Krank durch Amazone?

Diskutiere Krank durch Amazone? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo! Wir haben uns vor 6 Wochen eine Venezuela-Amazone gekauft. Nach einer Woche erkrankte unsere Tochter (3Jahre) an Haemophilus influenzae b,...

  1. famkne

    famkne Guest

    Hallo! Wir haben uns vor 6 Wochen eine Venezuela-Amazone gekauft. Nach einer Woche erkrankte unsere Tochter (3Jahre) an Haemophilus influenzae b, (Meningitis hervorrufender Virus), obwohl sie dagegen geimpft ist. Sie besucht noch keinen Kindergarten und hatte auch sonst keinen Kontakt mit infizierten Personen. Der Großteil unserer Familie behauptet, es würde an dem Vogel liegen. Besteht diese Möglichkeit wirklich?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angie-Allgäu, 21. Juni 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo;

    ich schliesse die Möglichkeit eigentlich aus, da diese Art von Bakterien nur in Form einer Tröpfcheninfektion von Mensch zu Mensch übertragbar ist.

    Lass Dich nicht verunsichern. Manche halten aus Unwissenheit Vögel heute noch als hochgefährliche Krankheitsüberträger. Sind sie aber nicht !
     
  4. #3 Sybille, 21. Juni 2006
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2006
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Frank,

    herzlich willkommen hier unter den Grünenfans!:zwinker:
    Nach dem, was ich eben dazu ergoogelt habe, kommt dieser Erreger nur beim Menschen vor und man kann demzufolge die Amazone definitiv ausschließen.
    Das und das kannst du deiner Familie mal zum Lesen ausdrucken. Es reichen schon jeweils die ersten Sätze.:zwinker:
    Deiner kleinen Tochter wünsche ich gute Besserung und drücke die Daumen, dass sie die Krankheit unbeschadet übersteht.
    Wurde euere Tochter nicht vorbeugend dagegen geimpft?

    Wenn du irgendwann etwas Zeit übrig hast, kannst du uns ja euere Venezuela mal vorstellen.:zwinker:
     
  5. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Ja, so ist es in der Tat. Aber in Wirklichkeit stecken sich die Vögel bei uns viel eher an als wir bei ihnen.
     
  6. #5 Reginsche, 22. Juni 2006
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Da kann man mal wieder die Unwissenheit der Menschen sehen.

    ich finde es schlimm, daß es so viele Leute gibt die ja erst mal alle Krankheiten auf die Haltung von Tieren zurückführen.

    Genauso wird man als Bakterienschleuder hingestellt wenn man einen Hund, Hamster oder Hasen hält.

    Die Schuld wird immer bei den Tieren gesucht.

    So was macht micht echt rasend.8( 8(

    Frank erst mal herzlich Willkommen.
    Laß dich bloß nicht von deiner Verwandtschaft verunsichern.

    Deiner Kleinen wünsche ich gute Besserung und das sie bald wieder ganz gesund ist.
     
  7. #6 Die Geier, 22. Juni 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Famke,

    Herzlich Willkommen bei uns im Grünenforum :blume: !!!

    Meine Vorredner haben alles schon gesagt: Amazonen machen nicht krank!!!
    Im Gegenteil: Durch Haustiere gehts uns Menschen viel besser! Wir sind ausgeglichener, fröhlicher, regen uns nicht über alles auf und haben doch viel mehr Humor :D ! Unser soziales Leben ist durch Haustiere viel besser!!!
    Lass Dir von Deiner Verwand- und Bekanntschaft nicht alles erzählen, denn auch wir Menschen sind Tiere und wahre Bakterienschleudern :D :D :D..............

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  8. #7 VEBsurfer, 22. Juni 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hallo famke,
    auch von mir ein herzliches willkommen. und gute besserung für die kleine.

    ich ernähre mich gesünder, seitdem ich amazonen habe. weil ich immer so viel gutes bio-zeug für die grünen hole, fällt auch für mich was ab.:freude:

    aber stell uns deine ama doch mal in einem extra-thread vor - vielleicht mit einem foto?
     
  9. famkne

    famkne Guest

    Krank durch Amazone

    Hallo! Vielen Dank für Eure wertvollen Antworten! Sie haben uns sehr geholfen, da uns die Reaktionen aus unserem Verwandtenkreis doch sehr verunsichert haben. Wir waren schon kurz davor unseren Wachsmuth wieder zu verkaufen. Das wäre sehr schade gewesen, weil er uns schon sehr ans Herz gewachsen ist. Nach euren fachkundigen und sehr hilfreichen Antworten haben wir uns nun sogar entschlossen, Wachsmuth noch eine Spielkameradin zu besorgen. Darüber würde er sich sicher freuen. Wir danken Euch allen nochmals für Eure Bemühungen.

    P.S. an Sybille K : Das ist ja das seltsame an der Sache, unsere Tochter ist ja geimpft gewesen gegen den Virus, hat ihn aber trotzdem bekommen. Glücklicherweise hat sie alles unbeschadet überstanden.

    Bis bald sagen Michael, Anja, Josephine, Paul und Wachsmuth.....
     
  10. #9 Nadinemai, 22. Juni 2006
    Nadinemai

    Nadinemai Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo es schön ist!!!
    Hallo Famke!!
    Sorry, habe Dein Post gerade erst gelesen!! Das ist mal wieder typisches Federlosen-Denken!!!!:D
    Aber auch ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen!!:zustimm:
    Was "die Geier" geschrieben hat, das uns Tiere glücklicher, ausgeglichener ect. machen, finde ich seeeeehhhhr passend!!!:beifall:
    Ich persönlich finde es auch sehr schön, wenn Kinder mit Tieren aufwachsen, so lernen sie von Anfang an, das diese kein Spielzeug sind, und man Verantwortung für ein Tier hat!!
    Ich freue mich zu lesen, das ihr dem kleinen Kerl eine Spielkameradin holen wollt!!:trost:
    Da freut er sich GANZ sicher! Nichts ist schöner, wenn man beobachten kann, wie ein Pärchen miteinander kuschelt, und glücklich ist!!!
    Schön, das Deine Tochter alles gut überstanden hat!! Aber da sieht man mal, was es alles gibt. Da rennt man mit den Kids zu Doc, macht und tut, und trotdem ist man nicht davor geschützt :nene: !!
    Wirklich mal ein Happy End!!!!!
    Liebe Grüße von mir!!!!
     
  11. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Michael, Anja, Josephine, Paul und Wachsmuth,

    zunächst muss ich mich erst einmal entschuldigen, dass ich euch als "Frank" angeredet habe... Habe wohl eueren Nick als Frank überlesen... :? Sorry, bitte.:zwinker:
    Das ist in der Tat recht ungewöhnlich. Ich bin kein Arzt, aber könnte es sein, dass zwischen Impfung und Infektion zu wenig Zeit lag, sodass sich noch nicht genügend Antikörper gebildet hatten?:?
    Jedenfalls freue ich mich über die Nachricht, dass es euere Tochter unbeschadet überstanden hat. Klasse! Als ich las, was das alles für Auswirkungen auf einen so kleinen Körper haben kann ...

    Wachsmuth ist ja mal ein sehr ungewöhnlicher und zudem lustiger Name für einen Papagei.:D
    Wie alt ist denn euer Wachsmuth und ist es Hahn oder Henne? Ok, der Name würde ja für einen Hahn sprechen, aber das will ja nichts heißen. Habe auch eine Henne, die Balu heißt.:D
    Und das mit dem Spielkameraden oder besser dann einer Kameradin für Wachsmuth ist eine super Idee!:zwinker:
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Die Geier, 23. Juni 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Ihr Lieben,

    eine Impfung ist kein kompletter Schutz gegen eine Krankheit. Viele Krankheiten bekommt man trotzalledem, wenn zwar auch in abgeschwächter Form. Der HiB-Erreger ist bei 2-5 % der Weltbevölkerung im Nasen- und Rachenbereich vorzufinden und findet so einen Weg durch Tröpfeninfektion einen anderen Wirt! Kinder haben ein schwächeres Immunsystem als Erwachsene und sind somit anfälliger auf bestimmte Erkrankungen. Die HiB-Infektion spielt meist bei Kindern bis zu dem 5. Lebensjahr eine entscheidene Rolle.
    Aber nun gut...komme ich zum Thema :D ...

    Wachsmuth ist in der Tat ein lustiger Name! Wie seit Ihr denn auf diesen Namen gekommen?
    Auch finde ich es sehr lobenswert, wenn Ihr ihm eine Partnerin holt! Wachsmuth würde sich wirklich sehr freuen!!! Wisst Ihr denn zu 100% welches Geschlecht er hat? Schaut doch einfach mal hier: http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=98906

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  14. famkne

    famkne Guest

    Krank durch Amazone

    Hallo Sybille K! Die letzte Impfung war im Oktober 2004 und die Ansteckung war im Mai 2006. Dazwischen sollte eigentlich genügend Zeit liegen. Unsere Kinderärztin gat gesagt, daß die Impfung zu 90 Prozent sicher ist. Ein gewisses Risiko besteht also immer.
    Wachsmuth ist, wie es sein Name schon vermuten läßt ein Hahn. Er ist jetzt ein Jahr alt. Wo in Thüringen wohnst Du eigentlich? Wir kommen aus Waldau in Südthüringen. Vielleicht sind wir ja Nachbarn?!:bier:
     
Thema:

Krank durch Amazone?

Die Seite wird geladen...

Krank durch Amazone? - Ähnliche Themen

  1. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  2. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  3. Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif

    Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif: Hallo, habe ein gegengeschlechtliches Blaustirnamazonenpaar! Sie sind erst 7 Monate alt, aber was wenn sie Geschlechtsreif werden?! Vertragen sie...
  4. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  5. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...