Jahrelang das falsche Wasser

Diskutiere Jahrelang das falsche Wasser im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Es wird nirgends soviel Schindluder mit der Unwissenheit der Leute getrieben, wie bei der angeblichen Wasserveredelung, oder Enthärtung. Da...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sigg

    sigg Guest

    Es wird nirgends soviel Schindluder mit der Unwissenheit der Leute getrieben, wie bei der angeblichen Wasserveredelung, oder Enthärtung.
    Da werden Entkalkungsgeräte und sonstiger Müll verkauft, wobei man den Leuten ruhigen Gewissens empfehlen kann, ihr Geld doch besser aus dem Fenster zu werfen.
    Ich habe mich jahrelang mit Aquarien beschäftigt und weiß was eine Osmoseanlage leisten kann.
    Auch weiß ich wie man Wasser den Kalk entziehen kann.
    Für Aquarien mag es ja noch angehen, aber für die Wassermenge die ein 4köpfiger Haushalt benötigt, wäre schon ein kleines Wasserwerk im Garten zu installieren.
    Also, alles Mumpitz und Leuteverdummdeubelung!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Ich finde es lustig hier, Akte X gucken macht doch auch Spaß :D
     
  4. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Moin, Moin,
    Nach diesem Klops (und noch einer Reihe weiterer) ist wohl nichts mehr zu sagen. Skrilax Rev hat von dem Thema Ernährung, Mineralstoffwechsel, Körperfunktionen bei Mensch und Tier schlicht keine Ahnung.

    Skrilax Rev, ist offensichtlich eine eingetrocknete Mumie. Im Blut sind 93,3 Prozent Wasser enthalten. Rest sind Salze, Proteine ... Wobei der Wassergehalt im Körper von fünf Prozent in den Zähnen bis 93,3 Prozent in Blut und Lymphe reicht und im Schnitt bei 67,85 Prozent liegt.

    Also Chips her und ein kühles Bierchen, Füße hochgelegt, verspricht ein lustiger Abend zu werden.

    Gruesse,
    Detlev
     
  5. sigg

    sigg Guest

    Jau, ich warte auch auf geistreiche Beträge zu dem Thema!
     
  6. #65 kace63, 16. Juli 2006
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2006
    kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Wenn man von Cola auf Wasser umsteigt ist das sicher von gesundheitlichem Vorteil :D
    ....dazu brauchts aber keine pseudowissenschaftliche Supereinrichtung für Tausende von Euronen
    Ich habe übrigens gar kein Problem damit , täglich 2 liter "Brühe" zu trinken die Du nicht hinunterbekommst ....ich war allerdings auch noch nie ein Cola-Junkie... und meine Familie auch nicht....wir trinken alle normales Leitungswasser , manchmal mit einem Sodagerät aufgesprudelt in größeren Mengen und fühlen uns durchaus gesund
     
  7. kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73072 Donzdorf
    Hallo,

    Ihr seid alle auf dem falschen Dampfer.
    In einem früheren Leben hab ich des Öfteren im Radio einen bayerischen oder österreichischen Schlager gehört, in dem es hieß:

    Jo, jo, der Wein ist guat,
    i brauch kein neichen Huat,
    bevor i a Wasser sauf,
    do setz i mein alten auf ....


    Gruß Kurt :D :D
     
  8. #67 Grauenpapa, 17. Juli 2006
    Grauenpapa

    Grauenpapa Guest


    Ich schmeiss mich wech!!!

    Gelächter, glockenhelles!!!


    :prima: :zustimm: :beifall:
     
  9. fisch

    fisch Guest

    Woher nimmst du nur deine Weißheit?
    Ich trinke täglich 4-6 Liter von dem schädlichen Wasser und es schmeckt mir seit mehreren Jahren immer noch.....
    Bevor du nun kommst, ich sei schon krank (und abhängig? ): ich werde berufsbedingt regelmäßig gesundheitlich gecheckt (und bin gesund) :zwinker:
     
  10. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    @fisch
    Wahrscheinlich sind wir nur aufgrund des Schichtdienstes noch so gesund ;) ...wer das jahrelang unbeschadet überlebt, dem kann auch normales Wasser nix mehr anhaben :D :D :D
     
  11. sigg

    sigg Guest

    Wenn 30 Jahre dreischichtige Arbeit rum sind und man immer noch geradeaus gucken kann, muß das absolut sicher mit dem Wasser zu tun haben.
    Alle wissen das: Glaube macht selig und Salzhering eine Menge Durst.
     
  12. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    na.... 24 Jahre hab ich schon rum und es geht mir immer noch gut ......MANNN haben wir gesundes Leitungswasser ;)
     
  13. Oli

    Oli Shake A Tail Feather

    Dabei seit:
    16. März 2000
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    0
    Ach Siggi da wüßte ich Rat.
    :prima: ;) :D

    Und darum
    Dann trink wenigstens zum toten Fisch lebendiges Wasser :bier:
     
  14. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Jetzt fällt mir nur eins auf: Hat sich der Schichtdienst gebessert oder die Frau?
     
  15. sigg

    sigg Guest

    Schicht vorbei; Frau hat sich nicht gebessert.
    Also doch das gute Bergheimer Wasser.
    10 Dh übrigens.
     
  16. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Deine Frau meinte ich eigentlich gar nicht, aber danke für die Info ;)
     
  17. sigg

    sigg Guest

    Wußte nicht das Oli Schicht macht! Am PC?
    Eine ungewünschte Auskunft ist eine andere wert!
     
  18. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ich meinte die Frau des Themenstarters - bei der hatte sich doch bei der Schicht etwas gebessert :? Unsere Schichten sind natürlich unverändert - kein Wunder bei der vielen Cola :D
     
  19. sigg

    sigg Guest

    Jau, das fluppt immer, Moni.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Moin, Moin,

    Nur? Das ist doch allenfalls Mittel. Würzburg bringt es auf 37° dH, das ist hart.

    Gruesse,
    Detlev
     
  22. sigg

    sigg Guest

    Betonhart. Die arme Kaffeemaschine!
     
Thema: Jahrelang das falsche Wasser
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leitungswasser holland babynahrung

Die Seite wird geladen...

Jahrelang das falsche Wasser - Ähnliche Themen

  1. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  2. Wie viel liter Wasser trinken Graupapageien?

    Wie viel liter Wasser trinken Graupapageien?: Hallo leute, Ich habe seid einer Woche einen Graupapageien. Ich würde gern wissen wie viel liter die täglich trinken bzw ob die überhaupt viel...
  3. Man will ja nichts falsch machen...

    Man will ja nichts falsch machen...: So gestern war es nun so weit und Mini und Eule so hat der Vorbesitzer sie genannt nun bei uns eingezogen. Das Vogelzimmer ist leider nicht recht...
  4. Tierärztin schnabel falsch gekürzt

    Tierärztin schnabel falsch gekürzt: hallo, Habe seit ner woche einen salomonen kakadu hahn ca 5 monate alt. Er hat eine schnabelfehlstellung was ja eig kein problem ist. Ich war bei...
  5. orlux Eifutter trocken mit wieviel Wasser mischen??

    orlux Eifutter trocken mit wieviel Wasser mischen??: Hallo, züchte über 21 Jahre hobbymäßig Kanarienvögel. Habe auch schon genug Nachwuchs gehabt. Bis jetzt habe ich mein Eifutter immer mit Erfolg...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.