Hallo. Kann man Loris erziehen??

Diskutiere Hallo. Kann man Loris erziehen?? im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallöchen. Bin seit vier Monaten stolzer Besitzer von Gebirgsloris. Sind etwas über ein halbes Jahr alt und werden immer frecher. Der eine ( der...

  1. Dörty07

    Dörty07 Guest

    Hallöchen. Bin seit vier Monaten stolzer Besitzer von Gebirgsloris. Sind etwas über ein halbes Jahr alt und werden immer frecher. Der eine ( der Dörty) schlägt meines erachtens wohl völlig aus der Art. Er liebt alles was verboten ist und meidet was erlaubt ist. Er ist völlig auf mich fixiert und lässt den anderen kaum an mich ran und wenn es mal passiert dann jagt er ihn weg. Dann kommt noch dazu das er ständig das frisst was er nicht darf
    -zerpflückt Kuchen,
    -fliegt meinen Kindern ins Gesicht um ans Eis ranzukommen,
    -schleicht sich heimlich in Voratsschränke und lässt es sich dort gutgehen(wenn man ihn nicht erwischt)
    Er wartet regerecht die unbeobachteten Momente ab. Aber wenn er Obst essen soll oder seinen Loribrei,dann geht das Gemeckere los. Was können wir tun damit das aufhört? Über so ein Verhalten hab ich ja bis jetzt noch nichts weiter gefunden.
    :nene: :traurig:
    Liebe Grüße
    Dörty07
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Hallo,
    ich glaube daß Loris hoch intelligent sind und deshalb dementsprechend schwierig zu erziehen. Hast Du vielleicht zwei Männchen ? Männliche Vögel fixieren sich oft auf Frauen und umgekehrt.....allerdings NORMALERWEISE nur wenn sie keinem Partner aus eigene Reihen finden. Loris haben eine strenge Rangordnung wo Hähne immer höher als Hennen stehen. Ein Mensch der Kuchen und Süsses reicht ist aber "sehr liebenswert" und alles andere egal.

    Das ganze ist selbstverständlich eine reine Meinungssache, aber ich würde den Zugang zu Kuchen, Eis u.s.w. ganz verhindern. Loris fressen IMMER zuerst was süss ist. Genau wie bei Menschen ist es aber nicht das gesündeste, und kann zu Organschäden führen. Loris können fettleibig werden und Leberschäden und "Diabetes" bekommen. Der Loribrei enthält lebenswichtige Stoffe. Obst und Grünzeug auch. Also "ein Muß" für gesunde Loris.:+klugsche

    Es ist meine Ansicht daß jeder Vogelhalter nach beste Überzeugung handeln soll. Deshalb ist o.G. nur als freundlichem Rat gemeint.

    Viel Spaß:)

    Gruß, Niels
     
  4. #3 Lori freund, 27. August 2007
    Lori freund

    Lori freund Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo dörty07
    wie niels schon sagte den vögeln am besten gar nicht die möglich keit geben an was anderes zu kommen außer ihr eigens fressen den loribrei und obst und gemüse. hast du denn keine angaben vom züchter bekommen welches geschlecht es ist??? gruß jonas
     
  5. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Heey, schön Dich wieder zu sehen :)

    Niels
     
  6. #5 Lori freund, 28. August 2007
    Lori freund

    Lori freund Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    ganz meiner seits alles klar bei dir???
    jonas
     
  7. Dörty07

    Dörty07 Guest

    Hallo zusammen,
    danke für die schnellen Antworten. Ich habe eigentlich keine Ahnung was die beiden für Geschlechter sind. Der " Züchter" hat es mir beim Erwerb der beiden nur gesagt, wenn ich es wissen möchte dann kann ich Federn bei meinem Tierarzt für nen DNA-Test abgeben. Über die Fütterung dieser Tierart habe ich mich vorher schon überall durchgelesen. Ich versuche ja auch immer wieder ihn von den ganzen Leckereien fernzuhalten, aber er schafft es auch immer wieder uns auszutricksen. Wie Ihr schon sagtet,es sind sehr intelligente Tiere und wahrscheinlinch auch sehr geduldig. Und ich mit sicherheit auch ziemlich unkonsequent. Ist ja auch nur der eine eine der nicht hören will und sich denkt, och lass die mal quatschen,ich mach eh was ich will. Ansonsten bekommen beide ihr Nekton und das Obst und Grüne was sie mögen (dürfen). Es sieht aber auch immer wierder knuffig aus wenn ich ihn bei irgend ner Dummheit erwische und schimpfe, wo er sich dann jedesmal auf den Rücken legt und mit der Kralle winkt als wenn er mir sagen wollte, ich hab doch garnichts gemacht. Toll find ich das diese Tiere in keinster weise nachtragend sind, kommt er doch 2 minuten später zum kuscheln.:trost: :D


    Liebe Grüße
    Dörty07
     
  8. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Hallo Jonas,
    ja danke. Alle vier topfit :prima: Keine weitere Probleme. Nistkästen schon länger in Voli. Die Komiker schlafen trotzdem auf der Stange :nene: Alle andere Vögel hier auch bei Laune. Wieviele Loris hast Du momentan ?

    Hallo Dörty07,
    Du wirst noch ne´ menge Spass haben :+party:

    Gruß, Niels
     
  9. jutta_th

    jutta_th Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66887
    Hallo Dörty,
    ich bin selbst erst seit ein paar wochen "fütterer" von 2 geborgsloris. Besitzer wäre das verkehrte Wort:zwinker: :zwinker:
    Meine zwei hatte ruck zuck gelernt, dass es bei einem bestimmten pfiff futter gibt. Dann sind sie auch sehr schnell im käfig.
    Was das lernen angeht sind sie sehr schlau, deshalb stelle ich mir es sehr schwer vor, sie von etwas abbringen zu wollen.
    Vielleicht kannst du es mit dem Clickertraining versuchen. Hier im forum ist darüber schon öfter berichtet worden. Aber was bei anderen papageien klappt, müsste bei loris erst recht gehen - schlau genug sind die kleinen Plagegeister ja.
    Also viel glück beim Training. Würde mich freuen, öfter von dir zu lesen.
    gruß Jutta
     
  10. #9 Lori freund, 29. August 2007
    Lori freund

    Lori freund Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo niels
    habe mir ja vor einigen monaten dann für den einseln wieder einen partner angeschaft (2mal schon) doch auch der ist leider auf fragwürdiger weise gestorben irgendwie hab ich da kein glück bei der den richtigen partner zufinden :( also habe ich mich endschlossen das ich mir jetzt noc ein 2 paar hole so das ich 5 vögel habe (2 paare 1 einselnen) und da ich sie ja so oder so in einer gruppe halte es nicht so schlimm wird für den einselen da er sich ja jetzt schon mit dem einen paar sehr gut versteht!!!

    nach der ersten erfolgreichen aufzucht der ersten 2 jungvögel wie berichtet ist auch die 2te zucht erfolg reich wieder 2 jungen die wohl auf sind und wachsen und gedeien!!! das mich natürlich sehr freud da diese zucht unter nicht obtiemalen umständen verlaufen ist da ich ja umbedingt die voliere neu machen musste. aber die eltern haben einfach so weiter gemacht wie sie aufgehört haben was mich sehr gefreud hat!!!

    und wie sieht es bei dir aus ???

    gruß jonas

    so jetzt zu dir dörty ich würde die vögel nicht mit einen clicker trenieren da es doch den vogel sehr beinflusst!!! und das mit den auf dem rücken legen ist ein normales halten mit dem sie zum ausdruck bringen das sie sich unterwerfen oder einfach genug haben !!! die kannst du auch bei einer gruppen haltung fest stellen.
    auch ich wünsche dir noch sehr viel spaß mit den vögel den du bekommen wirst.

    ps.: mein einselnes weibchen ist top zahm was ich eigendlci nicht wollte und das ganz ohne irgend ein trainig anzuwenden ich kann mit ihr alles machen was ich will auch mit ihr rum laufen im garten sie würde nicht weg fliegen. so das wars dann endlci auch von mir hoffe der text ist nicht zulang geworden
    gruß jonas
     
  11. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Hi Jutta, schön daß Du noch dran bist :)

    Jonas, wenn ich es richtig verstanden habe sind auch Dir zwei Gebirgsloris gestorben. Weißt Du von beiden nicht woran sie gestorben sind ? Mittlerweile muß ich, zu meine Schande gestehen daß meine wahrscheinlich beide von eine Schwermetallvergiftung gestorben sind.
    Was züchten betrifft kann ich nur sagen daß drei von meine jetzigen noch nicht ganz geschlechtsreif sind (geb. in 2006)

    Gruß, Niels
     
  12. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Jonas -fantastisch daß der Umzug mitten beim Brüten Problemlos gelaufen ist. Ausgeglichene Vögel :beifall: 8)

    Gruß, Niels

    PS: seit Sonntag habe ich ZEBRAFINKEN 8o
     
  13. #12 Lori freund, 29. August 2007
    Lori freund

    Lori freund Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo was hat dich den da geritten die sind doch ne ganz andrer klasse nicht das ich die vögel nicht mag oder schön find ganz im gegeteil aber wie bist du den darauf gekommen???
     
  14. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    @ Niels und Lorifreund

    Ich bitte euch das ihr eure "private Unterhaltung vielleicht per PN fortführt oder euch mal im Chat trefft. Ich möchte nicht, das so das Hauptthema untergeht.
    Danke für euer Verständnis.

    LG, Olli
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Lori freund, 30. August 2007
    Lori freund

    Lori freund Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    ok von meiner seit werden wir das dem nähst so machen !!!!
    gruß jonas
     
  17. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Ja, sorry. Hast ja recht :~

    Gruß, Niels
     
Thema: Hallo. Kann man Loris erziehen??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lori Erziehung

Die Seite wird geladen...

Hallo. Kann man Loris erziehen?? - Ähnliche Themen

  1. Erziehen wie am besten?

    Erziehen wie am besten?: Schönen guten tag ihr lieben Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen, Mein grauer macht nur Blödsinn und wenn ich ihn Nein sagen tue macht er...
  2. hallo zusammen

    hallo zusammen: Ich wollte uns Mal kurz vorstellen, wir sind aus Friedrichshafen am schönen Bodensee und sind an einen sehr lieben Fratz (Nico)geraten, also...
  3. Hallo Vogelgemeinde!

    Hallo Vogelgemeinde!: Hab gerade euer Forum entdeckt :)! Ich habe auch gleich eine Frage an euch. Und zwar, habe ich im letzten Winter einige Schwalbennester bei uns in...
  4. ein Hallo von uns

    ein Hallo von uns: Hallo zusammen, ich stöbere schon ein paar Tage durch euer Forum. Nun möchte ich uns mal vorstellen. wir sind eine Familie mit 4 Kindern und ein...
  5. Futterfixierte Sperlis

    Futterfixierte Sperlis: Hallo liebes Forum :) Dies ist mein erster Beitrag und ich weiß nicht wie hier alles funktioniert also verzeiht mir bitte kleine Fehler Also zum...