Keimfutter schimmelt ....

Diskutiere Keimfutter schimmelt .... im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; @Federmaus: wenn man einem balzenden Hahn kein Keimfutter gibt, balzt er dann weniger nehme ich an? Ich habe ja vermutlich mind. 2 Hähne und die...

  1. Karinetti

    Karinetti Guest

    @Federmaus: wenn man einem balzenden Hahn kein Keimfutter gibt, balzt er dann weniger nehme ich an?
    Ich habe ja vermutlich mind. 2 Hähne und die trällern auch ganz schön und vieleicht könnte ich sie so austesten?
    Meine bekommen ja beinahe jeden Tag frisches Keimfutter. Ausnahmen sind nur wenn es mir ausgeht oder eventuell missglückt oder ich skeptisch bin weil ich zB mit Inskektendings gesprüht hab und angst hab, dass auch was ins Keimfutter gelangen könnte durch die Luft.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ich glaube nicht dass dieser Versuch klappt. Denn balzen tun meine eigentlich das ganze Jahr. Es beeinflusst eigentlich mehr die Hennen, das sie bereit werden.
     
  4. Karinetti

    Karinetti Guest

    Achso die Hennen.....na dann halt nicht:D
     
  5. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    Die probleme waren anfangs bei mir auch da. :) hat sich aber dann auch gegeben.

    leider mochte meine vögel das keimfutter nicht und daher hab ich dann aufgeben und sie bekommen dafür viel obst und gemüse. ich hoffe das ist auch ok

    und kasjopaya wie läufts denn jetzt so? mögen es deine vier?
     
  6. Kasjopaya

    Kasjopaya Guest

    @Kessi
    Ja, jetzt klappt es supi mit dem Auromaten und meine vier sind mittlerweile ganz wild drauf. Hat ein paar tage gedauert, bis sie dem Futter Beachtung geschenkt haben, doch immer, wenn ich den Napf jetzt rausnehme, ist er leer bzw. nur och die leeren Hülsen drin. *freu,freu*
     
  7. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    HMM VIELLEICHT SOLLTE ICH DAS BEI DEN KLEINEN AUCH MAL TESTEN.DIE GROSSEN HABEN ES NICHT GEMOCHT, ABER DIE KLEINEN VIELLEICHT???
     
  8. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Keimfutter reiche ich auch täglich und vom Welli über Nymph bis hin zu den Rosellas stürzen sich alle drauf.

    Die "großen" bevorzugen aber das grobe Papageienkeimfutter. So hat eben jeder seinen eigenen Geschmack.
     
  9. #28 shyillusion, 19. April 2004
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Tja also unsere Agas sind bei Keimfutter auch etwas zurückhaltend. Oder besser, sie schauen es gar nicht an. Außer es ist gerade nichts anderes da. Dann mampfen sie es schon weg.

    Die sind wie kleine Kinder (oder wie ich?). Die schauen auch nichts gesundes an, wenn da ein Stückchen Schokolade in Form von Hirse im Käfig herumbaumelt! ;-)
     
  10. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    kann ich meine mit scheuchen....
     
  11. Kasjopaya

    Kasjopaya Guest

    Hab irgendwie kein Glück. Als ich vorhin von der Arbeit kam, habe ich nach meinem Keimfutter geguckt und mußte feststellen, daß das Futter in der letzen Schale schimmelte und so roch es auch :k

    Habe den Auromaten schon vor ein paar Tagen vom Wohnzimmertisch weggestellt, da tagsüber die Sonne ganz schön draufknallt.

    Kann es sein, daß es bei uns in der Wohnung zu warm ist? Unsere Wohnung heizt sich sehr schnell auf. Im Moment haben wir bestimmt zwischen 25°C und 28°C :s

    Die oberste Schale war noch ok. Gucke morgen früh nochmal ob es auch wirklich in Ordnung ist und werde die anderen beiden Schalen heute nochmal neu ansetzten.
     
  12. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    das ist ja doof. ich weiss zu warm darfs nicht sein, spülst du oft genug durch
     
  13. Kasjopaya

    Kasjopaya Guest

    @Kessi
    Wenn ich auf Arbeit bin, dann spüle ich die Körner morgens einmal durch, abends wenn ich heim komme und während des abends dann nochmal zwei bis dreimal.

    Am Wochenende mache ich es öfter, da bin ich ja nocht solange weg. Oder zumindest nur selten.
     
  14. #33 shyillusion, 21. April 2004
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    25°C und 28°C wow fast wie in der Karibik. Hehe, wenn du nen Pool in der Wohnung hättest mache ich Badeurlaub in Zukunft bei dir :D

    Also die Temperatur spielt auf jedenfall ne Rolle. Deshalb musst im Sommer auch besonders aufpassen beim Keimfutter geben.

    Kann es sein, dass vielleicht das Wasser zu lange in der letzten Schale stand?
     
  15. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-

    Eigentlich sollte 2x spühlen am Tag reichen. Sonst wird der angesetzte Schimmel sofort wieder runtergespühlt ohne das Du es erkennen kannst weil es noch zu wenig ist.
     
  16. #35 shyillusion, 21. April 2004
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    @Kasjopaya

    Hab gerade nachgelesen. Die optimale Temperatur zum keimen liegt bei ca. 20 - 22 Grad, höhere Temperaturen beschleunigen den Keimprozess und die Schimmelgefahr.
     
  17. Kasjopaya

    Kasjopaya Guest

    @Federmaus
    Gut, ich werde dann in Zukunft nur noch zwei mal am Tag spülen. Da hast du recht, daß man ja sonst den Schimmel runterspült, ohne es zu bemerken.

    @shyillusion
    Ja, das Wasser in der letzen Schale habe ich heute morgen vergessen wegzukippen und es stand den ganzen Tag :k

    Gut möglich, daß das auch dazu beigetragen hat. Na ja, ich werd den Dreh schon noch rausfinden.
     
  18. Kasjopaya

    Kasjopaya Guest

    @shyillusion
    Na klasse, dann muß ich ja verdammt aufpassen. Und wie soll das dann bloß im Hochsommer werden? :? Da haben wir hier ja mindestens 30°C bis 35°C in der Bude, wenn es so richtig heiß draußen ist.

    Na ja, ansonsten müssen meine Süßen auf Keimfutter verzichten, wenn es im Sommer sofort zum Schimmeln anfängt. 8(
     
  19. #38 shyillusion, 21. April 2004
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    @Kasjopaya

    Das Keimfutter kann man sich soviel wie ich weiß auch bestellen. Ist aber bestimmt teuer.

    Falls deine Racker so scharf drauf sind. Dann kommst zu mir. Wir keimen dann für dich mit ;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Kasjopaya

    Kasjopaya Guest

    @shyillusion
    Oh ja .... :D :)
     
  22. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Hallo,

    ich hatte anfangs auch so einen Keimautomaten - hab ihn mittlerweile weggeschmissen, weil das Keimfutter bei mir auch immer darin verschimmelt ist.

    Darum stelle ich mein Keimfutter nur noch nach der von Federmaus beschriebenen Siebmethode her und das klappt bestens!!!

    Zusätzlich habe ich mir aus dem Reformhaus ein Keimglas besorgt, in dem ich dann Keimlinge für die Geier (und mich) ziehe (also ich lass die dann ca. eine Woche keimen bzw. wachsen).

    Liebe Grüße
    Dunja
     
Thema: Keimfutter schimmelt ....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. quinoa sprossen schimmel

    ,
  2. keimfutter für kanarien