Hilfe!!!ara verweigert nun handaufzuchtsfutter

Diskutiere Hilfe!!!ara verweigert nun handaufzuchtsfutter im Aras Forum im Bereich Papageien; Na dann kann ja nun nix mehr schief gehen...und rein theoretisch könnte das Thema dann ja geschlossen werden wenn wieder mal alles nur über PN von...

  1. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Na dann kann ja nun nix mehr schief gehen...und rein theoretisch könnte das Thema dann ja geschlossen werden wenn wieder mal alles nur über PN von den "Experten"geregelt wird,wa?:zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Naja Dullkopp,
    es werden nur Rezepte ausgetauscht. Aber vielleicht überlegen sich die Admins nach deiner Anregung mal, ob sie das p.N.-schreiben hier nicht gänzlich verbieten sollten :D.
     
  4. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Ina,

    vielleicht habe ja andere Leser hier auch Interesse an deinen Rezepten. :zwinker: Möglicherweise kommt ja mal wieder jemand mit demselben Problem und stößt dann auf ein Ende dieses Themas, das weitere Hilfe verwehrt. Nur mal so als Denkanstoß. :zwinker:
    Es könnte natürlich auch sein, dass du sie nicht für alle zugänglich machen möchtest...
     
  5. busard

    busard Mitglied

    Dabei seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    92436 bruck
    hallo dullkopp,

    habe heute lange lange zeit den ara beobachtet und musste feststellen das er jetzt auf einmal ganz ganz langsam an den pellets rumkaut ,was ich schon als kleinen erfolg sehe.
    super dann haben die im zoofachgeschäft mal wieder einen dummen gefunden den sie ihren sch.... andrehen konnten.obwohl ich ein paarmal gefragt habe ob das denn auch das richtige sei
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Busard,

    hast du das kleine Schätzchen mal wiegen können? Das tägliche Wiegen wäre wirklich wichtig, um sehen zu können, ob er genug Futter bekommt.
     
  7. busard

    busard Mitglied

    Dabei seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    92436 bruck
    nein nein ich ernähre ihm nicht mit der kropfsonde!dies hatte der züchter gemacht da er sehr sehr viele vögel hat und es mit der sonde eben schneller geht so war seine aussage
     
  8. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Hi busard,
    also wenn er an die Pellets schonmal geht ist das schon der erste Schritt in die richtige Richtung und es sollte nun von Tag zu Tag mehr werden,also nicht gleich verzagen!
    Wichtig ist aber auch das du schaust wieviel Pellets er am Tag braucht und du Nüsse und Obst dementsprechend weniger gibts,nicht das du in ein paar Wochen da einen deformierten Wonneproppen hast:-)
     
  9. busard

    busard Mitglied

    Dabei seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    92436 bruck
    ok werde ich machen .
    ich werde ihm jetzt bis sonntag noch täglich 2x 60ml aufzuchtbrei geben und ab sonntag 1 woche lang nur noch abends so wie es der züchter sagte.
    soll und muss ich sonst noch was beachten
     
  10. #49 Tanygnathus, 4. November 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Wie schon Sybille schrieb...das wiegen täglich ist sehr wichtig...so hast Du Sicherheit dass er genug frißt.
    Alles Gute für Euch
    LG Bettina
     
  11. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Hallo busard!
    Ich freue mich das du meinen Beitrag so interessiert gelesen hast!!.......Danke
     
  12. #51 Tanygnathus, 5. November 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    :zustimm: Vielleicht ignoriert man uns weil wir ja keine Aras haben???
     
  13. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Mh..kannst recht haben,nur schade...
     
  14. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
  15. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    sicherlich ist das unverantwortlich , aber wie schon von Hartmut beschrieben . Der Züchter hat hierbei keine Schuld .
     
  16. #55 Herder Hunde, 7. November 2010
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    und wer ist letztendlich wieder schuld

    der ZÜCHTER

    und jetzt noch eine andere art, hätte man doch gleich nach suchen können.
    denn wer muss es jetzt ausbaden das TIER

    bei so was kann man nur mit dem kopf schütteln
     
  17. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Na der Züchter verkauft an erwachsene Menschen denen man Eigenverantwortung und Eigeneinschätzung unterstellen darf,wenn das fehlt ist das nicht von irgendeinem Züchter das Problem!
     
  18. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dullkopp ;
    sicherlich stehen beim Verkauf sich Erwachsene gegenüber . Ein nicht futterfestes Tier aber abzugeben liegt in der Verantwortung des Züchters . Wenn Du das jetzt auch noch gut heisen kannst , frage ich mich was als nächstes kommen kann .
     
  19. fisch

    fisch Guest

    Hi Jenson,

    wieso soll denn der Züchter verantwortlich sein?
    Zum einen sind die Vogeleltern doch selber schuld, wenn sie sich die Küken wegnehmen lassen und nicht gut genug auf sie aufpassen und dann handelt der Züchter doch auch nur im Interesse der Vogeleltern, indem er die halbfertigen Küken möglichst schnell abgibt, damit sie keinen Kontakt mehr bekommen können. Haben die Alten doch auch wieder viel mehr Ruhe...

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
    wieder allein zu Haus
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. busard

    busard Mitglied

    Dabei seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    92436 bruck
    Hallo dullkopp

    bitte erstmal richtig die anzeige lesen und dann diese anzeige hier nochmals lesen dann dürfte jeden einleuchten das es sich nicht um den problemvogel handelt!
     
  22. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    @Jensen....naja gut aber das Tier war in dem Sinne wohl futterfest,zumindest vom alter her,und hätte der Fragesteller das Alter am Anfang gleich richtig genannt wären die Worte "nicht futterfest" hier erst garnicht aufgetaucht!

    @Fisch....bla bla bla bla:zwinker:

    @Busard....wer soll da noch durchsteigen,denn dachte der wäre älter?Und nachdem du das alter des einen nicht wusstest hätte es ja sein können das in der Anzeige das Tier aufmal der Hybrid ist?!Naja mir auch egal wie und wann und wohin du deine Tiere schiebst,wünsche dir mit den neuen viel Spass:D
     
Thema:

Hilfe!!!ara verweigert nun handaufzuchtsfutter

Die Seite wird geladen...

Hilfe!!!ara verweigert nun handaufzuchtsfutter - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...