Mein Grauer ist auf Brautschau

Diskutiere Mein Grauer ist auf Brautschau im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; gestern war es dann soweit. von duisburg ab nach berlin. nach achtzehn jahren darf charlie sich jetzt seine dame des herzens suchen!!! vor gut...

  1. #1 Nadine0308, 12. Juni 2009
    Nadine0308

    Nadine0308 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    gestern war es dann soweit. von duisburg ab nach berlin. nach achtzehn jahren darf charlie sich jetzt seine dame des herzens suchen!!!

    vor gut einem jahr hat er erstmals bekanntschaft mit artgenossen gemacht. damals haben wir aus dem tierschutz einen hahn (jacko) bekommen und die beiden haben sich verstanden! ein sechser im lotto so zu sagen! es war schon irre zu sehen wie er sich verändert hat. leider war jacko so krank, dass wir es trotz eines tierarzt-abos nicht geschafft haben ihn zu retten. hatten wir die aspikolose halbwegs im griff kamen vergrößerte organe. und weils so schön war dann noch ein tumor! letzten endes haben wir unseren wanderpokal verloren und charlie war wieder allein.

    und was jetzt? mit einzelhaft wollten wir charlie nicht mehr quälen. aber diesmal sollte er sich selber seine freundin suchen. in verschiedenen foren haben wir dann immer wieder von frau ohnhäuser gelesen. Und in verschiedenen telefonaten bekam ich immer mehr ein gutes gefühl. sie hat dann den kontakt zum tierheim berlin initiiert und uns einen platz für die vergesellschaftung organisiert.

    gestern haben wir charlie dann nach berlin gebracht. jetzt hat er nun seine hennen um sich. bis zu diesem zeitpunkt war mir gar nicht bewusst wie schwer mir der abschied fallen würde!?!?!? als ich dann noch gehört habe, dass es auch schon mal ein jahr dauern kann bis er sich entscheidet, wurde mir schon mulmig. auch wenn alles in mir sagt, dass es für ihn so am besten ist fällt mir das alles verflucht schwer. als er mich dann auch noch bettelnd ansah hat es mir fast das herz zerrissen. jaja! ihr habt ja recht, wenn er nicht fehlgeprägt wäre hätte er das so nicht getan.

    jetzt sitze ich hier und komme mit der stille überhaupt nicht zurecht. ich glaube oder hoffe für ihn die richtige entscheidung getroffen zu haben. und das er sich bitte nicht ein jahr zeit lässt!?!!?

    ich habe es auch fast 24 stunden geschafft nicht beim tierheim anzurufen! ok, es waren nur 18 stunden! :zwinker: ihm geht es wohl gut und er sitzt nicht nur apathisch in der voliere rum!!!

    so langsam komme ich zu der überzeugung, dass nicht nur er fehlgeprägt ist! :zwinker: irgendwie hat dieser blöde geier es doch geschafft mir ans herz zu wachsen. :zwinker:

    drückt mir die daumen, dass er sich schnell verliebt!?!?!? ach quatsch! hauptsache er verliebt sich überhaupt und wird endlich aus seiner einzelhaft entlassen!

    so, jetzt geht es mir etwas besser!!!
    :zustimm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sunnysam

    sunnysam Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    ich drücke dir die daumen,dass er (schnell) seine herzensdame findet!
    und ich finde es sehr schön,dass du so darum bemüht bist,ihm eine partnerin zu "besorgen",und dass er sie sich selbst aussuchen darf,ist natürlich gaaaanz toll!! :zustimm:
    ich wünsch dir/euch alles alles gute!
     
  4. Mäxle

    Mäxle Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    20
    Hallo Nadine0308,ich bewunder dich sehr ich würde es nicht übers Herz bringen meinen Max herzugeben(bedingt durch seine Krankengeschichte).Natürlich ist dein Weg der Natürlichste und Artgerechteste.Ich wünsche dir und deinem Schatz viel Glück und natürlich die grosse LIEBE.
    Tröstentes Mäxle
     
  5. Koala09

    Koala09 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Respekt auch von mir. Du hast deinen inneren Schweinehund :zwinker: überwunden und das schafft wirklich nicht jeder. Das ist nicht einfach, aber ihr seid da doch auf einem sehr guten Weg - das gibt dir hoffentlich Kraft für die nächste Zeit (die ich dir ganz stark wünsche). :trost: Vielleicht ist die erste Zeit im Moment auch die schlimmste, es ist ungewohnt - für beide Seiten. Aber wart mal, wenn er sich dort eingewöhnt hat und seine Brautschau richtig startet, dann wird es auch dir besser gehen. Und dann vergeht die Zeit auch schneller, bis du zwei Geier wieder bei dir begrüßen kannst *daumendrück*.
    Ich hoffe du bekommst noch ganz viel weiteren Zuspruch hier!
     
  6. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo Nadine!

    Könntest du netterweise die Umstände der Verpaarung etwas genauer erklären?

    Wieso findet diese im Tierheim statt?
    Wie groß ist der Raum - wieviele Graue sitzen zusammen?
    Sind alle Papageien DNA getestet?
    Wurden vorab Virentests verlangt? Wenn ja, welche?
    Falls du das weisst, wie ist die Verteilung der Geschlechter?
    Was passiert, wenn dein Grauer sich in einen Grauen verliebt, den seine Besitzer auch wieder zurückhaben möchten? Wer verzichtet dann?
    Wie lange hast du auf einen Termin gewartet?
    Wie teuer ist so eine Verpaarung, zahlst du monatlichen Unterhalt?
    Was kostet der spätere Partnervogel?

    Entschuldige die vielen Fragen! Ich würde mich freuen, wenn du sie mir beantworten könntest.

    Liebe Grüße Cosima
     
  7. #6 Bianca Durek, 13. Juni 2009
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Deine Entscheidung mag für dich richtig sein, ich aber finde sie nicht gut.
    Man gibt einen Menschenbezogenen Graupapagei nicht von jetzt auf nachher
    in eine Voliere mit Artgenossen. Das muss alles sehr sorgfältig kontrolliert werden. Es gibt immer eine gewisse Hierarchie unter Papageien und da kann es passieren, dass er darunter leidet.

    Von den Kosten die auf dich zukommen werden mal ganz abgesehen, gab es in der Vergangenheit einige Fälle (nicht in diesem Tierheim) die nicht so toll ausgingen.

    Aus meiner Erfahrung heraus kann ich dir nur sagen, entweder hat er sich in vier Wochen entschieden, oder es ist nicht die Richtige dabei.
     
  8. #7 Nadine0308, 13. Juni 2009
    Nadine0308

    Nadine0308 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    erst mal danke an euch für euren zuspruch und trost!!!:beifall:

    @cosima

    die verpaarung findet im tierheim statt, weil ich zum einen nicht einfach vier hennen aus dem tierheim bekomme und zum anderen weil charlie zuhause einen heimvorteil hätte. Ganz zu schweigen von meiner störenden anwesenheit. (warum soll er sich einen partner suchen, wenn ich, sein bisheriger partner greifbar bin).

    die räumlichkeiten kann ich nur schätzen. ein innenraum ca 3x2 meter. ein außenbereich überdacht 2x2 meter und dann ein nicht überdachter kleinerer bereich. sie können die bereiche jederzeit selbstständig bestimmen.

    das geschlecht ist von allen papageien bestimmt.

    momentan sind zwei weitere hähne vor ort und vier hennen. allerdings sollen es wohl noch mehr hennen werden.

    die hennen sind alle ohne eigentümer. wenn sich zwei hähne ineinander verlieben oder besser gesagt auch nur anstalten machen sich näher zu kommen, werden die gruppen getauscht.

    das mit dem termin kann ich so nicht beantworten. ich habe mich sehr lange mit dem thema beschäftigt, bevor ich die entscheidung getroffen habe. ab da waren es dann ca. drei wochen.

    die verpaarung selber kostet nichts. allerdings bezahlt man pro tag einen euro für die unterbringung und versorgung. das finde ich absolut nicht erwähnenswert.

    der spätere partner vogel kann bis zu 300 euro kosten.

    ich hoffe alle deine fragen beantwortet zu haben.

    liebe grüße
     
  9. #8 Nadine0308, 13. Juni 2009
    Nadine0308

    Nadine0308 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    @bianca

    hallo bianca,

    schade, dass du mich für so verantwortungslos hältst. ich hätte meinen geier NIEMALS einfach so weg gegeben!!!
    ich habe mich sehr intensiv mit dem thema verpaarung, mit frau ohnhäuser und mit dem tierheim auseinandergesetzt!!!
    natürlich gibt es hierarchien unter papageien. allerdings wurde diese gruppe erst neu zusammengesetzt. also werden sie jetzt erst mal ihre rangordnung ausmachen.
    das er leidet ist mir mehr als bewusst. aber was wäre denn die alternative? ich denke er wird einen riesen satz nach vorne in ein glücklicheres (etwas) papageiengerechteres leben machen.
    zum thema vier wochen, kann ich nur sagen, dass deine aussage nach meinen informationen unsinn ist. alle mit denen ich gesprochen und gemailt habe, sprachen von mehreren wochen bis mehreren monaten.
    was die folgekosten angeht, kann ich dich beruhigen. ich bin in der glücklichen situation mir auch einen kranken geier leisten zu können und alle erforderlichen behandlungen zu finanzieren. unser wanderpokal jacko zum beispiel hatte mir tierarztkosten von ca. 1.500 euro in einem jahr beschert und ich hätte liebend gern weiter gezahlt, wenn ich ihm dafür ein lebenswertes dasein hätte ermöglichen können. das soll nicht arrogant klingen, aber ich gebe dafür „gerne“ mein letztes hemd her.

    ich hoffe ich war nicht zu böse! denn für mich gibt es zu diesem weg, keine echte alternative!

    liebe grüße
     
  10. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Ja das hast du und ich danke dir dafür. :)

    LG Cosima
     
  11. ilka

    ilka Mitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    viel erfolg beim verpaarungsversuch:prima:

    mein charly wurde auch im th berlin verpaart. die pflegerin paula ist supernett und noch jetzt, fast ein jahr später telefonieren wir ab und zu. meine gehen auch dorthin, wenn wir in urlaub fahren:prima:.

    @nadine0308: "einfach so" hat sie ihn sicher nicht zur verpaarung abgegeben, sondern schreibt selber, wie lange sie drüber nachgedacht und hin und herüberlegt hat.

    als anfänger hätte ich mir keine verpaarung zuhause zugetraut, zumal unser männchen extrem auf meinen mann fixiert ist und gar nicht mehr wusste, dass er ein grauer ist.

    er hat es in berlin bei den anderen gelernt, übrigens hat er dann mit einem anderen besitzermännchen den dicken max gemacht und die mädels befehligt:zwinker:. bis er sich in die vossie verliebt hat und die mit heim durfte.

    lg ilka
     
  12. #11 Nadine0308, 13. Juni 2009
    Nadine0308

    Nadine0308 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    hallo ilka,

    meintest du wirklich mich? @nadine0308?

    wielange hat es denn bei deinem geier gedauert?

    ja, paula ist wirklich ne nette! und sie scheint neben ihrer kompetenz auch ein händchen für die grauen zu haben!

    liebe grüße
     
  13. ilka

    ilka Mitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    oh sorry, nein ich meinte bianca. sicher kann es probleme geben, wenn ein grauer, der nur menschen um sich hatte auf einmal in einer voli mit grauen sitzt, aber charly hat es keinesfalls geschadet.

    willst du wirklich wissen, wie lange es gedauert hat:zwinker:? zu lange, drei monate. ich habe noch gesagt: such dir was hübsches, junges, gesundes, ncihts gerupftes.
    in was hat er sich verliebt? 15 jahre älter als er, aspergillose, chronischer rupfer, knochenverwachsungen dank rachitis...........gut deutsch: hässlich wie die nacht 8)

    was will man machen? mitnehmen und lieb haben, ich würde die kleine vogelscheuche im leben nicht mehr hingeben:)

    unsere beiden sind zwischenzeitlich fest verpaart. anfangs hat nur er sie gekrault, inzwischen kraulen sie sich gegenseitig, er füttert sie und die erste op wegen legenot hat sie hinter sich 8)

    lg ilka
     
  14. #13 Nadine0308, 13. Juni 2009
    Nadine0308

    Nadine0308 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    wenn es "nur" drei monate sind dann wäre ich schon zufrieden! aber so wie ich meinen grauen kenne wird er mich extra lange warten lassen um mir ein schlechtes gewissen zu machen!?!?! meiner heisst übrigens auch charlie!

    wen er sich aussucht ist mir eigentlich egal. hauptsache er ist damit glücklich und der rest wird schon!

    übrigens war ich heute den ganzen tag "trocken" (habe nicht im tierheim angerufen).:?
     
  15. ilka

    ilka Mitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    :beifall:ich glaube paula kann das ab, sie ist uns gewöhnt. abgabe unter tränen, wöchentlicher anruf und abholen mit grinsen wie honigkuchenpferde, naja, bis wir die nachteule sahen 8)

    ich habe zu männe schon gesagt: die paula kriegt jetzt jeden sommer einen charly:D

    wie werden uns deinen mal bekucken, wenn unsere zum urlaub dort sind :zustimm:

    lg ilka
     
  16. #15 Nadine0308, 13. Juni 2009
    Nadine0308

    Nadine0308 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    dann müsst ihr mir aber noch auf jeden fall schreiben wie er sich macht... und fotos ...und videos ...und überhaupt!!!:zwinker::D

    schade ist halt das wir ihn nicht besuchen können. auch wenn berlin ja doch schon eine strecke ist wären wir gerne mal vorbei gekommen!

    wann habt ihr denn urlaub?;)
     
  17. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    warum dürft ihr ihn nicht besuchen?
     
  18. Rena

    Rena Guest

    genau soetwas macht mich stutzig.....:traurig:
     
  19. ilka

    ilka Mitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    boah rena hör auf. musst du alles und jeden miesepetrig machen? es handelt sich um eine volierenanlage im berliner th. siehst du überall mafiöse strukturen? das ist echt zum k***. mitdenken und nicht allen gleich schlechtes unterstellen.

    besucht werden sollen die grauen in der anfangszeit eben nicht, damit sie nciht ständig von einem gefühl ins nächste geschubst werden. ist doch logisch, oder? besitzer weg, besitzer da, besitzer weg, besitzer da. das tier versteht doch die welt nicht mehr.

    obwohl charly nur 8 wochen bei uns war, bevor er nach berlin ging, hat er uns nach drei monaten direkt wieder erkannt:zustimm:.

    unsere werden im juli party machen dort oben.

    lg ilka
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Wer Erfahrung mit Vergesellschaftungen und/oder Verpaarungen hat, hätte die letzten beiden Komentare (16+ 17) unterlassen.

    Ich freue mich über jeden Vogel, der nicht alleine leben muss und ordentlich verpaart wurde.

    Berlin ist ne gute Adresse.
     
  22. ilka

    ilka Mitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    danke annette:freude:,

    scheinbar ist es hobby mancher user, alles und jeden madig zu machen und nach fehlern zu suchen.

    lg ilka
     
Thema:

Mein Grauer ist auf Brautschau

Die Seite wird geladen...

Mein Grauer ist auf Brautschau - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...