Käfig & Lucy

Diskutiere Käfig & Lucy im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo CoderONE, kann Dir gut nachfühlen wie es Dir bei den ersten Flugversuchen von Lucy gegangen ist. Meine Patti hat wohl noch die Nase bzw....

  1. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo CoderONE,

    kann Dir gut nachfühlen wie es Dir bei den ersten Flugversuchen von Lucy gegangen ist.
    Meine Patti hat wohl noch die Nase bzw. den Schnabel vom Freiflug voll. Denn gestern hat sie sich nur von aussen vor das offene Türchen gesetzt. Und das auch nur, weil ich dort Grasrispen angebracht habe; welche übrigens für beide ein großes Leckerchen sind.
    Heute abend starte ich den nächsten Versuch - vielleicht hat sie ja heute ein wenig die Scheu überwunden; zumal sie ja ca. 1/2 Stunde vor dem Türchen verbracht hat, bevor sie wieder hineingeklettert ist. Ich hoffe, dass sie die Zeit genutzt hat um sich alles genauestens anzugucken. :p :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Federmaus, 12. Juni 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-

    Ist ja zum Glück gut ausgegangen mit dem Fenster.

    Ich will jetzt nicht nur Schwarzmahlen, aber ich würde mir eine Scheibengardine oder so zulegen.
    Es hätte auch in einen Genickbruch enden können. Oder wie bei einen Freund, als der Welli einen Tag später an der Gehirnerschütterung (oder so) starb. Meine Züchterin hat mir auch einen Fall geschildert das ein Nymph erst ein Paar Tage nach dem dagegenfliegen starb. Der Besitzer veranlasste eine Obduktion und es wurde eine Gehirnblutung festgestellt.

    Ich hoffe Du verzeihst meine Kritischen Worte.
    Nymphen sind sehr schnelle und wendige Flieger. Aber wenn sie erschrecken schießen sie "kopflos" rum.
     
  4. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Heidi,

    ich "bastel" gerade an Window-Color-Bildern für beide Fenster. Und bis dahin behelfe ich mich damit, dass das Rollo zu 1/2 - 3/4 heruntergezogen wird. :~
     
  5. CoderONE

    CoderONE Guest

    Ich habe an den Seiten Gardienen und werde die beim nächsten Freiflug versuchen vor das Fenster zu ziehen. Zwar sind sie nicht breit genug, aber 3/4 des Fensters werden sie mindestens bedecken. Aber ich werde mir auf jeden Fall noch was anderes ausdenken. Auf jeden Fall fliegt Lucy ziemlich langsam und ist also nicht mit voll Karacho gegen die Scheibe gedüst.
     
  6. #25 Federmaus, 12. Juni 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Petra :0-

    Ich denke schon das sie sich dran gewöhnen. Und das Fensterbild reicht.
    Aber Vorsicht das sie es nicht beknabbern können. Habe irgendwo hier gelesen das in den Farben gifte (ich glaube es war Blei) enthalten sind.
     
  7. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Uppps,

    Heidi, danke für den Hinweis. Ich wäre gar nicht auf die Idee gekommen, dass sie so etwas anknabbern würden.
    Vielleicht liegt das ja darin, dass sich Findus bisher nur an Tapeten versucht hat und Patti bislang eh nur Kräcker und Samen "angeknabbert" hat. :0-
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Hallo,
    sieht nicht gut aus,erfüllt aber seinen Zweck,meine Neulinge wissen dann,dort ist die Welt für sie zu Ende.Nach ein paar Wochen reichen dann Window Co.
     

    Anhänge:

  10. #28 Federmaus, 12. Juni 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    Preisgünstige Idee :p :D

    Aber das wichtigste ist das es ihren Zweck erfüllt und das tut es 8) .
     
Thema:

Käfig & Lucy

Die Seite wird geladen...

Käfig & Lucy - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. Schlafen im neuen Käfig?

    Schlafen im neuen Käfig?: Hallo! Mein Wellipärchen hat einen neuen Käfig bekommen. Über mehrere Wochen habe ich sie an den neuen Käfig gewöhnt, den alten aber immer noch...
  5. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...