Ist das Pilz?

Diskutiere Ist das Pilz? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Bin gespannt was er diagnostiziert und drücke die Daumen, das es nicht allzu schlimm ist.

  1. #21 charly18blue, 26. April 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Bin gespannt was er diagnostiziert und drücke die Daumen, das es nicht allzu schlimm ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Slim

    Slim Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön da bin ich auch gespannt. Der schwarze FLeck wird immer heller und so wie es ausschaut geht er langsam weg.
    Was mir heute aufgefallen ist, wenn er frisst hängen die Körnerschalen an seinen schnabel, was bei Lora nicht ist.
     
  4. Slim

    Slim Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe es gestern leider zeitlich nicht mehr geschafft zu TA zu gehen und Dr. Löffler hatte gestern OP Tag.
    War heute bei Dr. Löffler.
    Entwarnung für alle Krankheiten. Er hat gesagt das der Schnabel einfach viel zu Lange ist und das schaut dann so aus. Er hat ihn dann gestutzt, alles hat er nicht weggemacht weil er angst hatte die Gefäße zu verletzen/treffen.
    Armer Djego hatt geschriehen, aber es war ja nur zu seinem besten.
     
  5. #24 charly18blue, 28. April 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hmm, okay, aber wenn der Schnabel viel zu lang war, solltest Du evtl. mal ein Blutbild machen lassen, um zu sehen wie die Organwerte sind, vor allem die Leberwerte.
     
  6. Slim

    Slim Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    OK davon hat er nichts gesagt. Das heißt sie können deswegen schlecht sein?
     
  7. #26 charly18blue, 28. April 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Es ist so, dass bei einer Leberfunktionsstörung/-entzündung u.a. ein schnelleres Krallen- und Schnabelwachstum zu verzeichnen ist. Dem Vogel ist so noch nichts anzumerken, was dann meist als eines der ersten Sympthome auffällt ist ein zu langer Schnabel und/oder zu lange Krallen. Muß nicht sein, aber kann. ich würde den Arzt dazu nochmal befragen.
     
  8. Slim

    Slim Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Halt doch von den Leberwerden hat gesprochen ok er hat uns sogar so ein Kotprobeding mitgegeben und wenn wir es lassen machen wollen das es viel sein muss sonst erkennt man nichts.
     
  9. Slim

    Slim Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    zu lange Krallen hat er ab und zu auch die wetzt er aber schnell wieder runter. Dr. Löffler hat so viel erzählt da vegisst man das eine oder andere.
     
  10. #29 charly18blue, 28. April 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Was bekommt er denn zu futtern, frißt er viel Obst und Gemüse? Wie siehts mit Körnern aus?

    Macht das mal mit der Kotprobe. D.h. leg den Schlafplatz unten entweder mit Alufolie oder Backpapier aus, so dass Du morgens den Kot gut absammeln kannst. Wenn Du über drei Tage sammelst, den Kotbehälter im Kühlschrank aufbewahren. Und möglichst nur mit dem Löffelchen aufsammeln, nicht mit den Fingern drangehen.
     
  11. Slim

    Slim Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Obst frisst er liebendgerne. Er bekommt normales Körnerfutter und Korvimin bei gemischt da es so ausschaut als hätte er Rachitis.
    Das mit der Kotprobe werde ich auf jeden fall noch machen.
     
  12. #31 Tanygnathus, 28. April 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Christian..was ist bei Dir normales Körnerfutter??
     
  13. #32 charly18blue, 28. April 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Gib ihm viel Obst und Gemüse, weniger Körner und die Mischung sollte nicht zu fett sein. Korvimin ist allemal okay. Wichtig wäre auch UV Beleuchtung wenn Du ihn drinhälst. Ist er wegen der Rachitis mal geröntgt worden?
     
  14. Slim

    Slim Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    nein er ist deswegen noch nicht geröngt worden.
    so hier ein bild von mien Körner. ich wechsel aber das futter auch wenn das leer ist kauf ich ein adres usw. Die Nüsse tue ich rauslesen bis auf 3-5 Stk.
    Sollte ich vielleicht ganz weg lassen. hab mittlerweile schon bisschen über Nüsse und Papageien gelesen.
     

    Anhänge:

  15. #34 Tanygnathus, 28. April 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Das ist zu Fett, da sind viel zu viele Sonnenblumen drin und Erdnüsse würde ich gar nicht verfüttern
     
  16. #35 charly18blue, 28. April 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Das sehe ich aber auch so 8o, Dein Edelpapagei kriegt oder hat ja mit Sicherheit schon eine Leberverfettung. Besorg Dir bitte anderes Körnerfutter, das geht gar nicht. Schau mal hier .
     
  17. #36 Alfred Klein, 29. April 2011
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Slim,

    Das Futter das Du da hast solltest Du dringend wechseln. Da hat man Dir billigsten Mist für viel Geld angedreht. Den getrockneten Mais frißt kein Vogel, das ist nur billiges Füllmaterial um Gewicht zu bekommen. Es sind viel zu viele Sonnenblumenkerne drin und die rohen Erdnüsse solltest Du wegen der Aspergillosegefahr nicht geben.
    Erdnüsse gehen schon wenn man (auch mit Schale) die gerösteten Erdnüsse für den menschlichen Verzehr kauft. Da sind keine Pilzsporen mehr drin, die gehen durch das Rösten kaputt. Da Erdnüsse ja in Wirklichkeit keine richtigen Nüsse sind sondern ein Bohnengewächs sind die auch nicht so fett so daß man sie als Leckerbissen durchaus anbieten kann.
     
  18. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Ist das moglich? da bin ich aber perplex
     
  19. Slim

    Slim Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ok danke! Dann werde ich ab sofort das Futter umstellen. Das sind ja fast alles nur kleine Körner, hab eigendlich gedacht das die nicht gefressen werden da sie so klein sind. da hab ich wohl ein bisschen falsch gedacht :(
    Das Edelpapageifutter hab ich schonmal gekauft.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 claudia k., 29. April 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    ich auch.

    bei dem langen schnabel + und dieser futtermischung (1 + 1 ...)

    also ich würde mal proforma eine leberunterstützende kur mit dem tier machen! schaden kann das sicher nicht, eher im gegenteil.
    entweder mariendistelextrakt aus der apotheke übers futter streuen, oder phytorenal ins trinkwasser geben.

    und natürlich schnellstens das futter wechseln, überhaupt keine sonnenblumenkerne mehr geben. aber das steht ja oben alles schon.
     
  22. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Eine Leberbiopsie wäre auch nicht schlecht... :idee:
     
Thema:

Ist das Pilz?

Die Seite wird geladen...

Ist das Pilz? - Ähnliche Themen

  1. Pilze...

    Pilze...: Hallo! Ich hatte vor kurzem ja das Problem mit meiner Amadine - und währenddessen hat meine Kanarienhenne Josie leicht gekränkelt. Ich dachte...
  2. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  3. Hornmilben oder Pilz ?!

    Hornmilben oder Pilz ?!: Hallo ich habe einen Buchfinken. Dieser hat laut Arzt angeblich Hornmilben. Allerdings könnte es sich ein Pilz sein. Ich sehe aber nichts...
  4. Pilze als Hauptkrankheitsursache?

    Pilze als Hauptkrankheitsursache?: Hallo, Meine Enten - 4 Weibchen, 2x 6 Monate, 3 Jahre und 12 Jahre, und 2 Erpel, 1,5 Jahre - sind jetzt schon seit August immer wieder krank...
  5. Pilz in der Nase - brauche Hilfe von Euch

    Pilz in der Nase - brauche Hilfe von Euch: Guten Tag, mein Name ist Ralf (35) und ich besitze zwei Graupapageien (Falco,12 und Kucki 13). Mein Problem betrifft meine Henne Kucki: Im...