Multivitaminsaft

Diskutiere Multivitaminsaft im Forum Ernährung im Bereich Allgemeine Foren - Hallo! Ich habe seit kurzem einem Grauen zu Besuch, der leider keine Ost und Gemüse isst, dafür eine Cola Flasche auf 3 m Entfernung erkennt und...
D

Dagi

Guest
Hallo!
Ich habe seit kurzem einem Grauen zu Besuch, der leider keine Ost und Gemüse isst, dafür eine Cola Flasche auf 3 m Entfernung erkennt und dannach lautstark verlangt.
Jetzt habe ich Multisaft getrunken und festgestellt, dass der Graue sehr gerne davon trinkt.
Nun meine Frage: Darf ich ihm Saft geben, wenn ja wieviel?
 
Hallo Dagi,

du kannst ihm Saft geben, solltest aber darauf achten, dass dieser nach Möglichkeit keinen Zucker enthält, also naturbelassen ist. Vielleicht kannst du ja selbst Saft für das Grautier herstellen.:zwinker:
Versuche doch auch mal, in seiner Nähe Obst zu essen, sodass er neugierig/futterneidisch wird und eventuell nach einem Bissen verlangt.:zwinker:
 
Hallo Dagi,

meine Grauen trinken auch gerne Säfte. Ich gebe Ihnen Babysäfte, weil in ihnen kein Zucker ist. Trotzdem immer die Inhaltsstoffe nachlesen.
Also solltest Du darauf achten, dass im Saft kein Zucker ist. Ansonsten ist es kein Problem. Auch trinken meine gerne Gemüsesäfte.
 
meine beiden bekommen täglich wechselnd obst- und gemüsesäfte. entweder babysäfte oder aus dem bioladen.

wichtig aber: kein zuckerzusatz (bei obstsäften), kein salzzusatz (bei gemüsesäften).

labberiger kräutertee (*igitt*) steht bei meinen auch hoch im kurs....
 
wäre doch nicht schlecht, wenn mal jemand der Säft anbiete genau schreibt was es für Säfte sind z.B. Hersteller/Marke Saftsorte....
 
Hallo,

hier mal eine kleine Auswahl, wo meine beiden Grauen alles stehen und liegen lassen.

Babysäfte von Hipp: Bio-Saft Früchte-Karotte (ab 4. Monat)
Bio-Saft Banane-Apfel (ab 4.Monat)

Babysäfte von Bebivita: Banane-Früchte Saft (ab 4. Monat)

von Rio Grande Premium Ananas Saft (ist auch ohne Zuckerzusatz)

und besonders lieben meine Grauen von Alete den Babybrei
"Frucht und Getreide" mit Banane-Pfirsich und Reis (ab 4. Monat) ist ohne Zuckerzusatz.
Ist sehr dünner Brei und ich füttere ihn mit einem Eierlöffel. (geringe Menge)
Sollte es mal notwendig sein Medikamente zu verabreichen, kann man diese gut unter den Brei geben.
 
Hallo Dagi

Zur Zeit (Ernte) kann man selbst genügend herstellen. Ich würde Äpfel entsaften, Erdbeeren u. Kirschen zerdrücken. Dann hast du immer frischen Saft :zwinker: und die Menge die du benötigst. Das gleiche bei Gemüse, Karottensaft mögen die meisten gern.


Ein halbes (kleines) Schnappsglas voll dürfte nicht zu viel sein. Der Kot sieht danach immer etwas dünner aus, aber das ist normal.
 
Thema: Multivitaminsaft

Ähnliche Themen

Ficheri
Antworten
96
Aufrufe
6.450
Sam & Zora
Sam & Zora
Mauer--segler
Antworten
30
Aufrufe
6.269
DeichShaf
D
cococarmen
Antworten
17
Aufrufe
1.612
cococarmen
cococarmen
D
Antworten
3
Aufrufe
994
Rappy
R
Zurück
Oben