Hilfe traurige Henne

Diskutiere Hilfe traurige Henne im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo an alle! Ich hab ein ziemliches Problem, dh genauer hat meine Henne eins. Ihr Partner ist vor knapp 5 Tagen vestorben. Nun ist sie völlig...

  1. Rincewind

    Rincewind Guest

    Hallo an alle!

    Ich hab ein ziemliches Problem, dh genauer hat meine Henne eins. Ihr Partner ist vor knapp 5 Tagen vestorben. Nun ist sie völlig apatisch, turnt nicht mehr rum und macht auch sonst eigentlich nix weiter außer etwas fressen und trinken. Der TA wußte auch nicht so genau, warum der Knirps gestorben ist, aber Motte ist seiner Ansicht nach kerngesund. Nun saß sie heute auf meiner Schulter (wo sie eigentlich immer sitzt, nur nachts nicht, da sperr ich sie in den Käfig), und fing plötzlich an zu würgen, und es kamen unverdaute Körner hoch. Was soll ich jetzt machen? Schnellstmöglich einen neuen Vogel (Zooladen, also auf gut Glück) kaufen oder warten, bis "unser" Züchter wieder Jungvögel hat (soll aber erst im nächsten Jahr passieren). Kann ich ihr irgendwie helfen?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    Rincewind.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Kropfentzuendung?

    Hallo Rincewind!

    Wenn Deine Henne unverdaute Koerner hochwuergt, kann das ein Zeichen fuer eine Kropfentzuendung sein.

    Ich will hier nicht die Pferde scheu machen, aber damit ist nicht zu spassen. Hatte der verstorbene Hahn aehnliche Symptome?

    Bitte bring die Kleine schnellstmoeglich zu einem TA, der sich mit Voegeln auskennt!

    Einen Partner zu besorgen ist sicher ein guter Gedanke, ich persoenlich wurde jedoch erst mal abklaeren, was der Henne fehlt, damit Du den Neuen nicht gefaehrdest.

    Und bevor Du in den Zooladen gehst, schau doch mal im Tierheim nach, ob da ein einsamer Vogel sitzt, dem Du ein neues Zuhause schenken kannst?

    Wenn das nicht klappt, gibts im Vogelnetzwerk einen Link "Zuechter". Vielleicht findest Du einen in Deiner Naehe!

    Ich drueck Dir und Deiner Henne die Daumen; bitte halte uns auf dem Laufenden!
     
  4. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo Rincewind,
    oh, wie gut ich das kenne, ich habe im Mai auch sowas erlebt. Aber zuerst muss ich mich Marina anschliessen, es kann eine Kropfentzündung sein, es kann auch eine Übersprungshandlung sein, der Partner ist nicht mehr da, also füttert sie jetzt Dich. Genaues kann aber nur der TA sagen, bring sie bitte so schnell als möglich hin.
    Meine Henne hat fast ein halbes Jahr gebraucht, um über den Verlust ihres Partners hinwegzukommen, trotz weiterer Nymphengesellschaft. Ich habe den "Fehler" gemacht, ihr umgehend einen neuen Partner zu besorgen, Fehler in Anführungsstrichen, weil ein neuer Partner so schnell als möglich sicher gut ist, aber wenn es geht, sollte sie ihn sich selber aussuchen können. Meiner Henne ging es damals so schlecht, dass ich dachte, sie würde das Umsetzen in eine andere Voliere nicht verkraften, deshalb habe ich den Partner ausgesucht. Es muß ja nicht unbedingt ein ganz junger Vogel für Deine Henne sein, wie Marina sagt, im Tierheim gucken oder vielleicht kann sich Deine Henne bei Eurem Züchter ja einen Partner aussuchen. Wenn der dann älter ist, macht das nix, Hauptsache, sie kommt wieder auf die Krallen. Aber bitte erst abklären lassen, ob sie tatsächlich krank ist.
    Schreib mal bitte, wie es bei Euch weitergeht.
    Ich drück die Daumen,
    Heike
     
  5. Rincewind

    Rincewind Guest

    Hallo Marina!

    Danke für deine schnelle Antwort! Der Hanh hatte eigentlich gar keine Symptome, das war ja das Problem, der lag eines nachmittags einfach tot im Käfig. So, jetzt habe ich Panik, denn der TA ist seit 2 Tagen im Urlaub und seine Vertretung nicht gerade günstig zu erreichen.

    Rincewind
     
  6. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo nochmal!

    Wenn Dein TA nicht da ist, schau doch mal in die Gelben Seiten und telefonier rum, wer sich mit Voegeln auskennt.

    Wo wohnst Du denn? Vielleicht koennen wir Dir bei der Suche helfen; es gibt einige Listen mit empfohlenen Tieraerzten. Dafuer muessten wir aber wissen, wo Du wohnst.
     
  7. Rincewind

    Rincewind Guest

    Hi!

    Wir wohnen in einem kleinen ort in der nähe von Potsdam/Berlin, ich telefoniere grad mit Tierärzten, die in der nähe sind (ohne auto erreichbar, hab nämlich keins), aber die meisten kennen sich nur mit hunden usw aus :(
    Motte frißt gerade, mal sehen, was dann passiert. Sonst wird sie langsam wieder munterer, sie versucht gerade, die tastatur auseinander zu nehmen... kann man das denn irgendwie fühlen, ob da was ist am kropf, zB beim Kraulen?

    Danke!

    Rincewind und Motte.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi Rincewind,

    tut mir ja echt leid mit Deinem Hahn. Und jetzt nnoch die Angst um Deine Henne. Ich kenne leider auch nur Tierärzte direkt in Berlin.
    Wie riecht denn das rausgewürgte Futter Deines Nymphies? Wenn es säuerlich bzw. faul riecht, deutet dies mit grosser Wahrscheinlichkeit auf eine Kropfentzündung hin. Dann solltest Du wirklich nicht lange warten und notfalls einen TA in Berlin konsultieren. Oder ihn zumindest schon vorab anrufen, zwecks Erster Hilfe.
    Ich drück Dir die Daumen, dass es Deiner Henne bald wieder besser geht.
    Einen Partner würde ich ihr recht bald dazugesellen. ( Natürlich erst, wenn Deine Henne untersucht wurde) .Es wird sicherlich keine echte Partnerschaft werden, zumindest die nächsten Monate/Jahre nicht, aber sie wird über den Verlust schneller hinwegkommen.

    Liebe Grüsse
    Wolfram
     
  10. iris

    iris Guest

    Hi
    erstaml tut mir leid mit deinem Hahn, gibt ne liste von fachkundige TÄ`s im FAQ- Forum schau mal nach
    Gruß iris
     
Thema:

Hilfe traurige Henne

Die Seite wird geladen...

Hilfe traurige Henne - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  4. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  5. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...