Könnte vor Freunde singen :-)

Diskutiere Könnte vor Freunde singen :-) im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Ihr Lieben, iwe soll ich es erzählen Udo und Zim leben sich immer mehr und mehr ein :-) Bisher haben sich nur von Hirsekolpen und...

  1. Tina71

    Tina71 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53840
    Hallo Ihr Lieben,

    iwe soll ich es erzählen Udo und Zim leben sich immer mehr und mehr ein :-)

    Bisher haben sich nur von Hirsekolpen und Knapperstange er nährt und heute haben sie zum ersten Mal die Körner vom Boden und aus der Schale am Boden gepickt. Zim hat sogar einmal an einer Gurke gepikt aber nur ganz vorsichtig.

    Udo der Schlaukopf hat sich von unten ganzen vorsichtig aber mit Anstrengung an das Näpfchen hochgearbeitet und hat die ersten Körner daraus gepickt.

    Was sie auch noch machen wie wild durch den Käfig zu fliegen egal ob Partner, Schaugel oder sonst was im Weg ist.

    Eine Leiter haben sie auch schon im Käfig aber die ignorieren sie noch.

    Ich musste Euch doch die ersten Erfolge berichten, ich hoffe ihr haltet mich ejtzt net für Bluna.

    Eine Frage hätte ich noch Zim reißt öfters sein Schnäbelchen auf das aus sieht als ob er gähnt, tut er das weil er müde ist oder weil er mehr Frischluft braucht?

    Wünsche Euch noch einen schönen Tag.

    Grüßle
    Tina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo tina,
    das sieht ja schon ganz gut aus mit deinen beiden!
    wenn sie jetzt noch alles über den haufen fliegen ist das normal.
    schön, dass sie jetzt langsam an das normale futter gehen.

    das schnabel öffnen kenne ich von meinen vögeln. sie sind weder müde, noch brauchen sie frische luft. ich denke, dass irgendwas im hals kratzt was sie hochwürgen wollen.

    weiterhin viel spass mit den beiden!
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Dann sing' doch... :D
    Freut mich, dass es den Kleinen gut geht!
    Wenn er das öfter hintereinander macht, kann es auch sein das er was im Hals hat, z.B. eine Feder oder Körnerspelze. Das sollte aber schnell wieder aufhören.

    *g* Isrin war schneller!
     
  5. #4 Krösa Maja, 26. November 2006
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Hallo Tina,

    na siehst Du, so langsam tauen sie auf. Jamie und Luka haben sich in den ersten Tagen, nach dem sie aus ihrer anfänglichen "ichbingarnichthier"-Starre erwacht sind, auch durch den Käfig gejagt. Einer hat den anderen verfolgt. Das war übrigens auch der Grund, dass ich die Web-Cam aufgestellt habe, Du erinnerst Dich noch ein meinen Beitrag? Ich hatte angst, dass sie sich bei dieser Herumjagerei was tun könnten und so war ich immer beruhigt. Es hat dann etwa 4 Tage gedauert, bis sie ruhiger wurden und nach einer Woche, könnten auch 10 Tage gewesen sein, haben sie sich das erste mal gekrault. Die beiden mussten sich ja nicht nur mit der neuen Situation vertraut machen und den Käfig kennenlernen, sondern sich selber ja auch noch beschnuppern und kennenlernen.

    Das mit dem Gähnen ist, denke ich mal normal. Mein vorheriger Welli hat das oft gemacht. Nach dem Aufwachen, vor dem Einschlafen oder auch mal einfach so zwischendurch. Bei meinen beidnen Neulingen habe ich es jetzt auch schon oft beobachten. Manchmal machen sie sogar den Schnabel danach nochmal kurz auf und zu, ganz wie wir Menschen manchmal nach dem Gähnen manchmal noch mal kurz wohlich "schmatzen", oder wie man das nennen mag.

    Hier mal 2 Gähnfotos, eines von Charly und eines von Luka:

    Bild21.jpg 0611191a.JPG
     
  6. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Find ich auch. Da werden sich Deine Kleinen aber freuen!

    :0-
     
  7. Tina71

    Tina71 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53840
    Danke für Eure Antworten!

    Na was sie jetzt schon machen ist manchmal sich schnäbeln das finden wir voll süß.

    Zim hackt manchmal nach den Füßchen von Udo kurz draufjagen sie sich und dann wieder vereint auf der Stange zu sitzen.

    Mein Mann meint gerade die beiden sind Chelsea Fans den sie sind jetzt voll muker geworden weil Chelsea zurückliegt gg.

    Morgen früh sind sie zum ersten mal für 6 Stunden alleine wir haben gedacht wenn wir um 07:00 Uhe das Haus verlassen lassen wir das Tadio an und das Nachtlicht geht an und umso heller es wird geht das Licht von der Nachtlampe zurück meint ihr das ist in Ordnung für sie?

    Wann sollte ich den mit anfangen sie an die Hand zu gewöhnen ist es mitte nächster Woche noch zu früh wollen sie ja net überfordern

    Grüßle
    Tina
     
  8. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    das ist absolut in ordnung. ihr könnt das licht auch ausmachen - ist auch kein problem. sie müssen und werden sich daran gewöhnen, dass sie auch mal allein in der wohnung sind.

    dass sie sich an die hand gewöhnen - damit kannst du schon beginnen. biete ihnen kolbenhirse aus der hand an. die hirse kennen sie ja schon und so wissen sie, dass da was gutes kommt. dann mit einem finger unter den bauch, damit sie den schritt auf den finger machen müssen. klappt sicher nicht gleich - aber mit der zeit.
     
  9. Tina71

    Tina71 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53840
    @ Blindfisch

    uich glaube wenn ich singe werden die gleich taub und werde mir die Freundschaft kündigen gg

    @Isrin

    dann werde ich mal nächste Woche langsam und mit Geduld anfangen.

    Ist es eigentlich in Ordnung wenn der Vogelsand nur alle 2 Tage gewechselt wird?
     
  10. #9 Krösa Maja, 26. November 2006
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Ich habe auch so eine Lampe, die auf Licht reagiert. Aber sie ging auch immer an, wenn es ein trüber, regnerischer Tag war. Gebracht hat sie dann allerdings nichts, weil sie dafür nicht hell genug ist und außerdem reicht das vorhandene Licht dann ja auch aus. Ich habe daher eine Zeitschaltuhr davorgesetzt, so dass die Lampe jetzt von der Dämmerung bis zum Morgengrauen an ist.

    Die beiden werden sich schon nicht alleine fühlen, denn sie sind es ja auch nicht, sie sind ja zu Zweit ;) und Radio im Hintergrund kann sicher nicht schaden.

    Das mit der Hand kannst Du wohl nur selber entscheiden. Schau einfach, wie sie reagieren. Wenn Du merkst, ihnen ist etwas unangenehm oder sie haben Angst, einfach wieder etwas zurück gehen und von vorne anfangen. Und mit Speck fängt man Mäuse und mit Hirsekolben Wellis. Bestechung ist also in jedem Fall erlaubt :D
     
  11. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Mit dem Radio ist das so eine Sache! - Ich kam mal nach Hause und irgendetwas Schlimmes war passiert. Im Radio wurden andauernd Live-Reportagen gesendet und meine beiden Kleinen waren völlig fertig, weil sie die Stimmung voll aufgenommen hatten. Seidem bevorzuge ich sorgfältig ausgewählte CDs; ich kann in meinem Gerät 6 oder 7 hineinpacken und leise abspielen. Und wenn die durch sind, dann ist Zeit für ne Ruhepause!

    Du mußt nicht alle 2 Tage den Vogelsand wechseln. Wenn Du eine größere Fläche hast, verteilen sich die Bällchen. Ich nehme manchmal nur die Bällchen raus. Hättest Du eine riesige Voliere, würdest Du den Sand ja auch nicht so häufig wechseln. Ich wechsele ungefähr alle 5 Tage. Wenn ich mal länger als 7 Tage warten muß, haben nicht die Kleinen das Problem, sondern ich.

    Die Freundschaft werden sie Dir sicherlich nicht kündigen, wenn Du singst! Du kannst ja mal ganz leise anfangen - und gaaaaanz schmalzig singen!

    :0-
     
  12. D@niel

    D@niel Guest

    @Blindfisch:

    Sorry, aber das liest sich für mich recht merkwürdig bzw. vermenschlicht. Ich würde das nicht immer 1 : 1 von Mensch auf Vogel übertragen. Bei einem Menschen mag das sein, dass der nicht gerade froh drüber ist, wenn irgendwo etwas Schlimmes passiert ist, aber wieso sollte ein Vogel, der im Radio von einem Unglück ''erfährt'', welches eher die Menschen begrifft, launentechnisch im Minusbereich sein?

    Bei mir läuft auch den ganzen Tag das Radio. Das dient jedoch nur als Hintergrundkulisse - denen ist es völlig wurscht, was da läuft oder nicht. Ab und zu haben die Viechers das ''Vergnügen'', sich meine Musik anhören zu dürfen - das ist nicht immer leise und dezent, juckt die Vögel aber herzlich wenig.
     
  13. Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Wenn ich das richtig verstanden habe, meint Blindfisch nicht die Nachricht selber, sondern die aufgeregte Stimmung, die dabei rüberkommt. Beim Radio kann ich mir das aber auch nicht so ganz vorstellen. Aber ich denke schon, dass die Vögel bei den vertrauten Menschen so eine Aufregung aufschnappen.
     
  14. #13 Blindfisch, 26. November 2006
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2006
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Ich meine die Stimmung, nicht die Nachricht. :zwinker: Meine nehmen sehr sensibel Stimmungen durch den Klang der Sprache auf. Die zwei mögen manche SchlagersängerInnen anscheinend von der Stimme her ganz besonders gerne, andere ganz und gar nicht, aber beide haben nicht denselben Geschmack. Besonders überraschende Reaktionen habe ich ja auch hier ins Forum geschrieben.

    Das finde ich eigentlich nicht ungewöhnlich. :idee: Bei manchen Papageien soll es das Erkennen der Stimmung in noch ausgeprägerer Form geben.

    Bei Hunden gibt es ja auch viel in diese Richtung, z.B. daß sie erkennen und warnen, wenn Herrchen oder Frauchen kurz vor einem epileptischen Anfall steht, oder daß sie instinktiv unehrlichen Menschen ausweichen oder diese anknurren, etc.pp.

    Noch mal zu den Vögeln: Ich denke, sie reagieren nicht nur bei vertrauten Menschen, ich denke, der Instinkt hat ihnen mehr Möglichkeiten mitgegeben, denn in der Natur werden Warnsignale ja auch von fremden Tierarten wahrgenommen und darauf wird reagiert.

    :0-
     
  15. Tina71

    Tina71 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53840
    Hallo Ihr Lieben,

    der erste allein bleibe Vormittag ist rum und ich muss sagen ich war etwas ensetzt :-)

    Um den Käfig sah es aus als ob Sie Krieg gespielt haben, Weiße Federchen noch und noch, die Schaukel war herunter grissen und als ich alles fein wieder in Ordnung bringen wollten sind vor Panik im Käfig hin und her geflattert haben sogar panisch wieder auf meine Hand reagiert:heul:

    Ich hatte Radio an und das Nachtlicht und wir haben uns auch von Ihnen verabschiedet.

    Ein bisschen haben sie an der Gurke geknabbert.

    Seit ich zu hause bin haben sie nix mehr gesagt beim reinkommen und als ich leise mit Ihnen gesprochen habe wurde gezwitschert aber nun ist seit 1 Stunde Funkstille.

    Kann es sein das irgendwas vorgefallen ist?

    Über Eure Meinungen würde ich mich freuen.

    Grüßle
    Tina
     
  16. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Also, als Pucki klein war, hat er mir 6 Stunden Abwesenheit mit ca. 4 Stunden Ignorieren bestraft - also warte erst mal ab.

    Vielleicht ist in der Frühe ein besonders lautes Auto vorbeigefahren. Bei uns wurde heute früh z.B. der Müll abgeholt.

    Aber wieso Federn? Mausen sie?

    Ach, noch etwas: Spreche jetzt so zu ihnen wie immer, also nicht besonders leise. Sonst verknüpfen sie irgendetwas im Gehirn - und man kommt nicht dahinter.

    Das Verabschiedungsritual - war das schon eingeübt? Kannten sie es bereits?

    :0-
     
  17. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo tina,
    was passiert ist kann man im nachhinein nicht mehr sagen - mag sein, dass es nur ein ton war der sie in panik versetzt hat.

    dass die schaukel abgehängt wird, ist normal. manche machen sich wirklich einen jux daraus sie abzuhängen. habe ich bei meinen schon beobachten können.

    nur als beispiel: meine sperlingspapageien stehen in meinem sichtbereich vom pc. als ich gestern den rechner aus stellte (das licht war bis auf ein kleines nachtlicht aus) störte das herunterfahren des rechners. alle 6 sperlinge gerieten in panik und sausten durch die voliere.

    mag sein, dass es ein ton vom radio war. versuche es morgen doch mal ohne radio.
    dass sie jetzt still sind, liegt daran, dass wellis eine mittagspause halten. meine draussen in der voliere sind auch ruhig.
    sprich sie immer wieder an wenn du das zimmer betrittst - sie müssen sich daran gewöhnen.
     
  18. Tina71

    Tina71 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53840
    @ Blindfisch

    Ok dann kann ich mit 4 Stunden ignorieren leben, bis dahin habe ich sie noch einmal mit dem Staubsauger gezankt g

    keine Ahnung sind lauter kleine weiße Federn? Ist das die Mauser? Laut Verkäufer sollten sie so zwischen 8 und 9 Wochen alt sein.

    Noch eine Frage warum laufen die 2 auf dem Boden rum und schauen sich den Fußboden an?

    Herzliche Grüße
    Tina
     
  19. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    tina, auch das ist normal - alles wird untersucht und manche vögel sind echte fussgänger.
    ausserdem könnten ja auf dem fussboden besonders leckere körnchen liegen :zwinker:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tina71

    Tina71 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53840
    Danke Isrin an eine Mittagspause habe ich auch schon gedacht, je nach dem was sie heute morgen gemacht haben müssen sie ja platt sein :-)

    Noch was lustiges von meinen zweien.

    Gestern abend sind wir früher als bisher ins Bett gegangen nach dem wir Gute Nachts gesagt haben und Licht ausgemacht haben fingen die 2 an zu wandern ein mal rund um den Käfig ok mein Mann meinte Licht an wir schauen nach Ihnen vielleicht stört ja das Nachtlicht, als das Licht an war blieben die 2 Halunken genau da hängen wo sie waren und zwar ganz oben im Käfig eingehenkt am Schnäbelchen, dann wieder das Licht aus das Spiel geht von vorne los wir maschieren wir wider das Licht angemacht hing Zim mit dem Kopf nachunten und Zim hin fast quer an der längs seite wir konnten nicht mehr vor lachen. Heute um 3 wurden wir durch das drehen des Glöckchenrädchen geweckt Zim tastet sich gerade an dieses Rand er hat mind. 6 versuche gemacht und jedesmal musste was schief gegenagen sein den er schimpfte wie ein Rohspatzt.

    Also entweder ist das Licht zu hell aber es ist eigentlich ein Nachtlicht oder meine beide sehen in der Nacht wie die Luxe.

    Grüßle
    Tina
     
  22. Tina71

    Tina71 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53840
    Udo hing nach unten ggg
     
Thema:

Könnte vor Freunde singen :-)

Die Seite wird geladen...

Könnte vor Freunde singen :-) - Ähnliche Themen

  1. BERLIN Wellensittich fußgänger sucht einen freund

    BERLIN Wellensittich fußgänger sucht einen freund: Hallo ich übernehme ab Sonntag einen flugunfähigen welli da er in seiner jetzigen Gruppe nicht mehr akzeptiert wird. Er hat natürlich viele...
  2. WHK und deren freunde

    WHK und deren freunde: aaach, hatte ich bloss eine kamera gehabt!!! Ich lasse immer die WHK frei die nicht zusammen streiten...hahne zusammen streiten immer ..ganz...
  3. wie klingt eigentlich eine junge GA wenn die noch nicht komplett singen kann?

    wie klingt eigentlich eine junge GA wenn die noch nicht komplett singen kann?: Hallo, wie klingen eigentlich junge Männchen von Gouldamadinen die das Singen erst noch lernen. Habe das noch nie gehört.
  4. Moin Moin

    Moin Moin: Guten Tag liebe Welli Gemeinde. Habe eine frage und hoffe ich bekomme eine vernünftige antwort. Wir haben seid einem Jahr einen Welli und der ist...
  5. Graupapagei spricht und singt plötzlich nicht mehr

    Graupapagei spricht und singt plötzlich nicht mehr: Hallo, Ich bin neu hier und wollte mal fragen warum mein Graupapagei Robby plötzlich nicht mehr singt und spricht. Vorher hatte er noch...