Hilfe, Nachbar läßt bewohnte Schwalbennester abschießen

Diskutiere Hilfe, Nachbar läßt bewohnte Schwalbennester abschießen im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; und RTL, die kommen sicher! (ansonsten bin ich kein Freund von denen)

  1. woodbear

    woodbear verstorben 18.04.2013

    Dabei seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayer. Wald
    und RTL, die kommen sicher! (ansonsten bin ich kein Freund von denen)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Hallo Ihr Lieben,
    ich bin kein Schwalbenexperte,weiß nicht wie oft und wie lange sie brüten,
    aber wenn sie ihre Nester anfliegen,sind doch Junge drin!
    Auf jeden Fall darf man sie überhaupt nicht entfernen.
    Danke,daß ihr meine Entrüstung teilt!
    mit Nabu hat mein Mann schon gestern gesprochen.
    Die haben uns an die untere Landschaftsbehörde verwiesen.
     
  4. nobody1

    nobody1 Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03689 Irgendwo
    Kaum. Für die Reinhaltung von Außenanlagen ist in der Regel der Vermieter zuständig, nicht der Vermieter. Und eine Entfernung von Nestern während der Brutzeit ist ein Verstoß gegen das Bundesnaturschutzgesetz und somit strafbar. Also ist eine Anzeige bei der Polizei auf alle Fälle richtig.
     
  5. #24 Sittichfreund, 22. Juli 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Ich denke wir sind zivilisierte Leute und benehmen uns auch wie solche. Zudem würde das sicher tierisch weh tun. 8o

    Das hat mich zwar auch gewundert, aber ich bin da auch nicht wirklich fit.

    Danke für die Info, aber sooo genau wollte ich es gar nicht wissen. :D

    Trotzdem, auch bei einem Mietvertrag können Abmachungen niedergeschrieben werden, die vielleicht sonst nicht üblich sind. Solange sie nicht direkt sittenwidrig sind, wird sich auch keiner daran stoßen.

    Auch wenn Ihr mich steinigen solltet; ich denke, daß jeder Hausbesitzer das Recht haben sollte die Fassade seines Hauses so zu gestalten wie er es selber mag. Und wenn es nicht direkt gegen den guten Geschmack verstößt, dann wird ihm da auch keiner dreinreden können. Biete Deinem Nachbarn Hilfe und Infos an, wie er sein Haus und dessen Umgebung Vogelfreundlich gestalten kann. Dabei denke ich an Kunstnester und Brettchen die verhindern sollen, daß der anfallende Kot von der Mauer ferngehalten wird und verhindert, daß er den Boden darunter verschmutzt.

    Um es klar auszudrücken, ich würde kein Schwalbennest von unserer Hütte entfernen. Wenn der Kot mich stören sollte, dann käme ein Schutzbrett zum Einsatz.
     
  6. Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Also mein Mann ist Werkzeugmacher,und hat der Nachbarin letzte
    Woche angeboten Bleche zum Schutz der Hauswand anzufertigen.
    Darauf ging sie aber nicht ein.Es sieht wohl so aus,daß die
    Vermieterin die Initiatorin ist.
    Meinem Mann hat die Mieterin wohl angekündigt,daß die Fassade
    gereinigt werden sollte,deswegen ja das Angebot.Daß die
    Reinigung solche Dimensionen annehmen würde,daran haben wir
    natürlich nicht im Traum gedacht!
    Zu dem Zeitpunkt waren definitiv noch Schwalben am Nest,
    während die beiden gesprochen haben!
     
  7. Vanellus

    Vanellus Banned

    Dabei seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Habt ihr nun Anzeige erstattet?

    Grüße
     
  8. Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Ach ja,im Grunde war es auch meine Meinung,
    daß jeder (ausserhalb der Brutzeiten) sein Gebäude reinigen lassen
    dürfen sollte.
    Aber im Blick auf die Situation in der sich die Schwalben
    dank unseren Eingriff´s in die Natur befinden,ist die
    Sauberkeit eines Gebäudes geradezu lächerlich.
    Zumal mein Mann ja eine Alternative angeboten hat,
    die Bleche hätte er sicherlich auch kostenlos abgegeben.

    Problematisch finde ich den Gedanken,daß die Vermieterin
    vielleicht bei der Stadt Bonheim sitzt,und sich eine
    dubiose "Genehmigung "besorgt hat.
    Ist das möglich?
    Ich kenne die Person Gott sei Dank nur flüchtig.
    (war mir immer schon unsymphatisch)
     
  9. Vanellus

    Vanellus Banned

    Dabei seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Hm, war :? das jetzt "politisch" ausgedrückt für... - Nein, wir haben keine Anzeige erstattet.

    Oder habe ich das falsch verstanden?

    Eine Genehmigung innerhalb der Brutzeit kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

    Grüße
     
  10. Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Ich habe bei der unteren Landschaftsbehörde Rhein-Siegkreis Anzeige erstattet.
    Ich erwarte Montag einen Anruf.
    Man kann dort aussserhalb der Sprechzeiten Nachrichten hinterlassen,
    wenn die Dame nicht irgendwo dort Beziehungen hat,wird
    das ein Nachspiel haben.
    Die unter Landschaftsbehörde Euskirchen hatte ich gestern ja schon am Telefon.
    Der war auf 180,aber leider nicht zuständig.
     
  11. Vanellus

    Vanellus Banned

    Dabei seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß nicht warum so kompliziert? Ich würde mit den entsprechenden Daten, Gesetzen und Fakten (Fotos) in der Tasche einfach zur Polizei gehen und dort Anzeige erstatten.

    Grüße
     
  12. Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Mein Mann hatte mit Nabu telefoniert am Donnerstagabend,
    die hatten uns dahin verwiesen .
    Die hatten nix von Polizei gesagt.
    Deshalb dachte ich,weil die Polizei ja am Ende das an die Naturschutzbehörde
    weitergibt,oder?
    Ich bin davon ausgegangen,daß Nabu schon weiß wie es geht,und
    deshalb habe ich ihren Rat befolgt.Nur leider niemanden direkt erreicht.
    Ich bin auch echt frustriert,daß ich warten muß,nur vor Montag kommt nun doch
    nicht in Gang, wiee es aussieht.


    Aber andere Frage an Schwalbenkenner,wie sieht das denn nun aus,
    brüten denn jetzt noch wo welche,oder nicht?
    Ich bin jetzt etwas verunsichert,wie alt die Vögel nun waren die wir
    letzte Woche noch gesehen haben.
    Wenn sie das Nest anfliegen sind doch noch Junge drin ,oder?
     
  13. Vanellus

    Vanellus Banned

    Dabei seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Meines Wissens nach gibt die Polizei Anzeigen an die Staatsanwaltschaft weiter, und die entscheiden dann was weiter passiert etc.

    Natürlich sind jetzt noch in manchen Dörfern, Städten und Regionen Schwalben am Jungvögel großziehen.

    Die (Jung-)Schwalben sind nun fort (tot?), da brauchst du dir jetzt keinen Kopf mehr zu machen, bzw das ändert der kommende Montag auch nicht mehr.

    Vielleicht wäre es gut gewesen die Nachbarn beim Gespräch von letzter Woche gleich darauf hinzuweisen das das strafbar ist.

    Hat bei uns in der Nachbarschaft vor zwei Jahren geholfen, als die die Nester über ihren Balkonen entfernen lassen wollten. Gleich freundlich, aber bestimmt darauf hingewiesen und seit dem ist Ruhe.
    Ich muß auch hier und da mal das eine oder andere Wäschestück neu waschen, wenn die Schwalben über die frische Wäsche, die zum trocknen draußen hängt, fliegen und kacken, das ist zwar ärgerlich, aber dafür entschädigen die ja wieder durch ihren Insektenfang, ihr liebes Verhalten und zwitschern.

    Grüße
     
  14. Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Sie hat ja nicht gesagt,daß die Nester entfernt werden sollen.Hätte ich ja auch nie gedacht.
    Leider war ich bei dem Gespräch nicht dabei,sonst hätte ich vielleicht vorsorglich was gesagt.
    Möglicherweise hätte ich es aber auch nicht erwähnt,weil
    der Gedanke für mich total abwegig ist.
    Ich dachte sie wollen nur den Kot von Wand und Geländer entfernen.
    Hab grad mal bei Wikipedia geguckt,da steht ,daß Mehlschwalben sogar
    manchmal drei Bruten haben.Also waren die auf jeden Fall noch nicht fertig für dieses
    Jahr,wir haben ja grad mal Juli!
    Telefoniere gleich mal mit der Polizei in Bornheim!
    Bin gleich aber erst mal nicht hier,
    bin bis heute Abend auf dem Hundeplatz
     
  15. Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    So,nun hab ich mit der Mieterin gesprochen!
    Ihrer Aussage nach,hat die Vermieterin die Entfernung der Nester
    in Auftrag gegeben.
    Rufe gleich mal bei der Polizei an,um mich über die Sachlage weiter zu erkundigen.
    Es gibt übrigens interessanterweise ein Gerichtsurteil aus 2004,
    wo ein Hauseigentümer verpflichtet wurde nach widerrechtlicher Entfernung von
    Schwalbennestern 10 künstliche Doppelbrutplätze einzurichten.
    Ich freu mich drauf,hoffe die sind hier auch so streng!
     
  16. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Daumendrück :zustimm:

    und dann gleich auch Kotbrettchen darunter
     
  17. Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Hi Leute ,also ich hab nun mit der Polizei gesprochen,
    die haben mir gesagt ich soll mich direkt an die untere Landschaftsbehörde
    wenden.Sie sind also nicht wirklich dafür zuständig,da sie im Gegensatz zur
    Landschaftsbehörde nicht firm in den Gesetzestexten sind.
    Dafür ist die untere Landschaftsbehörde ja auch da,und ausgebildet.
     
  18. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Steph,

    na hoffentlich ist die ULB auch entsprechend besetzt und die Hälfte nicht wieder krank!! Bleib bitte hartnäckig und lass Dich ggfs. mit dem Vet-Amt verbinden. Kannst Du alles dokumentieren? Das kann evtl. später von Nutzen sein.
    Möglicherweise kann Dir auch das Komitee mit Tipps weiterhelfen. Schau mal hier.

    LG, Sabine
     
  19. Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Hi Sabine,
    schön von Dir zu hören.
    Ja auf der Seite "Komitee" war ich auch schon unterwegs.
    Gehe noch mal drauf.
    Habe eben direkt noch mal eine entsprechende e-mail
    an die untere Lanscgaftsbehörde geschickt.
    Habe vorsichtshalber auch mal das schöne Gerichtsurteil
    angesprochen .Vielleicht gefällt´s denen ja auch.
    Ich kann echt eklig aufdringlich sein,wenn mir was wie ein
    Stachel im Fleisch sitzt.
    Die "Dame" zieht nächstes Jahr selbst in das Haus,die kann sich
    schon mal warm anziehen.
    Bilder habe ich nicht aber es gibt genug Zeugen,die
    wissen,daß sie seit wenigstens acht Jahren hier genistet haben.
    Außerdem sieht man es auch noch.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Vanellus

    Vanellus Banned

    Dabei seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Jau, die machen sich das mal wieder einfach, wenn jemand eine Anzeige machen möchte sind die zuständig!
    Deshalb schrieb ich mit allen Fakten etc dahingehen.
     
  22. Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Wieso soll ich einen der fünf Diensthabenden in unserem Kaff
    damit beschäftigt halten sich irgendwelche Gesetzestexte rauszusuchen,
    wo doch in der Lanschaftsbehörde Leute sitzen die die auswendig kennen.
    Ich denke,das ist nicht nötig.
    Den Vögeln kann keiner mehr helfen,und mit welchen Sachen
    soll ich da aufkreuzen.
    Am Ende kann man am´Haus sehen,daß da Nester waren,und den kleinen
    Versuch sie neu zu errichten.Außerdem gibt es "nur" unsere
    Zeugenaussagen.Ich glaube selbst die Mieterin würde nicht lügen,
    hat mir ja den vollen Namen der Besitzerin gegeben.
    Die ziehen eh im April da weg.
    Ich werde einfach bis Montag ganz stark bleiben,und bis dahin email `s
    verschicken.Aber am Montag werde ich sämtlichen Zuständigen mächtig auf
    den Sack gehen.
    Die Hoffnung vor Montag wirklich was zu bewegen sehe ich jetzt leider als sehr gering
    an.
     
Thema:

Hilfe, Nachbar läßt bewohnte Schwalbennester abschießen

Die Seite wird geladen...

Hilfe, Nachbar läßt bewohnte Schwalbennester abschießen - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...