Kranichzug 2020

Diskutiere Kranichzug 2020 im Kraniche Forum im Bereich Wildvögel; 17.10 Uhr Kranichzug kommend aus Südwest...weiter in östliche Richtung. Sie sind ziemlich schnell vorbei geflogen (Rückenwind?), bei uns ist es...

  1. #21 Sam & Zora, 17.02.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    924
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    17.10 Uhr Kranichzug kommend aus Südwest...weiter in östliche Richtung. Sie sind ziemlich schnell vorbei geflogen (Rückenwind?), bei uns ist es seit heute nachmittag wieder heftig mit den Böen von Westen her.
     
    swift_w und kdb gefällt das.
  2. #22 swift_w, 18.02.2020
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    326
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo zusammen,

    hier in Mittelhessen am Mo 17.Feb. im Laufe des Nachmittags mehrere Kranich-Formationen auf dem Heimzug nach Nordosten;
    es geht aufwärts. :)

    VG
    Swift_w
     
  3. #23 aramama, 22.02.2020
    aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    66424 homburg
    Hab vorhin von meinem Schwager gehört,der in der Nähe von Mölln neben einem Kranichbrutgebiet wohnt, dass die schon seit 3 Wochen da sind und schon zu brüten anfangen...
     
  4. #24 Pauleburger, 23.02.2020
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    119
    Kann mir jemand erklären, warum ich eben 300-400 Kraniche (im Thüringer Wald) Richtung Südosten ziehend gesehen habe? Wo wollen die hin?
    Anfang Februar sah ich ca. 30 Richtung Norden. Was ja plausibel ist.

    Kleiner Ausschnitt von eben
    Den Anhang 20200223_163045(1).jpg betrachten
     
    kdb gefällt das.
  5. #25 swift_w, 23.02.2020
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    326
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Pauleburger,

    wohl kurzer Umkehrzug; kann schon mal vorkommen wenn des Wetter in Flugrichtung miserabel ist.
    Oder Orientierung oder Suche zur Landung/Übernachtung auf einer geeigneten großen Wiese / Biotop.
    Kommt hier in der Lahn-Ohm-Niederung neben Marburg auch ab und zu vor.

    VG
    Swift_w
     
  6. #26 Pauleburger, 23.02.2020
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    119
    Danke swift :)

    Hast du/jemand hier irgendwelche Studien parat, die solche Umkehrzüge (höre ich ehrlich gesagt zum ersten mal) thematisieren?

    Bei starken Schneefall wäre das für mich nachvollziehbar. Oder hat der Wind was damit zu tun?

    Ich werde in der Hinsicht natürlich auch selbst nochmal recherchieren :)
     
  7. #27 swift_w, 23.02.2020
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    326
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Pauleburger und Mitleser*innen,

    habe solch einen Kranich-Umkehrzug vor einigen Jahren hier auch schon mal beobachtet.
    (Mauersegler machen das vor Schlechtwetterfronten auch; auf dem Zug sowieso)

    Kraniche werden ne mehr oder weniger lange Zugumkehr wohl machen bei
    kaltem länger andauernden Gegenwind aus Nordosten / ungünstige Großwetterlage.

    Schau mal hier im folgenden Bericht; da ist auch von Zugstau u. Umkehrzug die Rede.

    Zitat:
    Wie die Zugvögel der Kälte trotzen | MDR.DE

    VG
    Swift_w
     
    kdb gefällt das.
  8. #28 swift_w, 25.02.2020
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    326
    Ort:
    bei Gießen
  9. kdb

    kdb Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Brandenburg / Havel
    heute vormittag sind hier mehrere kranichformationen (sagt man das so?) vorbei geflogen, in richtung osten, der eine hatte 62 kraniche, der andere 55 und der dritte 47. schön anzuschauen war es.

    kdb
     
  10. #30 Sam & Zora, 25.02.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    924
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Heute 18.10 Uhr Kraniche von Westen kommend...weiter in östliche Richtung. Allerdings war es weniger eine Formation, sondern ein ziemliches Durcheinander. Hatte das Gefühl, dass ihnen die stürmischen Böen (die wir hier immer noch haben) ziemlich zu schaffen gemacht haben.
     
    kdb gefällt das.
  11. #31 swift_w, 25.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2020
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    326
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo kdb,

    hier in Mittelhessen heute auch zahlreiche kleine bis mittelgroße Kranichformationen
    - hab sie alle "durchgewunken" in deine Richtung/Nordosten. :0- :D

    Mein Vereinsvorsitzender fotografierte die Kraniche
    - während ich auf der Leiter an einem alten Hochstamm-Apfelbaum "mein Unwesen" trieb
    indem ich eine abgestürzte Steinkauzniströhre auf einem waagrechten Ast in 3,50 m Höhe befestigte.
    Helau. :zwinker:

    VG
    Swift_w
     
    kdb gefällt das.
  12. #32 Pauleburger, 26.02.2020
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    119
    Hallo Swift,
    hattest du schon mal einen Steinkauz da? :)

    Heute übrigens an der gleichen Stelle wie letztens 200 Kraniche in die "richtige" Richtung ziehen sehen. Sie waren sehr tief, hat aber auch geschneit wie sonst was..
     
  13. #33 swift_w, 26.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2020
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    326
    Ort:
    bei Gießen
    Einsam ziehender Kranich mit "hupenden" Rufen

    Hallo Pauleburger,

    danke der Nachfrage.

    Ja, in dieser schönen Streuobstwiese mit vielen alten Hochstamm-Obstbäumen
    am Ortsrand eines Nachbardorfes im Flußtal
    gibt es schon seit einigen Jahren Bruten eines Steinkauzpaares.
    Vor ca. 10 Jahren wurden dort 3 Steinkauzröhren angebracht.
    Beim Sturm war ein Hauptast mitsamt dem Kasten abgebrochen
    - jetzt an einem benachbarten Baum befestigt;
    auf einem fast waagrechten Ast - Flugloch ca. Richtung SO u. Baumstamm.

    Steinkäuze kommen mehr vor in benachbarten Kreisen im milden Flachland mit Streuobstwiesen
    wie Landkreis Gießen und Wetteraukreis.

    Wie sieht's in deiner Gegend aus mit Steinkäuzen ?

    Hier ebenfalls wieder heimziehende Kraniche
    - sogar ein einzeln ziehender der mir durch seine "hupende" Rufe auffiel.

    VG
    Swift_w
     
  14. #34 Speedy09, 02.03.2020
    Speedy09

    Speedy09 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    soeben zogen an mir 4 Kranich-Formationen vorbei - mitten im Ruhrgebiet (Essen, Ruhr). Die 4 V-Schwärme flogen so nah beieinander, dass man es fast für einen Schwarm halten konnte - aber die "V" waren deutlich zu erkennen. Sooo viele auf einmal - das war irre zu sehen. :+shocked: Ich bin furchtbar schlecht in Geografie, aber ich meine, sie flogen Richtung Nord / Ost.....:roll:
    Und das trotz des miesen Wetters mit Regen, Wind.....
    Willkommen zurück liebe Kraniche! :zustimm:

    Speedy09
     
    kdb, Reuam Relges und swift_w gefällt das.
Thema: Kranichzug 2020
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kraniche 2020

Die Seite wird geladen...

Kranichzug 2020 - Ähnliche Themen

  1. Hugo&Maja, Saison 2020 Zuchtsaison 2020 gestartet

    Hugo&Maja, Saison 2020 Zuchtsaison 2020 gestartet: Hallo liebe Forengemeinde, aufgrund des warmen Winters ist bei meinem Zuchtpaar der Hormonspiegel in diesem Jahr etwas früher angestiegen. Seit...
  2. Beobachtung März 2020

    Beobachtung März 2020: Pünktlich Anfang März blühen im Wald die sogenannten Märzenbecher genaugenommen die Frühlings-Knotenblume. [IMG] Auch Rotmilane flogen mit...
  3. Saisoneröffnung 2020

    Saisoneröffnung 2020: Hallo! Gestern entdeckte ich zufällig beim Wassergeben, das meine Borstenhäherlinge ein altes Kaisernest ausgebaut haben und sich zwei Eier drin...
  4. Zuchtjahr 2020 Fotos

    Zuchtjahr 2020 Fotos: Würde hier gerne Fotos von Euren Kanarien sehen die 2020 geschlüpft sind. Ich fange an mit zwei Gelege Rheinländer - eine mit 4 Küken und andere...
  5. Beobachtungen Februar 2020

    Beobachtungen Februar 2020: heute am ganz frühen Morgen liess sich bei uns der erste Star am Futterplatz blicken :zustimm: und ein paar Schwanzmeisen hingen vorhin am...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden