Mini-Kralle

Diskutiere Mini-Kralle im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, leider muss ich schon wieder eine Frage stellen.:~ Mit Fiete hatte ich ja eine Eingangsuntersuchung, in der nichts Auffälliges...

  1. #1 Stephanie, 15. Juni 2010
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,
    leider muss ich schon wieder eine Frage stellen.:~

    Mit Fiete hatte ich ja eine Eingangsuntersuchung, in der nichts Auffälliges gefunden wurde.
    Schon bei der Quarantäne bei meinen Eltern fiel mir auf, dass eine Kralle recht klein war.
    Inzwischen ist die wohl auch nicht nachgewachsen, so dass seine linke hintere Kralle intakt (nicht beschädigt), aber leicht nach oben gebogen und nur einen oder zwei Millimeter lang ist (vielleicht deshalb auch leicht nach oben gebogen).

    Ich möchte ihn ungern jetzt sofort zum Arzt schleppen, da er zwar zahm ist, aber wir noch gar nichts Transportbox geübt haben.

    Kann das einfach eine "normale Behinderung" sein?

    Ich stelle nachmittags oft eine Schale Obst und Gemüse auf den Käfigboden, in der er auch herumwatet; wenn es da eine Wunde gegeben hätte, würde er das ja nicht machen (Säure <=> offene Wunde = Aua!).

    Habt Ihr so etwas schon einmal gesehen?
    (Kann gerade kein Foto machen)

    Die Zehe, aus der die Kralle kommt ist völlig normal, nicht verfärbt oder so, er hat nur eben da hinten einen Minikralle.
    Soweit ich sehe, beeinträchtigt sie ihn auch nicht beim Klettern oder Festhalten.

    Muss ich damit so schnell wie möglich zum TA, oder ist es eben eine kleine Körperbehinderung?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DeichShaf, 15. Juni 2010
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Keine Bange, das ist wirklich kein ernstes Problem. Vielleicht war Schmutz an der Kralle, als der Lütte noch im Nestlingsalter war - dann kann es passieren, dass sie danach falsch wächst.

    Ich würde das einfach mal von Zeit zu Zeit nachsehen. Wenn die Kralle zu lang wird (also mehr als einen halben Zentimeter) und der Vogel sich das nicht selbst durch Abbeißen kürzt, musst Du dann mit einer Krallenschere alle drei bis vier Monate da beigehen und schneiden. Zu Anfang solltest Du das einen Tierarzt machen lassen und der soll Dir auch zeigen, wie das gemacht wird.

    Dann besorgst Du dir eine sogenannte "Ligaturschere" und kannst das dann irgendwann selber erledigen.
     
  4. #3 Blindfisch, 15. Juni 2010
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Ich würde mich nicht darauf verlassen, daß das bei einem Wellie genau so zusammenhängt und wirkt wie bei uns Menschen. Selbst bei Menschen, bei Diabetikern, gibt es das, daß sie die offene Wunde nicht spüren. Blutvergiftungen könnten eine böse Folge sein.

    Wenn Du bei Verdacht auf eine offene Wunde die Möglichkeit hättest, die Füßchen zu kontrollieren ...

    :0-
     
Thema:

Mini-Kralle

Die Seite wird geladen...

Mini-Kralle - Ähnliche Themen

  1. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  2. fehlende Vorderkrallen Mohrenköpfe

    fehlende Vorderkrallen Mohrenköpfe: Hallo zusammen, ich möchte gerne Mohrenkopfpapageien halten und später züchten. Mir wurde jetzt ein Paar angeboten , bei einem Vogel fehlt eine...
  3. Krallen zu lang?

    Krallen zu lang?: Sind die Krallen von meinem Hahn zu lang? Probleme beim Laufen sind mir noch nicht aufgefallen. Ansonsten müssen wir sie schneiden, wollte mal...
  4. Kanarienvogel beißt Zehe blutig.

    Kanarienvogel beißt Zehe blutig.: Moin. Es geht um einen Kanarienvögel den auf den ich während dem sie vereist sind aufpassen soll. Das Problem ist nun das er sich andauernd an...
  5. Kralle meines Wellis

    Kralle meines Wellis: Kann mir jemand sagen was das an der linken und an der rechten kralle jeweils ist? Ist nun seit mindestens einer Woche und ändert sich quasi nicht!