kloakenvorfall

Diskutiere kloakenvorfall im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Heute ist unsere kleine Kanarienvogeldame eingeschläfert worden. Wir sind sehr traurig... sie war gerade mal ein Jahr alt. Wir hatten eine...

  1. #1 piepchens, 25. Juli 2006
    piepchens

    piepchens Guest

    Heute ist unsere kleine Kanarienvogeldame eingeschläfert worden. Wir sind sehr traurig... sie war gerade mal ein Jahr alt. Wir hatten eine Legenot befürchtet, da sie mit ihrem Kanarienmann im städigen Paarungs-/Nestbaustress war. Wir haben den beiden kein Nistmaterial zur Verfügung gestellt, sie hat aber hin und wieder trotzdem mal ein Ei gelegt. Heute morgen war sie total aufgeplustert, die Schwanzfedern standen nach oben und die Kloake war blutig. Das arme Tierchen! Die Tierärztin stellte dann einen Kloakenvorfall fest, so etwas sei sehr selten, sagte sie und sie hat es selbst erst einmal gehabt. Sie hat ihr dann eine leichte Narkose gegeben und versucht, das ganze (sah aus wie eine kleine Erdbeere) nach innen zu stülpen. Leider kam es aber immer wieder raus und sie meint, es wäre besser, das kleine Vögelchen von seinen Qualen zu erlösen. Hatte jemand auch schon mal so einen Fall? Das Ganze sah auch furchtbar aus und es war wahrscheinlich das Beste, das Tier zu erlösen..
    Im Nachhinein mache ich mir richtig Vorwürfe, dass wir überhaupt ein Pärchen gehalten haben, da die beiden nichts anders mehr als Vögeln, Nistmaterial suchen, Eierlegen etc. im Kopf hatten. Sie haben drei Kinder hervorgebracht, die wir in gute Hände weitervermittelt haben. Jetzt ist sie tot, da kann man leider nichts dran ändern, ich frage mich aber trotzdem, ob man nicht hätte operieren können.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rose2711

    Rose2711 Federbällchenverrückte

    Dabei seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo piepchens,

    das tut mir so leid für dich! :trost:

    Ich hatte früher mal eine Wellensittich-Henne, die auch einen Kloakenvorfall bekommen hatte. Sie hat aber nicht gleich an der Stelle herumgeknabbert, sondern noch eine ganze Weile "normal" weitergelebt. Der TA konnte damals auch nichts machen. Die Wellidame ist dann später an diesem Vorfall gestorben. :traurig:

    Mich würde es jedoch sehr interessieren, ob es schon Fälle gab, bei denen ein Piepmatz geheilt werden konnte. :idee:
     
  4. #3 Alfred Klein, 26. Juli 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Bei einem Kloakenvorfall kann man meist mit zurückschieben der Kloake und einer "Tabaksbeutelnaht" die Sache in den Griff bekommen.
    Dazu sollte der Tierarzt allerdings vogelkundig sein. Die Tabaksbeutelnaht wird nach ein paar Tagen wieder entfernt und in der Regel ist die Sache damit erledigt.
    Selten ist ein Kloakenvorfall auch nicht, also der Tierarzt war wohl nicht sonderlich gut ausgebildet. Der Vogel hätte wahrscheinlich nicht sterben müssen.
     
  5. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Hallo,

    solltest Du Dich entscheiden doch eine neue Henne zu kaufen, dann komm doch mal im Kanarienforum vorbei, vielleicht können wir Dir helfen das Eierlegen in den Griff zu kriegen.
     
  6. #5 Christian, 26. Juli 2006
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi !

    Genau mit dieser Naht wurde unsere Wellie-Oma gerettet.


    ... und sich auch so eine OP zutrauen. Sprich es geht nix über einen erfahrenen vogelkundigen Tierarzt ... leider gibt es davon nicht allzu viele.

    Wirklich sehr bedauerlich, daß Du dies zu spät erfährst, denn eventuell hätte man die Henne noch retten können. Das setzt aber voraus, daß man binnen weniger Stunden nach dem Eintreten des Vorfalls zum TA kommt und dieser auch mit sowas Erfahrung hat.

    Vielleicht wäre es eine Möglichkeit, dem Witwer statt einer neuen Henne einen männlichen Kollegen zu besorgen. Diskutier das doch vielleicht mal im Wellie-Forum, denn einen Artgenossen braucht er.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    @Christian

    Es geht hier um einen Kanarienvogel, nicht um einen Welli. ;)

    Ich glaube auch nicht, dass sich nur zwei Kanarienhähne vertragen würden. Da wäre es schon besser wieder eine Henne dazu zu holen.
     
  9. #7 Christian, 27. Juli 2006
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Sorry, gestern war wieder Hirnschmelze ;)

    Nee, dann natürlich eine neue Henne besorgen, klar.
     
Thema: kloakenvorfall
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogel stülpt kloake aus

    ,
  2. kloakenvorfall bei wellis

    ,
  3. kloakenvorfall wellensittich Erfahrung

    ,
  4. kloakenvorfall wellensittich
Die Seite wird geladen...

kloakenvorfall - Ähnliche Themen

  1. Kloakenvorfall

    Kloakenvorfall: Hallo Ihr So ein Schreck in den Abendstunden! Ich schaute nach meinen Vögeln und oh Schreck , bei meiner Lisa (Bourkesittich)hing am After...
  2. Kloakenvorfall, Legenot - Kleopatra gehts sehr schlecht :(

    Kloakenvorfall, Legenot - Kleopatra gehts sehr schlecht :(: Hallo, gestern Morgen gegen halb Sieben habe ich den ersten Blick ins Vogelzimmer getan und wie immer gleich zu Kleopatra (Wellihenne) in den...