GUCKGUCK... Coco und Porky

Diskutiere GUCKGUCK... Coco und Porky im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hi ich bin noch einmal hier im froum angemeldet hab nur keine ahnung wie ich heiß:p Naja...neue Vorstellung mit 2 nymphis Der eine, Coco,...

  1. DeSuse

    DeSuse Guest

    hi
    ich bin noch einmal hier im froum angemeldet hab nur keine ahnung wie ich heiß:p
    Naja...neue Vorstellung mit 2 nymphis

    Der eine, Coco, ist schon seit 13 Jahren in unsrer Familie. Naja fast 14, meine eltern hatten ihn schon, bevor ich geboren war.
    Er war dann etwa 3 Jahre bei meiner Oma, wo es ihm...nicht so gut ging:nene: . Er war vereinsamt!!!
    Wir haben ihn dann genommen, er steht in meinen zimmer.
    Meine Oma hat sich ja unbedingt im "kaufrausch" einen andern Nymphi gekauft un der is total verhaltensgestört, weil sie gemeint hat, ihn packen zu müssen!!! Er hat jezt sozusagen eine Handphobie.
    Wir haben ihn dann auch genommen, die 2 stehn jetzt beide in meinem zimmer (noch getrennt, porky is angriffslustig!!).

    Coco darf den ganzen Tag rein un raus wie er will, Käfig ist immer offen, Porky nich, er ist mir noch zu ungestüm un es ist mir zu gefährlich!!
    Die beiden können schon auf einer Stange sitzen, aber Coco ist eben schon so alt un flüchtet meistens auf meinen Schreibtisch wenn es ihm zu bunt wird:D .
    Es ist auch goldisch, wenn man sieht, dass Porky in Cocos Käfig klettert!! dann sitzen sie im Käfig auf einer Stange un keiner will dem andern zu nahme kommen:p ...aber das legt sich mit der Zeit da binich mir sicher!!

    Bilder häng eich an, wenn ich rausbekomm wies geht^^

    LG Suse
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo , ohja ich kann mich an Dich erinnern, Du sagtest Euer Coco sei ein Hahn ... viele haben Dir dann gesagt es sei eine Henne....

    Schön dass Coco nun nicht mehr alleine ist, allerdings hast Du jetzt zwei Hennen, was nicht so gut ist ....

    ansonsten, schön dass Du wieder da bist :D
     
  4. DeSuse

    DeSuse Guest

    Ach ja, der grau-geperlte mit gelben Backen ist Porky und
    der graue ist Coco.
    Ich habe noch ein paar Fotos...:zustimm:
     

    Anhänge:

  5. DeSuse

    DeSuse Guest

    Porky ist eindeutig keine henne!!!
    Coco oke ja er schon..aber Proky balzt alle san was ihm in den weg kommt!
    Spiegel, Flaschen, Vasen,...
     
  6. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Wie alt ist Porky denn ??? Bzw. wie lange war er denn bei Deiner Oma ???

    Übrigends, ich glaube Dein Name war Susi_s , kann das sein ???
     
  7. DeSuse

    DeSuse Guest

    Porký müsste 3 sein...er war 2 jahre bei meiner oma.
     

    Anhänge:

  8. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wenn Porky drei Jahre alt ist, ist sie mit sehr großer Wahrscheinlichkeit ein Hahn. Hähne verlieren bis auf ganz seltene Ausnahmen ihre Perlung nach der Jungmauser.
    Demnach hättest du zwei Hennen, da ist es nicht verwunderlich, dass sie auch nicht viel miteinander anfangen können. Aber toll, dass du jetzt wenigstens zwei Tiere hast!

    Angst vor der Hand würde ich nicht als Verhaltensstörung bezeichnen. Probleme beim Umgang mit anderen Nymphen (nach der Einzelhaltung) dagegen schon.
     
  9. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Was verstehst Du unter Balzen ????? Also was macht Porky ???

    Ich denke es ist auf jeden Fall ne Henne !
     
  10. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich meinte natürlich "kein Hahn". Sorry für die Verwirrung. :~
     
  11. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Porky kann kein Hahn sein, dafür aber eine gesangsbegabte Henne --- auch sowas gibts, klingt dann nur nicht ganz so melodisch wie bei einem Hahn. Aber wenn man keinen direkten Vergleich zu den Balzgesängen hat, kann man das "Singen" einer henne durchaus für Balzgesang eines Hahnes halten..
    Ich hatte in meinem Schewarm zwei solcher "Wundertiere", wie meine Bekannte immer sagte.
     
  12. #11 Tina Einbrodt, 10. September 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    meine Cherie konnte das auch super gut das ich oft ins Wohnzimmer gegangen bin um zu kucken wer da singt :?
     
  13. #12 DeSuse, 13. September 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. September 2006
    DeSuse

    DeSuse Guest

    es kann aber nicht sein, dass keiner von beiden je (wie soll ich sagen) ein ei gelegt hat, dass sich beide im moment gegen seitig begatten un Porky nur "balzgesang" von sich gibt ...da häufen sich die zufälle
    un ehrlich gesagt is mir das recht egal

    habe gefragt, meine oma hat ihn vor einem jahr gekauft,da war er gerade alt genug, um ihn zu sich zu nehmen.
    dan wäre er jetzt ein jahr alt nicht drei sorry:~

    ach ja, wie kann ich videos einstellen?
     
  14. DeSuse

    DeSuse Guest

    sorry, klang vll en bisschen ruppig, ich war gestern seht schelcht drauf:traurig: ...
    ich habe noch einige bilder von ihm, vll könnt ihr es feststellen, ob er hahn oder henne ist.
    die bilder sind genau 5 minuten alt:D !
    ich könnt enoch ein paar von seinen shcawnzfedern amchen, den passende augenblick muss ich aber noch abwarten:zwinker:
    LG
     

    Anhänge:

    • p.jpg
      Dateigröße:
      23,5 KB
      Aufrufe:
      81
    • p2.jpg
      Dateigröße:
      22,8 KB
      Aufrufe:
      80
    • p3.jpg
      Dateigröße:
      24,3 KB
      Aufrufe:
      79
    • p7.jpg
      Dateigröße:
      23 KB
      Aufrufe:
      79
    • p6.jpg
      Dateigröße:
      24,6 KB
      Aufrufe:
      77
  15. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,

    in meinen Augen sind das zwei Hennen,.. sorry, da schließe ich mich meinen Vorredner an!!

    Viell. kannst du ja mal beschreiben wie der vermeintliche Hahn balzt?
     
  16. DeSuse

    DeSuse Guest

    also, er trippelt auf der Stange lange hin-und her, nickt so mit dem Kopf, dabei pfeift er ununterbrochen leise Töne, immer die selben, weiß nicht wie ich es beschreiebn soll: pfpf,pft,pf :p weiß nicht wi eman das schreibn soll ;)
    Warum seit ihr euch so sicher??? ich kenn mich da nichtaus, weil e sfür mich kein eRolle spielt, ob Männlein oder Weiblein.
    Mitlerweile vertragen sich sich einigermaßen, Coco zieht nur immer den kürzeren, wenn sie sich um etwas (z.B. Salzstange ohne salz) streiten. [​IMG]


    Die Bildchen sind wieder nur 5 Mintuen alt, bin den ganzen Tag zuhause :k
    --->Krank
    [​IMG] [​IMG]
    [​IMG]

    LG
     

    Anhänge:

  17. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Na dann mal Gute Besserung ...

    Spreche mal für die die geantwortet haben, geperlte Hähne sind sooooo selten und eigentlich verschwinden die Perlen nach der Jungmauser deshalb ist es wohl eher eine Henne ! So stark wie Porky geperlt ist kann es echt nur eine Henne sein, Dieses Pfeifen was Du beschreibst mit dem tippeln auf der Stange, macht der Vogel dabei vielleicht Flügelstellungen die von hinten wie eine Herzchenform aussehen ? Oder duckt er sich und hält das Hinterteil hoch ?
    Es könnte auch sein wenns ne Henne ist dass sie Dir damit schon zeigen will, hey guck mal hier ich suche nen Hahn ...

    ... zwei Hennen zusammen halten ohne Hähne könnte große Probleme geben...
     
  18. DeSuse

    DeSuse Guest

    aber ich gebe jettz ganz sicher keinen der beiden ab! nee!!!
    Coco werde ich NIEMALS abgeben, er gehört uns seit 13 Jahren und Porky hat sich so sehr an mich gewöhnt, das es schlimm wäre ihn abzugebn in fremde Hände. Ich behalte einfach beide Käfige so kommen sie sich nicht oft in die Quere.
    Ach ja, Porky war noch nie in der Mauser / hatte noch nie die Mauser wie mans nennen will.

    Wie könnt eich das Problem lösen?
    ich setzte sicher nicht einfach einen hahn bei Porky in den Käfig. Und eine Voliere baue ich mir sicher nicht in mein Zimmer (nicht bös gemeint, aber das is mir zu groß)
     
  19. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern

    Hallo,
    Wie Porky war noch nie in der Mauser?! :?
    Ich denke er mausert einfach nicht so "stark", so das es dir nicht auffällt... JEDER Vogel mausert!! ;)

    Du solltest die beiden nun nicht einfach durch einen zweiten Käfig trennen, dass würde nur zu "Störungen" führen!
    Du musst auch keine Voliere bauen, aber den gewohnten gemeinsamen Freiflug solltest du keinesfalls kürzen oder gar streichen!

    Viell. überlegst du dir ja, zwei 100%ige Hähne anzuschaffen!? :? :zwinker:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. DeSuse

    DeSuse Guest

    soll ich jetzt beide abgeben??? oder wie??? ääähm nee net wirklich ne!!!!
    abgeben????
    ich streiche nicht, kürze nicht oder ähnliches! des passt scho!
     
  22. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Jessy meinte mit Sicherheit dass du zwei Hähnchen zusätzlich anschaffst. :)
     
Thema:

GUCKGUCK... Coco und Porky