Happy ist für immer eingeschlafen! Wie Obduktion?

Diskutiere Happy ist für immer eingeschlafen! Wie Obduktion? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, soeben habe ich mit dem Husumer Amtstierarzt gesprochenwegen einer Oduktion. Ich kkann Happy bis heute bei ihm vorbei bringen, dann wird...

  1. Amizzu

    Amizzu Guest

    Hallo,

    soeben habe ich mit dem Husumer Amtstierarzt gesprochenwegen einer Oduktion. Ich kkann Happy bis heute bei ihm vorbei bringen, dann wird er nach Neumünster in Istitut gebracht.

    Nun wollte ich noch einen Zeitel machen, der nur über Happy ist. D.h. Angaben zu Happy im Allgemeinen, Krankheitssymptome u.s.w. was kann noch auf den Zettel? Ich will das alles richtig läuft und ich jetzt nur keinen Fehler mache.

    Traurige Grüße Christin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Ann Castro, 23. Mai 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Nö.

    Schliesse mich im übrigen völlig Thomas an.

    Nur, wer auch immer es war, der sagte auf keinen Fall in eine Plastiktüte, hörte sich so bestimmt an, dass ich dachte, vielleicht weiss sie etwas, was ich nicht weiss. ;) Soll vorkommen :D :D :D

    Ach Mausi, ich denk an Dich. Den Besuch beim TA stehst Du auch noch durch. Denk dran, es ist nur seine irdische Hülle. Seine kleine Seele fliegt jetzt frei und glücklich herum. :trost:

    LG,

    Ann.
     
  4. #23 Fleckchen, 24. Mai 2005
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Köln
    Hallo Amizzu,
    das tut mir sehr leid für dich erst Jade und nun Happy. Du hast ganz richtig mit der Plastiktüte gehandelt. Guck mal hier bei Beitrag #89 Was man alles bei einer Obduktion braucht . Also in NRW wird die Obduktion vom Staatlichen Veterinäramt in Krefeld durchgeführt und die haben eine ganz gute Beschreibung auf ihre Homepage was man alles beachten muss, u.a. auch das Begleitschreiben: Dein Name & Adresse mit Telefonnummer, Vogel, Art, Ringnummer (wenn vorhanden), voran gegangene Krankheit und Behandlung. Also wir durften bei Buccie nicht dabei bleiben (das hätte ich auch nicht durchgestanden), das ist wohl von Bundesland zu Bundesland verschieden. Und ich denke für dich ist es besser du behälst ihn so wie er eingeschlafen ist in Erinnerung oder besser als er noch durch deinen Käfig hüpfte.
    Liebe Grüsse Iris
     
  5. Amizzu

    Amizzu Guest

    Ja, mir tut es auch leid und ich bin ganz ehrlich: Ich bin wütend darüber! Doch ich weiß auch das es mir nicht hilft.

    Happy ist gestern ins Landeslabor Schleswig-Holstein in Neumünster gekommen. Auch wenn ich nichts von einem Begleitschreiben wusste, so habe ich alles über Happy in einem Brief verfasst darin enthalten war:

    Kanarie Happy
    Alter unbekannt
    Geschlecht: Männlich
    Farbe: Gelb

    Krankheitssypmtome:
    Letzte Behandlung Datum & Uhrzeit + zuletzt behandelnden TA:
    Behandlt wurde:
    Todeszeitpunkt:
    Adresse der Besitzerin:

    Ich dachte mir das ich ja irgendwas mitgeben muss, denn sonst wissen sie ja nicht was ich wissen möchte.

    Morgen werde ich das Landeslabor mal anrufen, vielleicht können sie mir ja schon etwas sagen.

    Liebe Grüße Christin
     
  6. hilde

    hilde Guest

    Hallo Christin,
    leider habe ich deinen Beitrag erst jetzt gelesen. vor einigen Wochen habe ich meinen Goulda. nach Neumünster zur Obduktion gebracht. Das Ergebnis dauert ein paar Tage und dann wird der Bericht sowohl an dich als auch an den behandelden TA geschickt. Allerdings könntest du ja telefonisch nachfragen, ob sie noch weitetre Infos von dir zu Happy benötigen. Die sind dort ausgesprochen nett. Bei den Kosten solltest du mit ca. 80 € rechnen, evtl. auch etwas günstiger (in meinem Fall 60, weil ich genau gesagt habe, wonach sie suchen sollen).
    Falls du wieder einmal in diese Situation kommen solltest, kannst du im Internet auf die HP gehen und dir dort den Fragebogen ausdrucken, den man ausfüllen und mitgeben soll.
     
  7. Amizzu

    Amizzu Guest

    Hallo hilde,

    vielen Dank für deine Antwort. Soeben habe ich nochmal in Neumünster angerufen, jedoch konnte man mir noch keine Auskunft geben. Doch heute Nachmittag kann ich nochmal anrufen und dann können sie mir auch Auskünfte geben.

    Tja dann muss ich dafür soviel bezahlen, doch das ist ja nicht schlimm, denn solange ich dadurch meine anderen Vögel retten kann und sowas verhindern kann ist mir das Geld dafür allemal wert! Meine Haustiere sind meine Freunde und Freunde sind unbezahlbar! Und wenn 60-80 Euro sind, so ist es OK.
     
  8. Rucola

    Rucola Guest

    Hallo Amizzu,

    was ist denn jetzt mit dem Ergebnis??
     
  9. Amizzu

    Amizzu Guest

    Hallo Rucola,

    ja das würde ich auch schon gerne wissen, denn ich sitze hier wie auf Kohlen. Ich habe dort angerufen und noch konnte man mir nicht viel sag. Es wurde Kulturen angelegt und auf die muss man ja noch warten. LSM wurde bis dahin aber noch nicht festgestellt.
    Wenn ich bis Montag keine Post erhalten habe, dann kann ich Montag noch mal das Labor anrufen. Also muss ich mich noch etwas gedulden. Sobald ich aber wieder etwas weiß oder gar das entgültige Ergebnis habe, so melde ich mich wieder.

    Liebe Grüße Christin
     
  10. Rucola

    Rucola Guest

    Hallo Christin,

    ja das ist gut, mach das mal ;) .
    Blöde dieses Warten, naja, aber besser, als wenn sie huschi pfuschi Untersuchungen machen.
    Allerdings bei den Preisen, sollte man auch intensive Untersuchungen erwarten können :~ .
     
  11. #30 Andrea 62, 27. Mai 2005
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Christin,
    dass die Obduktion + Auswertung eine Weile dauert, ist normal. Das sagt nicht, dass das Labor evtl. rumschludert. Mein toter Welli ist am 18.05. beim Vet.amt eingetroffen, ich habe auch erst einen Zwischenbericht zum Organzustand, zu Pilzen und Endoparasiten. Bestimmte bakteriologische und virologische Anzüchtungen dauern aber länger, kommt darauf an, wonach sie auf Grund des Organbefundes und der Todesursache suchen. Da muss man Geduld haben.
     
  12. Lukas

    Lukas ReFReaper

    Dabei seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz(Österreich)
    Hallo

    wenn die Ergebnisse da sind bitte bitte posten ich rätsle schon was happy hatte :idee: :idee: :idee:
     
  13. Amizzu

    Amizzu Guest

    Hallo ihr Lieben,

    soeben ist das Untersuchungsergebniss von Happy gekommen.

    Mitteilung des Untersuchungsergebnisses:

    patholog.-anatom.
    Befund:

    Organe: erscheinen makroskopisch ohne besonderen Befund;

    histolog. Befund:
    Niere, Gehirn, Drüsenmagen: erscheinen mikroskopisch ohne besonderen Befund;
    Lunge: hochgradige akute Hyperämie (Blutstauung), geringe Anthrakose (Kohlenstaubablagerungen);
    Leber: geringgradige akute Hyperämie;

    bakt. Befund:
    Lunge, Organe, Darm: steril;
    Hemmstofftest: 2,0
    Salmonellenanreicherung: negativ
    Chlamydienantigen-ELISA: negativ

    paras. Befund:
    bei der parasitologischen Untersuchung des Magen-Darm-Kanals konnten Endoparasiten und deren Entwicklungsstadien nicht nachgewiesen werden;

    Beurteilung und Diagnose:
    Krankheits-/Todesursache unklar. Aufgrund der vorliegenden Befunde fanden sich keine Hinweise auf eine infektöse Erkrankungsursache. Das beakteriologische Ergebnis ist aber aufgrund der antibakteriellen Vorbehandlung des Tieres (hoher Hemmstoffwert) nur bedingt aussagekräftig. Eine Beteiligung anderer bakterieller Keime am Krankheitsgeschehen kann nicht mit Sicherheit ausgeschlossen werden
     
  14. #33 Ann Castro, 1. Juni 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    das ist aber unbefriedigend.

    Virologie wurde nicht gemacht?
     
  15. Amizzu

    Amizzu Guest

    Ja finde ich auch. Über Virologie habe ich nichts gelesen. 8o
     
  16. #35 Ann Castro, 1. Juni 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Weiist Du was? An Deiner Stelle würde ich dort mal anrufen undmri das etwas genauer erklären lassen.

    Mit unklar, Mehrere Gründe, und man wiess nciht welcher? Oder gar keine URsache gefunden. Was vermuten Sie denn, Sie haben doch soooo viel Erfahrung.

    na Du weisst schon. OFt erzählen sie im Gespräch mehr, viel viel mehr, als in so einem Bericht rüber kommt.

    LG,

    Ann.
     
  17. Amizzu

    Amizzu Guest

    Ja du hast Recht, ich werde da mal eben noch anrufen!
     
  18. Amizzu

    Amizzu Guest

    Auch am Telefon konnte sie mir nix sagen. Hätte sie eine Vermutunmg gehabt, so hätte sie mir das geschrieben. Tja, immernoch nicht weiter. :(
     
  19. #38 Ann Castro, 1. Juni 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    sagst anschliessend Bescheid, gell?

    LG,

    Ann.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Amizzu

    Amizzu Guest

    Hätte ich das gwusst...... oh man, ich dachte das ich dadurch wenigstens etwas dadurch erfahre!
     
  22. Tamino

    Tamino Voliere am Wald

    Dabei seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    25917 Leck/ Schleswig-Holstein
    Hallo Amizzu!

    Habe gerade den Befund gelesen. Er ist wirklich nicht befriedigend. Trotzdem solltest du auch das Positive sehen. Es waren keine Chlamydien oder Salmonellen. Diese Auskunft ist schon viel Wert.

    Vielleicht hat er einfach die Trennung von Jade nicht verkraftet. Hatte es mal bei einem Welli gehabt.

    Ich wünsche deinen anderen Vögeln, daß sie lange bei dir bleiben können und dir so ein Erlebnis erstmal erspart bleibt.

    Liebe Grüße
    Tamino
     
Thema:

Happy ist für immer eingeschlafen! Wie Obduktion?

Die Seite wird geladen...

Happy ist für immer eingeschlafen! Wie Obduktion? - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...
  3. Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse

    Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse: Hallo, ich hatte ja schon vor einiger Zeit beschreiben, daß bei unserer älteren Gänsedame, seit dem sie diese Federlinge hatte, Gefiederprobleme...
  4. Immer wieder die Hochspannungsleitungen

    Immer wieder die Hochspannungsleitungen: Fotos von heute. Gestern war hier ein schweres Gewitter, ich weiss aber nicht ob das die Ursache für den Unfall war. [IMG] [IMG] Grüsse, tox
  5. immer wieder unbefruchtete Eier

    immer wieder unbefruchtete Eier: Hallo, ich habe seit 3 Jahren mein Zuchtpaar Gebirgsloris, leider habe ich den Verdacht das es sich um zwei Hennen handelt. Habe für beide Tiere...