Ich mach mir große Sorgen!!!

Diskutiere Ich mach mir große Sorgen!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo.....seit längeren beobachte ich 2 Vögel in der "sooo" tollen neuen Zoohandlung im Elbe Park in Dresden. Erstens sind die Mitarbeiter...

  1. #1 alvaro2000diego, 30. Januar 2010
    alvaro2000diego

    alvaro2000diego Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo.....seit längeren beobachte ich 2 Vögel in der "sooo" tollen neuen Zoohandlung im Elbe Park in Dresden.

    Erstens sind die Mitarbeiter unkompetent und meißt ahnungslos...aber was mich beunruhigt ist das die Vögel unter aller Sau gehalten werden.und das beobachte ich schon seit Wochen....mir tut das in der Seele leid wie schlecht die aussehen...es handelt sich um eine Gelbbrustama und einen Grauen.

    Bei dem Ara könnt man meinen der sei uralt...(2009)und der Graue hat trübe Augen und Gefieder....rrrrrrrrrrrrr

    Ich muß immer reingehn wenn ich dort bin und ärgere mich jedesmal...oder besser bekomm einen Hass.....die sehen kein Obst oder ....ach überhaupt was die halt bekomm müssen.


    Jetzt meine Frage an Euch...ist es denn wirklich unmöglich dagegen was zu unternehmen???

    Man es muß doch jemanden geben der da eingreift und sagt soooo das geht nicht wegen eben ARTGERECHT.????


    Warum ist denn sowas erlaubt???

    Sonst sind die Kriterien soooo streng wenn man diese Vögel hält aber da kuckt keiner ....das ist doch nicht normal das die auf Kosten der Betreiber sooo leben dürfen???

    ich könnt kotzen aber echt8(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Du kannst dich ans zuständige Veterinäramt wenden und Anzeige erstatten. Ich würde es "dringlich" machen! - gleichzeitig möglichst auch beim örtlichen Tierschutzverein. Vielleicht lässt sich ja doch was ändern...
     
  4. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ich würde mit den Tierpflegern sprechen und sie darüber aufklären wie wichtig es ist, den Papageien Obst, Gemüse und Co. zu geben und eben auch sagen, was dir in den vergangenen wochen aufgefallen ist.

    Sprich sie darauf an, welche Krankheiten bei dreckigen Käfigen entstehen können und eben auch auf die Tatsache, dass der eine Papagei trübe Augen hat. Hast du das Gefühl, dass dahinter ein Grauer Star ist oder eher glanzlos (Vitamin- und Mineralstoffmangel?).

    Wenn du das Gespräch geführt hast, würde ich danach noch mehrere Besuche machen und wenn du erneut keine Besserung vorfindest, ja dann, dann würde ich auch den Tierschutz oder das Veterinäramt.

    Leider ist so etwas kein Einzelfall, aber oftmals bringen Gespräche in einem ruhigen Ton wirklich etwas.

    Ich selbst habe auch schon in einem Zooladen einige negative Dinge bei einer Amazone namens Pauli gesehen. Ich führte einige Gespräche mit dem Geschäftsführer und irgendwann hatte er Einsicht. Heute steht Pauli in einem zugfreien Bereich, bekommt Obst, der Käfig ist um einiges größer und ich bin zufriedener. Pauli ist dort nicht zum Verkauf, da er dem Geschäftsführer gehört, aber ich habe es immerhin hinbekommen, dass er nun bessere Haltungsbedingungen hat.

    Eben diese Amazone ist auch der Grund, warum mein Graupapagei Pauli heißt.

    Denke bitte immer daran, je ruhiger du bleibst, desto mehr kannst du bewirken.
     
  5. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Was dürfen Zoohandlungen machen und was nicht .
    An der Stelle können sich alle aufgebrachten wieder hinsetzen ----------es ist so , leider .
    @ Dorith ; einstellungsmöglichkeiten und verbleib der Tiere in solchen Läden nachlesen -------------und dann erst loswettern .
    MFG Jens
     
  6. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Wieder falsch interpretiert, Jens. ;) Aber es scheint dir ja Freude zu machen, meine Postings (egal wo sie stehn und egal, um was es geht) in der Luft zu zerreissen. LOL :D

    Ich habe nicht "gewettert", sondern eine vollkommen sachliche Information gegeben. Aus eigener langjähriger Erfahrung weiss ich, dass das Veterinäramt Hinweisen und Anzeigen nachgeht und Überprüfungen veranlasst - auch wenn es manchmal recht lange dauert bis sie handeln.

    Aber sicher weisst du das auch wieder besser.... *gähn* :D
     
  7. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Moin Dorith ;
    Warum habe ich etwas falsch interpretiert , was soll das Vet-amt gegen solche Einstellungsmöglichkeiten unternehmen ?

    Lese Dir doch diesbezüglich nochmal die Bundesartenschutrzverordnung durch . Unter § 17 g steht dann einiges erklärt , wer was wie handhaben darf ------------einfach lesen :)

    Was ist sonst im Ausgangsposting zu lesen : trübe Augen ( könnte sich in diesem Falle um ein junges Tier handeln :zwinker: )
    Er bekommt kein Obst unsw. usw. -----------------wer will das real einschätzen ? Der Besitzer wird da was anders sagen .

    Auch dürfen Tierhandlungen die Käfige überbesetzen .
    Dorit ; einfach bestimmte Sachen vorher lesen / Zusammenhänge erkennen -----------und sich dann ereifern ;) .

    MFG Jens
     
  8. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Genau DAS emfpehle ich dir auch, Jens, bezüglich der Postings, zu denen du so fleissig Stellung nimmst... Immer schön sorgfältig lesen vorher (zur Not dreimal) und nix hineininterpretieren/unterstellen, was da gar nicht geschrieben steht. ;)
     
  9. #8 alvaro2000diego, 31. Januar 2010
    alvaro2000diego

    alvaro2000diego Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    HU HU HU....nicht streiten.

    Erstmal danke für die Antworten...aber ich hab mir auch schon fast gedacht das man nicht viel unternehmen kann gesetzmäßig.
    Aber ich werde es auf alle Fälle versuchen da mal nachzufragen.

    Na die im Laden hab ich ganz am Anfang mal angesprochen aber da bekommt man nur patzige Antworten und wenn kein Kaufinteresse besteht jagen die einen förmlich weg.
     
  10. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alvaro,

    wenn der Laden noch nicht lange besteht, wird eh der zuständige Amtsveterinär einen Besuch dort abstatten. Es ist üblich, daß ein Geschäft mit Lebendtierverkauf kurz nach der Eröffnung geprüft wird. Dabei geht es nicht nur um die Unterbringungen der Tiere, auch um geeignete Quarantäneräume usw...
     
  11. Heidrun S.

    Heidrun S. Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04103 Leipzig
  12. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Das Geschäft besteht schon lang, nur wurde der ELBE-Park umgebaut-größer, und auch dieser Laden ist in größere Geschäftsräume gezogen. Da kann man schon mal froh sein, ihr wusstet ja nicht wie es früher da drinne war!
    Schrecklich eng und bestimmt 15 Wellis in einem Käfig. In so Zoohandlungen wird nunmal nicht auf sowas geachtet, da kann man sicher nichts machen, man kann schon froh sein, dass der Graue, der damals dort saß, als ich dort war (vielleicht vor 2 Monaten) in ner relativ großen Voli saß(für Zoogeschäftverhältnisse). Der Gelbbrustara saß damals noch nicht da. Neben dem Grauen in der angrenzenden Voliere saß ein einzelner Halsbandsittich und ein einzelner Nymphensittich!
    Das einzige was mir auffiel war, dass der Graue recht apathisch wirkte und immerzu sich schüttelte und zuckte, da musste ich sofort an das Lottchen denken! Glücklich sah er zumindest nicht aus!
    Aber hier im Nachbarort gibts ne Zoohandlung da sibd die Verhälznisse noch schlecher, viel enger und Mini-Käfige.
    Ich glaube nicht dass man da was machen kann, denn die Auflagen werden die schon in irgeneiner Weise erfüllen!:(
     
  13. MB1

    MB1 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    an Spree und Elbe
    Hallo

    @ alvaro2000diego

    vielleicht solltest Du mal beim

    Umweltamt Dresden
    Postfach 12 00 20
    D-01001 Dresden
    Grunaerstr. 2
    D-01069

    vorstellig werden und den Sachverhalt dort schildern, die eMail-Adresse gebe ich Dir per PN

    mfg Martin
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. chica78

    chica78 Papageien-Mama :-)

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10315 berlin
    Hallo Sabine,

    ich kann mir vorstellen dass Du Dir Sorgen machst, ich gehe auch nur sehr ungerne in Zooläden. Die Verhältnisse dort sind meistens nicht sooooo gut. Aber es gibt eben diese speziellen "lockeren" Bedingungen :nene:

    Ich würde einfach mal versuchen mich mit dem Umweltamt in Verbindung zu setzen. Mehr als nix zu erreichen kann man nicht - und man hat es wenigstens versucht! Wäre schön, wenn sich die Zustände dort vielleicht doch ändern liessen. Drück Dir auf jeden Fall die Daumen dass da was bei rumkommt :zustimm:

    lg
    yvonne
     
  16. #14 alvaro2000diego, 2. Februar 2010
    alvaro2000diego

    alvaro2000diego Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Ich werde am Wochenende mal dort vorbeischauen und mit denen noch mal reden und wenn das nicht geht mich mal andere Schritte einleiten.

    Da kann ich nicht zukucken!!

    Ich berichte Euch dann alles.

    bis dahin
     
Thema:

Ich mach mir große Sorgen!!!

Die Seite wird geladen...

Ich mach mir große Sorgen!!! - Ähnliche Themen

  1. Sorge um Pfirsichköpfchen

    Sorge um Pfirsichköpfchen: Hallo alle zusammen. Wie der name des Themas schon sagt, bin ich etwas in sorge um meine Pfirsichköpfchen. Wir haben die beiden letztes jahr in...
  2. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  3. 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017

    16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017: Die Interessengemeinschaft Vogelfreunde Märkisch Oderland der VZE e. V. führt in diesem Jahr ihre 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal...
  4. Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar

    Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar: Huhu....Ich bin total neu hier, habe schon viel mit gelesen und mich nun endlich angemeldet! Ich habe seit circa 3 Wochen ein Blaustirnamazonen...
  5. Das große töten beginnt...

    Das große töten beginnt...: Zugegeben, etwas reißerisch der Titel, aber er hat einen waren Kern... Zitat: Nichtgewerbliche Besitzerinnen und Besitzer dürfen ihre auf der...