Lissy & Lui Brut?

Diskutiere Lissy & Lui Brut? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Kamilla, es ist so schön und spannend das alles zu lesen. Und die Foto´s ...na ja....jedesmal ein Zuckerschock. So kleine, heranwachsende...

  1. Malou

    Malou Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Das sind sie wirklich. Wie alle Tierbabies einfach niedlich.:)
    Das ist süß von Dir. Danke!!!

    Ich bin auch froh, dass jetzt alles entspannter abläuft. Das war ja eine echte Stresszeit - zittern, bangen, hoffen und nicht genau zu wissen, ob alles richtig ist, was man so tut.

    Nun rückt aber der nächste Seelengau näher: Abgeben der Kleinen. Zumindest intensiver mit dem Gedanke beschäftigen. Ich hab' ja versucht, zu verdrängen so gut es ging.

    Ich glaub', ich kann das nicht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Malou

    Malou Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Hallöchen Marnie,

    ja, die Zwei sind wirklich gut. Das hätten wir nie gedacht. Ne tolle Überraschung. Die nehmen ihre Aufgabe richtig ernst.:)

    Ich gucke gleich Deine Babies. :0-
     
  4. Malou

    Malou Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Hallo Manni,

    genau SO!!!:D Ich sitze auf der Lauer.

    Ja, ich würde eine Kamera anbringen - sollte es nochmal zu ner Brut kommen. Aber da bin ich mir jetzt noch nicht sicher. Schwierig, schwierig.

    LG
     
  5. #424 Hamsterbällchen, 31. August 2015
    Hamsterbällchen

    Hamsterbällchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    08547 Jößnitz
    Ist es endlich so weit! Du wirst aber auch auf die Folter gespannt.
    :)
    Und Nu machste dir gleich Gedanken zur Abgabe!
    Lass sie erst mal raus kommen und freue dich an ihnen. Es ist einfach herrlich sie zu beobachten.

    Ich hab mich auch so schwer getan mit der Abgabe. Nach einem Jahr hatte ich endlich den richtigen Platz gefunden.

    Vielleicht klappt alles besser als du jetzt vermutest.

    Gruß Ina
     
  6. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Ilona,
    sind die Kleinen schon außerhalb der Nisthöhle?
     
  7. Malou

    Malou Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Hallöchen Ina,

    ja, vielleicht ist wirklich alles einfacher als ich jetzt denke. Wer weiß? Noch ist mein Herz ganz schön schwer; aber mittlerweile ist mir auch ziemlich klargeworden, dass ich mich trennen muss. Bis vor kurzem hab ich ja immer noch nach Lösungen gesucht, die Kleinen zu behalten. Aber das ist eher unmöglich und ich denke, letztendlich kann ich damit nie Allen gerecht werden.
     
  8. Malou

    Malou Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Hallöchen liebe Uschi,

    ja, das sind sie. Seit gestern sogar zeitweise Alle.

    Den Anhang image.jpg betrachten

    Die selbstständige Nahrungsaufnahme klappt noch nicht; aber ansonsten sind sie schon ziemlich neugierig und mutig; aber scheu. Bei Annäherung fauchen sie richtig doll.:) Aus der Hand können wir ihnen auch nichts essbares anbieten.

    Ich weiß nicht so recht, wie wir uns nun am besten verhalten sollen um sie einerseits an uns zu gewöhnen und andererseits nicht verschrecken.
     
  9. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Das ist ein schönes Familienfoto!! Da habt ihr es ja schon weit geschafft.

    Ich würde ein ganz normales Alltagsleben führen, immer mal wieder mit ihnen sprechen, den Eltern etwas aus der Hand geben, damit sie sich abschauen können, dass nichts passiert.

    Zunächst sollte das Ziel sein, dass sie nicht bei jeder Bewegung Panik bekommen und dass man auch mal an der Voliere hantieren kann, ohne dass ein großes Geschrei ist.

    Vielleicht erzählt Ingo wie es bei ihm gerade läuft.
     
  10. #429 Manfred Debus, 12. September 2015
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    13
    Super toll.
    So viele auf einem Schlag.Klasse!!!!

    LG.
    Manni
     
  11. Malou

    Malou Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Ja, ich glaub, jetzt sind sie alle über'n Berg.:) Ist schon sehr faszinierend, was aus so nem Ei wird und wie täglich sich was neues entwickelt. Mit der richtigen Einstellung dazu hätte ich das alles viel mehr genießen können. Ohne soviel Angst und Gedanken.

    Jetzt denk ich schon an nächstes Jahr.:k Wird das etwa wieder so ablaufen?

    Das machen wir und das können sie auch schon ganz gut aushalten. Nur ganz nah rankommen dürfen wir nicht. Da gibt's Krach.:) Gestern wollte mein Mann einem Kleinen Obst aus der Hand füttern - zuerst sah es so aus, als würde er es im nächsten Moment annehmen, dann kam ein Faucher und dann Liese:D mit nem saftigen Biss in seinen Finger. Lui sitzt derweil ganz locker und entspannt dabei und guckt nur.

    Das ist es: In der Voliere hantieren! Schwierig. Ich hab immer ganz schön viel Angst vor Abstürzen - muss aber ab und zu wenigstens das Papier am Boden auswechseln.

    Das wär toll.:0-
     
  12. Malou

    Malou Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Jetzt sind sie schon groß und fast "fertig".:) Zu drollig.:) Der Kasten dient aber immer noch als sicherer Rückzugsort.
     
  13. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.207
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Groß-Gerau
    Gut läufts, aber laut, lebhaft und staubig. Die Jungen fressen und fliegen alle gut und sind sehr lebhaft und lautfreudig. Zwei fressen aus der Hand und alle lassen sich leicht anstupsen, aber nicht kraulen. Rückt man ihnen zu doll auf die Pelle kreischen sie aber manchmal noch. Mindestens zwei brabbeln sowas wie Worte vor sich hin.
    Was das fressen angeht habe ich ihnen schon so ziemlich alles angeboten, was Papageien irgendwie fressen dürfen- wird auch alles genommen.
    Schreckhaft sind sie absolut nicht und sehr bewegungssicher. Sie füttern sich auch gegenseitig und üben balzen.
    Leider sind sie immer noch nicht gechipped, da nach mir jetzt mein Tierarzt im Urlaub ist.
    Sobald sie 5 Monate alt sind, dürfen sie weg. Ich glaube den Papa nerven sie jetzt schon. Umgekehrt nervt ihre Mama sie, da sie sie immer noch putzen will, was sich die Küken energisch verbitten.
    Ein Sack Flöhe ist nix dagegen....
     
  14. #433 Manfred Debus, 23. September 2015
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    13
    Hallo Ilona!!
    Wie geht es deiner Bande???
    Gibt es neue Fotos?

    LG.
    Manni
     
  15. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Ilona,
    was machen die Grauen, ist bei euch alles klar??
     
  16. Malou

    Malou Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Hallo Ihr Lieben,

    sorry erstmal, dass ich mich jetzt erst wieder melde.

    Die Trennung von den Babies und der Abschied am 09.11.2015 haben mir zugesetzt. Die letzte Zeit hat mir sehr zu schaffen gemacht. Ich wusste das vom ersten Ei an. Bin einfach kein Typ für Loslassaktionen. :nene:

    Heute denke ich schon mit Schrecken an nächstes Jahr; denn dann werden die Zwei vermutlich wieder brüten wollen.

    Hier nochmal ein Foto von den Süßen:

    Den Anhang image.jpg betrachten

    Schöne große Vögel sind sie geworden und ich hoffe so sehr, dass sie ein schönes Leben haben werden.

    Euch Allen nochmal allerherzlichsten Dank für Eure Tipps, Hilfe, Ratschläge und den Zuspruch. Ihr habt mir so sehr damit geholfen!!!!
     
  17. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Ilona,
    schön, dass du dich gemeldet hast. Ich dachte schon, irgendetwas sei passiert.

    Drei ganz wunderschöne Vögel sind das geworden! Auch ich wünsche den dreien ein schönes, dauerhaftes Zuhause.
     
  18. Malou

    Malou Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Hallo Uschi,

    ich danke Dir!!!!!

    Bin gespannt, was der Doc am 17.12. zu Lissy sagt. Habe heute den Untersuchungstermin für sie vereinbart. Mir ist jetzt schon etwas mulmig.

    Ich werde ihn außerdem fragen, ob er es für unerlässlich hält, die Zwei brüten zu lassen oder wie ich das ohne Schäden für die Vögel verhindern kann. Ganz ehrlich - mir wär's am liebsten, wenn sie es nicht mehr täten.

    Im Moment schnäbeln und füttern sie sich nämlich schon wieder. :roll:
     
  19. #438 Nina33, 13. November 2015
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2015
    Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Liebe Ilona,

    Ich kann Dir sehr gut nachfühlen!! Unsere Grünen Kongos haben letztes Jahr auch erstmalig gebrütet. Aber wir hatten nur ein Küken, was bei uns bleiben konnte/ sollte. Somit blieb uns ein schmerzvoller Abschied dieses Mal gottseidank erspart. Bei einer weiteren Brut müssten wir auch an liebe "Pflegeeltern" abgeben. Ich hoffe, das wir in diese Situation nicht kommen...

    Du hast geschrieben, am 9.11.15 war Tag der Trennung...Bestimmt hast Du liebevolle neue Zuhause-Plätze gefunden!! Gerade wenn man eine Aufzucht so liebevoll begleitet, ist man wahrscheinlich noch eine Spur kritischer bei der Auswahl der neuen Futtergeber...

    Für die anstehende Untersuchung deiner Lissy wünsche ich alles Gute und dass alles im "grauen" Bereich ist!!!

    Nachtrag: Ich habe mir jetzt eben nochmal alle 44 Seiten durchgelesen, aber nix darüber gefunden, welches Geschlecht die drei süßen Mäuse nun letztendlich haben (oder habe ich es überlesen?)...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Malou

    Malou Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Ich hab bis zum letzten Tag Wege gesucht, die Kleinen zu behalten. Aber ich hätte damit weder ihnen noch den Eltern einen Gefallen getan. Es geht einfach nicht. Schwer einzusehen für mich; aber ich musste es akzeptieren. Fotos kann ich immer noch nicht ansehen.:heul:

    Lissy und Lui atmen auf. Man spürt Wesensveränderungen. Sie nehmen wieder übermäßig Kontakt zu uns auf, pfeifen, spielen und quatschen. Das ist wiederum schön.

    Toll, dass Ihr ein Baby behalten konntet. Das freut mich!!!!!

    Man kann nur hoffen. Leider. Was am Ende mit ihnen geschieht weiß man nicht und DAS macht mich fertig. Zuviel Leid und Elend, von dem ich gelesen und gehört hab.


    Danke!!! Das ist lieb von Dir. Und ich wünsche Dir alles Gute für Deine Süßen und auch für die nächste Brut - falls es dazu kommt. Ausgehen kann man ja stark davon, dass es nicht die erste und letzte war.
    Nein, Du hast das nicht überlesen, ich hab noch garnicht darüber berichtet. Es sind 2 Mädchen und 1 Junge und alle kerngesund.:)
     
  22. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.207
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ich beneide Dich.
    Ich konnte erst einen meiner vier Jungvögel in artgerechte Haltung abgeben...ist auch hier im Forum opräsent.
    Die anderen warten noch auf Besitzer, die ihnen den richtigen Platz bieten.
    langsam wirds eng und laut.
     
Thema:

Lissy & Lui Brut?

Die Seite wird geladen...

Lissy & Lui Brut? - Ähnliche Themen

  1. Taube Brütet nicht

    Taube Brütet nicht: Hallo. Meine Brieftaube hat am 9.1.18 ein ei gelegt. Das weibchen hat die eier auch beschütz. Aber jetzt sitzt sie kum drauf und beschützt die...
  2. Taube sitzt nicht auf den eier

    Taube sitzt nicht auf den eier: Hallo. Meine Brieftaube hat am 09.01.18 das erste Ei gelegt. Wenn man die Hand hienhielt auch beschützt. Aber heute wenn ich in den Schlag komme...
  3. Kanarien brüten

    Kanarien brüten: Hallo meine kanarien in sind gerade beim brüten gibst etwas was ich besonders beachten muss an Futter oder sonst Was??
  4. Zebrafinke brut bitte um Hilfe

    Zebrafinke brut bitte um Hilfe: Hallo Freunde, meine finke haben vor ca.3 wochen 4 Eier gelegt, heute war ich etwas neugierig warum es so lange gedauet hat. Als ich die Eier sah...
  5. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...