Meldepflicht bei Tod?

Diskutiere Meldepflicht bei Tod? im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, habe da mal ne Frage aus traurigem Anlass. Vor kurzem ist meine Amazone verstorben. Muss ich sie, da sie ordnungsgemäß angemeldet war,...

  1. #1 Haubentier, 18. Mai 2008
    Haubentier

    Haubentier Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe da mal ne Frage aus traurigem Anlass.
    Vor kurzem ist meine Amazone verstorben. Muss ich sie, da sie ordnungsgemäß angemeldet war, auch wieder abmelden? Und muss ich nachweisen, wo sie nun ist? Hab sie nämlich im Garten begraben.
    Gruß
    Haubentier
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gruenergrisu, 18. Mai 2008
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    tut mir sehr leid, dass Eure Amazone verstorben ist. Ja, Du mußt sie abmelden. Die Bestandsveränderungsanzeige enthält eine entsprechende Rubrik. Dort wird das Todesdatum eingetragen. Weitere Angaben sind nicht erforderlich.
    Grüße
     
  4. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66424 homburg
    Hallo,
    ich mußte sogar den Ring abgeben, den ich glücklicherweise Jahre vorher hatte abmachen lassen.Er wurde mit der schriftlichen Meldung zusammen abgeheftet.
    Tut mir Leid wegen der Ama, ich weiß noch wie mies man sich da fühlt
    Christiane
     
  5. #4 Haubentier, 20. Mai 2008
    Haubentier

    Haubentier Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    vielen Dank für Eure lieben Worte.
    Bin tatsächlich völlig am Boden.
    leider weiß ich gar nicht mehr, wo ich Sheila damals angemeldet habe. Könt Ihr mir da auch weiterhelfen?
    Danke schonmal,
    lg
    Haubentier
     
  6. #5 Gruenergrisu, 20. Mai 2008
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    HAllo,
    völlig verständlich. Gemeldet wird z.B. bei der Unteren Landschaftsbehörde, angesiedelt bei der Kreisverwaltung; vielleicht auch beim Kreisveterinäramt.
    Geh doch auf die HP der Behörde Deines Wohnortes. Dann als Suchbegriff z.B. Tierbestandsmeldung oder Bestandsveränderungsanzeige gemäß §7,Abs.2 der BArtSchutzV eingeben.
    Wenn Du nicht weiterkommst, melde Dich.
    Grüße
     
  7. Kiss

    Kiss Guest

    Melden ist leider Pflicht!

    Auch mir ist letzte Woche mein Hahn`s Zwergara (Ara nobilis nobilis ) Huhn an einem Herztod verstorben. Habe sie (Coco) dann zum Tierarzt gebracht und dort eine Todes-Bestätigung erhalten, die ich ans Regierungspräsidium zur Höheren Naturschutzbehörde schicken musste.
    Nun ist mein Hahn ( Charly ) leider alleine, versuche aber schnellstmöglich für ihn wieder eine geeignete Partnerin zu finden.

    LG, Kiss
     
  8. #7 Bernd und Geier, 20. Mai 2008
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo Haubentier,

    hier sind die verschiedenen Meldebehörden (Post 16) zusammengefasst. Ist ja von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich geregelt, zum Teil ist auch die Cites mitzusenden.


    Gruß
     
  9. #8 Püppchen, 21. Mai 2008
    Püppchen

    Püppchen Guest


    Aber laut meiner Behörde, nur eine Kopie der Cites! Das Orginal soll man nie aus der Hand geben.
     
  10. #9 Haubentier, 22. Mai 2008
    Haubentier

    Haubentier Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    vielen Dank an Alle für die schnelle und nette Hilfe!
    Habe inzwischen die richtige Adresse für die Abmeldung gefunden.
    Auf der Internetseite des NLWKN gibt es Formulare zu Tierbestandsmeldungen. Die soll ich nun ausfüllen und samt Ring zurückschicken.
    Hoffe, dass dann alles in Ordnung ist.
    Gruß Haubentier
     
  11. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi Haubentier

    ja abmelden muss sein, ring nicht unbedingt. wenn es ein offener ring ist kann man ihn ja ohne probleme ab machen, bei einem geschlossenen ring muss man das bein abs....... . bei uns reicht die meldung und dann ist der ring " wertlös " , kann also nicht mehr verwendet werden.

    es tut mir auch leid, das deine ama verstorben ist. der tot gehöhrt aber zum leben dazu und ist unvermeidbar.
     
  12. nata

    nata Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48653 Coesfeld
    habe eine Frage, da ich es nicht richtig verstanden habe ... :~
    Naja ich habe 2 Wellis bei denen die Zoohandlung einfach die Ringnummern und meinen Namen mit der Adresse aufgeschrieben hat ...
    müsste ich sie dann gegebenfalls auch abmelden?
    Oder nur wenn man eine ZG hat?
     
  13. #12 Bernd und Geier, 23. Mai 2008
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo Natascha,

    Wellis sind nicht meldepflichtig, nur der Züchter bzw. Händler muss einen Nachweis führen wohin die Vögel abgegeben wurden.


    Mit freundlichen Grüßen
     
  14. nata

    nata Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48653 Coesfeld
    Ok, danke!
     
  15. #14 LittleRickySon, 23. Mai 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    @haubentier
    so leid mir auch dein schicksal tut ! ... den ring von einem freund würde ich nicht hergeben ... auch wenn die behörden das so vorschreiben / sollten !!!

    den würde ich zur erinnerung aufbewahren & mit allem verteidigen / wehren wie & was ich kann !

    dies ist wahrscheinlich das einzigste erinnerungsstück was dir geblieben ist !

    :k aber :k wenn es das einzigste erinnerungstück bleibt ? :k

    MFG
    LRS
     
  16. #15 Haubentier, 25. Mai 2008
    Haubentier

    Haubentier Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    der Ring war geschlossen, wurde schon vor längerer Zeit per Seitenschneider entfernt, als er wegen einer Arthrose störte. Also nix mit Bein abschneiden und so!! Wenn er nicht von mir entfernbar gewesen wäre hätte ich Mitnichten das Beinchen entfernt!!! Wie auch immer die Vorschriften gewesen wären.
    Als Erinnerung finde ich persönlich ihn nicht so bedeutend. ich habe Fotos und ihre letzte große Feder.
    Und das der Tod zum Leben dazugehört find ich im Moment nicht wirklich besonders tröstend, sorry...
    Gruß
    Haubentier
     
  17. #16 Gruenergrisu, 25. Mai 2008
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    aus der Aussage, dass sie eine Arthrose hatte, schließe ich, dass sie einerseits nicht ganz jung war und andererseits Dich einen längeren Teil Deines Lebens begleitet hat.
    Vielleicht ziehst Du in Erwägung, Abgabevögeln, die in Massen in den Kleinanzeigen stehen, statt dessen ein schönes Zuhause, in dem sie geliebt werden, zu geben.
    Das wäre bestimmt in Sheilas Sinne. (Habe auch einen Sheila, männlich)
    Grüße
     
  18. #17 Haubentier, 25. Mai 2008
    Haubentier

    Haubentier Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Grünergrisu,
    ja, Du hast Recht, meine Sheila war 21 Jahre lang bei mir. Die Arthrose und Sohlengeschwüre hatte sie durch einen Fußfehler und außerdem kämpfte sie noch gegen Aspergillose und sah schlecht. Ich habe viel Geld und Zeit beim TA gelassen aber das war es alles wert und ich wünschte mir trotz aller Sorgen dass sie wieder da wäre.
    Jetzt habe ich noch einen etwa gleichalten Kakadu, der mich langsam in den Wahnsinn treibt. Aufgrund dessen habe ich nächste Woche einen Beratungstermin mit Fr. Niemann, der Papageienexpertin und werde erst einmal abwarten, was sie mir rät und dann mal schauen, ob ein Partnervogel für Tim die Lösung ist.
    Deshalb bitte ich diesbezüglich noch um etwas Geduld.
    Gruß
    Haubentier
     
  19. #18 Püppchen, 26. Mai 2008
    Püppchen

    Püppchen Guest

    Wirklich, du hättest ihm das Beinchen abgeschnitten? 8o Muß man wirklich den Ring an die Behörde schicken? Was macht man denn, wenn der tote Vogel schon beerdigt ist? Wieder ausbuddeln? Dann würde ich ihn lieber als entflogen abmelden.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich kenne jetzt bei uns nur die Vorgehensweise, daß der Tierarzt eine Todesbescheinigung ausstellt, auf der die geschlossene Ringnummer mit aufgeführt ist.

    Bis jetzt hat das immer ausgereicht.
     
  22. #20 Haubentier, 26. Mai 2008
    Haubentier

    Haubentier Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    @ püppchen
    Ich weiß ja nicht, was Du gelesen hast, aber ich hatte eindeutig geschrieben, dass ich MITNICHTEN das Beinchen abgeschnitten hätte. Falls das nicht bekannt sein sollte, mitnichten heißt: auf keinen Fall!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Und ich habe den Vogel beerdigt, ohne vorher irgendjemand, auch keinen Tierarzt, nach der Erlaubnis zu fragen. Es war klar erkennbar, dass Sheila nicht mehr lebte und ich wollte nicht, dass jemand den armen kleinen Vogel aufschnippelt und mir erzählt, dass er tot ist und warum er gestorben ist! Das hätte schließlich auch nichts mehr an der Tatsache geändert.
    Haubentier
     
Thema:

Meldepflicht bei Tod?

Die Seite wird geladen...

Meldepflicht bei Tod? - Ähnliche Themen

  1. Vogelbabys gefunden (3tod, 2leben)

    Vogelbabys gefunden (3tod, 2leben): Hallo! Ich habe heute zwei tode babyvögel in meinem Garten gefunden. Hab mich gewundert und das Nest gesucht und auch gefunden. Es ist in meinem...
  2. was hat meine tauben getötet

    was hat meine tauben getötet: Hallo ihr lieben.. wirklich sehr traurig und herzzerbrochen musste ich heute morgen feststellen dass 2 meiner Tauben tot waren. Um ihr Taubenhaus...
  3. Meldepflicht von Papageien

    Meldepflicht von Papageien: Hallo, ich bin neu hier und werde jetzt vermutlich gleich von allen zerpflückt. Mein Problem ist, dass ich im Jahr 2012 total blauäugig und...
  4. Henne verstorben- Was nun?

    Henne verstorben- Was nun?: Hallöchen meine Lieben, Ich habe momentan ein ziemliches Problem und dachte mir, dass ich mal versuche mich damit hier ans Forum zu wenden (So wie...
  5. Dreifarbenglanzstar tot

    Dreifarbenglanzstar tot: Hi liebe Vogelfreunde, Ich habe mir vor kurzem ein Päärchen Dreifarbenglanzstare zugelegt. Das selbe Futter gekauft wie mir der Verkäufer...