    <<<>>>
     
  5. #64 Siegfriedrich, 10. Juni 2014
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2014
    Siegfriedrich

    Siegfriedrich Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    31863 Diedersen / Hameln
    >>><<<

    Hallo Hans Prinz . (Solcan)

    [​IMG]

    Es soll ja bei Ihnen mit der Mutationszucht wohl auch weiter gehen , oder warum dieser Beitrag mit Bild als Suche ??

    <<<>>>
     
  6. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    3.416
    Zustimmungen:
    18
    zu erst war ich begeistert das hier was getan wird in Richtung,,,Erhaltung von natürlichen vögeln,,,, nun hab ich die Sache im stillen verfolgt.
    ich muß jens -uwe recht geben,,,, hier,,, schaden sich 2 selbst,die gav u. die vze.
    mfg willi
     
  7. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Und was hat sich jetzt geändert ?

    Mein Bruder hat die größte Datenbank europaweitweit was Brotogeris angeht. Hat ein Projekt wildfarbene Wellensittiche, wo bei zwischenzeitlich mehr als 200 Nachzuchten noch kein Farbvogel gefallen ist. Und ja er hat letztes Jahr zwei spalt blaue Ziegensittiche bekommen. Von einem Bekannten. Und ja er findet die Farbe schön. Ihn deshalb öffentlich an den Pranger zu stellen ist unterstes Asiverhalten eines einzelnen Schreibers.

    Rudi Prinz
     
  8. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo stimmt ich werde mit den blauen weiter züchten. Um aber wieder mal zum eigentlichen Thema zu kommen. In der Arbeitsgruppe Brotogeris suche ich immer ernsthafte Züchter die diese Arten erhalten wollen. Aber es hibt zu bedenken die zucht ist nicht leicht. Dazu wäre es schön wenn die weniger nachzuchten nicht direkt gegen Höchstgebot verkauft werden. 2011 hatten wir ein super zuchtjahr mit 50 nachzuchten an Feuerflügelsittichen und ich dachte jetzt geht es aufwärts mit dieser Art. Leider fand sich niemand der diese wunderschönen Vögel haben wollte. Jetzt drei jahre später sind wir wieder an einem tiefpunkt weil es kaum noch Vögel gibt. Gruß Hans Prinz
     
  9. #68 forpusparrot, 11. Juni 2014
    forpusparrot

    forpusparrot Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hans, hallo Rudi,

    der Herr Friedrich hat hier ein Bild von dir Hans, ich nehme an ohne deine Genehmigung veröffentlicht. Das ist ein lapidarer Verstoß gegen das Urheberrechtsgesetz, vielleicht solltet ihr ihn einfach zur Anzeige bringen. Und ob das hier den Forenregeln entspricht wäre auch zu prüfen.

    Also ......

    forpusparrot
     
  10. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo stimmt das Bild stammt aus meinem Album auf FB. Wäre natürlich schön gewesen wenn er meine andere Anzeige wo ich Tauschpartner für rotschnabel sittiche auch hier rein kopiert hätte. Ein Bild dazu würde ich gerne zur Verfügung stellen. Auch das ist eine Art die wir wahrscheinlich nicht erhalten können weil es zu wenig Züchter dafür gibt. Gruß Hans
     
  11. Reiser

    Reiser Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08396 Waldenburg
    Tzja wenn den feinen Herren die Argumente ausgehen kommen sie mit Anzeige ;-)
    "Applaus"
     
  12. #71 Siegfriedrich, 11. Juni 2014
    Siegfriedrich

    Siegfriedrich Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    31863 Diedersen / Hameln
    >>><<<

    An den "schnell wollenden zur Anzeige schreitenen" Herr Asmus

    Ja ich habe ein Bild von Herrn Prinz aus facebook hier ohne Seine eventuellen Genehmigung eingesetzt. Aber zu Ihrer Information , wenn man es bei FB anklickt ,wird es freigegeben zum öffentlichen teilen, herrunterladen und senden , nicht wahr ?? Wenn man die Bilder nicht veröffentlicht möchte haben, darf man ebend dort keine einsetzen.

    Es wäre auch schön wenn Sie statt empfehlungen zur Anzeige geben würden, meine Frage an Sie direkt im Beitrag 53
    mal für alle beantworten würden, die Interesse ist auf die Antwort von Ihnen groß den Sie haben jawohl das Wissen dazu ! Mehr als ich . :zwinker:
    ==========================================

    An den verteidigenden Bruder Rudi Prinz ,

    Geändert hat sich bis jetzt nichts durch meinen Beitrag über Die Mutationszucht Ihres Bruder was ich auch nicht direkt bei Ihm mit erreichen wollte.

    Sondern ich wollte nur die gewisse Scheinheiligkeit die bei manchen Verfechter/Befürworter der GAV besteht veröffentlichen , die ja so die Mutationszucht ich sage mal verteufeln, aber selber durchführen.

    Leider traf es hierbei Ihren Bruder zu Ihren Leidwesen, aber er ist ja auch einer der Befürworter . Da es ja noch manche Andere Halter und Züchter geben wird , ist die ganze Sache GAV auf einem ziemlich misslungen Weg.

    <<<>>>
     
  13. jamö

    jamö Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. September 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Immer wieder kann man hier lesen vom Dilemma von Bad Kösen. Wieso Dilemma? Der Versuch in der VZE die Bewertung von Standardvögel in der VZE abzuschaffen, dazu kommt noch eine Satzungsänderung,
    ging für einige Herren voll in die Hose. Die VZE Mitglieder haben dem Treiben eine Absage verpasst. Das da natürlich Wut hoch kommt, wenn man von hohen Summen erfährt, die in keinem Geschäftsbericht genannt
    sind, ist doch verständlich. In jahrelanger Kleinarbeit hatte man versucht den Leuten die Lust zur Teilnahme an den Meisterschaften innerhalb der VZ zu nehmen. Teilweise ist das gelungen. Gewisse Leute, nicht
    normale Arterhaltungszüchter, wollte die Standardvogelzüchter aus dem Boot VZE werfen. Dank der Basis- Mitglieder, die selbst gar keine Vögel zu Bewertungen schicken, ist das gescheitert.
    Man weiß doch ganz genau, das der Anteil der Standardvogelzüchter im Verhältnis zu normalen Vogelhaltern, darunter auch Arterhalter, sehr gering war. Wäre der Antrag durchgekommen, wären ganze Vereine ausgetreten.

    Plan A war Meinung nach, Standardvogelzucht beenden, dann nur noch Arterhaltung betreiben. Die vielen Mitglieder, die weder Arterhaltung noch Standardvogelzucht betreiben wären geblieben und deren Beiträge auch.
    Den Grund warum hier ein so tiefgründiger Hass gegen die Standardvogel bestand ist unverständlich, zu mal es so etwas in der Form in keinen anderen Vogelverband gab.
    Wenn man behauptet, man wollte die Standardvogelzucht nicht abschaffen, nur die Meisterschaften, dann ist das das Gleiche als wollte man den Fußball erhalten, aber alle Stadien wegreisen.
    Warum soll ein Züchter in der VZE bleiben, wenn er seine Vögel dort nicht mehr ausstellen kann.

    Plan B war meiner Meinung nach. Die Mitglieder haben sich gegen uns festgelegt, also gründen wir einen neuen Verein. Warum nicht?
    Wie das ganze ablaufen soll, wer da rein darf, wie die sich finanzieren, ob da Leute mit Mutationen rein dürfen, sollte für einen Standardvogelzüchter unintressant sein.
    Eigentlich hat das alles mit dem Thema,Gründung der GAV, nichts zu tun, sondern damit, das gewise Leute massiv versuchen der VZE Schaden zuzufügen. Die Einstellung der Mitgliederverwaltung, Ringbestellung,
    Homepage sind Zeichen, das man nicht in der Lage ist die Niederlage von Kösen zu vertauen.
    Herr Asmus hat bis heute nicht die Summe genannt, die die VZE für das Vasapapageienbuch ausgegeben hat. Er müßte es ja als ehem. Präsidiumsmitglied wissen.
    Zur Information, die VZE hatte, laut Geschäftsbericht in der Vogelwelt ein Eigenkapital von:
    2001 36 369,73 €
    2003 59 816,34 €
    31.12.12 4 067,04 € ( ist kein Tippfehler )
    Die Summe von 13 000 € für einen Film findet man auch in keinem Geschäftsbericht. Wer hat davon gewußt, wer hat ihn gesehen?
    Aber, der Sache dienlich, schreibt man von hohen Kosten für Meisterschaften und COM. Von den 13 000 hätte man 10 Jahre die COM Beiträge bezahlen können.
    Ehe man hier die VZE und ihre Mitglieder beschimpft, sollte man sich schon mal damit befassen und dann urteilen.
     
  14. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Weder ich noch mein Bruder verteufeln die Mutationszucht. Ich habe gar keine Mutationen und mein Bruder lediglich diese blauen Ziegensittiche. Neben vielen Arten wildfarbenen südamerikanischen Sittichen. An deren Erhalt uns wirklich viel liegt. Man kann über alles vernünftig reden. Wir sind nur gegen die sinnlosen Bewertungsschauen bei denen die Vögel in kleine Kisten gesperrt werden um seinem Besitzer einen Pokal ins Regal zu stellen.
     
  15. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Und wenn jemand aus der zukünftigen GAV was dagegen hat dann soll er uns das sagen. Und wenn wir deshalb dort nicht mitmachen dürfen dann ist es halt so.
     
  16. #75 Siegfriedrich, 11. Juni 2014
    Siegfriedrich

    Siegfriedrich Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    31863 Diedersen / Hameln
    >>><<<

    :beifall: Aber Hallo :beifall:

    Das ist die richtige Einstellung, lese ich gerne . :zustimm:

    :nene: Nur ich werde erst garnicht den Antrag stellen ,obwohl ich verhältnismäßig eine vielzahl an nicht Mutations -Tieren habe.

    <<<>>>
     
  17. Reiser

    Reiser Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08396 Waldenburg
    @Rudi ich kann dich vollkomm verstehen,aber hauptsächlich geht es hier in unseren Diskussionen darum das die netten Herren gegen Kleinigkeiten wettern (wie halt zum Bsp unter anderem die Standardvogelzucht und ihre geringen Kosten) aber nie die "großen Summen" die sie unnütz rausgeschmissen haben ;)

    ich selber habe Reisamadinen,Spitzschwanzamadinen und Zebrafinken die ich auch zur Bewertung ausstelle und ja da sind auch Mutationen dabei ;)

    Aber unter anderen züchte ich noch Mutationsfrei 3 Arten Südamerikaner,eine Art Papageien und mein Vater züchtet 8 Arten Australier....doch werden wir nie im leben dieser GAV beitreten,wo wir Angst um unseren Mitgliedsbeitrag haben müssen ;)
     
  18. #77 Sittichfreund, 11. Juni 2014
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Es ist schön zu sehen, wie man sich hier gegenseitig unerstützt und miteinander arbeitet. Selbst wenn es sich bei der zu erwartenden Neugründung um eine Konkurrenz zu bestehenden Vereinen handeln sollte - was noch abzuwarten ist - so sollte doch ein gewisses Maß an Fairness und Kollegialität erhalten bleiben. Immerhin geht es um unser und Euer gemeinsames Hobby, mit z. T. sehr ähnlichen Zielen.

    Wenn das hier gezeigte Verhalten - Denunziantentum, Petzen und Rechthaberei mit Gang zum Staatsanwalt - der normale Umgang in der neuen Vereinigung sei soll, dann sollte man sich tatsächlich hüten mit denen in Kontakt zu treten. Vielleicht pfeift aber einer der seriösen Vertreter diesen "Wadlbeißer" hier zurück. Oder ist er vielleicht doch der offizielle Sprecher der GAZ und es ist gewollte Vereinspolitik?
     
  19. jamö

    jamö Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. September 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Zitat Zitat von forpusparrot Beitrag anzeigen

    Hallo Hans, hallo Rudi,
    der Herr Friedrich hat hier ein Bild von dir Hans, ich nehme an ohne deine Genehmigung veröffentlicht. Das ist ein lapidarer Verstoß gegen das Urheberrechtsgesetz, vielleicht solltet ihr ihn einfach zur Anzeige bringen. Und ob das hier den Forenregeln entspricht wäre auch zu prüfen.

    Alle Achtung, da hat ja hat ja forpusparrot von vasaparrot schon viel gelernt. Vielleicht wirds der Stellvertreter.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #79 Siegfriedrich, 11. Juni 2014
    Siegfriedrich

    Siegfriedrich Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    31863 Diedersen / Hameln
    >>><<<

    Hallo ,

    Hatte leider im Eifer der Eile forpusparrot mit vasaparrot verwechselt, allso war mit
    der Herr Armbruster und nicht Herr Asmus gemeint,wäre aber trotzdem schön wenn Er (Asmus) die Fragen beantworten würde.
     
  22. Jo50

    Jo50 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Dezember 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Hallo an alle Streithähne,

    Vielleicht sollten die Vertreter der GAV-Denkrichtung wirklich dem Rat von Sittichfreund beherzigen und nicht weiter Öl ins Feuer dieser ausufernden Diskussion schütten ! Ansonsten befürchte ich, dass hier viel unnötiges Porzellan zerschlagen wird.

    Es ist allerdings auch wirklich befremdend, dass dieser als GAV gestartete Thread von einigen Forenten dazu umfunktioniert wurde, um aus vollen Rohren auf die noch nicht einmal gegründete GAV zu schießen.
    Mehr Toleranz auf beiden Seiten wäre wirklich angesagt !

    Gruß Jo50
     
Thema: Gründungsveranstaltung der GAZ ??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ziegensittich blau

    ,
  2. ziegensittich zimt

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.