Luftsackverletzung

Diskutiere Luftsackverletzung im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Andrea, ich lese jeden Tag hier nach, wie es dem kleinen Punschi geht. Bis jetzt habe ich noch nichts dazu geschrieben, da ich dir...

  1. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Andrea,

    ich lese jeden Tag hier nach, wie es dem kleinen Punschi geht.
    Bis jetzt habe ich noch nichts dazu geschrieben, da ich dir keinen Rat geben kann.

    Aber nun muss ich doch mal los werden, wie sehr ich dich und vor allem den kleinen tapferen Kämpfer bewundere!!!

    Es wäre so super für den Kleinen, wenn der Kleber helfen würde und er noch lange sein Leben genießen darf!
    Es ist unheimlich bewundernswert, mit welcher Geduld der Kleine die ständigen, sicherlich für ihn anstrengenden Behandlungen über sich ergehen lässt!!!
    Wenn ich mich in seine Lage versetze und man würde mir das alles zumuten, "man oh man"...

    Knuddel den kleinen Süßen ganz lieb von mir und sage ihm, dass wir alle Daumen, Pfötchen und Krallen für ihn drücken!!!


    Liebe Grüße
    Sybille & die Geier
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 bentotagirl, 21. Juli 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Leute
    Der Punschi ist tatsächlich immer noch dünn. Die Katheder noch nicht verstopft vielleicht kann der Riss ja jetzt heilen *hoff* *freu* .Heute scheint es ihm auch richtig gut zu gehen. Er war ja schon lange nicht mehr zwei Tage am Stück ohne Luft. Er sitzt mit Neo im Käfig und lässt sich kraulen und putzen. Er kann ja wegen der Halskrause nicht so richtig. Die trägt er aber mit Würde als wüsste er das die sein muss. Wenn er Morgen auch noch dünn ist brauch ich erst Dienstag wieder zum TA. es ist aber noch nicht überstanden. Man weiss ja nicht ob der Riss heilt. Das sieht man ja erst wenn die Kateder hinterher rauskommen:( vielleicht haben wir ja Glück. Ich melde mich wieder.
    L G Andrea
     
  4. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andrea,
    finde, das klingt doch sehr gut :) ! Schön, dass ihn Neo so mag und ihn krault, tut ihm bestimmt gut. Drücke weiterhin die Daumen, wäre toll, wenn er es doch schafft ! Er hat so viel durchgemacht und du tust auch so viel für ihn, dass muss einfach klappen *ganz fest dran glaube.
     
  5. #64 bentotagirl, 21. Juli 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Maja
    da er immer noch dünn ist und super drauf habe ich narürlich auch mehr Hoffnung. Aber ich warte mal ab was der Ta sagt. Danke für deine Antwort. Der Punschi rennt wie verrückt im Käfig rum und will raus.er ist auch nciht mehr so müde.
    L G Andrea
    P.s: Neo ist ja seine feste Parnterin.
     
  6. #65 Sittich-Liebe, 21. Juli 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Endlich mal eine Nachricht von Punschi, die uns allen Hpffnung macht!
    Ich glaube schon, das der Riss zuwächst, denn der TA hatte ja den dazu notwendigen Fibrin gespritzt! Ich könnte mir nur vorstellen, das er nochmal eine Dosis benötigt, aber wenn der Organismus einmal mit dem Heilungsprozess begonnen hat, wird eigentlich auch Fibrin in großen Mengen gebildet!

    Alles, alles Gute weiterhin auch von uns!
     
  7. #66 bentotagirl, 21. Juli 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Ramona kannst du mir das mit dem Fibrin mal genauer erklären. Weiss nämlich nicht so richtig wofür das eingentlich gut ist . Danke
    L G Andrea
     
  8. #67 bentotagirl, 22. Juli 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Guten Morgen
    Also nur kurz der punschi ist immer noch dünn und top fit . Er ist mir heute morgen aus dem Käfig eentwischt und da er mit der halskrause micht fliegen kann ist er eine halbe Stunde auf dem Boden rumgelaufen.Als ich ihn dann einfangen wollte sind die anderen drei immer auf mich zugeflogen.Sah aus als wollten sie ihn vor mir retten. Fand ich witzig . Jetzt sitzt er beleidigt im Käfig. morgen gehen wir wieder zum Ta.
    L G andrea
     
  9. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Guten Morgen

    Na das läst ja hoffen.
    Offentsichtlich ist der kleine bei den anderen sehr beliebt, dass sie ihn so beschützen.
    Drücken weiterhin hier alles was an händen und füssen dran ist.
     
  10. #69 Sittich-Liebe, 22. Juli 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo Andrea!

    Ich will es mal versuchen ;) , Fibrin sind solche Fadenähnliche Gebilde, die sich bei Menschen zum Bsp. sofort bei einem Bluterguß um diesen bilden, um weiteres Ausdehnen zu verhindern, sonst gebe es eine Blutung im Körper!

    Manchmal ist die Fibrinbildung gestört!

    In Punschis Fall nehme ich an, das nach der Verletzung das Fibrin zwar gebildet wurde, aber da er immer dicker wurde die dünnen Fäden durchgerissen wurden, so das der Körper diese Fibrin-Bildung irgendwann beendet hat und lieber Schmerzmittel produziert hat, das bestätigt sein tapferes Verhalten!

    Wenn nun die Luft außerhalb gehalten werden kann und die Fibrin-Produktion angekurbelt wird, oder Fibrin zugefürt wird, hat er gute Heilungs-Chancen!

    Ich hoffe, das ich es ein bißchen verständlich erklären konnte, aber wenn man weiß wie etwas funktioniert, muß das nicht heißen, das man das auch erklähren kann :~ !
     
  11. #70 Sittich-Liebe, 22. Juli 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Achso, noch vergessen, auch wenn man z.B. eine kleine Hautwunde hat, Schnittverletzung oder Schürfwunde, sorgt hauptsächlich Fibrin dafür, das die Wunde heilt, ein kleines Wunder der Natur sozusagen!
     
  12. #71 bentotagirl, 22. Juli 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    @ Bendosi eigentlich mögen diezwei Hähne sich nicht. Punschi war ja vorher meiner. Deswegen habe ich mich auch gewundert als Schuti mich so angeflogen hat. Der Punschi ist vorhin nochmal entwischt . Er ist immer über die Stange gesprungen die ich ihm hingehalten habe musste ihn dann mit dem handschuh fangen. Der kann ganz schön schnell laufen. Jetzt sitzt er sicher ilm geschlossenen Käfig.:p :D ;)
    @ Ramona jetzt habe sogar ich das verstanden. Danke.
    L g andrea
     
  13. Antje

    Antje Guest

    Habe mich bisjetzt auch noch nicht dazu geäußert, weil ich absolute keine Idee hatte, wie man dem kleinen Kerl helfen kann. Daumen und Krallen haben wir aber trotzdem gedrückt und es scheint ja geholfen zu haben.

    Ich finde, das hört sich schon seeeehr gut an. Jetzt geht es sicher bergauf mit ihm. :)
     
  14. #73 bentotagirl, 22. Juli 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Punschi wird operiert

    Hallo Ihr Alle
    Leider hat Alles nix genützt.Heute um 4 uhr war punschi wieder dick voll luft:k . Ich bin dann wieder zum TA . er sagte die Katheder seien durch das Fibrin auch verklebt und das keine Chance besteht das der Riss auf normalem Wege heilt :( Wir haben dann hin und her überlegt was man machen könnte. Ich habe Punschi dagelassen und er wird heute oder morgen operiert. Die Chance das er den Riss findet steht 20 zu 80 dagegen. es ist aber die einzige die wir noch haben. Ich bin vollkommen fertig sah doch alles so gut aus. Mann. Falls jemand da ist der gläubig ist der kann ja mal für uns beten . Sonst bitte alle Daumen krallen und sonstiges drücken. Ich glaube wir brauchen ein Wunder. ich habe dem TA gesagt er soll den Punschi auf keinen Fall einschläfern. Falls die op nicht klappt versuchen wir ihn jeden Tag zu punktieren. Der ta sagt das wäre kein Problem und auch keine quälerei weil der Vogel da keine Schmerzen bei hat. Gibt ja auch menschen die sich jeden Tag spritzen müssen. wenn ich Chaos geschrieben habe tut es mir leid. Bin eben voll daneben. Sorry.
    Traurige Grüsse Andrea:( :? 8(
     
  15. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Ach Andrea,

    ich hatte ja so gehofft, nachdem er jetzt länger durchgehalten hat.:(
    Natürlich drücken wir ganz fest Daumen, Krallen und Pfötchen, dass der Kleine die OP übersteht, der Riss gefunden wird, geklebt werden kann und es dann für immer hält!!!
    Wir geben die Hoffnung nicht auf!!!


    Liebe Grüße
    Sybille & die Geier
     
  16. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Andrea,

    natürlich drücken wir alle Daumen und Krallen .... und beten werden wir auch :)!
     
  17. Piwi100

    Piwi100 Guest

    So`n Scheiß:(

    Man, ich hoffe das funktioniert mit der OP.
     
  18. Lindi

    Lindi Guest

    Hallo Andrea,

    habe bisher nur still mitgelesen und mitgehofft. Jetzt drücke wir auch alle Daumen und Krallen, die wir haben, daß die OP gut verläuft, und daß es Punschi wieder gut geht!!!!!
     
  19. #78 bentotagirl, 22. Juli 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Leute
    Danke fürs Daumen und krallen drücken . ich melde mich wenn ich was weiss.
    lG Andrea
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Punschis OP

    Also der kleine tapfere Kerl hat ein Wunder verdient.

    Und wenn der alte Herr dort oben gerade mal hinsieht zu Euch dann hilft er mit, da bin ich mir ganz sicher.
    Jedenfalls hier in Teltow halten jede Menge Nymphen und deren Untertanen alles was da ist .

    Viel Glück
    Nora, Rolli, Karotti, klein Piwi, Poppi Baratti, Etruschi und von seiner Wolke Jacky ( der past auf und schubst den Punschi zurück wenn er da hin will wo Jacky ist.) Mondosi & Bendosi
     
  22. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.202
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    CH / am Bodensee
Thema:

Luftsackverletzung