Happy ist für immer eingeschlafen! Wie Obduktion?

Diskutiere Happy ist für immer eingeschlafen! Wie Obduktion? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ihr Lieben, heute Nacht ist Happy für immer eingeschlafen. Ich bin so unglücklich und durcheinander..... Ich habe von Obduzieren gehört....

  1. Amizzu

    Amizzu Guest

    Hallo ihr Lieben,

    heute Nacht ist Happy für immer eingeschlafen. Ich bin so unglücklich und durcheinander..... Ich habe von Obduzieren gehört. Das muss ich nun machen lassen, ob ich will oder nicht. Wie behalte ich ihn hier? Im Kühlschrank oder Gefrierfach? Wo gebe ich ihn dann hin? Zu einem normalen Tierarzt? Wer macht die Odktion? Entschuldigung für die vielen fragen, doch ich weiß garnichts über Oduzieren.

    Christin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Christin


    Packe den Vogel in Zeitungspapier ... kein Plastik in den Kühlschrank . Bitte den Körper nicht einfrieren .

    Ich habe im I- net nichts gefunden , an wen Du den Vogel senden kannst .

    Auch Sonntags haben TA Dienst . Frage doch tel. nach .

    Eine Obduktion führen TA durch . Es sollte ein vogelerfahrener TA sein . Oder ein Institut für Vogelkunde.

    Genaue Info über den Krankheitsverlauf/ Tod bitte beifügen .
     
  4. Amizzu

    Amizzu Guest

    Danke Pine. Ich habe Happy in Küchenrollenpapier eingewickelt. Ihn das in eine Tüte gemacht. Eine Plastiktüte ist nicht OK?

    Morgen fahre ich eh zu meiner vk. TÄ. Da werde ich es mit ihr besprechen.
     
  5. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo


    Nein - das Material ist nicht luftdurchlässig .
     
  6. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    .........und an einem relativ kühlem Ort (aber eben keinen Kühlschrank) bis morgen lagern.
     
  7. Amizzu

    Amizzu Guest

    Was ist denn du korrekt? ich habe ihn nun im kühlschrank, plastiktüte entferne ich nun. wo sollte ich ihn sonst bis morgen aufbewahren? so kalt ist es draußen nicht. auf meinem balkon?
     
  8. #7 Alfred Klein, 22. Mai 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Also ich halte den Kühlschrank für am sinnvollsten.
    So kühl ist es draußen nicht mehr als daß eine Lagerung auf dem Balkon Sinn manchen würde.
    Für die Obduktion gibt es in den größeren Städten veterinärmedizinische Anstalten welche so etwas übernehmen.
     
  9. Amizzu

    Amizzu Guest

    OK. Da ich nun keine Ahnung habe wer hier so etwas durchführt, dachte ich das ich Happy morgen mit zu meiner vk. TÄ nehme. Ist das OK?
     
  10. #9 Alfred Klein, 22. Mai 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Ja, ich denke schon.
    Denke daran daß je nach Krankheitsverdacht bzw. wenn keine organische Ursache gefunden wird eventuell eine bakterielle Bestimmung sinnvoll sein kann.
     
  11. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Mir ist von einem tiermedizinischen Institut gesagt worden "nicht im Kühlschrank zwischenlagern".
    Könnte das Untersuchungsergebnis verfälschen.

    Wir haben draußen keine 30°, so daß sofort der Verwesungsprozess eintreten könnte.
     
  12. #11 Alfred Klein, 22. Mai 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Heike

    Ich gehe mal davon aus daß man Leichen kalt lagern sollte.
    Auch wenn humanmedizinisch obduziert wird so liegen die Körper im Kühlhaus.
    Daher bin ich von der logischen Schlußfolgerung ausgegangen daß man das immer so handhaben sollte.
    Sollte ich da falsch liegen nehme ich alles zurück. ;)
     
  13. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    So gesehen hast Du Recht. ;) Wäre für mich auch ne logische Schlußfolgerung.
    Gebe auch nur weiter, was das Institut zu mir gesagt hat, da ich irgendwann auch mal vor der richtigen Frage der Handhabe stand.

    Na ja, ich gehe mal davon aus, das der Kühlschrank von Christin nicht Nahe Frostgrenze mit seiner Temperatur liegt und es bis Morgen dann doch OK ist. ;)
     
  14. Tamino

    Tamino Voliere am Wald

    Dabei seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    25917 Leck/ Schleswig-Holstein
    Hallo Christin!
    Das tut mir leid für Dich. Weiß ich doch wie bemüht Du um ihn warst. Aber als die Behandlung vom letzten TA geschrieben hatttest hatte ich ein komisch Gefühl. :traurig:
    Kannst den Kleinen ruhig in den Kühlschrank legen - nur halt recht weit nach unten. Gemüsefach oder so.
    Wenn man hier einen Vogel obduzieren lassen will, muß man ihn - am besten selber - nach Neumünster bringen. Wenn Du willst, kann ich die Adresse herausbekommen.
    Soweit ich es in Erinnerung habe, muß der tote Vogel bis 8.00 Uhr oder 9.00 Uhr dort sein.
    Wenn Du weitere Fragen hast, kannst Du mich auch anklingeln. Bin bis 18.30 Uhr zuhause.

    Ich fühle mit Dir
    Sabine
     
  15. Lukas

    Lukas ReFReaper

    Dabei seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz(Österreich)
    Hallo Amizzu

    Tut mir echt leid wegen deinem Vogel jetzt hast eh erst vor 2 Monaten einen verloren und nun schon wieder sorry......

    Lager doch Happy im Keller???? oder??
     
  16. Amizzu

    Amizzu Guest

    Vielen Dank Lukas. Da muss ich leider durch.

    Leider habe ich keinen Keller, nur einen Balkon. Happy liegt nun im Gemüsefach vom Kühlschrank und ich kann nichts mehr essen........
    Ich hoffe nur das man herausfindet was Happy hatte, damit ich ggf. meine anderen Vögel behandeln kann. Es trut mir so leid für Happy und Jade. Ich hoffe sie haben sich jetzt im Regenbogenland wieder gefunden haben und sind glücklich vereint sind.......

    @ Sabine: Vielen Dank, doch ich wüsste nicht wie ich nach Neumünster kommen soll. Ich werde es sonst morgen mit meine TÄ in Fl. besprechen.

    Liebe Grüße Christin :(
     
  17. #16 Ann Castro, 22. Mai 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Kühlschrank ist richtig. Gefrierschrank ist falsch, da das Einfrieren das Gewebe verändert und eine Analyse/Untersuchung erschwert, bis unmöglich macht.

    Es tut mir so leid für Dich. Mir ist das vor kurzem mit einem Agapornidchen passiert. Ichm suste ja auch eine Sektion durchführen lassen,d a ich eine ganze Gruppe von paapgeien habe und ich wissen muss, ob das was ist, was die anderen betrifft.

    Ich konnte ihn nicht einfach da abgeben, wäre mir wie ein Deserteur vorgekommen, also blieb ich bei der Sektion dabei.

    Es war hart, aber irgendwie half es den Abschluss zu finden. Die Überreste habe ich wieder mitgenommen. Sie ruhen derzeit in meiner Gefriertruhe, bis ich die Kleine beerdige.

    Halt die Ohren steif! Ich umarme Dich.

    LG,

    Ann.
     
  18. Amizzu

    Amizzu Guest

    Ja, Happy liegt nun bei uns im Kühlschrank. Mein kleiner Happy in unserem Kühlschrank, da wollte ich ihn nicht haben. Oh man......
    Ich verstehe aber nicht, wieso man ihn nicht noch in eine Plastiktüte tun darf? Er ist nun eingewickelt in Küchenrolle, doch ich bringe es nicht fertig etwas zu essen. Ich kann einfach nichts mehr aus dem Kühlschrank essen......
    Kann mir jemand erklären warum er nicht noch zusätzlich in eine Tüte darf? Ich kann heute sonst einfach nicht mehr essen. Das packe ich nicht.

    Ja, manche Menschen benötigen es um einen Abschluß zu finden. Das ich Happy obduzieren lasse, alleine schon der Gedanke macht mich verrückt, weil ich mich wie ein Verräter an ihm und seinem Körper fühle.

    Danke Ann, es tut gut zu wissen das ich nicht alleine damit bin......
     
  19. #18 Ann Castro, 22. Mai 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Wg Plastiktüte - ich hatte Aladdinchen auch in eine Plastiktüte getan. Hat nicht geschadet. Ich wüsste auch nicht warum.

    Wäre nett, wenn dies erklärt werden könnte.

    Bis dies geklärt ist, würde es Dir helfen ihn in eine Plastiktüte zu legen, die Du aber offen lässt?

    LG,

    Ann.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Amizzu

    Amizzu Guest

    Ich würde die Plastiktüte gerne mit einem Clip verschließen. Es wäre eine kleine dünne Gefrierbeuteltüte. Für mich ist es so das Happy nun in meinem Kühlschrank frei ist, mit frei meine ich das er auf allen darin befindlichen Sachen irgendwie ist. Zumindest empfinde ich es so. Bei einer mit Clip geschlossenen Plastiktüte würde es mir besser gehen. Auch wenn es sich für manchen blöd anhören mag......

    Ann hast du die Tüte offen gelassen?
     
  22. #20 Thomas B., 22. Mai 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo,
    Plastiktüte schadet nicht, soweit darin kein Wärmestau entsteht, was ja im Kühlschrank schlecht möglich ist. Die Plastiktüte kann und sollte sogar verschlossen werden.
    Das Wichtigste ist, daß das Tier gekühlt, aber keinesfall eingefroren wird.
    LG
    Thomas
     
Thema:

Happy ist für immer eingeschlafen! Wie Obduktion?

Die Seite wird geladen...

Happy ist für immer eingeschlafen! Wie Obduktion? - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...
  3. Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse

    Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse: Hallo, ich hatte ja schon vor einiger Zeit beschreiben, daß bei unserer älteren Gänsedame, seit dem sie diese Federlinge hatte, Gefiederprobleme...
  4. Immer wieder die Hochspannungsleitungen

    Immer wieder die Hochspannungsleitungen: Fotos von heute. Gestern war hier ein schweres Gewitter, ich weiss aber nicht ob das die Ursache für den Unfall war. [IMG] [IMG] Grüsse, tox
  5. immer wieder unbefruchtete Eier

    immer wieder unbefruchtete Eier: Hallo, ich habe seit 3 Jahren mein Zuchtpaar Gebirgsloris, leider habe ich den Verdacht das es sich um zwei Hennen handelt. Habe für beide Tiere...