Haben einen Halsi und suchen einen Freund

Diskutiere Haben einen Halsi und suchen einen Freund im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; DNA Tests zur Geschlechtsbestimmung keinen, allerdings haben wir unsere flugunfähige Henne (Zicke) mehrfach auf Krankheiten getestet, bisher immer...

  1. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    DNA Tests zur Geschlechtsbestimmung keinen, allerdings haben wir unsere flugunfähige Henne (Zicke) mehrfach auf Krankheiten getestet, bisher immer negativ, aber das heißt leider nichts. Bei ihr ging es auch gar nicht ohne TA, denn ihr Gefieder ist so instabil, dass selbst der TA Schwierigkeiten hatte, sie vernünftig zu entfernen.

    DNA Tests mussten wir ja eigentlich auch gar nicht machen lassen. Die ersten vier Vögel waren entweder schon verpaart oder eindeutig gezeichnet. Nur die letzten beiden waren auf gut Glück. Besonders schlau oder gut überlegt war der Kauf auch nicht, außerdem auch viel zu teuer. Aber sie taten uns eben leid.....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Mhhh wie das eben so ist in solchen zoohandlungen... woher soll da auch der freiflug kommen und zeit zum beschäftigen hat da gleich recht niemand.. Da kann man noch froh sein wenn sie einen freund mit dort hsben und nicht allein vor sich hin vegitieren müssen...
     
  4. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Ja, in dem Geschäft lebt zur Zeit noch eine einsame Graupapageiendame, für die sie stolze 1.600,- Euro haben wollen. Ein Wahnsinnswucherpreis. Und natürlich ist es eine Handaufzucht. :~

    Die würden wir trotzdem gerne aufnehmen, aber wir haben nicht mal wirklich Platz für unsere jetzigen Vögel und dann noch so ein Vogel, das geht beim besten Willen nicht. Und das Geld dafür haben wir als Studenten sowieso nicht.

    Ja, ist schon schade, dass die Tiere nur als Ware behandelt werden. Aber anders könnten die Zoohandlungen sich wohl auch nicht finanzieren.
     
  5. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    ja so richtige Papageien sind schon toll aber gerade die Graupapageien sind so extrem sensibel, die brauchen viel zeit und beschäftigung um ihre intelligenz richtig zu fördern. und dann noch eine handaufzucht, ob man sich das antun muss, so gemein wie das klingt...:(
     
  6. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Das weiß ich auch nicht. Ist natürlich toll, dass man nicht so lange an dem Vogel arbeiten muss, weil man einen gewissen Vertrauensvorschuß besitzt, aber ich will nicht wissen, wie stressig es dann später mal werden wird. Da lob ich mir meine Geier. Die sind zwar nach knapp zwei Jahren bei uns immer noch nicht zahm, aber ich weiß immer, woran ich bin und die Fortschritte, die sie machen, sind schon toll.
     
  7. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    ja man freut sich wirklich über alles neue, was sie dazu lernen... da ist unser snoopy la schon richtig weit nacg einem halben jahr bei uns. Er kommt zu uns geflogen, allerdings nur mit futter in der hand, läuft auf den armen hoch und runter. haben das stück für stück bis hierher geübt, und er hat schnell fortschritte gemacht. aber das liegt wahrscheinlich auch daran, dass er alleine ist und keinen anderen halsi zur becshäftigung hat...:beifall: ein züchter hat mal zu uns gesagt, wenn er einmal zahm ist würde er keinen zweuten dazu kaufen, dann bleibt er nicht zahm... naja das wäre zwar sehr schade aber da lieber das, als wenn er sein leben lang ohne einen partner auskommen muss...8o obwohl ich mir das auch nicht vorstellen kann, denn er weiß ja einmal dass wir ihm nix tun und dass es bei uns ab und zu mal ne leckerei gibt. ich denke eher dass er dem neuen dann solche sachen lernt und zeigt..:zustimm:
     
  8. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Ja, das ist totaler Blödsinn. Unsere werden auch jeden Tag zahmer und das nicht weil sie allein sind, sondern weil es viele sind. Die lernen voneinander. Was der eine kann, kann der andere auch sofort. Einer unserer Hähne hat irgendwann mal angefangen, mir aus der Hand zu fressen und nach ein paar Tagen haben es alle anderen auch gemacht, obwohl sie immer Angst hatten. Und genauso geht das bei anderen Sachen auch weiter. Es ist nur schwierig bei mehr Vögeln mit einem den Anfang zu machen. Danach wird es fast ein Selbstläufer.

    Und ich werd jetzt auch ein Selbstläufer und zwar Richtung Bett. Sonst fühlt sich meine arme Frau noch vernachlässigt. :) Und mir fallen schon fast die Augen zu. Bis die Tage! :0-
     
  9. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    So, einen Tag verspätet, aber dennoch zwei neue Videos, die ich Euch nicht vorenthalten möchte.

    Einmal ein ganz schweinisches Video, naja, nicht wirklich, aber immerhin ein kleines bißchen. Irgendwie treiben die es immer genau dann, wenn ich meine Kamera gerade nicht zur Hand nehmen kann. Diese Schlingel. :D

    Und danach noch ein Video, wie wir zur Zeit füttern können. Der Koko kommt mittlerweile schon was länger auf die Hand und lässt sich ein bißchen Zeit, bevor er sich umsieht und woanders hinfliegt. Die Fortschritte sind wirklich extrem schnell. Damit habe ich nicht gerechnet. Aber es ist sehr erfreulich.

    So und nun erwarte ich Videos von Snoopy und Nami. Hophop!! :zustimm:
     
  10. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Hallo onkel michi, haben uns gerade deine videos angesehen... herrlich. Snoopy ist gleich wider drauf angesprungen und hat die ganze zeit rumgeschrien...:zwinker: und war total aufgeregt. und wir haben gerade festgestellt, dass wir im Hinblick auf das aus der Hand füttern Parallelen erkennen...:beifall: und vorallem bei der Freude über jeden Fortschritt.. Aber wir haben mal einen Tipp: Probiert doch einfach mal, die Weintraube nich gleich hinzugeben, wenn sie zu euch kommen, sondern sie abbeißen zu lassen. so bleiben sie erstens länger sitzen (Müssen sie ja) und zweitens sind sie dann nicht gleich satt, weil sie das ganze Ding gefuttert haben, sondern kommen nochmal wieder und müssen nochmal abbeißen. :freude: Snoopy bleibt mittlerweile schon mal so lang sitzen, bis er eine Ganze Weintraube gegessen hat, oder ein ganzes Stück mandarine.
     
  11. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Ja, das wäre unser nächster Schritt. Wir wollten ihn erstmal an die Hand gewöhnen, damit er ohne Probleme kommt. Da dass jetzt geschafft ist, werden wir ihn nur abbeißen lassen. Mal schauen, was er davon hält. Ich werde es wohl per Video posten. :D
     
  12. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    So jetzt erstmal ein paar Bilder:freude:
     

    Anhänge:

  13. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Und weil es so gut funktioniert noch paar mehr:dance:
     

    Anhänge:

  14. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Und noch sein Zuhaus.8)
     

    Anhänge:

  15. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Was für ein süßer Knusperkerl! :beifall: Oder Kerline....wer weiß? :prima:

    Auf jeden Fall tolle Bilder und ganz tolle Umgebung für den Vogel. Das sieht sehr schön aus! :zustimm: Ihr habt das ganz toll eingerichtet. Vor allen Dingen sieht das noch so wohnlich aus und nicht so zugebaut, wie bei uns.

    Und bei Zeiten mache ich dann mal eine Liste von den Dingen, die Ihr irgendwann umräumen werdet, weil der Zerstörungstrieb durchgekommen ist. :D (sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen :D)
     
  16. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    ja ja, zum anbeißen ist er, meistens zumindest...:D Wir sind grad dabei paar videos bei youtube reinzustellen, mal sehen ob wir das mit dem verlinken hier her dann noch irgendwie hinbekommen:idee:
     
  17. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
  18. #37 rettschneck, 8. Februar 2009
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu,
    schönes video (frisst aus mund)
    will euch nicht den spaß verderben,
    aber.........

    durch dieses Küsschen geben können
    - krankheiten übertragen werden,
    - können probleme beim vergesellschaften auftreten (er hat ja einen Ihn/sie fütternden Partner......)
    - menschlicher Speichel ist auch nicht ohnen, und der Vogelschnabel auch nicht unbedingt sauber (kotreste ect.)

    lg rett
     
  19. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Hallo rett, danke für die info´s, aber wir machen das auch ur ganz selten. es ist ja auch nicht direkt ein küsschen geben, er beißt ja nur ab und berührt uns gar nicht...:zwinker: aber trotzdem danke füt die tips...:D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Nami

    Nami Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    huhu

    endlich wieder Zeit zu schreiben! Ich guck auch mal das ich Videos von dem Balz verhalten von meinem Halsi machen kann! Vllt. hilft dir das ja!

    Michi deine Zicke sieht richtig schlimm aus habt ihr die mal auch PBFD testen lassen ,der Feder und Schnabel Krankheit bei Papageien?

    Ach und zum Thema stress unsere gauner sind relativen stress gewöhnt! Haben in den letzten Tagen renoviert und unsere Nymphis hat das garnicht interessiert die wollten überall dabei sein. Nur die Halsis haben wir im Käfig gelassen da die ja nicht ganz so Zarm sind!

    Und ich kann nur sagen das auch wenn man mehrere Vögel hat, dass man die zahm/zutraulich bekommen kann unser Nymphi Paar ist rechtig zutraulich und die Halsis werden auch noch kommen die brauchen halt ihre Zeit!

    LG Nami
     
  22. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    So, nach Tagen melde ich mich auch mal wieder unter den Lebenden.

    Also erstmal zu den Videos. Die sind super geworden. Ich gebe unseren allerdings auch manchmal das Futter mit dem Mund, aber nur ganz selten. An Krankheiten habe ich dabei auch noch nie gedacht.... :idee: Wie dem auch sei, als meine Frau und ich uns das Video angeschaut haben, haben wir uns gleich gedacht, was ihr alles ändern werdet müssen, sobald der zweite Vogel da ist. :+schimpf Aber das werdet Ihr schon sehen. Auf jeden Fall ein sehr schöner Halsi, passt perfekt! Und noch so jung und verspielt, einfach zum Knuddeln!

    Und wegen unserer Zicke: ja, die sieht richtig schlimm aus, allerdings ist das auch das einzige, was wir mit Sicherheit sagen können. Von der Symptomatik habe ich sie auch auf Polyoma oder PBFD eingeschätzt, nur dass sie außer dem schwachen Federkleid keine sonstigen Symptome zeigt. Ich war mit ihr bei mehreren Tierärzten und bisher hat jeder das gleiche gesagt, die Tests waren negativ und für richtiges PBFD hätte sie eigentlich schon schwächeln müssen. Dabei ist sie mit Abstand der fitteste Vogel bei uns. Leider haben wir im Moment kein Geld, um sie noch mal testen zu lassen. Unser aktueller vogelkundiger TA hat uns eine komplette Federdiagnostik angeboten, die ich auch gerne machen lassen würde, allerdings würde uns das wohl 300,- Euro kosten. Da weiß ich nicht, wo ich die herholen soll. :? Deswegen muss die arme erstmal unbehandelt bleiben, bis wir genug Geld haben, um uns das leisten zu können.
     
Thema: Haben einen Halsi und suchen einen Freund
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogel federn ausreißen dna test

Die Seite wird geladen...

Haben einen Halsi und suchen einen Freund - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. Suche Helmperlhuhneier

    Suche Helmperlhuhneier: Hallo, ich beschäftige mich schon länger mit der Fasanen- und Rebhuhnzucht. Angefangen hatte alles mit einem Stamm Legewachteln. Ich habe...
  3. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...
  4. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...